Home / Forum / Liebe & Beziehung / Warum kann ich ihn nicht vergessen?

Warum kann ich ihn nicht vergessen?

16. März 2016 um 8:37

Ich hatte vor ca. 4 Wochen mitgeteilt, dass ich eine "Cyberaffäre" hatte. Er hatte sich trotz des Abbruchs bei mir gemeldet und ich zeigte keine Reaktion mehr. Mein Mann hat offenbar an meinem Verhalten bemerkt, dass ich mich verliebt habe, hat aber nichts dazu gesagt. Jedoch ist er sehr, sehr lieb und bemüht und versucht mir jetzt alles Recht zu machen, worüber ich sehr froh und glücklich bin. Auch unser Sexleben blüht etwas auf und es kribbelt sogar wieder. Trotz alle dem schwirrt ER mir im Kopf herum. Ganz extrem ist es seit wir uns letzte Woche zufällig mit unseren Familien getroffen haben. Ich konnte ihm nicht in die Augen sehen und er hatte es offenbar auch ganz eilig und wollte so schnell wie möglich weg. Das hat mich etwas gekränkt. Manchmal möchte ich ihm schreiben, aber mein Verstand setzt dann wieder ein und ich lasse es. Vergeht das irgendwann? Ich möchte / würde meine Familie nie aufs Spiel setzen.

Mehr lesen

16. März 2016 um 9:48

Lass es und vergiss ihn!
Moralisch gesehen finde ich es wirklich nicht gut, was du
getan hast. Stell dir mal vor dein Mann hätte so etwas gemacht. Bei eurer Eheschließung habt ihr euch doch ein Versprechen gegeben.... Hast du deinem Mann wenigstens gestanden, was du hinter seinem Rücken gemacht hast?
Hast du kein schlechtes Gewissen? Sorry wenn ich so direkt bin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2016 um 10:11

Nein, habe ich nicht!
Ich habe ihn nichts gestanden, weil es ja keine Realtität gab. Ich bin nur im Kopf fremdgegangen und da hörte es dann ja auch auf. Es gab keine Verabredungen oder ähnliches. Im Prinzip "nur" etwas Flirterei. Mich hat es dabei nur erwischt und ich versuche gerade wieder alles zu ordnen. Ich weiß nur nicht wie ich es anstellen soll. Man kann eben nicht immer alles kontrollieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2016 um 10:27

Ich
konnte ihm nicht in die Augen sehen. Und ja es hat mich gekränkt, dass er schnell wieder weg wollte. Und ich gebe dir auch recht, dass ich gerne auf alles Pfeiffen würde, wenn ich keine Kinder hätte. Aber mein Verstand sagt mir, dass es auch bei diesem Mann in 5 Jahren genauso aussieht. Es wird nicht ewig Schmetterlinge und Kribbeln im Bauch geben. Weder bei diesem anderen Mann noch bei einem anderen. Irgendwann tritt der Alltag ein. Meine Ehe ist ok. Wir verstehen uns, sind füreinander da und unser Familienleben ist sehr schön. Doch als Paar ist es eben nciht mehr das, was es mal war...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wer hat lust zu schreiben
Von: anibal_12961248
neu
16. März 2016 um 8:14
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen