Forum / Liebe & Beziehung

Warum kann er heimlich pornos schauen aber nicht über sexuelle Sachen sprechen?

13. Januar um 21:27 Letzte Antwort: 15. Januar um 19:01

Hallo ich lieben, 

Also so langsam verzweifel ich an meinem Partner er treibt mich wirklich in den wahrnsinn.. 

Und zwar wir sind seit 4 Jahre nun zusammen aber hatten 2 Jahre davor was lockeres. 

Nach dem ich vor 5 Monaten meinen Sohn entbunden habe fing er an pornos zu schauen HEIMLICH.. 

Ich finde es eig gar nicht schlimm das er hier und da mal n paar Filmchen schaut jedem halt das seine aber mich verletzt es wirklich das es dieses heimliche ist 
Als ich es das erste Mal im Video Verlauf von unserem gemeinsamen tablet gesehen habe sagte er es wäre nur ne Werbung gewesen.. 
Dann n paar Wochen später er wäre sich unsicher ob er schlecht wäre und wolle sich dort Sachen abschauen da ich auch NOCH NIE einen orgasmus hatte ( find ich jetzt weniger tragisch was er eig weiß aber naja) und weil er zu schnell fertig ist ect.. Ich ihm gesagt das es quatsch ist das alles eh nicht echt ist ect bla bla bla 

Dann jetzt vor ner Woche an seinem alten Handy wieder das selbe musste n Video suchen und hab locker 50 Stück wenn nicht mehr im Verlauf gesehen 
Hab ihn dann paar Tage später geschrieben da er nicht der Typ ist der redet dachte ich mir kommt besser an. Aufjedenfall machte ich ihn nur drauf aufmerksam das ich es gesehen habe und ob er evtl wünsche / Phantasien hat wo er sich nicht traut zu reden und das egal was ist ich ihm ernst nehme und er mir da vertrauen kann und gerne offen bin 

Kam nur ein uch liebe dich auch zurück 

Dann am selben Tag am PC ich im Google Verlauf drin wiese 7x porno Seite als ich mit den Kids weg war 
Dann hab ich ihn auf doof drauf abgehauen und er sagte nur :  joa passiert halt mal 
Als ich ihn noch einmal frage währenddessen ich bei Eis de stöbere ob er wünsche Anregungen oder sonst was hat ist er nur weiter rot angelaufen sagte nein und ging schlafen.. 

Ich bin mir ziemlich sicher das ihm was aufm Herzen liegt aber ich Bekomm ihm nicht zum reden/ schreiben oder sonst was.. 
Es ist so extrem verschlossen sobald es ums Thema Sex geht obwohl es ja eigentlich was ganz normales ist 

War jemand schon mal in solch einer Situation und hat evtl n paar Tipps ich find es echt frustrierend langsam.. 

Sorry für den langen text und eventuelle Rechtschreibfehler 😅

Mehr lesen

13. Januar um 21:33

Was meinst du denn mit "heimlich" machen ?

Er löscht ja nicht den Verlauf, also versteckt er ja nichts.

Oder soll er vorher zu dir kommen und sagen, dass er jetzt Pornos schauen geht  ?

Wie ist euer Sexleben seit der Geburt ?

Wie oft habt ihr Sex ? Ist der Sex für euch beide schön?

Wie kommst du darauf, dass ihm was auf dem Herzen liegt ? Er scheint eher geil zu sein und sich mit Pornos Abhilfe zu verschaffen. Also eine Etage unter dem Herzen 

Ich habe übrigens auch vor  4 Monaten entbunden und kann mich da etwas reinfühlen.

Gefällt mir

13. Januar um 21:43
In Antwort auf

Was meinst du denn mit "heimlich" machen ?

Er löscht ja nicht den Verlauf, also versteckt er ja nichts.

Oder soll er vorher zu dir kommen und sagen, dass er jetzt Pornos schauen geht  ?

Wie ist euer Sexleben seit der Geburt ?

Wie oft habt ihr Sex ? Ist der Sex für euch beide schön?

Wie kommst du darauf, dass ihm was auf dem Herzen liegt ? Er scheint eher geil zu sein und sich mit Pornos Abhilfe zu verschaffen. Also eine Etage unter dem Herzen 

Ich habe übrigens auch vor  4 Monaten entbunden und kann mich da etwas reinfühlen.

Heimlich in dem Sinne bei Ansprache verleugnen.. Er hat den Verlauf an sich gelöscht nur nicht an den Video Verlauf gedacht er hat sich richtig ertappt gefühlt und ihm war das auch echt peinlich. 
Naja ich hab eig das gefühl das unser sexual leben ihn auch nur Abhilfe verschafft es ist kein wirkliches Vorspiel mehr da keine zärtlichen Berührungen es ist nur noch ein rein raus ende aus eine rauchen gehen umdrehen und schlafen gehen. Auch immer das selbe am liebsten von ihm aus im dunklen unter der Decke. Er hat mal angedeutet das er probieren möchte aber danach auch nie wieder nachdem ich ihn dann seine gewünschten Sachen bestellt habe. Sex haben wir mal mehr mal weniger es kommt immer drauf an aber ich weiß nicht wie gesagt es fühlt sich an als würde er Druck ablassen und das wars dann auch wieder 

 

Gefällt mir

13. Januar um 22:12

Was meinst Du mit

"​Dann n paar Wochen später er wäre sich unsicher ob er schlecht wäre und wolle sich dort Sachen abschauen da ich auch NOCH NIE einen orgasmus hatte ( find ich jetzt weniger tragisch was er eig weiß aber naja) und weil er zu schnell fertig ist ect.. "

Hat er da recht? Hattest Du (mit ihm) noch nie einen Orgasmus? 

Was wäre denn, wer er offen sagt "ich schau mir jetzt einen Porno an"?
Würdest Du dann mitschauen wollen und vielleicht dann dabei mit ihm vögeln wollen?
Oder wärst Du sauer und würdest dich zurück gesetzt fühlen?

Und dann schreibst einmal Kids. Hast Du mehrere Kinder oder nur das eine mit ihm?

Und was noch interessant wäre, was er sich für Pornos anschaut. Standard oder Spezielles.


 

Gefällt mir

13. Januar um 22:17
In Antwort auf

Heimlich in dem Sinne bei Ansprache verleugnen.. Er hat den Verlauf an sich gelöscht nur nicht an den Video Verlauf gedacht er hat sich richtig ertappt gefühlt und ihm war das auch echt peinlich. 
Naja ich hab eig das gefühl das unser sexual leben ihn auch nur Abhilfe verschafft es ist kein wirkliches Vorspiel mehr da keine zärtlichen Berührungen es ist nur noch ein rein raus ende aus eine rauchen gehen umdrehen und schlafen gehen. Auch immer das selbe am liebsten von ihm aus im dunklen unter der Decke. Er hat mal angedeutet das er probieren möchte aber danach auch nie wieder nachdem ich ihn dann seine gewünschten Sachen bestellt habe. Sex haben wir mal mehr mal weniger es kommt immer drauf an aber ich weiß nicht wie gesagt es fühlt sich an als würde er Druck ablassen und das wars dann auch wieder 

 

Ist das erst seit der Geburt eures Kindes so ?

Kann es sein, dass ihm der Sex mit dir keinen Spaß mehr macht?

Könnte es an körperlichen Veränderungen liegen ?

War er bei der Geburt dabei ?

Für viele Männer ist das traumatisierend und sie sehen danach eine Frau weniger als begehrenswerte Frau, sondern nur noch als Mutter.

Wie ist denn der Alltag ?
Bringt er sich gut ein, ist er liebevoll zu dir und den Kindern ?))

Gefällt mir

13. Januar um 22:20

Nicht nur noch nie mit ihm sonder noch nie insgesamt also wirklich noch nie 😅 klar würde ich wenn er es möchte auch mitschauen.. Ich bin eig ein sehr offener typ und ich wüsste jetzt auch nicht wieso ich mich zurückgesetzt fühlen könnte ist ja keine Realität

Wir haben 3 kinder 

Spezielles inwiefern? 

 

Gefällt mir

13. Januar um 22:26
In Antwort auf

Ist das erst seit der Geburt eures Kindes so ?

Kann es sein, dass ihm der Sex mit dir keinen Spaß mehr macht?

Könnte es an körperlichen Veränderungen liegen ?

War er bei der Geburt dabei ?

Für viele Männer ist das traumatisierend und sie sehen danach eine Frau weniger als begehrenswerte Frau, sondern nur noch als Mutter.

Wie ist denn der Alltag ?
Bringt er sich gut ein, ist er liebevoll zu dir und den Kindern ?))

Ja es ist seit dem kleinsten erst so extrem und er war auch dabei aber war ja nicht seine erste Geburt 😅

Ich hab ihm schon gefragt ob der Spaß vergangen ist er sagt natürlich nein und das es auch nicht an mir oder meinem Körper läge 
Klar nach der 3. Ssw sieht schon etwas mehr Haut am Bauch vor der Geburt lag ich bei ca 55kg nun bei ca 68 kg 

Zu den Kids ist er toll und zu mir naja also als Frau seh ich mich in seinen Augen nicht mehr zumindest nicht als seine

Gefällt mir

13. Januar um 22:29
In Antwort auf

Nicht nur noch nie mit ihm sonder noch nie insgesamt also wirklich noch nie 😅 klar würde ich wenn er es möchte auch mitschauen.. Ich bin eig ein sehr offener typ und ich wüsste jetzt auch nicht wieso ich mich zurückgesetzt fühlen könnte ist ja keine Realität

Wir haben 3 kinder 

Spezielles inwiefern? 

 

Na Spezielles halt - BDSM, Bondage, Fedom, DT, Squirling usw. 
Meisten haben Männer die nur schelle reinraus machen heimlich Phantasien. 
Was für ein Spielzeug hat er denn damals bestellt.

Und wenn Du noch nie einen Orgasmus hattest (ist jetzt vielleicht definitionssache) empfehle ich Dir diese Buch:

Unverschämt: Alles über den fabelhaften weiblichen Körper von Dr. med. Sheila de Liz und Luisa Stömer

Könnte er übrings auch lesen.
 

Gefällt mir

13. Januar um 22:30

Nachtrag: Mein Lover ist seit der Lekture echt viel besser im Bett

Gefällt mir

13. Januar um 22:42
In Antwort auf

Nachtrag: Mein Lover ist seit der Lekture echt viel besser im Bett

Achso sorry ja da ist alles mögliche bei es war viel anal, Squirling auch etwas, Rollen spiele wo die Frauen domnat sind ich könnte selber nicht sehen da die Kids hier wegen dem lockdowm rumrennen sehen

Bestellt hatte ich n Seil Handschellen verschiedene vibratoren und sowas halt aber benutzen wollte er die Sachen dann doch nicht sondern hat das Seil zb für sachen befestigen benutzt 

Oh ich glaub das buch bestell ich mal wollte eh mal wieder lesen 🙊

Gefällt mir

13. Januar um 22:59
In Antwort auf

Achso sorry ja da ist alles mögliche bei es war viel anal, Squirling auch etwas, Rollen spiele wo die Frauen domnat sind ich könnte selber nicht sehen da die Kids hier wegen dem lockdowm rumrennen sehen

Bestellt hatte ich n Seil Handschellen verschiedene vibratoren und sowas halt aber benutzen wollte er die Sachen dann doch nicht sondern hat das Seil zb für sachen befestigen benutzt 

Oh ich glaub das buch bestell ich mal wollte eh mal wieder lesen 🙊

Das mag jetzt ziemlich seltsam klingen, aber ich stelle mir gerade vor, dass Du mal eine Domina einlädst. Natürlich nicht offiziell. Sie könnte sich als eine Arbeitskollegin von Dir ausgeben oder frühere Schulfreundin. 
Sie könnte dann mal einen Check machen. Und ggf. passiert auch was. Musst Dich dann halt auch drauf einlassen. Aber ihr müsst ein heimliches STOPP-Signal ausmachen. Dann hast Du das in der Hand, was passieren soll und was nicht. 

Ich habe meine früheren Freund mal eine Porstituiert eingeladen - als Freundin aus dem Modern-Dance-Kurs. Das ganze endet in einem sehr schönen Dreier, der auch mir gefiel - war ja kein Fremdgehen oder Betrug. 
Danach war der Sex wieder viel besser, weil wir beide unsere versteckten Seiten etwas zeigen konnten. 

Kostet halt so 200 bis 300 Euro. Ein Therapeut kommt teurer, wenn man nicht privat versichert ist. 


 

1 LikesGefällt mir

14. Januar um 8:31
In Antwort auf

Ja es ist seit dem kleinsten erst so extrem und er war auch dabei aber war ja nicht seine erste Geburt 😅

Ich hab ihm schon gefragt ob der Spaß vergangen ist er sagt natürlich nein und das es auch nicht an mir oder meinem Körper läge 
Klar nach der 3. Ssw sieht schon etwas mehr Haut am Bauch vor der Geburt lag ich bei ca 55kg nun bei ca 68 kg 

Zu den Kids ist er toll und zu mir naja also als Frau seh ich mich in seinen Augen nicht mehr zumindest nicht als seine

Es könnte vielleicht tatsächlich am Gewicht liegen.

Wird dir natürlich kein Mann sagen, gerade nachdem man ein Kind entbunden hat aber 13 Kilo mehr sind wirklich nicht ohne.

Das würde auch dazu passen, dass du dich nicht mehr als Frau fühlst. Er gibt dir nicht mehr das Gefühl attraktiv zu sein, vielleicht weil er es momentan einfach nicht so empfindet.

Das finde ich eine schwierige Situation, denn über so etwas zu reden ist für beide Parteien nicht leicht.

Als Mann würde ich das auch nicht sagen wollen, zu der Frau die gerade mein Kind auf die Welt gebracht hat und als Frau wäre ich darüber trotzdem sehr verletzt.

Vielleicht mal versuchen das Thema in einer ruhigen Minute ansprechen. Ich weiß ja nicht, wie sensibel du diesbezüglich bist aber auf jedenfall das ganze nicht persönlich zu nehmen.

Was anderes würde mir nicht einfallen, warum er plötzlich so anders ist.

Gefällt mir

14. Januar um 11:36
In Antwort auf

Es könnte vielleicht tatsächlich am Gewicht liegen.

Wird dir natürlich kein Mann sagen, gerade nachdem man ein Kind entbunden hat aber 13 Kilo mehr sind wirklich nicht ohne.

Das würde auch dazu passen, dass du dich nicht mehr als Frau fühlst. Er gibt dir nicht mehr das Gefühl attraktiv zu sein, vielleicht weil er es momentan einfach nicht so empfindet.

Das finde ich eine schwierige Situation, denn über so etwas zu reden ist für beide Parteien nicht leicht.

Als Mann würde ich das auch nicht sagen wollen, zu der Frau die gerade mein Kind auf die Welt gebracht hat und als Frau wäre ich darüber trotzdem sehr verletzt.

Vielleicht mal versuchen das Thema in einer ruhigen Minute ansprechen. Ich weiß ja nicht, wie sensibel du diesbezüglich bist aber auf jedenfall das ganze nicht persönlich zu nehmen.

Was anderes würde mir nicht einfallen, warum er plötzlich so anders ist.

Also ich denke das ich es nicht zu persönlich nehmen würde da es dann wohl sein Problem bleiben wird da ich schon immer auf meine 60 65 kg hoch wollte ich bin ca 175 cm und ich hab mich immer viel zu dünn gefühlt und nun um einiges besser

Klar n Fitnessstudio wäre momentan eig ganz cool um es noch verteilen zu können wo ich es haben möchte aber das kommt i. Wann schon hoffentlich wieder.. 
Ich hab ihn auch schon drauf angesprochen und ihm auch gesagt das es mich nicht wundern oder enttäuschen würde da ich mich einfach zu wohl fühle aber er sagte dem sei nicht so 
Ich denke egal wie oft ich es ansprechen würde es würde es niemals zugeben wenn es so ist 

Gefällt mir

14. Januar um 12:15

Also ich würde hier mal zwei Dinge auseinander halten, bzw. differenzieren.

Klar nach einer Geburt ist der Body etwas gestresst und nicht mehr in Top-Form, aber das kennt er doch schon von Kind 1 und 2. Und wenn es jetzt ein bisschen mehr als damals ist und er weniger Lust hat würde er das auch sagen können. Wichtig ist, dass Du dich wohlfühlst mit deinem Body - dann starhlst Du das auch aus und das ist immer attrakitiv. 

Das Pronos schauen hat noch andere Gründe - wobei ich nicht glaube, dass er erst jetzt damit angefangen hat. Das machen Jungs immer wieder mal und ist ja auch heutzutage sehr easy - da tippe ich auf unausgelebet Neigungen/Phantasien und die poppen jetzt angesichts der Geburt usw. wieder auf. 
Drei Kinder? Wie alt ist er denn? Vielleicht auch ein Hauch von Midlife-Crisis

Gefällt mir

14. Januar um 12:31

Hat er den vorher nie Pornos angesehen oder hast du nicht so drauf geachtet?

Gefällt mir

14. Januar um 12:31

Hat er den vorher nie Pornos angesehen oder hast du nicht so drauf geachtet?

Gefällt mir

14. Januar um 15:06
In Antwort auf

Hallo ich lieben, 

Also so langsam verzweifel ich an meinem Partner er treibt mich wirklich in den wahrnsinn.. 

Und zwar wir sind seit 4 Jahre nun zusammen aber hatten 2 Jahre davor was lockeres. 

Nach dem ich vor 5 Monaten meinen Sohn entbunden habe fing er an pornos zu schauen HEIMLICH.. 

Ich finde es eig gar nicht schlimm das er hier und da mal n paar Filmchen schaut jedem halt das seine aber mich verletzt es wirklich das es dieses heimliche ist 
Als ich es das erste Mal im Video Verlauf von unserem gemeinsamen tablet gesehen habe sagte er es wäre nur ne Werbung gewesen.. 
Dann n paar Wochen später er wäre sich unsicher ob er schlecht wäre und wolle sich dort Sachen abschauen da ich auch NOCH NIE einen orgasmus hatte ( find ich jetzt weniger tragisch was er eig weiß aber naja) und weil er zu schnell fertig ist ect.. Ich ihm gesagt das es quatsch ist das alles eh nicht echt ist ect bla bla bla 

Dann jetzt vor ner Woche an seinem alten Handy wieder das selbe musste n Video suchen und hab locker 50 Stück wenn nicht mehr im Verlauf gesehen 
Hab ihn dann paar Tage später geschrieben da er nicht der Typ ist der redet dachte ich mir kommt besser an. Aufjedenfall machte ich ihn nur drauf aufmerksam das ich es gesehen habe und ob er evtl wünsche / Phantasien hat wo er sich nicht traut zu reden und das egal was ist ich ihm ernst nehme und er mir da vertrauen kann und gerne offen bin 

Kam nur ein uch liebe dich auch zurück 

Dann am selben Tag am PC ich im Google Verlauf drin wiese 7x porno Seite als ich mit den Kids weg war 
Dann hab ich ihn auf doof drauf abgehauen und er sagte nur :  joa passiert halt mal 
Als ich ihn noch einmal frage währenddessen ich bei Eis de stöbere ob er wünsche Anregungen oder sonst was hat ist er nur weiter rot angelaufen sagte nein und ging schlafen.. 

Ich bin mir ziemlich sicher das ihm was aufm Herzen liegt aber ich Bekomm ihm nicht zum reden/ schreiben oder sonst was.. 
Es ist so extrem verschlossen sobald es ums Thema Sex geht obwohl es ja eigentlich was ganz normales ist 

War jemand schon mal in solch einer Situation und hat evtl n paar Tipps ich find es echt frustrierend langsam.. 

Sorry für den langen text und eventuelle Rechtschreibfehler 😅

Was hättest du denn gerne, wie er Pornos schaut? Mit dir zusammen? Dass er dann vor dir onaniert? Man schaut sich ja eigentlich deshalb Pornos an, um dann davor Selbstbefriedigung zu machen. Mit Sex mit dem/der Partner/in hat das ja nichts zu tun.

Gefällt mir

15. Januar um 8:12
In Antwort auf

Heimlich in dem Sinne bei Ansprache verleugnen.. Er hat den Verlauf an sich gelöscht nur nicht an den Video Verlauf gedacht er hat sich richtig ertappt gefühlt und ihm war das auch echt peinlich. 
Naja ich hab eig das gefühl das unser sexual leben ihn auch nur Abhilfe verschafft es ist kein wirkliches Vorspiel mehr da keine zärtlichen Berührungen es ist nur noch ein rein raus ende aus eine rauchen gehen umdrehen und schlafen gehen. Auch immer das selbe am liebsten von ihm aus im dunklen unter der Decke. Er hat mal angedeutet das er probieren möchte aber danach auch nie wieder nachdem ich ihn dann seine gewünschten Sachen bestellt habe. Sex haben wir mal mehr mal weniger es kommt immer drauf an aber ich weiß nicht wie gesagt es fühlt sich an als würde er Druck ablassen und das wars dann auch wieder 

 

Das liest sich so, also ob euer Sex für euch beide nur Pflichtprogramm wäre und keiner mit Leidenschaft bei der Sache wäre. War das immer schon so? 

Du schreibst, du hattest noch nie einen Orgasmus. Meinst du, bei ihm noch nie oder generell nicht? Auch bei der Selbstbefriedigung nicht?

Irgendwie scheint es mir, als sind da mit euch zwei zusammengekommen, die nicht wirklich Ahnung von befriedigendem Sex haben und halt irgendwie dahinwursteln, weil sie glauben, das gehöre halt dazu. 

Ihr solltet wirklich eure Lust neu entdecken, mehr Zeit für körperliche Nähe und Zärtlichkeit und Sinnlichkeit einplanen. Streicheln, Massagen, euch berühren, die Stellen entdecken, die euch Lust machen. Das, was man üblicherweise als Teenager tut, wenn man den Sex entdeckt. Vielleicht seid ihr sexuell auch ganz einfach nicht kompatibel, auch das gibt es. Aber dann wäre es vielleicht besser, wenn ihr euch trennt oder zumindest den Sex ganz bleiben lässt, denn glücklich macht der Sex ja offensichtlich keinen von euch. 

Gefällt mir

15. Januar um 8:16
In Antwort auf

Nicht nur noch nie mit ihm sonder noch nie insgesamt also wirklich noch nie 😅 klar würde ich wenn er es möchte auch mitschauen.. Ich bin eig ein sehr offener typ und ich wüsste jetzt auch nicht wieso ich mich zurückgesetzt fühlen könnte ist ja keine Realität

Wir haben 3 kinder 

Spezielles inwiefern? 

 

Wenn du wirklich noch nie einen Orgasmus hattest, dann lerne mal deinen eigenen Körper kennen. Mach Selbstbefriedigung und finde heraus, was dich zum Orgasmus bringt. Wenn du es dann weißt, dann zeig deinem Partner, wie und wo er dich berühren soll.

Lass es doch einfach nicht zu, dass er einfach über dich drüberrutscht und du nichts davon hast. Bremse ihn. Sag doch "Stop, ich bin noch nicht soweit!" Führe seine Hände oder werde selbst aktiv und fasse dich und ihn an. Aber dazu musst du deinen eigenen Körper mal selbst kennen, damit du weißt, was dich erregt. Und das kannst du nur herausfinden, in dem du übst, übst und nochmal übst. 

Also such dir selbst ein paar nette Pornos, die dir gefallen und befriedige dich selbst. Je öfter, desto besser.

1 LikesGefällt mir

15. Januar um 19:01
In Antwort auf

Das liest sich so, also ob euer Sex für euch beide nur Pflichtprogramm wäre und keiner mit Leidenschaft bei der Sache wäre. War das immer schon so? 

Du schreibst, du hattest noch nie einen Orgasmus. Meinst du, bei ihm noch nie oder generell nicht? Auch bei der Selbstbefriedigung nicht?

Irgendwie scheint es mir, als sind da mit euch zwei zusammengekommen, die nicht wirklich Ahnung von befriedigendem Sex haben und halt irgendwie dahinwursteln, weil sie glauben, das gehöre halt dazu. 

Ihr solltet wirklich eure Lust neu entdecken, mehr Zeit für körperliche Nähe und Zärtlichkeit und Sinnlichkeit einplanen. Streicheln, Massagen, euch berühren, die Stellen entdecken, die euch Lust machen. Das, was man üblicherweise als Teenager tut, wenn man den Sex entdeckt. Vielleicht seid ihr sexuell auch ganz einfach nicht kompatibel, auch das gibt es. Aber dann wäre es vielleicht besser, wenn ihr euch trennt oder zumindest den Sex ganz bleiben lässt, denn glücklich macht der Sex ja offensichtlich keinen von euch. 

"Du schreibst, du hattest noch nie einen Orgasmus."

Da passt aber einiges nicht. Nichts ist erotischer als eine Frau die ihre Lust genießt. Sich hemmungslos fallen lässt. Aber wie will sie das genießen, wenn sie noch nie einen Orgasmus gehabt hat?  Die Illusion der Lust findet er in Pornos
 

Gefällt mir