Home / Forum / Liebe & Beziehung / Warum ich fremdgehe und es nicht ändern kann

Warum ich fremdgehe und es nicht ändern kann

19. April 2016 um 9:50

Hallo,

ich habe neben meiner Ehe eine Affäre. Ich treffe einen anderen Mann jede bzw. jede zweite Woche. Wir gehen zusammen essen, unternehmen etwas gemeinsam und haben natürlich Sex.

Es hört sich gemein an und ich würde es ja selbst am liebsten ändern. Aber:

Mein Mann (37) und ich (35) sind seit 13 Jahren zusammen, haben zwei Kinder und sind "eigentlich" glücklich. Das Problem ist, dass mein Mann eine andere Vorstellung von einem gemeinsamen Miteinander hat. Er unternimmt nie etwas mit mir alleine als Paar. Wenn wir weg fahren, auch wenn es nur eine Nacht ist, müssen die Kinder oder Freunde dabei sein. Wir gehen nie gemeinsam essen, frühstücken oder ähnliches. Es ist so, dass wir wirklich NICHTS gemeinsam unternehmen.

Wir waren vor 2-3 Jahren ein Wochenende zusammen weg mit zwei Übernachtungen (Hotel). Es war wunderschön und so etwas wünsche ich mir mindestens einmal im Jahr. Das war das letzte Mal, dass wir zu Zweit essen waren und alleine etwas unternommen haben -ohne Kinder, Freunde, Bekannte etc.

Ich habe meinen Mann 100er Male drauf angesprochen und ich wünsche mir nichts sehnlicher, als eine Partnerschaft zu haben. Am besten mit ihm!!! Nun hat er am Freitag Geburtstag und seit Wochen sagt er, dass wir auf seinem Geburtstag gemeinsam mit Übernachtung etwas unternehmen (ohne Kinder). Vor ein paar Tagen hat er mir gesagt, dass er am Freitag lieber mit unserem Sohn zum Fußball möchte. Wir würden aber dann den Samstag -wie geplant- in einer anderen Stadt verbringen. Ich habe die Kinder schon für das Wochenende "untergebracht" und heute morgen sagte mein Mann mir, dass er am Sonntag morgen ein Treffen von seiner Arbeit hat. Also fällt unser Wochenende wieder flach.

Ich warte nun seit 2-3 Jahren auf "etwas"!

Ich mag meinen Affären Partner, aber es ist nicht die Lebensform, die ich mir vorstelle! Ich hätte so gerne eine Partnerschaft mit dem Mann, mit dem ich verheiratet bin!

Beim Sex ist es nicht anders. Ich muss um Sex betteln!! Selbst wenn ich abends frage, ob er ins Bett kommt, dann warte ich stundenlang bis er mal nach Mitternacht ins Schlafzimmer kommt, weil er lieber TV sieht. Wenn es zum Sex kommt, dann ist es eine 10 Minuten Standard Nummer. Ich hatte seit 4 Jahren keinen Orgasmus mit meinem Mann, mit meiner Affäre jedes Mal.



Deswegen habe ich eine Affäre und ich hätte viel lieber eine gut funktionierende Partnerschaft/ Ehe. Gibt es dafür eine Lösung?

Mehr lesen

19. April 2016 um 10:08

Partnerschaftliches Miteinander immer schwer
Wir hatten immer eine Fernbeziehung bis die Kinder da waren und deswegen habe ich es darauf geschrieben. Anfangs dachte ich auch, dass es mit dem Stress des Studiums, neuer Job etc. zu tun hatte. Aber: Wir hatten nie eine Partnerschaft, wie ich mir das wünsche. Also: Mann, Frau mit Intimitäten etc.
Unsere Kinder sind nun 7 und 10.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2016 um 10:11

Forum dafür?
Da hast du recht. Aber ich hoffe immer noch, dass es eine Lösung gibt. Vielleicht hoffe ich auch auf Antworten, die sagen, dass ich einfach nicht fremdgehen soll! Ich stelle diese Affäre eh in Frage und wünsche mir nur EINEN Partner. Aber ich warte seit Jahren auf eine Partnerschaft mit meinem Mann und weiß nicht mehr weiter.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2016 um 10:26
In Antwort auf missawesome00

Forum dafür?
Da hast du recht. Aber ich hoffe immer noch, dass es eine Lösung gibt. Vielleicht hoffe ich auch auf Antworten, die sagen, dass ich einfach nicht fremdgehen soll! Ich stelle diese Affäre eh in Frage und wünsche mir nur EINEN Partner. Aber ich warte seit Jahren auf eine Partnerschaft mit meinem Mann und weiß nicht mehr weiter.

Weil du dir
eine Partnerschaft wünschst, solltest du dich trennen. Ein Mensch ändert sich im Erwachsenenalter nicht mehr wesentlich, er könnte sich für eine Weile Mühe geben, aber das lässt wieder nach. Ihr seid nicht kompatibel. Klar kannst du einfach nicht fremdgehen. Aber wirst du glücklich sein? Eher nicht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2016 um 10:29
In Antwort auf missawesome00

Forum dafür?
Da hast du recht. Aber ich hoffe immer noch, dass es eine Lösung gibt. Vielleicht hoffe ich auch auf Antworten, die sagen, dass ich einfach nicht fremdgehen soll! Ich stelle diese Affäre eh in Frage und wünsche mir nur EINEN Partner. Aber ich warte seit Jahren auf eine Partnerschaft mit meinem Mann und weiß nicht mehr weiter.

Wie wäre es....
...mit einer Paartherapie?

Es geht ja nicht darum, dass du deinen Partner nach deinen Wünschen formen kannst, sondern dass ihr gemeinsam einen Mittelweg findet. Bei euch scheint das Miteinander -sogar beim Sex- auf der Strecke zu bleiben. In einer Paartherapie könntet ihr lernen, wieder zueinander zu finden oder zumindest festzustellen, ob eine Trennung vielleicht besser für alle Beteiligten wäre.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2016 um 10:43

...
sowas wie dich hat dein mann nicht verdient... lügend, betrügend und glaubt dann noch das ganze rechtfertigen zu können.... das was du egoistische .... verdienst, kann ich hier nicht schreiben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2016 um 11:09

Deinen letzten absatz seh ich anders...
die entscheidung kann nur er fällen ob das ganze noch eine zukunft haben kann....er wird irgendwann herausfinden dass sein ganzes leben eine lüge ist...ich gehe davon aus, dass die threaderstellerin menschlich nicht genug in sich hat, um es ihm selbst zu sagen....und dann muss er entscheiden ob er noch eine zukunft für die beziehung sieht...sie hat längst kein recht mehr irgendwas von der beziehung zu erwarten....das absolute minimum namens Ehrlichkeit konnte sie nämlich nicht beitragen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2016 um 11:10
In Antwort auf missawesome00

Forum dafür?
Da hast du recht. Aber ich hoffe immer noch, dass es eine Lösung gibt. Vielleicht hoffe ich auch auf Antworten, die sagen, dass ich einfach nicht fremdgehen soll! Ich stelle diese Affäre eh in Frage und wünsche mir nur EINEN Partner. Aber ich warte seit Jahren auf eine Partnerschaft mit meinem Mann und weiß nicht mehr weiter.

Wenn du dir das wünscht,
dann arbeite daran.
Die Realität ist nicht immer so, wie wir sie gerne hätten. Möglicherweise wirst du weder von deinen Ehemann noch deiner Affäre bekommen, was du brauchst. Dann ist es aber immer noch ehrlicher, sich ggf. sogar von beiden zu trennen und zu schauen, ob du irgendwann einen passenden Partner kennen lernst.

Zitat: "Aber ich warte seit Jahren auf eine Partnerschaft mit meinem Mann und weiß nicht mehr weiter." Wie deutlich ist deinem Mann, dass es dir ernst ist? Und wenn er auch dann nicht auf dich eingeht, wenn es ihm bewusst ist, dann ist deine Hoffnung leider ohne Grundlage, dass sich noch etwas ändert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2016 um 12:18

....
das recht auf befriedigung und bespaßung steht für dich in einer beziehung also stets über dem, dass ein ehepartner ehrlich ist und spricht?.....dann hoff ich für dich, dass du stets alle bedürfnisse deines partners befriedigen kannst, ansonsten hast du auch dein recht verspielt, dass er zu dir ehrlich ist... man man man....leute gibt's hier, wahnsinn....mit den meisten hier könnt ich nicht mal geschäftlich zusammenarbeiten...da fehlts echt an den grundsätzlichsten dingen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2016 um 13:48

@sucht bzw. schon gesucht hat
Genau: das ist der klitzekleine aber feine Unterschied.

Wie wäre es, die Dinge zu regeln versuchen, BEVOR man in der Fremde rumvögelt? Dabei wäre natürlich eine glasklare, unmissverständliche Ansage nötig und kein "100faches Genörgel", wie die TE es scheinheilig betrieben hat.

Pacjam

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2016 um 13:50
In Antwort auf mrbengelll

....
das recht auf befriedigung und bespaßung steht für dich in einer beziehung also stets über dem, dass ein ehepartner ehrlich ist und spricht?.....dann hoff ich für dich, dass du stets alle bedürfnisse deines partners befriedigen kannst, ansonsten hast du auch dein recht verspielt, dass er zu dir ehrlich ist... man man man....leute gibt's hier, wahnsinn....mit den meisten hier könnt ich nicht mal geschäftlich zusammenarbeiten...da fehlts echt an den grundsätzlichsten dingen

Korrekt
Für viele hier scheint mehrfaches Rumgenörgel, woraufhin sich nichts ändert, eine absolut ausreichende Rechtfertigung dafür zu sein, Fremdzugehen, die Ehe vor die Wand zu klatschen und alles gemeinsam Erschaffene zu ruinieren.

Ja, solche "Geschäftspartner" braucht niemand.

Pacjam

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2016 um 13:53

Traurig
Dass so viele nicht das Rückgrat haben, die Dinge VOR einem Fremdgehen mit dem Anderen zu klären, wobei Rumgenörgel NICHTS mit "Klärung" zu tun hat. Aus Feigheit und Bequemlichkeit wird alles aufs Spiel gesetzt, die Ehe an die Wand geklatscht, das gemeinsam Erschaffene ruiniert, die Familie zu Klump geschlagen.

Na, immerhin kannst jetzt alle 1-2 Wochen unter 4 Augen Essen gehen. Das lohnt sich ja so richtig.

Weiterhin viel Spaß

Pacjam

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2016 um 17:10

Danke
für deinen Betrag. Ich habe ihm gesagt, dass ich es vermisse einen Partner zu haben, an dessen Schulter man sich anlehnen kann und mit dem ich mal alleine ohne Kinder etwas unternehmen kann. Auch den Sex habe ich angesprochen und habe ihm gesagt, dass ich ihm so nicht treu sein kann.

Er hat gesagt, dass es ok ist, wenn ich jemand anderen kennenlerne, allerdings möchte er nichts davon wissen. An diese Absprache habe ich mich bisher gehalten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2016 um 17:13

Ich sehe
momentan nicht, warum mein Mann leidet. Weil ich mehr mit ihm machen möchte und intim mit ihm sein möchte?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2016 um 17:15
In Antwort auf pacjam5

Traurig
Dass so viele nicht das Rückgrat haben, die Dinge VOR einem Fremdgehen mit dem Anderen zu klären, wobei Rumgenörgel NICHTS mit "Klärung" zu tun hat. Aus Feigheit und Bequemlichkeit wird alles aufs Spiel gesetzt, die Ehe an die Wand geklatscht, das gemeinsam Erschaffene ruiniert, die Familie zu Klump geschlagen.

Na, immerhin kannst jetzt alle 1-2 Wochen unter 4 Augen Essen gehen. Das lohnt sich ja so richtig.

Weiterhin viel Spaß

Pacjam

Er hat mir
seine Erlaubnis gegeben. Wir waren vorher mehrmals bei einer Paartherapie und er sagte, dass ich mich mit anderen treffen kann, er möchte es nur nicht wissen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2016 um 17:17

Du hast Recht
vielleicht vermutet er es. Wir machen aber nach wie vor nicht mehr oder weniger miteinander.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2016 um 17:18

Du hast
vollkommen Recht. Vermutlich wird die Trennung anstehen. Ich bin ja so auch nicht glücklich. Ich möchte EINEN Partner haben. Ich möchte keine Affäre haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2016 um 17:21

Wir hatten
vor den Kindern eine Fernbeziehung und ich habe gedacht, dass es daran gelegen hat, dass wir nichts unternommen haben. als die Kinder da waren und wir uns nicht nur am Wochenende gesehen haben, war es zu spät.

Die Affäre ist schrecklich anstrengend und es ist eigentlich auch nicht mein Ding. Es nervt mich sehr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2016 um 17:23
In Antwort auf mrbengelll

....
das recht auf befriedigung und bespaßung steht für dich in einer beziehung also stets über dem, dass ein ehepartner ehrlich ist und spricht?.....dann hoff ich für dich, dass du stets alle bedürfnisse deines partners befriedigen kannst, ansonsten hast du auch dein recht verspielt, dass er zu dir ehrlich ist... man man man....leute gibt's hier, wahnsinn....mit den meisten hier könnt ich nicht mal geschäftlich zusammenarbeiten...da fehlts echt an den grundsätzlichsten dingen

Welche
Bedürfnisse soll man sich denn in einer Ehe erfüllen, wenn Sexualität und Partnerschaft nicht die Bedürfnisse sind?

Wir waren mehrmals bei einer Paartherapeutin. Sie weiß auch nicht weiter.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2016 um 17:24

Recht
Da hast du vollkommen Recht und ich möchte auch nicht, dass es so weitergeht. Deswegen suche ich nach einer Lösung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2016 um 17:27
In Antwort auf pacjam5

Korrekt
Für viele hier scheint mehrfaches Rumgenörgel, woraufhin sich nichts ändert, eine absolut ausreichende Rechtfertigung dafür zu sein, Fremdzugehen, die Ehe vor die Wand zu klatschen und alles gemeinsam Erschaffene zu ruinieren.

Ja, solche "Geschäftspartner" braucht niemand.

Pacjam

Ich
nörgel nicht rum. Ich bespreche Dinge mit meinem Mann. Ich buche Hotels für das Wochenende, ich überrasche ihn mit einem Wellnessurlaub auf seinem Geburtstag etc. Ihm kommt immer etwas dazwischen. So etwas wie Fußball schauen. Da weiß ich dann ja auch, welchen Stellenwert ich für ihn einnehme. Und das tut mir sehr weh.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2016 um 17:30
In Antwort auf pacjam5

@sucht bzw. schon gesucht hat
Genau: das ist der klitzekleine aber feine Unterschied.

Wie wäre es, die Dinge zu regeln versuchen, BEVOR man in der Fremde rumvögelt? Dabei wäre natürlich eine glasklare, unmissverständliche Ansage nötig und kein "100faches Genörgel", wie die TE es scheinheilig betrieben hat.

Pacjam

Mein Mann
weiß bescheid. Ich habe das mit der offenen Ehe vorher mit ihm besprochen. Es ist ok für ihn und er möchte es nur nicht erfahren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2016 um 17:32

Danke
Danke für deine Antwort. Genau so.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2016 um 17:36

Ausreden
Er sagt ja, dass er Interesse hat. Ihm kommen nur immer die interessantesten Dinge dazwischen. Ich denke, dass ich für ihn sicher bin. Schließlich sind wir verheiratet und dann bleibt das in seinem Kopf auch so. Ich bin für ihn eine Institution - es ist gemütlich zuhause, es ist immer ordentlich, die Kinder sind gut versorgt. Außerdem habe ich einen guten Beruf, den ich gut mit den Kindern vereinbaren kann etc. Das ist für ihn wichtig. Die Paarberaterin sagte, dass wir ein Ehemodell führen, wie es vor 100 Jahren war.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen