Home / Forum / Liebe & Beziehung / Warum ist das so sch... teuer?!?!

Warum ist das so sch... teuer?!?!

4. Juli 2003 um 16:36

Ich hab mir grad meine erste Pillenpackung gekauft die ich selber bezahlen musste, und das hat 26 EURO gekostet!!!!!!!!

Ich glaub ich sollte doch besser noch auf "Kein Sex vor der Ehe" umsteigen...!

Menno!! Aber was tut man nicht alles....

So, das war's auch schon, wollte das nur mal loswerden irgendwie...

Schönen Tag noch (soweit das geht bei dem Wetter - hier regnet's ständig und ist voll kalt!)

Schnecksche

Mehr lesen

4. Juli 2003 um 19:17


Hallo,
leider ist nicht nur die Pille so teuer geworden,es ist alles teurer geworden.
Zum Glück brauch ich keine Verhütungmittel mehr

Aber nun eine Frage?!Wie alt bist du.....denn bis zum vollendeten Lebensjahr,kostet dich die Pille nichts

Ansonsten seh es doch so,ein Kind ist auf jedenfall teurer,als die Pille im Monat

LG Angel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2003 um 19:22
In Antwort auf flyingAngel


Hallo,
leider ist nicht nur die Pille so teuer geworden,es ist alles teurer geworden.
Zum Glück brauch ich keine Verhütungmittel mehr

Aber nun eine Frage?!Wie alt bist du.....denn bis zum vollendeten Lebensjahr,kostet dich die Pille nichts

Ansonsten seh es doch so,ein Kind ist auf jedenfall teurer,als die Pille im Monat

LG Angel

Nichts ist teurer geworden
Die Preise sind stabil geblieben.
Nur die Währung hat sich geändert.

Aber bei dem Rotwein, den ich so liebe, hat ein Liter früher länger gehalten.
Da war ein Liter halt noch ein ganzer Liter.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2003 um 19:29

Tja,
ich gehe mal davon aus, dass es sich hierbei um eine Drei-Monats-Packung handelt, oder? Glaub mir, da gibt es noch teurere...
Sei froh, dass du dich nicht für Implanon oder Mirena entschieden hast, da musst du gleich jeweils um die 300 Euro hinlegen Und wenn du es nicht verträgst, ist das Geld ganz futsch...
So ist das halt in Deutschland. In GB sind ALLE Verhütungsmittel kostenlos, egal, für welche Methode du dich entscheidest.
Ich erinner mich noch an eine meiner ehemaligen Mitbewohnerinnen in GB, die ebenfalls aus Deutschland war. Die hat sich doch tatsächlich einen ganzen Jahresvorrat der Pille aus Deutschland mitgenommen, weil sie Angst hatte, in GB gibt es die Pille nicht. Natürlich gibt es da die gleichen Pillen, meistens sogar unter dem gleichen Namen. Die hat sich vielleicht geärgert, weil sie in Deutschland so viel Geld dafür hinblättern musste

LG
parfum

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2003 um 20:47

TIP : Reimport !
Ich wurde in der Apotheke darauf aufmerksam gemacht das es von verschiedenen Medikamenten sog. Reimporte gibt. In Deutschland hergestellt, im Ausland verpackt und wieder zurück nach Deutschland zum Verkauf. Ich nehme die Pille namens Oviol. Der Remimport nennt sich Ovidol mit exakt den gleichen Inhaltsstoffen ABER ca. 8 Euro billiger !!!Lohnt sich denke ich !

Fragt einfach mal nach !

LG Doro

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2003 um 20:54

Also meine...
3-Monatspackung kostet nur um die 15,-Euro, da habe ich ja echt noch mal Glück gehabt
Ich nehme übrigends die Minisiston, falls jemand umsteigen möchte Hauptsache ist dabei ja nur, das sie wirkt und das man sie auch gut verträgt, nicht wahr? Und das tu ich schon seit 7 Jahren!

lG DarkAngel81

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2003 um 10:59

Gruß zurück!
Hi du!

Schön mal wieder was von dir zu lesen!

Hast schon recht, was tut man nicht alles für ein bisschen Spaß...?!

Mein Schatz meint auch er würde sich dran beteiligen, aber ich weiß nicht ob er das dann jetzt auch wirklich macht und auch nicht ob ich das denn dann auch will... mal seh'n. Aber eigentlich hat er ja auch was davon...

Ich glaub ich werd ihm mal das mit dem kein Sex mehr vor der Ehe vorschlagen... wahrscheinlich bekomm ich dann nen Heiratsantrag...

Schönen Tag noch wünsch ich dir!

Schnecksche

-Ist bei euch das Wetter auch so besch...? Dabei wollt ich doch heut weggehen!! Menno!!-

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2003 um 17:16

Zu teuer!
Ich muss sei Anfang des Jahres die Pille auch selbst zahlen und habe sie deswegen abgesetzt, mir ist das einfach zu teuer.
Ich bin jetzt seit einigen Tagen auf der Suche nach einer ausländischen Internetseite, um mir die Pille aus dem Ausland zu besorgen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2003 um 17:23

Genau so war's gemeint
aus 1 DM wurde 1 Euro

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2003 um 19:19

Da hab ich ja jetzt doch noch mal ne Frage...
Hi du, da bin ich nochmal!

Ihr schreibt hier von einer Freistellungskarte - hab ich zwar schonmal von gehört aber mir noch nie Gedanken drüber gemacht. Aber jetzt wo ich bald nicht mehr daheim wohne interessiert mich natürlich alles womit man Geld sparen kann!!!

Was genau ist denn das und wo krieg ich die her? Bei der Krankenkasse oder wo?

*neugierigbin*

LG, Schnecksche

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2003 um 19:38
In Antwort auf imke_12235359

Da hab ich ja jetzt doch noch mal ne Frage...
Hi du, da bin ich nochmal!

Ihr schreibt hier von einer Freistellungskarte - hab ich zwar schonmal von gehört aber mir noch nie Gedanken drüber gemacht. Aber jetzt wo ich bald nicht mehr daheim wohne interessiert mich natürlich alles womit man Geld sparen kann!!!

Was genau ist denn das und wo krieg ich die her? Bei der Krankenkasse oder wo?

*neugierigbin*

LG, Schnecksche

...
Die bekommt eigentlich jeder in der Ausbildung und danach, wenn man nicht soviel verdient, wie hoch der Satz ist, weiß ich allerdings nicht.
Diese Karte muss man vorzeigen, wenn man per Rezept in der Apotheke ein Medikament bekommt. Durch diese Freistellungskarte muss man nichts zahlen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2003 um 22:26

Hi
hi schnecksche. leider weiss ich net ganz genau wie alt du bist. ich hab mir irgendwann mal ne andere methoded der verhütung überlegt. ist gesünder und auch billiger. ich neh die spirale extra für frauen die noch keine kinder haben, man kann trotzdem rauchen und sie kostes so gesehen für 2 oder 3 jahre 1oo euro. frag doch mal deinen frauenarzt ob das net ne alternative wäre. ach ja und dick macht sie au net. lg yve

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2003 um 15:32

Warum nicht?
Würdest Du auch fragen, wenn Du das Zeug verkaufen und nicht einkaufen würdest.

Kennst Du das Gesetz von Angebot und Nachfrage?

nosechs

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2003 um 13:32

...
Hm, ich bezahl "nur" rund 19 Euro für eine Drei-Monatspackung. Hab die Novial. Und hab nix zugenommen und die Hautunreinheiten gingen davon auch gut weg.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2003 um 14:40

Nur noch Re-Import
Beim Re-Import kannst Du gut sparen. Werden zwar nicht gerne von der Apotheke raus gerückt, eben wegen dem billigen Preis, aber dann halt einfach in die nächste Apotheke laufen.

Ich sehe es nämlich auch nicht ein, die Pille so teuer zu kaufen und das die Verpackung anders aussieht, wem störts.

Dogi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2003 um 16:50

Ich fand die Frage eigentlich recht vernünftig,
oder würdest Du anstelle der Pharmaindustrie hingehen und das Zeug verschenken?

Hat von Euch schon mal jemand drüber nachgedacht, was ein Kind kosten würde?

Meine Güte, Eure Probleme möchte ich mal haben. Wenn Ihr keine 30 Euro für ne Pille überhabt alle paar Wochen, dann kriegt doch den Kerl dran, dass er sie zumindest mitbezahlt. Oder haben Eure Typen etwa nicht mal das für Euch übrig?

Komisches Milieu.

Heidewitzka

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2003 um 20:32

Was wäre eigentlich...
wenn man die pille nicht zur verhütung sondern zur linderung von schlimmen regelschmerzen benutzen würde?könnte man so nicht einfach an ein rezept kommen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2003 um 17:54

BlackLayla,
unter "sich aushalten lassen" verstehe ich was anderes, als dass ein Pärchen sich die Kosten für die Pille teilt. Schliesslich hat der Mann auch was davon, und sei es nur, dass er später Alimente spart.

"Aushalten", darunter verstehe ich, dass man sich den Lebensunterhalt zu grossen Teilen oder gar vollständig finanzieren lässt.

Und mein Ton ist halt so, wie er ist: provokativ.

Provokation und Beleidigung sind nich dasselbe. Du brauchst Dich nicht beleidigt zu fühlen. Es war auch nicht meine Absicht, Dich oder sonstwen zu beleidigen. Es war meine Absicht, zu provozieren. Zum Nachdenken über Prioritäten, um genau zu sein.

Klar geht das auch in einem anderen Ton. Aber mein Stil ist so. Und ich gedenke nicht, das zu ändern.

Aber ich lasse es jetzt auch lieber.

heidewitzka

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2003 um 13:17

Diane 35 - Kassenrezept
Hallo,

mein Doc verscheibt mir die Pille immer 1/4 Jahr auf Kassenrezept, dann wieder 1/4 Jahr auf Privatrezept... Er schreibt aufs Rezept, daß es zur Behandlung von Akne ist, dadurch spare ich mir pro Jahr immerhin 2x das nervige Zahlen der Horror-Preise...
Würde an Deiner Stelle einfach mal Deinen Arzt fragen, bei mir erkennt es die Krankenkasse jedes mal an, immerhin schon seit 5 Jahren...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram