Home / Forum / Liebe & Beziehung / Warum immer ich? Beschissene Situation...

Warum immer ich? Beschissene Situation...

20. August 2010 um 2:10

Hallo!

Ich habe hier ja vor längerem diesbzgl. schon einmal geschrieben.Folgende Situation: Sie fast 21, ich 32. Wir haben uns im lokalen Chat kennengelernt und getroffen. Erstes Treffen war Scheisse, weil bei mir alles was schief ging was schief gehen konnte (ewig im Stau an einer mir bis dato nicht bekannten Baustelle gestanden und daher zu spät usw.). Trotzdem konnten wir nicht voneinander lassen, chatteten weiter und trafen uns dann nachts bei ihr in der Wohnung und haben zusammen die Sterne geguckt und ich streichelte ihr durchs Haar. Weitere Dates (Restaurant, Kino) folgten. Offiziell sagte Sie zwar immer Sie fühle keine Liebe für mich, aber ich glaubte das nie, denn dazu suchte Sie zu oft meine Nähe.

Nachdem das jetzt ewig hin und her ging stellte ich Sie nun gestern Abend vor die Wahl: Wenn Sie wirklich keine Gefühle hat, dann solle Sie es sagen und wir sollten dann bestenfalls noch sporadisch chatten, aber uns nicht mehr persönlich treffen. Oder wenn Sie doch Gefühle hat, dann solle Sie es sagen und wir würden schon zusammen glücklich werden.

Und jetzt ratet mal was kam? Sie sagte, dass Sie mich liebt und nicht ohne mich kann. Dann weinte Sie und brach zusammen. Nachdem Sie sich dann beruhigt hatte erklärte Sie mir, dass es trotzdem nicht ginge und zwar wegen des Altersunterschieds und wegen Ihrer Eltern (da Sie noch in Ausbildung ist zahlen diese ihr Auto und Wohnung; ich bin derzeit noch auf Wohnungssuche, da ich mich erst im Mai von meiner damaligen Freundin getrennt habe).

Jetzt habe ich mal wieder den Salat. Ich habe eine absolute Traumfrau gefunden, die ich liebe. Sie liebt mich auch, aber es geht für Sie nicht. Super, oder? Jetzt meine Frage: Was soll ich tun?

Denn Problem: Wir hatten schon zwei Mal einen kompletten Kontaktabbruch, da Sie ja stets behauptete Sie habe keine Gefühle für mich. Und jedes Mal meldete Sie sich nach maximal 2 Wochen von sich aus wieder (auch ein Grund warum ich Ihr nie glaubte, dass da nichts ist). Daher kann ich ziemlich sicher davon ausgehen, dass - wenn wir jetzt den Kontakt zum dritten Mal abbrechen - Sie in maximal 2 Wochen in Tränen aufgelöst wieder zurückkommt.

Wissen muss man vielleicht noch, dass Sie mit 15 Jahren Opfer sexuellen Mißbrauchs wurde und auch sonst schon einiges durchgemacht hat... also, was tun?? Ich kann Sie ja nicht zwingen zu Ihren Gefühlen zu stehen, aber ich will Sie auf keinen Fall verlieren!!

LG, schliebe

Mehr lesen

20. August 2010 um 4:36

Problem. Missbrauch
Ich glaube die Gefühlswelt von sexuell Missbrauchten ist i.d.R. etwas gehemmt, gestört oder wie man das auch nennen mag.

Es kann sein, dass sie selber nicht weiß, wie es um sie steht und Angst vor ihren eigenen Gefühlen hat.

Der Grund, warum sie sich immer wieder bei dir meldet, sind vor allem ihre Gefühle und dass sie weiß, dass sie sich auf dich verlassen kann.

Ich würde da ganz feinfühlig an die Sache heran gehen, denn wenn du sie unter Druck setzt, dann wird sie noch unsicherer.

Es ist schwierig mit Opfern eines solchen Missbrauchs eine solche Bindung einzugehen, aber es sollte dir immer bewusst sein, dass es nicht einfach ist.

Wenn ein Trauma nicht überwunden ist, dann leiden auch immer alle Personen im Umfeld unter diesem Verhalten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2010 um 4:47
In Antwort auf tuva_12546616

Problem. Missbrauch
Ich glaube die Gefühlswelt von sexuell Missbrauchten ist i.d.R. etwas gehemmt, gestört oder wie man das auch nennen mag.

Es kann sein, dass sie selber nicht weiß, wie es um sie steht und Angst vor ihren eigenen Gefühlen hat.

Der Grund, warum sie sich immer wieder bei dir meldet, sind vor allem ihre Gefühle und dass sie weiß, dass sie sich auf dich verlassen kann.

Ich würde da ganz feinfühlig an die Sache heran gehen, denn wenn du sie unter Druck setzt, dann wird sie noch unsicherer.

Es ist schwierig mit Opfern eines solchen Missbrauchs eine solche Bindung einzugehen, aber es sollte dir immer bewusst sein, dass es nicht einfach ist.

Wenn ein Trauma nicht überwunden ist, dann leiden auch immer alle Personen im Umfeld unter diesem Verhalten.

Wow...
Du erkennst nicht, dass Du in Deinen Prof. verliebt bist, aber kannst so treffende Analysen schreiben? Ich kann alles was Du da schreibst genau so unterschreiben. Ja, Sie hat totale Angst vor Nähe und ja, auch ich führe das auf diesen Mißbrauch zurück. Es könnte sogar Borderline sein...

Aber da ich das alles weiß, ist das kein Problem. Würde Sie zu Ihren Gefühlen stehen, würden wir das schon zusammen hinkriegen. Aber solange Sie das nicht kann, macht mich die ganze Sache fertig. Um mich zu schützen, müsste ich Sie daher fallen lassen (so wie man ja auch einen Alkoholiker fallen lassen sollte). Aber das ist sehr leicht geschrieben und leider nur sehr schwer getan, erst Recht wenn Sie ja ständig "zurück" kommt.

Zumal ich, wenn ich Sie fallen lasse und womöglich ganz verliere mir immer vorwerfen würde nicht genug um Sie gekämpft zu haben!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2010 um 4:56
In Antwort auf ieuan_12072009

Wow...
Du erkennst nicht, dass Du in Deinen Prof. verliebt bist, aber kannst so treffende Analysen schreiben? Ich kann alles was Du da schreibst genau so unterschreiben. Ja, Sie hat totale Angst vor Nähe und ja, auch ich führe das auf diesen Mißbrauch zurück. Es könnte sogar Borderline sein...

Aber da ich das alles weiß, ist das kein Problem. Würde Sie zu Ihren Gefühlen stehen, würden wir das schon zusammen hinkriegen. Aber solange Sie das nicht kann, macht mich die ganze Sache fertig. Um mich zu schützen, müsste ich Sie daher fallen lassen (so wie man ja auch einen Alkoholiker fallen lassen sollte). Aber das ist sehr leicht geschrieben und leider nur sehr schwer getan, erst Recht wenn Sie ja ständig "zurück" kommt.

Zumal ich, wenn ich Sie fallen lasse und womöglich ganz verliere mir immer vorwerfen würde nicht genug um Sie gekämpft zu haben!!

Schwierige Situation
Na gut fallen lassn sollst du sie ja auch nicht. Aber weißt du, ob sie momentan noch eine Therapie macht?

Borderline kann schon möglich sein und tritt oft in Zusammenhang mit einem Trauma auf.

Hab mal ein Semester einen Psychologiekurs besucht, der von diesem Thema handelt. und musste ein Referat über Missbrauch halten.

Wie stark ist denn der Bezug zu ihr, den sie zu dir hat? Meinst du er ist stärker als "normal" (unter diesen Umständen)?



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2010 um 5:04
In Antwort auf tuva_12546616

Schwierige Situation
Na gut fallen lassn sollst du sie ja auch nicht. Aber weißt du, ob sie momentan noch eine Therapie macht?

Borderline kann schon möglich sein und tritt oft in Zusammenhang mit einem Trauma auf.

Hab mal ein Semester einen Psychologiekurs besucht, der von diesem Thema handelt. und musste ein Referat über Missbrauch halten.

Wie stark ist denn der Bezug zu ihr, den sie zu dir hat? Meinst du er ist stärker als "normal" (unter diesen Umständen)?



Hmmm...
Der Bezug ist so stark, dass ich der Einzige bin, der Ihre ganze Geschichte kennt. Dabei ist der Mißbrauch nur die Spitze des Eisbergs, selbst ein Suizidversuch kam vor ca. 2 Jahren in Ihrer Biographie vor. Wenn Du willst kann ich die ganze Geschichte per BM erzählen, hier so öffentlich möchte ich das nicht.

Zu Ihren Eltern hat Sie zudem ein sehr ambivalentes Verhältnis, denn einerseits liebt Sie insbesondere Ihre Mama, andererseits weiß nicht einmal diese von dem Mißbrauch (ich bin da der Einzige außer Ihr und dem Täter).

Es ist darüber hinaus auch so, dass Sie immer wieder zu mir kommt. Ganz besonders übrigens, wenn Sie Alkohol getrunken hat (ich meine jetzt nicht wenn Sie rotzevoll ist, sondern da genügt schon ein Gläschen Sekt).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2010 um 5:07
In Antwort auf tuva_12546616

Schwierige Situation
Na gut fallen lassn sollst du sie ja auch nicht. Aber weißt du, ob sie momentan noch eine Therapie macht?

Borderline kann schon möglich sein und tritt oft in Zusammenhang mit einem Trauma auf.

Hab mal ein Semester einen Psychologiekurs besucht, der von diesem Thema handelt. und musste ein Referat über Missbrauch halten.

Wie stark ist denn der Bezug zu ihr, den sie zu dir hat? Meinst du er ist stärker als "normal" (unter diesen Umständen)?



Achso, zum Thema Therapie...
Wegen des Suizidversuchs musste Sie damals ja zum Psychologen und das hat ihr nach eigener Aussage nichts gebracht. Da war ich wohl noch der bessere Psychologe. Da Sie sich nicht für verrückt hält (und Ihrer Meinung nach nur Verrückte zum Psychologen gehen) lehnt Sie jegliche Therapie ab. Und ich will Sie da auch gar nicht zu drängen, zumal das für Sie ja so aussehen würde als ob ich Sie für krank bzw. verrückt halte...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2010 um 5:10
In Antwort auf ieuan_12072009

Hmmm...
Der Bezug ist so stark, dass ich der Einzige bin, der Ihre ganze Geschichte kennt. Dabei ist der Mißbrauch nur die Spitze des Eisbergs, selbst ein Suizidversuch kam vor ca. 2 Jahren in Ihrer Biographie vor. Wenn Du willst kann ich die ganze Geschichte per BM erzählen, hier so öffentlich möchte ich das nicht.

Zu Ihren Eltern hat Sie zudem ein sehr ambivalentes Verhältnis, denn einerseits liebt Sie insbesondere Ihre Mama, andererseits weiß nicht einmal diese von dem Mißbrauch (ich bin da der Einzige außer Ihr und dem Täter).

Es ist darüber hinaus auch so, dass Sie immer wieder zu mir kommt. Ganz besonders übrigens, wenn Sie Alkohol getrunken hat (ich meine jetzt nicht wenn Sie rotzevoll ist, sondern da genügt schon ein Gläschen Sekt).

OK
Okay,

können wir gerne tun. Du kannst mir gerne schon mal schreiben und ich werde dir morgen antworten. Sei mir nicht böse, aber ich bin schon total müde. Bist du denn morgen online?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2010 um 5:18
In Antwort auf tuva_12546616

OK
Okay,

können wir gerne tun. Du kannst mir gerne schon mal schreiben und ich werde dir morgen antworten. Sei mir nicht böse, aber ich bin schon total müde. Bist du denn morgen online?

Ich schreibe dann mal...
Wann ich morgen online bin kann ich noch nicht genau sagen. Aber das ich online bin schon. Und es ist kein Problem, dass Du um diese Zeit schlafen willst... gute Nacht!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2010 um 13:28
In Antwort auf ieuan_12072009

Ich schreibe dann mal...
Wann ich morgen online bin kann ich noch nicht genau sagen. Aber das ich online bin schon. Und es ist kein Problem, dass Du um diese Zeit schlafen willst... gute Nacht!!

Schade...
Ich bräuchte mal mehr Feedback, hat denn keiner was dazu zu schreiben?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2010 um 15:41

Pipifax
Mißbrauch ist nicht gleich Mißbrauch, Sie wurde zwar mißbraucht aber nicht vergewaltigt, vielleicht auch nur deshalb weil der Täter gestört wurde. Und die Dunkelziffer in diesem Bereich ist hoch, gerade viele "Teenager" behalten sowas aus Angst oder Scham für sich, warum sollte ich daran also zweifeln? Zumal Sie mir sogar konkret den Täter genannt hat!!

Ansonsten stehe ich gar nicht nur auf so junge Frauen, meine Ex war sogar 2 Jahre älter als ich. Sie ist die erste Frau, die soviel jünger ist als ich und sorry, aber ich kann ja schlecht beeinflussen in wen ich mich verliebe. Tragisch ist das ganze ja nur, weil ich Sie und Sie mich liebt und Sie nicht zu ihren Gefühlen stehen kann oder will...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2010 um 0:19
In Antwort auf ieuan_12072009

Pipifax
Mißbrauch ist nicht gleich Mißbrauch, Sie wurde zwar mißbraucht aber nicht vergewaltigt, vielleicht auch nur deshalb weil der Täter gestört wurde. Und die Dunkelziffer in diesem Bereich ist hoch, gerade viele "Teenager" behalten sowas aus Angst oder Scham für sich, warum sollte ich daran also zweifeln? Zumal Sie mir sogar konkret den Täter genannt hat!!

Ansonsten stehe ich gar nicht nur auf so junge Frauen, meine Ex war sogar 2 Jahre älter als ich. Sie ist die erste Frau, die soviel jünger ist als ich und sorry, aber ich kann ja schlecht beeinflussen in wen ich mich verliebe. Tragisch ist das ganze ja nur, weil ich Sie und Sie mich liebt und Sie nicht zu ihren Gefühlen stehen kann oder will...

Echt super...
Habe den Kontakt abgebrochen und wie lange hat es gedauert bis sie sich meldet? Nicht mal 2 Tage... kein Wunder eigentlich, aber warum macht sie es uns sooo schwer?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram