Forum / Liebe & Beziehung

Warum ist man genau zu denen gemein, die man eigentlich liebt?!?

Letzte Nachricht: 2. Februar 2009 um 12:36
S
sommer_12381933
02.02.09 um 10:31

hallo!
bin so richtig traurig. ich habe mich mit meinem freund gestritten, es fühlt sich nun nicht so gut an. so richtig böse, als würde es keine zukunft mehr für uns geben.
ich habe ihn gekränkt und laut seinen aussagen her, nicht das erste mal. leider sagt er mir nicht gleich, wenn ich ihn verletze.
er hat ja leider recht, dass ich manchmal ungut werde, gleich her beiße.
es fällt mir meist garnicht auf, aber ich weiß dass ich das tu.
ich liebe ihn so sehr, aber vor lauter "ich möchte alles perfekt machen" mach ich alles kaputt

momentan geht es bei mir drunter und drüber. im job, in der familie,...
mein freund kann es teilweise garnicht verstehen wie es mir geht, wie oft ich nervlich am ende heim komme. aber anstatt mich zu freuen, dass wir zusammen sind, keif ich ihn an.

mir gehts so richtig, richtig schlecht. ich hoffe und bete, dass ich nicht alles kaputt gemacht habe.

nutschinu

Mehr lesen

I
iris_12527557
02.02.09 um 10:43

"ich möchte alles perfekt machen"
damit überforderst du dich. Es geht drunter und drüber, schau mal wo du etwas Entspannung bekommen kannst. Natürlich kennen uns die Menschen mit denen wir eng zusammen sind am besten.Dennoch haben auch die Menschen genau sehr viel Respekt und Achtung verdient und dürfen nicht als Mülleimer missbraucht werden. Auch sie wollen gehört werden mit ihren Sorgen und Problemen. Rede auch mal mit einer Freundin oder einem Freund und lass nicht alles unbebremst an deinem Freund aus. Und ihr solltet auch eine Basis finden, wo er dir eher STop sagt. Nimm dich einfach mal etwas zurück und gib ihm eine Chance gehört zu werden und "überfahr" in nicht einfach.
Gruß Melike

Gefällt mir

S
sommer_12381933
02.02.09 um 11:01

Ich bin ja nicht immer alleine schuld
er kanns auch ganz schön, aber wirklich bissig bin nur ich.

es ist halt auch total schwer, weil seine ex nen terror macht, mich persönlich angreift...
ich kümmere mich sehr um seine tochter wenn sie da ist.

ich versuch wirklich perfekt zu sein, aber jeder mensch hat ecken und kanten und ich geh halt leicht in die luft.

mein nachteil ist wohl, dass ich sehr stolz bin und relativ leicht beleidigt. ich kann halt weniger gut einstecken als austeilen.

vielleicht war er einfach zu wütend um meine erklärung zu verstehen. und entschuldigt hab ich mich auch.
nur hinten rein kriechen werde ich nicht.

Gefällt mir

S
sommer_12381933
02.02.09 um 11:14

Weißt du
ich dachte dieses forum ist auch zum teil da, um trost zu finden bzw. zu spenden.
du kannst hier nicht über mich urteilen, ob ich schuld bin, ein trottel bin oder beziehungsunfähig.
dazu müsstest du mich kennen, oder einfach bei dem streit dabei gewesen sein.

aber anscheinend hast heute einen schlechten tag, dass du gleich so in angriffstellung gehst (und wie ich sehe nicht nur bei meiner diskussion)

danke, auf deinen rat möchte ich gerne verzichten

1 -Gefällt mir

T
toya_12563319
02.02.09 um 11:33

Kenn ich
Kann dich gut verstehen. Ich weiß was du meinst. Passiert mir ab und zu auch. In früheren Bez war das irgendwann mit auch der Anfang vom Ende. Aber mein jetziger Freund hat da Verständnis und ist da überhaupt ganz toll immer. Also was ich damit sagen will: Ich finde er könnte Verständnis haben und versuchen sich in dich hinein zu versetzen. Dann wird daraus kein Problem. Er sucht dann nicht die Schuld bei sich, nimmt es nicht persönlich sondern weiß dass du einfach nur nen besch* Tag hattest.

Gefällt mir

T
toya_12563319
02.02.09 um 11:39

Kannst ja mal erzählen
was du ihm da so für Sachen an Kopf knallst

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

S
sommer_12381933
02.02.09 um 11:41
In Antwort auf toya_12563319

Kenn ich
Kann dich gut verstehen. Ich weiß was du meinst. Passiert mir ab und zu auch. In früheren Bez war das irgendwann mit auch der Anfang vom Ende. Aber mein jetziger Freund hat da Verständnis und ist da überhaupt ganz toll immer. Also was ich damit sagen will: Ich finde er könnte Verständnis haben und versuchen sich in dich hinein zu versetzen. Dann wird daraus kein Problem. Er sucht dann nicht die Schuld bei sich, nimmt es nicht persönlich sondern weiß dass du einfach nur nen besch* Tag hattest.

Danke...
ich denk mir halt, wir frauen tragen mehrere pakete und sind befangen, immer alles richtig zu machen.
leider geht der schuss nach hinten los.
dann werden wir bösartig, weil uns das alles so viel energie gekostet hat und keine anerkennung bekommt.

ich muss wohl wirklich meinen job wechseln, obwohl ich an ihm hänge. aber wenn er meine beziehung ruiniert...

1 -Gefällt mir

S
sommer_12381933
02.02.09 um 11:48
In Antwort auf toya_12563319

Kannst ja mal erzählen
was du ihm da so für Sachen an Kopf knallst

Naja das übliche
wir streiten wegen seiner ex (die hat ja wirklich nen klopfer)
weil er sich oft wichtiger nimmt, als unsere beziehung (aber das ist typisch mann)

ich keif ihn an: wenn er mich beim basteln mit seiner tochter stört (er gibt "gute tipps"), wenn er mir beim einkauffen tipps gibt, beim kochen...usw.... aber nichts davon ist seine stärke.

das wär das selbe, wenn ich ihn tolle ratschläge erteil, wenn er gerade eine lampe montiert...oder am pc was aufregendes macht (da kennt er sich halt besser aus)

ich bin einfach selbständig erzogen worden, ich weiß er meint es nur gut...aber ich fühl mich dann minder-bemittelt.

Gefällt mir

T
toya_12563319
02.02.09 um 11:52
In Antwort auf sommer_12381933

Naja das übliche
wir streiten wegen seiner ex (die hat ja wirklich nen klopfer)
weil er sich oft wichtiger nimmt, als unsere beziehung (aber das ist typisch mann)

ich keif ihn an: wenn er mich beim basteln mit seiner tochter stört (er gibt "gute tipps"), wenn er mir beim einkauffen tipps gibt, beim kochen...usw.... aber nichts davon ist seine stärke.

das wär das selbe, wenn ich ihn tolle ratschläge erteil, wenn er gerade eine lampe montiert...oder am pc was aufregendes macht (da kennt er sich halt besser aus)

ich bin einfach selbständig erzogen worden, ich weiß er meint es nur gut...aber ich fühl mich dann minder-bemittelt.

Könnt von mir sein
wir streiten uns nicht oft aber wenn dann nur wegen solchen Kleinigkeiten. Ich sag bewusst Kleinigkeiten. Meiner nimmt das mitlerweile gar nicht mehr persönlich sondern lacht drüber und findet es süß. Mal ehrlich - was wär er auch für ein Mann wenn er nicht alles zwei mal so gut wie du kannst...

Meinen Job hab ich aus dem Grund jetzt aber auch gewechselt. Aber auch aus anderen Gründen und er hat mich sehr unterstützt.

Einfach drüber reden und entschuldigen. Ist jetzt nichts sooo schlimmes würd ich mal sagen, dass er ewig gekränkt sein wird. Und du solltest auch nichts befürchten. Mein Freund sagt das sind die üblichen Kabbereien...

Gefällt mir

S
sommer_12381933
02.02.09 um 11:57
In Antwort auf toya_12563319

Könnt von mir sein
wir streiten uns nicht oft aber wenn dann nur wegen solchen Kleinigkeiten. Ich sag bewusst Kleinigkeiten. Meiner nimmt das mitlerweile gar nicht mehr persönlich sondern lacht drüber und findet es süß. Mal ehrlich - was wär er auch für ein Mann wenn er nicht alles zwei mal so gut wie du kannst...

Meinen Job hab ich aus dem Grund jetzt aber auch gewechselt. Aber auch aus anderen Gründen und er hat mich sehr unterstützt.

Einfach drüber reden und entschuldigen. Ist jetzt nichts sooo schlimmes würd ich mal sagen, dass er ewig gekränkt sein wird. Und du solltest auch nichts befürchten. Mein Freund sagt das sind die üblichen Kabbereien...

Er sagt eh auch, dass er mich manchmal nicht mehr ernst nimmt
aber wenn er lust zum streiten hat, oder das maß einfach voll ist, dann steigt er auf meine spinnerein ein.

und wurde es bei dir besser, als du den job gewechselt hast?

was ich irgendwie erschreckend finde: er macht mir viele komplimente, dass ich aufmerksam bin, lieb zu seiner tochter,...
aber das alles zählt dann einfach nicht mehr, wenn ich mal nen schlechten tag hab.
und er rätselt dann immer gleich, ob ich ihn nicht mehr will.

er hat so feine antennen... und ich knick sie immer um

Gefällt mir

T
toya_12563319
02.02.09 um 12:36
In Antwort auf sommer_12381933

Er sagt eh auch, dass er mich manchmal nicht mehr ernst nimmt
aber wenn er lust zum streiten hat, oder das maß einfach voll ist, dann steigt er auf meine spinnerein ein.

und wurde es bei dir besser, als du den job gewechselt hast?

was ich irgendwie erschreckend finde: er macht mir viele komplimente, dass ich aufmerksam bin, lieb zu seiner tochter,...
aber das alles zählt dann einfach nicht mehr, wenn ich mal nen schlechten tag hab.
und er rätselt dann immer gleich, ob ich ihn nicht mehr will.

er hat so feine antennen... und ich knick sie immer um

Du nimmst genauso wie er jedes wort auf die goldwage
ihr liebt euch ja offensichtlich und er weiß dich zu schätzen. mach ihm klar dass so ein kleiner streit kein weltuntergang ist und du ihn trotzdem willst.

der job wurde besser und dann hab ich halt einen punkt weniger wo ich down bin. aber es gibt immer wieder irgendwas das meine laune trübt... die strategie dass er es lustig findet oder mir einfach mal kurz ausm weg geht, klappt auch da ganz gut.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers