Home / Forum / Liebe & Beziehung / Warum ist eine frau gleich "schlampe" wenn...

Warum ist eine frau gleich "schlampe" wenn...

20. März 2013 um 13:05

das thema beschäftigt mich schon länger.
warum ist es sogar heutzutage so dass man als frau extrem schnell als "leichtes mädchen" abgestempelt wird, wenn man relativ schnell mit einem mann sex hat, während das selbe verhalten bei einem typ niemand verurteilt? wenn ein mann viele ONS hat oder generell schnell sex mit einer frau hat, sagt doch keiner "oh so ein stricher" sondern eher "oh er hats echt drauf frauen zumzukriegen"... allerhöhstens gilt er als "player", aber selbst dieser begriff ist doch noch laaaange nicht so abwertend wie der einer "schlampe".
einen mann macht es unter umständen sogar interessanter, weil einige frauen hoffen dass sie diejenige sein werden, in die er sich verliebt, obwohl er sonst bisher nur an sex interessiert war...
eine frau, von der man weiß dass sie viel sex hat bejubelt dagegen wirklich niemand, im gegenteil.

ich finde es wirklich sehr bedenklich und würde gern verstehen warum es so ist und was man dagegen machen kann. was meint ihr?
aktuell hatte ich selbst z.B. sex mit jemanden nach einem date. danach hat sich der typ nie wieder gemeldet und alle meine freunde meinten "kein wunder, er denkt jetzt dass du leicht zu haben bist und für jeden so schnell erreichbar bist, deswegen hat er kein interesse mehr"...
ich bin wirklich die letzte person, die viel sex hat und es war sogar eine große ausnahme, dass es bei mir so schnell dazu kam.
doch warum ist das so...? warum denkt man in solchen stereotypen, obwohl wir immer wieder betonen wie emazipiert die frauen heutzutage sind, wie gleichberechtigt usw....? warum ist es falsch, wenn eine frau lust auf sex hat und warum wird sie gleich als billig abgestempelt?
würde gern eure meinung dazu wissen!

Mehr lesen

20. März 2013 um 13:18

...
ich glaub du hast mich ein wenig falsch verstanden.
bzw. meinen text nicht gelesen

ich frage mich warum der "schnelle" sex eine frau gleich als "billig" abstempelt während das selbe bei einem mann eine komplett andere bedeutung hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2013 um 14:01

@omesenkel
naja so falsch wird es nicht sein, sonst würde man doch nicht ständig ähnliche geschichten hören? dieses "wir hatten nach einem date, oder nach 1-2 dates sex, danach hat er sich nie wieder gemeldet" ist doch nicht der seltenfall, leider.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2013 um 14:06

...
aber es ist doch schwachsinn, anzunehmen dass eine frau es mit jedem treibt, nur weil sie mit DIR relativ schnell sex hatte??? hätte ich z.B. ihn mittendrin gestoppt und gesagt "nee sorry so schnell geht das bei mir nicht" wird man als langweilig und unspontan bezeichnet. hatte ich auch schon erlebt!
also wie man es macht, man macht es falsch oder was...?
ich stehe auch absolut nicht auf männer von denen ich weiß dass sie mit jeder 2ten sex haben, aber es gibt schon frauen die wie gesagt sich dann einbilden, sie könnten diese "player" ändern und gerade deswegen sich für sich interessieren...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2013 um 14:08
In Antwort auf dontknowwhy1

...
aber es ist doch schwachsinn, anzunehmen dass eine frau es mit jedem treibt, nur weil sie mit DIR relativ schnell sex hatte??? hätte ich z.B. ihn mittendrin gestoppt und gesagt "nee sorry so schnell geht das bei mir nicht" wird man als langweilig und unspontan bezeichnet. hatte ich auch schon erlebt!
also wie man es macht, man macht es falsch oder was...?
ich stehe auch absolut nicht auf männer von denen ich weiß dass sie mit jeder 2ten sex haben, aber es gibt schon frauen die wie gesagt sich dann einbilden, sie könnten diese "player" ändern und gerade deswegen sich für sich interessieren...

Ausserdem
kenne ich mehrere leute, die ihren freund sogar durch ONS kennen gelernt haben, also kann es nicht sein dass man automatisch langweilig wird nur weil es zum sex kommt...
trotzdem ist es anscheinend oft der fall und ich würde gern verstehen wieso...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2013 um 15:35

Dass
ich das darf ist mir schon klar, ich bin keine 18 mehr darum gehts ja nicht... was grundsätzlich andere leute darüber denken ist mir auch egal, ich berichte auch nicht jedem über mein sex-leben.
sondern darum, warum man trotzdem gleich seinen "wert" verliert, obwohl man 1 mal das selbe getan hat, was viele männer jedes wochenende betreiben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2013 um 15:35
In Antwort auf dontknowwhy1

...
aber es ist doch schwachsinn, anzunehmen dass eine frau es mit jedem treibt, nur weil sie mit DIR relativ schnell sex hatte??? hätte ich z.B. ihn mittendrin gestoppt und gesagt "nee sorry so schnell geht das bei mir nicht" wird man als langweilig und unspontan bezeichnet. hatte ich auch schon erlebt!
also wie man es macht, man macht es falsch oder was...?
ich stehe auch absolut nicht auf männer von denen ich weiß dass sie mit jeder 2ten sex haben, aber es gibt schon frauen die wie gesagt sich dann einbilden, sie könnten diese "player" ändern und gerade deswegen sich für sich interessieren...

Du bist lediglich enttäuscht -
das kann aber doch passieren,normales Risiko bei spontanem ONS, auch umgekehrt! Deine Freunde haben Dir da Quatsch eingeblasen. Ich respektier jede Frau die sagt "War geil, aber leider hat er sich nicht wieder gemeldet". Uns dann flirtet..... Egal, ob sie dann sagt "Jetzt nicht gleich" oder zum nächsten ONS bereit ist. Das mit dem Ruf stimmt nur, wenn die Frau außerdem doof ist (gilt auch für m). Bist Du nicht. Also weiter mit klarem Blick ohne Lustbremse.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2013 um 15:52

Andere Sicht
Das ist doch beneidenswert, oder?

"Weil ...

es für eine Frau leichter ist Sex zu kriegen, als für einen Mann."
(schreibt jeremy)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2013 um 17:37

..
es geht mir nicht darum was man als frau von sich denkt... ich denke von mir auch keinesfalls dass ich ein leichtes mädchen bin, nur weil ich 1 mal mit jemanden schnell sex hatte.
aber das glauben scheinbar von einem viele männer, wenn sie sich danach nicht melden...? dann beginnt man an sich zu zweifeln etc... aussagen wie "sie ist ne richtige ... und lässt eh jeden ran" hab ich sowohl von frauen, als auch von männern gehört...über mädels, von denen man glaubte, sie hätten viele verschidene sexpartner. wenn man über einen mann redet, der viele frauen hat kommt eher sowas wie "oh echt...naja, ich find ihn trotzdem heiß, meinst du ich wäre sein typ?" von frauen und "ja der hats echt drauf" von männern

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2013 um 17:39


es geht hier nicht darum dass mich jemand so genannt hat, denn das ist nicht der fall...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2013 um 19:34

...
Ein Schlüssel der in jedes Schloß passt, ist ein Zauberschlüssel.

Aber ein Schloß, in welches jeder Schlüssel passt, ist einfach nur schlecht!

:P ..... ist natürlich nicht ernst gemeint!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2013 um 0:00

...
dass ich mich wie eine schlampe fühle hab ich nirgendwo behauptet, oder? dem ist auch nicht so.ich fühle mich nur ein wenig ausgenutzt, weil ich sonst wie gesagt echt nicht mit jedem und vorallem nicht so schnell intim werde und der typ im wahrsten sinne des wortes mehr auf seine kosten gekommen ist als ich...
hätt ich gewusst dass er nur auf sex aus war, hätt ich 1000% nicht mit ihm geschlafen...

ich denke dass es doch vorallem daran liegt dass er mich nun für ein leichtes mädchen hält.
zeit hat er genug und vor dem sex war er komischerweise sogar viel zu interessiert an mir und hat mich jeden tag angerufen...
ich finds echt so beschissen dass man als frau scheinbar sich immer verstellen und nie sich selbst sein darf damit ein mann sein interesse behält...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2013 um 10:05

--
naja, das erlebe ich anders...wie gesagt, ein mann von dem man weiß dass er viel sex hat, wird eher als besonders erfolgreich gesehen, zumindest mal von anderen männern. frauen (nicht alle, aber viele) finden das auch irgendwo anziehend und hoffen dass sie so einen ändern können und dass er sich in sie verliebt..
mal ganz ehrlich, welche frau würde schon auf einen mann abfahren von dem sie weiß dass er z.B. seit einem jahr mit niemanden was hatte? da würde man sich eher fragen ob er einfach bei niemanden landen kann...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2013 um 10:53

Ich denke
der Mann den du da hattest, der wollte eh nichts anderes und hat sich deshalb nicht mehr gemeldet.

Ich habe mich ausgetobt und hatte auch einige ONS. Daraus ist so manches mal auch eine Affaire geworden. Keiner dieser Männer hat mir je das Gefühl gegeben das ich eine Schlampe sei oder ein leichtes Mädchen. Und auch hätte keiner dieser Männer irgendwie schlecht über mich gesprochen. Denn dann wären ja auch sie "Schlampen" gewesen. Ab und an fühlte ich mich schlecht, merkte aber dann das das kein anderer Mensch ist der mich so fühlen lässt sondern nur diese kleine Stimme im Kopf die mir sagt
"sowas macht Frau nicht" oder auch "das gehört sich nicht als Frau".

Allerdings muss ich sagen das, ich wenn ich schnell mit jemandem Sex hatte, ich auch nichts längeres wollte. Sobald ich jemanden kennenlerne der mir richtig gefällt, bin ich sehr zurückhaltend.

Und mal ehrlich, lass die Leute reden, geh nicht hausieren mit deinem Sexleben und hab einfach Spaß am Sex egal ob am ersten oder am 10. Abend.

Engstirnige Menschen und Menschen die meinen sowas gehört sich für eine Frau nicht wird es immer geben. Lass dir davon nicht den Spaß am Sex vermiesen.
Allerdings würd ich schon sagen das wenn du was festes möchtest, solltest du mit dem Sex etwas warten, denn dann weißt du vielleicht eher ob es dem Mann um dich geht oder um den Sex!
Aber es hat nichts damit zu tun das ich denke das man eine Schlampe oder leichtes Mädel ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2013 um 10:59
In Antwort auf merle1980

Ich denke
der Mann den du da hattest, der wollte eh nichts anderes und hat sich deshalb nicht mehr gemeldet.

Ich habe mich ausgetobt und hatte auch einige ONS. Daraus ist so manches mal auch eine Affaire geworden. Keiner dieser Männer hat mir je das Gefühl gegeben das ich eine Schlampe sei oder ein leichtes Mädchen. Und auch hätte keiner dieser Männer irgendwie schlecht über mich gesprochen. Denn dann wären ja auch sie "Schlampen" gewesen. Ab und an fühlte ich mich schlecht, merkte aber dann das das kein anderer Mensch ist der mich so fühlen lässt sondern nur diese kleine Stimme im Kopf die mir sagt
"sowas macht Frau nicht" oder auch "das gehört sich nicht als Frau".

Allerdings muss ich sagen das, ich wenn ich schnell mit jemandem Sex hatte, ich auch nichts längeres wollte. Sobald ich jemanden kennenlerne der mir richtig gefällt, bin ich sehr zurückhaltend.

Und mal ehrlich, lass die Leute reden, geh nicht hausieren mit deinem Sexleben und hab einfach Spaß am Sex egal ob am ersten oder am 10. Abend.

Engstirnige Menschen und Menschen die meinen sowas gehört sich für eine Frau nicht wird es immer geben. Lass dir davon nicht den Spaß am Sex vermiesen.
Allerdings würd ich schon sagen das wenn du was festes möchtest, solltest du mit dem Sex etwas warten, denn dann weißt du vielleicht eher ob es dem Mann um dich geht oder um den Sex!
Aber es hat nichts damit zu tun das ich denke das man eine Schlampe oder leichtes Mädel ist.

Nachtrag
und wenn ein Mann, den du auf dem Weg zum ersten Sex, am ersten Abend abwürgst und sagst das du es nicht willst, dich als prüde abstempelt oder so, dann ist doch klar das er nur Sex wollte.

Mach dich mal frei von den ganzen "dann denkt er und dann denkt sie und überhaupt, die Gesellschaft "

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2013 um 11:07
In Antwort auf merle1980

Nachtrag
und wenn ein Mann, den du auf dem Weg zum ersten Sex, am ersten Abend abwürgst und sagst das du es nicht willst, dich als prüde abstempelt oder so, dann ist doch klar das er nur Sex wollte.

Mach dich mal frei von den ganzen "dann denkt er und dann denkt sie und überhaupt, die Gesellschaft "

--
danke du hast recht.
also so schnell sex werd ich auch echt nie wieder mit jemanden haben, die lektion hab ich auf alle fälle gelernt...
ich bin absolut gar nicht auf ONS aus oder so. glaub das ist in meinem text falsch rübergekommen... und ich hab auch nicht ständig sex mit versch. typen. mir ist das nur generell aufgefallen dass frauen, die viel sex haben schnell verurteilt werden, während das bei männer was ganz anderes ist und darüber wollte ich diskutieren.

mich ärgert das halt echt weil ich fast nie jemanden kennen lerne der mir gefällt... das war echt der erste typ seit laaaaanger zeit....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2013 um 11:26
In Antwort auf dontknowwhy1

--
danke du hast recht.
also so schnell sex werd ich auch echt nie wieder mit jemanden haben, die lektion hab ich auf alle fälle gelernt...
ich bin absolut gar nicht auf ONS aus oder so. glaub das ist in meinem text falsch rübergekommen... und ich hab auch nicht ständig sex mit versch. typen. mir ist das nur generell aufgefallen dass frauen, die viel sex haben schnell verurteilt werden, während das bei männer was ganz anderes ist und darüber wollte ich diskutieren.

mich ärgert das halt echt weil ich fast nie jemanden kennen lerne der mir gefällt... das war echt der erste typ seit laaaaanger zeit....

Ich kann dich verstehen
und mich ärgert das auch wahnsinnig denn tatsächslich hört man das immer wieder. Aber ich hab darüber auch schon mit vielen Männern aus meinem Umfeld gesprochen und die sehen das alle gar nicht so, während die Frauen wesentlich schneller und auch häufiger verurteilen.

Mittlerweile hab ich mich damit abgefunden und festgestellt das es eben nicht jeder so sieht.

Auch wenn du auf ONS aus wärest, wäre das nicht schlimm und dein gutes Recht.

Aber mach dich jetzt nicht selbst fertig das du eben mit ihm so früh im Bett warst. Es hätte eh nicht für mehr gereicht und du hast ihn damit auch nicht vergrault.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2013 um 0:49
In Antwort auf merle1980

Ich kann dich verstehen
und mich ärgert das auch wahnsinnig denn tatsächslich hört man das immer wieder. Aber ich hab darüber auch schon mit vielen Männern aus meinem Umfeld gesprochen und die sehen das alle gar nicht so, während die Frauen wesentlich schneller und auch häufiger verurteilen.

Mittlerweile hab ich mich damit abgefunden und festgestellt das es eben nicht jeder so sieht.

Auch wenn du auf ONS aus wärest, wäre das nicht schlimm und dein gutes Recht.

Aber mach dich jetzt nicht selbst fertig das du eben mit ihm so früh im Bett warst. Es hätte eh nicht für mehr gereicht und du hast ihn damit auch nicht vergrault.


danke für deine meinung!!

naja, was andere frauen von mir denken ist mir wirklich mehr als egal wie gesagt, erzähle ich auch echt nicht jedem von meinem sexleben,und schon mal gar nicht irgendwelchen neidischen, oder konservativen frauen...
es geht mir mehr darum dass ich nicht will, dass ein mann an dem ich interesse hab denkt, dass ich leicht zu haben bin, nur weil es schnell zum sex kommt...

aber du hast recht... bestimmt war er eben eh nur auf 1 mal sex aus, und mehr auch nicht. ich sollte mir echt weniger gedanken machen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2013 um 1:03

@silverfight
danke für deine ausführliche antwort !!
lieb dass du dir die zeit genommen hast.

naja, also normalerweise kann ich sowas auch relativ gut einschätzen... aber in diesem fall dachte ich eigentlich echt er hätte interesse weil er mich voooollll ausgefragt hat...also nicht nur oberflächlich, sondern schon so dass ich echt gedacht hab dass er es ihn ehrlich interessiert. wir haben uns ung. 6 stunden unterhalten.
dazu kommt noch dass er mit freunden von mir befreundet ist und sie auch meinten dass er echt ein netter und seriöser typ ist!!! SONST hätt ich mich mit ihm gar nicht erst getroffen, den auf arschlöcher stehe ich nicht und auf ONS bin ich wie gesagt am wenigsten aus.
ausserdem ist er über 30,also kein unreifer kerl der sich austoben will (dachte ich zumindest davor )... tja. man kann sich halt immer wieder täuschen...

mir ist sowas auch echt zum ersten mal passiert. also erstens dass ich so schnell sex mit jemanden hatte (paar ONS die im betrunkenem zustand geschehen sind, nachdem man sich im club kennen gelernt hat und sofort zusammen nach hause ist mal ausgenommen) und zweitens dass der typ sich danach einfach nicht gemeldet hat
mit telefoniert meinte ich nicht dass wir jetzt jeden tag stundenlang geredet haben, nur dass er sich eben jeden tag gemeldet hat. wir haben uns ja nachdem wir uns kennen gelernt haben nur 1 mal getroffen und da wollt ich nicht direkt fragen ob er mich nun gleich heiraten will
aber dass man nicht gleich mit dem man, an dem man interessiert ist sex haben sollte weiß ich ja wie gesagt auch... noch mal passiert mir sowas jedenfalls echt nicht so schnell wieder. aber denkst du echt dass es männer gibt die so ehrlich sind und gleich zugeben dass sie nur sex wollen wenn man sie fragt??? ich glaubs nämlich leider nicht, weil man damit die meisten frauen auch schnell vergrault und die chancen auf sex somit also nicht unbedingt steigen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2013 um 8:59
In Antwort auf dontknowwhy1


danke für deine meinung!!

naja, was andere frauen von mir denken ist mir wirklich mehr als egal wie gesagt, erzähle ich auch echt nicht jedem von meinem sexleben,und schon mal gar nicht irgendwelchen neidischen, oder konservativen frauen...
es geht mir mehr darum dass ich nicht will, dass ein mann an dem ich interesse hab denkt, dass ich leicht zu haben bin, nur weil es schnell zum sex kommt...

aber du hast recht... bestimmt war er eben eh nur auf 1 mal sex aus, und mehr auch nicht. ich sollte mir echt weniger gedanken machen...

Wie gesagt,
ich glaube nicht das er das denkt!
Und wenn ein Mann das denkt dann ist ein ein Riesenidiot der ja genauso dann genauso eine "Schlampe" ist!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Mein akzeptiert/respektiert meine meinungen usw nicht
Von: candis_12773759
neu
22. März 2013 um 3:52
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club