Home / Forum / Liebe & Beziehung / Warum ist liebe so unfair?

Warum ist liebe so unfair?

6. Juli 2008 um 21:51 Letzte Antwort: 6. Juli 2008 um 22:37

...ich hab die Sachen die mich an ihn erinnern in eine Kiste gepackt, seine zahnbürste weg geschmissen, und seine Nummern (Handy, Festnetz) aus meinem Handy gelöscht.
Nur dummerweise ist sie noch in meinem Kopf und ich kann nicht aufhören an ihn zu denken. Ich weis dass er mich nicht mehr liebt, aber ich will es nicht akzeptieren.
Er war heute Nacht da, total fertig vom Arbeiten. Ist gleich eingeschlafen und hat mich kaum angefasst. Ich wollte so unbedingt mit ihm schlafen, dass ich naiver weise enttäuscht war, wie jedes mal, wenn ich ihm Nahe sein wollte und wusste, dass außer einer Umarmung nicht mehr geht.
Diese Zukunftswünsche müssten doch verblassen. Der Gedanken, dass er der ist den man haben will, so bald er sagt, dass er einen nicht mehr liebt, müsste doch alles weg sein.2 Jahre in denen ich nie wirklich wusste, ob er mir so viel bedeutet und wenn er es wirklich ernst meint, ist es zu spät.
Hinterher rennen wie ein dummes Kind, das nicht begreifen will, wie armseelig ist das?!


Mehr lesen

6. Juli 2008 um 21:53

Nach deiner geschichte zu gehen ist er nicht der richtige
las ihn gehen kommt ein viel besserer freue dich auf den
#
es gibt soviele nette männer schau um dich hin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Juli 2008 um 21:58
In Antwort auf portia_11931792

Nach deiner geschichte zu gehen ist er nicht der richtige
las ihn gehen kommt ein viel besserer freue dich auf den
#
es gibt soviele nette männer schau um dich hin

Die mich wollen will ich nicht mehr
Das denk ich zwar auch oft, aber es gibt so viele Dinge, die mich an ihn erinnern und dann denk ich, "was will ich mit den anderen, wenn ich den gefunden hab, der perfekt scheint"...es ist ein Teufelskreislauf =(

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Juli 2008 um 21:58

Blicke nicht ganz durch
du hast seine Sachen in eine Kiste gepackt, Nummern gelöscht, aber er war heute nacht bei dir??

Wann hat er gesagt, er liebt dich nicht mehr?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Juli 2008 um 22:00

Lass ihn ziehen...
man weiss im Leben nie für was etwas gut ist. Du bist noch jung und es kommen schon noch einige die Deinen Lebensweg kreuzen. Die Zeit heilt viele Wunden. Entferne ihn kpl. aus deinem Leben, verarbeite das Geschehene und halt die Augen auf für "Mr. Right" dann wirds schon wieder. Das Leben ist schön.

Viel Glück, Ohren anlegen und durch !!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Juli 2008 um 22:03
In Antwort auf mirja_11943760

Blicke nicht ganz durch
du hast seine Sachen in eine Kiste gepackt, Nummern gelöscht, aber er war heute nacht bei dir??

Wann hat er gesagt, er liebt dich nicht mehr?

Mr. Right
Vor über einem Monat. Ich hab ihn so lange zugetextet, bis er gesagt hat, dass er kommt. Ich weis, dass er es ernst meint, aber es interessiert mich irgendwie nicht...
Ich denke eben, "Mr. Right" gefunden zu haben und ich will ihn nicht mehr los lassen...

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Juli 2008 um 22:09
In Antwort auf alisia_12841431

Mr. Right
Vor über einem Monat. Ich hab ihn so lange zugetextet, bis er gesagt hat, dass er kommt. Ich weis, dass er es ernst meint, aber es interessiert mich irgendwie nicht...
Ich denke eben, "Mr. Right" gefunden zu haben und ich will ihn nicht mehr los lassen...

lg

OK, dann ist er gekommen
und war kaputt vom arbeiten und schlief ein. Was hattest du davon? Eine Demütigung mehr, oder? Zumindest eine Enttäuschung mehr.

Mach dich nicht kleiner als du bist, erhalte dir dein Selbstwertgefühl und renn ihm nicht nach. Gib dir selber Zeit mit der Trauer fertig zu werden. Gefühle kann man nicht per Schalter abstellen, auch wenn wir uns das wünschen.

Es braucht seine Zeit, akzeptier das. Und dann wirst du irgendwann wieder lachen können und rausgehen und neue Männer kennen lernen. Glaube einer alten Frau.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Juli 2008 um 22:25
In Antwort auf mirja_11943760

OK, dann ist er gekommen
und war kaputt vom arbeiten und schlief ein. Was hattest du davon? Eine Demütigung mehr, oder? Zumindest eine Enttäuschung mehr.

Mach dich nicht kleiner als du bist, erhalte dir dein Selbstwertgefühl und renn ihm nicht nach. Gib dir selber Zeit mit der Trauer fertig zu werden. Gefühle kann man nicht per Schalter abstellen, auch wenn wir uns das wünschen.

Es braucht seine Zeit, akzeptier das. Und dann wirst du irgendwann wieder lachen können und rausgehen und neue Männer kennen lernen. Glaube einer alten Frau.

Suche Rat einer alten Frau
Und bis diese Zeit vorbei ist...
Ich kann mich nicht selber verarschen. Ich kann seine Nummer löschen, aber wenn ich an ihn denke und seine Stimme hören will, dann ist es mir egal, was vernünftig ist und was nicht. Bin diesen Monat jedes Wochenende weg gegangen und hab mit einem getanzt oder so, aber wirklich glücklich war ich da nicht. Klar es hat Spaß gemacht, aber abend liegt man dann doch wieder allein im Bett. Illusionen sind eben einfacher als die Realität zu ertragen..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Juli 2008 um 22:37
In Antwort auf alisia_12841431

Suche Rat einer alten Frau
Und bis diese Zeit vorbei ist...
Ich kann mich nicht selber verarschen. Ich kann seine Nummer löschen, aber wenn ich an ihn denke und seine Stimme hören will, dann ist es mir egal, was vernünftig ist und was nicht. Bin diesen Monat jedes Wochenende weg gegangen und hab mit einem getanzt oder so, aber wirklich glücklich war ich da nicht. Klar es hat Spaß gemacht, aber abend liegt man dann doch wieder allein im Bett. Illusionen sind eben einfacher als die Realität zu ertragen..

Natürlich ist es nicht einfach
und du hast es gut erkannt, du kannst dich nicht selber , ich nenne es mal veräppeln oder täuschen. Du kannst auch die Zeit nicht beschleunigen, die du zum trauern brauchst. Die ist bei jedem Mensch anders lang. Gib dich der Trauer ruhig mal hin, wein dir die Augen aus, quatsch eine Freundin zu mit Erinnerungen an ihn usw.

Dann kannst du es verarbeiten. Erzwingen kannst du weder seine Gefühle, noch bei dir selber von heute auf morgen wieder glücklich zu sein. Trauer gehört zum Leben wie die Freude. Sonst wüßten wir die glücklichen Zeiten nicht zu schätzen.

Und zur Sehnsucht sage ich dir eines. Wenn du so weitermachst und ihn anrufst etc. kann es dir passieren das er dir eines Tages sagt, lass es - ich habe eine neue Freundin. Was denkst du, was das dann weh tut.

Diese Zeit geht vorbei,glaube mir.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook