Home / Forum / Liebe & Beziehung / Warum kann ich nicht loslassen??langer text

Warum kann ich nicht loslassen??langer text

3. April 2008 um 16:35 Letzte Antwort: 5. April 2008 um 0:56

Hallo erstmal!!!!

Ich hba folgendes Problem:
ich bin jetzt 19 und als ich 12 war habe ich meine erste große liebe erlebt.ich war echt verdammt glücklich.leider hat die ganze sache nur 3 monate gedauert aber ichglaube es war echt dir schönste zeit meines lebens!er hat mit mir schluss gemacht und ich war echt verdammt lange sehr traurig.nach ca. 5 jahren habe ich ihn dann endlich so gut wie vergessen können.ichhabe einen freund mnit dem ich jetzt 1,5 jahre zusammen bin.
im september 2007 habe ich dann mit meinem freund zufällig meinen ex getroffen.er war angetrunken und gestand mir unter tränen das er mich immer geliebt hat aber einfach das gefühl hatte das ich zu gut für ihn wäre und deswegen hat er sich auch nicht mehr bei mir gemeldet.und das er glaubt das wir aus verschiedenen welten kommmen.ich wusste natürlich gar nicht was ich sagen sollte.am nächsten tag dachte ich mir schriebe ich ihm mal ne sms ob er es ernst geiemnt hat.er hat sich dan aber einen monat nicht gemeldet.ichhab also wieder die ganze zeit nur geheult was auch zu streit mit mienem freund führte.dann ende oktober hat er sich gemeldet und gesagt das er sich treffen will.ich habe zugesagt.wir haben uns 3 tage jeden tag getroffen und die letzten beiden tage auch miteinander geschlafen.ich habe alles meinem freund erzählt er wollte mir verzeihen weil er von anfang an wusste das ich gefühlöe für meien ex habe aber er mich liebt.aber ich konnte es nciht.ich wollte keinen mehr sehen.aber nach nicht mal 3 tagen habe ich so sehr meinen freund vermisst.vielleicht auch weil mein ex sich nciht gemeldet hat.ichbin also zurück zu meinen freund.
eine woche nach unsrerem letzten treffen meldete sich mein ex wieder.ich habe aber nicht geantwortet,weil ich gemerkt habe das er ein schlechter einfluss ist.er hatte aber nicht nur mit mir was zu dem zeitpunkt sondern auch noch mit einer anderen?alle meine freundinnen finden das schlimm aber ich war doch nciht mit ihm zusammen!!
Vor 2 monaten habe ich gehört das er weggezogen ist.
und zu allem überfluss ist auch noch meine beste freundin in seine alte wohnung gezogen(sie wusste nicht das er dort wohnte)!!!
es ist alles so hart ohne ihn.ich vermisse ihn schrecklich.ich ertrage es nicht ohne ihn zu sein.....wann kann ich ihn nur vergessen?
manchmla glaube ich es ist alles schicksal...unsrere wege kreuzen sich immer wieder...auch wenn alles so ziemlich genau sieben jahre her ist es tut weh wie am ersten tag wo er sich trennte....
gestern habe ich es nicht mehr ausgehalten ich habe ihm eine sms geschrieben.er hat nicht geantwortet!!!!

ich liebe méinen freund wirklich...aber ich kann meinen ex nicht vergessen.....

was mach ich nur....

und ich möchte jetzt echt keine antworten wie gemein ich doch meinem freund gegenüber bin!denn das weiß ich selber!

danke
GLG

Mehr lesen

4. April 2008 um 19:42

Ex ist nun einmal Ex
Hallo,

meinen ersten richtigen Freund hatte ich mit 15 J., doch nach kurzer Zeit machte ich mit Ihm Schluss, obwohl ich ihn noch liebte... Mit der Hoffnung -er würde mir hinterher laufen, Pupertät eben..

Er liebte mich auch sehr, und wenn wir uns heute hin und wieder sehen (gaaaaaaaaaanz selten der Fall), dann rutscht uns beide das Herz in die Hosentasche, und das merken wir beide voneinander. Aber er ist mittlerweile verheiratet und hat ein Kind..

Was ich sagen will ist, die erste Liebe wird immer etwas besonderes bleiben.. Versuche Ihn in schöner Erinnerung zu behalten, denn zurück kommen wird er nicht wieder, dafür verhält er sich zu gleichgültig..

Auch Du bist ein Teil seiner "Jungend", wenn auch nur für kurze Zeit.. Und, früher war doch immer alles schöner und besser, nicht wahr??

Menschen neigen dazu immer in der Vergangenheit hängen zu bleiben, weil früher alles eine andere Bedeutung hatte..


Alles Gute noch!


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. April 2008 um 0:56
In Antwort auf linnet_12082012

Ex ist nun einmal Ex
Hallo,

meinen ersten richtigen Freund hatte ich mit 15 J., doch nach kurzer Zeit machte ich mit Ihm Schluss, obwohl ich ihn noch liebte... Mit der Hoffnung -er würde mir hinterher laufen, Pupertät eben..

Er liebte mich auch sehr, und wenn wir uns heute hin und wieder sehen (gaaaaaaaaaanz selten der Fall), dann rutscht uns beide das Herz in die Hosentasche, und das merken wir beide voneinander. Aber er ist mittlerweile verheiratet und hat ein Kind..

Was ich sagen will ist, die erste Liebe wird immer etwas besonderes bleiben.. Versuche Ihn in schöner Erinnerung zu behalten, denn zurück kommen wird er nicht wieder, dafür verhält er sich zu gleichgültig..

Auch Du bist ein Teil seiner "Jungend", wenn auch nur für kurze Zeit.. Und, früher war doch immer alles schöner und besser, nicht wahr??

Menschen neigen dazu immer in der Vergangenheit hängen zu bleiben, weil früher alles eine andere Bedeutung hatte..


Alles Gute noch!


Die erste große liebe vergisst man nie
meine erste große liebe liegt jetzt 15 jahre zurück und es war eine unerfüllte liebe, er hatte eine freundin, wir haben uns heimlich^11/2 jahre getroffen, mehr als ein kuss ist allerdings nie gelaufen, wahrscheinlich weil ich viel zu jung war um es richtig fdrauf an zu legen-heute wäre das wahrscheinlich anders. die liebe endete dass seine reundin schwanger wurde und er sie geheiratet hat. er ist dann ziemlich bald in eine andere stadt gezogen aber hin und wieder war er hier zu besuch, ich habe mir danach trost bei einem anderen gesucht, wir haben heute zusammen ein kind, sind allerdings auch von einander getrennt. ich habe mit dem vater meines kindes zusammen gelebt, in dr zeit in der er in einer anderen stadt gelebt hat, habe ich ihn nur zweimal ganz kurz gesehen, noch nicht einmal mit ihm gesprochen und dann habe ich niemanden an mich ran gelassen, ich bin in tagträume verfallen und wollte keinen sex, keinen kuss kein nichts von meinem freund, er hätte die gedanken an ihn zerstört. unsere beziehung ging dann logischer weise den bach runter, ich habe einen neuen partner gefunden, für welchen ich auch einen platz in meinem herzen frei habe und den ich über alles liebe, dann habe ich ihn mal kurz in der stadt gesehen, er hat mir erzählt das er wieder hier in der gegend lebt, er hat mir auf die rechte vhand geschut bzw. sie in die hand genommen und ganz klar geschaut ob ich einen ehering habe, hatte und habe ich auch heute nicht, dann hat er die hand losgelassen und gelächelt, ich habe irgendwas ganz dummes gesagt und seitdem haben wir uns auch nie wieder gesehen-schade denn mein herz schlägt auch heute noch höher wenn ich ihn sehe. im gegensatz zu damals würde ich heute aber nicht mehr mit im ins bett springen wollen, auch wenn es mich interresieren würde wie es mit ihm wäre aber vergessen werde ich ihn nie, dafür habe ich ihn viel zu shr geliebt und er wird immer einen platz in meinem herzen haben auch wenn er sich damals nicht gerade fair verhalten hat, aber auf der anderen seite wußte ich auf was ich mich einlasse und ich glaube auch nicht das eine ehe auf dieser basis für die ewigkeit halten würde, ob es etwas ändern würde wenn ich wüßte das er getrenjnt ist weiß ich nicht, denn ich glaube zu wissen was ich an meinem freund habe, auch wenn auch wir im augenblick eine heftige kriese miteinander haben, ich könnte und ich wollte ihn nicht mit ihm betrügen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen