Home / Forum / Liebe & Beziehung / Warum interessieren sich keine männer für mich??????

Warum interessieren sich keine männer für mich??????

12. Dezember 2011 um 13:03

Ich bin 41, mir ergehts es genauso seit über 20 Jahren. Wenn ich mich für ihn interessieren würde oder verliebt bin kommt vom Gegenüber IMMER das GEGENTEI raus.
Eine nette Frau stellte mir ihren Sohn vor. Sie hat ihn angerufen und mir das Handy weitergereicht. Er hat zwar ein wenig mit mir gesprochen und sein Facebookprofil gegeben, aber er hat sich seitdem nie mehr gemeldet.
Vor wenigen Tagen hat mir eij Arbeitskollege seinen Bekannten vorgestellt. Wir hatten eine lustige Kaffeeplauderei. Er ist auch 41j und sieht echt cool aus. Er ist seit 2 Monaten seine Ex los. Ich gab ihn meine Telnr. Bisher hat er sich nicht gemeldet.
WAS HAB ICH BITTE FALSCH GEMACHT?????!!!!!

Mehr lesen

13. Dezember 2011 um 9:43

Der Fehler...
... ist, wenn man JEDES MAL erwartet, dass es DER Glücksgriff ist, wenn man jemanden kennen lernt! Das ist nun mal nicht so. Unter einem Dutzend oder mehr ist vielleicht einer dabei, bei dem es beidseitig passen könnte. Von daher: So viele Leute kennen lernen wie möglich.

Wenn man nur alle paar Monate weggeht und dann jemanden "an der Angel" hat, baut sich natürlich gleich so eine Erwartungshaltung auf, die maßlos enttäuscht wird, wenn es dann doch nicht funkt.

Was Deine letzten beiden Bekanntschaften betrifft: Ich persönlich würde auch nicht am Telefon von meiner Mutter verkuppelt werden wollen... Das wäre erst mal sehr ernüchternd. Verständlich, dass da nicht wirklich der Funke überspringt.

Und der andere Typ: Der ist erst seit zwei Monaten (!) von seiner Ex getrennt. Da erübrigen sich eigentlich alle weiteren Worte... Aber damit es deutlich wird: Jemand kurz nach einer Trennung kommt für alles andere, nur nicht für eine neue, ernsthafte Beziehung in Frage. So jemand ist doch noch gar nicht offen dafür, sich auf was Neues einzulassen. Ich schätze mal, dass dieser Typ genau gespürt hat, dass Du auf der Suche nach was Festem bist und dass das im Augenblick nicht für ihn passt.

Du solltest generell mal davon loskommen, die "Schuld" immer bei Dir zu suchen. Das hat auch mit der Einstellung siehe oben zu tun: Jedesmal den Glückstreffer zu erwarten, wenn man jemanden kennen lernt. Es ist natürlich einfach zu sagen, geh locker und unverbindlich auf Menschen zu, erwarte nichts, hab einfach Spaß daran, jemanden kennen zu lernen. Viel schwerer ist es, das auch wirklich in die Tat umzusetzen. Aber andererseits: Wenn Du nicht wenigstens versuchst, das "Ich suche krampfhaft eine neue feste Beziehung und bin schon oft enttäuscht worden"-Schild von der Stirn nimmst, wird das auf ewig so weitergehen!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2011 um 11:40

Danke für deine nette Antwort
Da hast du sicher Recht. Aber es ist sooo schwer aus diese KETTENREAKTION rauszukommen. Aber dieser 41 jahrige hat eine solche reizvolle Ausstrahlung dir mir so eingedrungen ist. Aber ich war voll lustig und hatte gelacht. Mein Kollege kennt ihn schon über ein Jahr. Liebe Grüsse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen