Home / Forum / Liebe & Beziehung / Warum hat keiner interesse an mir?

Warum hat keiner interesse an mir?

24. Juli 2005 um 19:55

hallo,

eigentlich bin ich ein ganz nettes mädel. sehe ganz gut aus, weiß was ich will, denke dass ich einen guten charakter habe,bin nicht auf den kopf gefallen, habe humor... trotzdem scheint die männerwelt kein interesse an mir zu haben.
ich bin 23 jahre alt und hatte noch nie eine feste beziehung.
einige flirts, affären, aber eben keine feste partnerschaft.
und im moment sieht es nicht so aus, als ob sich das ändern würde.
ich will nicht arrogant klingen, aber ich habe schon manchmal das gefühl, dass sich kerle nach mir umdrehen und wenn ich mal einen anquatsche, dann bekomme ich so gut wie nie einen korb, aber es wird nie mehr daraus.
ich weiß, dass ich recht anspruchsvoll bin, aber das merken die männer ja noch gar nicht, wenn sie mich noch nicht kennen.
ich bin bestimmt auch nicht krampfhaft auf der suche nach einem freund, trotzdem irritiert mich dieser zustand etwas.
was haltet ihr davon?
kann sich jemand vorstellen, warum das so ist?

liebe grüße, marisa

Mehr lesen

24. Juli 2005 um 21:13

Ich kann es mir vorstellen,
warum es so ist. Du beschreibst dich als gutaussehend,charakterfest und weißt was du willst. Genau das verunsichert viele Männer. Wahrscheinlich wollen dich auch viele kennenlernen und sind auch oft mir dir in Kontakt, aber du merkst es zum einen gar nicht wirklich wann dich ein Typ super findet und zum anderen willst du auch nicht irgendeinen Freund, sondern nur einen mit Charme und Etikette. Bleib so wie du bist und sag den Männern, was du von ihnen willst, und sie werden dir zu Füßen liegen, aber genau das willst du ja als Frau nicht, da du von ihnen eroberst werden willst. Da kommt es dann wieder zum mann-frau problem. Vielleicht hast du ja lust mir eine Kurznachricht zu schicken, dann kann ich dir persönlicher antworten.

LG julian

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2005 um 21:16

Denke ich nicht,
wir Männer haben nur eben keine Lust jedesmal zu Frauen hinzugehen und diese Anzusprechen. Wenn Frauen was wollen können Sie ja auch mal die Initiative übernehmen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2005 um 21:28
In Antwort auf seth_12679192

Denke ich nicht,
wir Männer haben nur eben keine Lust jedesmal zu Frauen hinzugehen und diese Anzusprechen. Wenn Frauen was wollen können Sie ja auch mal die Initiative übernehmen.

Kann ich auch bestätigen!
sag mal einem Mann was Du willst! Wir armen Kerle müssen den Mädels immer alles von den Augen und Lippen ablesen... und das verunsichert einen bei selbstbewussten Frauen schon mal ziemlich...

Ich bin jetzt schon im Steinzeitalter jenseits der 30... was ich so im Nachhinein von irgendwelchen Mädels erfahren haben, die auf mich gestanden sind... aber ich habs nie geschnallt, bzw. war mir nicht sicher, dass dem nicht so ist... Gott hilf, gib mir Augenlicht und hellseherische Fähigkeiten!

Servus
BornToLoose

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2005 um 22:11
In Antwort auf shiwon_12937784

Kann ich auch bestätigen!
sag mal einem Mann was Du willst! Wir armen Kerle müssen den Mädels immer alles von den Augen und Lippen ablesen... und das verunsichert einen bei selbstbewussten Frauen schon mal ziemlich...

Ich bin jetzt schon im Steinzeitalter jenseits der 30... was ich so im Nachhinein von irgendwelchen Mädels erfahren haben, die auf mich gestanden sind... aber ich habs nie geschnallt, bzw. war mir nicht sicher, dass dem nicht so ist... Gott hilf, gib mir Augenlicht und hellseherische Fähigkeiten!

Servus
BornToLoose

Was für ein richtig goldiger Beitrag..
und dazu noch wahr!!
Wünsch dir ab JETZT. GENAU Jetzt.. Borntowinforever.
LG
Titanic

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2005 um 22:18
In Antwort auf nhung_12915895

Was für ein richtig goldiger Beitrag..
und dazu noch wahr!!
Wünsch dir ab JETZT. GENAU Jetzt.. Borntowinforever.
LG
Titanic

Danke
Aber derzeit ist bei mir definitv BornToLoose-Zeit... ganz definitiv...
es scheint im Leben so Phasen zu geben, wo alles schief geht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2005 um 0:11

Mir geht es..
ganz genau so... ich weiss auch nicht, was das alles soll. Ich kann von mir auch behaupten, dass ich keine 0815 Frau bin, und habe diesselben Eigenschaften wie Du. Ich bin nun 27 und habe erst eine Beziehung hinter mir. Dieser hat mir die Chance gegeben, mich wirklich kennenzulernen und kommt nun immer noch nicht von mir los (ich weiss, das klingt eitel). Wir mussten uns aus Distanzgründen trennen.

Trotzdem, Mann gibt mir nicht mal die Chance mich wirklich kennenzulernen. Erst sind sie vollauf begeistert und können nicht genug SMS schreiben und mailen und was weiss ich... und wenn wir uns treffen, höre ich plötzlich nichts mehr, nicht einen Pieps.

Was ist nur los mit den Männern? Abgsehen davon, dass es nicht immer funken muss, was gut sein kann, kann man doch den Mund aufmachen und sagen, was man will oder eben nicht will. Es gebietet einfach der Anstand, vor allem auch, wenn man sich bereits persönlich getroffen hat. Wo ist die Kommunikation geblieben heutzutage??

Ich finde es einfach schade, dass Menschen nicht mehr miteinander reden (können)...

Also Marisa, Du stehst bei weitem nicht alleine da...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2005 um 3:51

Aber Frauen
können einem ja nie klar mitteilen, was sie wollen, also Türen einrennen tun die ja nie... :}
naja, die Looser-Zeit hängt ja auch nicht nur mit der Weiblichkeit zusammen...

Servus
BornToLoose

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2005 um 10:16

Liebe Mietnomadin
ich spreche nicht vom Alter, sondern von der *hohen Jugend*

Liebe Grüße

Erdbeermarmelade

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2005 um 10:17
In Antwort auf shiwon_12937784

Aber Frauen
können einem ja nie klar mitteilen, was sie wollen, also Türen einrennen tun die ja nie... :}
naja, die Looser-Zeit hängt ja auch nicht nur mit der Weiblichkeit zusammen...

Servus
BornToLoose

Ich verstehe es trotzdem nicht
hallo,
danke für eure beiträge. vor allen denen die mir mut gemacht haben und denen es ähnlich geht wir mir.
um noch mal eines deutlich zu sagen. ich bin schon selbstbewusst, aber trotzdem niemand der super offensiv auf alle menschen zugeht, man muss also wirlklich keine angst vor mir haben.
ich weiß auch dass jeder seine fehler hat, ich kenne auch meine eigenen fehler. ich denke also nicht, dass ich auf der suche nach dem perfekten mann bin.
sicher, er sollte für mich perfekt sein, aber das heißt nicht, dass er keine macken haben darf.
wenn ich schreibe dass ich weiß was ich will dann ist das weniger in bezug auf männer die in ein bestimmtes muster passen müssen als mehr in bezug auf mich selber. ich weiß was ich erreichen möchte ich kenne meine ziele und will diese verwirklichen.
ok, wenn ich das jetzt selber so lese, vielleicht doch etwas abschreckend, oder was meint ihr?

grüße, marisa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2005 um 10:37

Hallo Marisa,
ich halte folgendes davon...
...eigentlich bin ich ein ganz nettes mädel.

Warum eigentlich ? Bist du jetzt ein nettes Mädchen oder bist du es nicht ?

...sehe ganz gut aus,

das ist deine eigene Bewertung und muss für andere nicht zwangsläufig so sein.

...weiß was ich will,

offensichtlich nicht, denn wenn man das tatsächlich weiß, bekommt man auch das was man will.

...denke dass ich einen guten charakter habe

Menschen mit einem *guten Charakter* sind innerlich ausgeglichen und geradezu ein Magnet für andere Menschen.

...bin nicht auf den kopf gefallen

heißt das du bist ein wandelndes Lexikon ?

...habe humor

Nicht jeder Humor ist gleich !

...trotzdem scheint die männerwelt kein interesse an mir zu haben.

Vielleicht liegt es einfach an deiner eigenen Fehleinschätzung. Womöglich kommst du einfach *allglatt* rüber und das ist nicht gerade ein guter Ausgangspunkt um Männer kennen zu lernen. Nur eine *Null* hat keine Ecken und Kanten.

...ich bin 23 jahre alt und hatte noch nie eine feste beziehung.

Würde mir erst dann Sorgen machen, wenn ich 20 Jahre älter wäre.

...einige flirts, affären, aber eben keine feste partnerschaft.

Weißt du was du in einer Partnerschaft möchtest ? Wenn ja wo liegt dann das Problem ? Wenn nein, so überleg einmal, vielleicht klappt es dann besser.

...und im moment sieht es nicht so aus, als ob sich das ändern würde.

Erst wenn du dich änderst, wird sich die Situation ändern.

...ich will nicht arrogant klingen,

Klingt aber so. Denn wenn man das schon schreibt, bekommt der geneigte Leser das Gefühl, dass du deine Schwächen nicht akzeptieren möchtest und sie durch aufgesetztes Selbstbewusstsein kompensierst.

...aber ich habe schon manchmal das gefühl, dass sich kerle nach mir umdrehen und wenn ich mal einen anquatsche, dann bekomme ich so gut wie nie einen korb, aber es wird nie mehr daraus.

Solltest vielleicht dein *Beuteschema* überdenken.

...ich weiß, dass ich recht anspruchsvoll bin,

Vielleicht einfach mal die Ansprüche runterschrauben und einfach den Dingen gelassen entgegensehen, nicht jeder Mann muss zwangsläufig gleich der Mann fürs Leben werden !?

...aber das merken die männer ja noch gar nicht, wenn sie mich noch nicht kennen.

Aber gerade das stahlst du vielleicht aus !?

...ich bin bestimmt auch nicht krampfhaft auf der suche nach einem freund, trotzdem irritiert mich dieser zustand etwas.

Es irritiert dich offensichtlich mehr als das du zugeben möchtest. Jeder der in irgendeiner Art sucht, hat ein unsichtbares Schild um den Hals hängen...ICH SUCHE und das macht die Sache so kompliziert. Vielleicht solltest du auch nicht suchen, sondern einfach finden bzw. dich finden lassen. Eine Suche schränkt ein, Finden hingegen nicht - das Spektrum einfach breiter ist.

Liebe Grüße

Erdbeermarmelade


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2005 um 17:28

Vielleicht...
... bist du ja auch gar nicht so toll wie du denkst...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2005 um 18:35
In Antwort auf erdbeermarmelade

Hallo Marisa,
ich halte folgendes davon...
...eigentlich bin ich ein ganz nettes mädel.

Warum eigentlich ? Bist du jetzt ein nettes Mädchen oder bist du es nicht ?

...sehe ganz gut aus,

das ist deine eigene Bewertung und muss für andere nicht zwangsläufig so sein.

...weiß was ich will,

offensichtlich nicht, denn wenn man das tatsächlich weiß, bekommt man auch das was man will.

...denke dass ich einen guten charakter habe

Menschen mit einem *guten Charakter* sind innerlich ausgeglichen und geradezu ein Magnet für andere Menschen.

...bin nicht auf den kopf gefallen

heißt das du bist ein wandelndes Lexikon ?

...habe humor

Nicht jeder Humor ist gleich !

...trotzdem scheint die männerwelt kein interesse an mir zu haben.

Vielleicht liegt es einfach an deiner eigenen Fehleinschätzung. Womöglich kommst du einfach *allglatt* rüber und das ist nicht gerade ein guter Ausgangspunkt um Männer kennen zu lernen. Nur eine *Null* hat keine Ecken und Kanten.

...ich bin 23 jahre alt und hatte noch nie eine feste beziehung.

Würde mir erst dann Sorgen machen, wenn ich 20 Jahre älter wäre.

...einige flirts, affären, aber eben keine feste partnerschaft.

Weißt du was du in einer Partnerschaft möchtest ? Wenn ja wo liegt dann das Problem ? Wenn nein, so überleg einmal, vielleicht klappt es dann besser.

...und im moment sieht es nicht so aus, als ob sich das ändern würde.

Erst wenn du dich änderst, wird sich die Situation ändern.

...ich will nicht arrogant klingen,

Klingt aber so. Denn wenn man das schon schreibt, bekommt der geneigte Leser das Gefühl, dass du deine Schwächen nicht akzeptieren möchtest und sie durch aufgesetztes Selbstbewusstsein kompensierst.

...aber ich habe schon manchmal das gefühl, dass sich kerle nach mir umdrehen und wenn ich mal einen anquatsche, dann bekomme ich so gut wie nie einen korb, aber es wird nie mehr daraus.

Solltest vielleicht dein *Beuteschema* überdenken.

...ich weiß, dass ich recht anspruchsvoll bin,

Vielleicht einfach mal die Ansprüche runterschrauben und einfach den Dingen gelassen entgegensehen, nicht jeder Mann muss zwangsläufig gleich der Mann fürs Leben werden !?

...aber das merken die männer ja noch gar nicht, wenn sie mich noch nicht kennen.

Aber gerade das stahlst du vielleicht aus !?

...ich bin bestimmt auch nicht krampfhaft auf der suche nach einem freund, trotzdem irritiert mich dieser zustand etwas.

Es irritiert dich offensichtlich mehr als das du zugeben möchtest. Jeder der in irgendeiner Art sucht, hat ein unsichtbares Schild um den Hals hängen...ICH SUCHE und das macht die Sache so kompliziert. Vielleicht solltest du auch nicht suchen, sondern einfach finden bzw. dich finden lassen. Eine Suche schränkt ein, Finden hingegen nicht - das Spektrum einfach breiter ist.

Liebe Grüße

Erdbeermarmelade


Hallo erdbeermarmelad.
...ich muss zugeben, dass ich mich an dieser stelle gerne rechtfertigen würde, denn ich finde, dass deine worte relativ hart sind.
ich werde trotzdem versuchen es nicht zu tun, denn ich denke, dass ich mir damit vielleicht die chance verschenke etwas aus deinen worten zu "lernen".
nur kurz ein ganz allgemeiner satz: ich finde es nicht sinnvoll jeden meiner sätze zu zerpflücken. ich habe so geschrieben wie ich reden würde ohne groß jedes einzelne wort auf die goldwaage zu legen, sprich auf "eigentlich".... zu verzichten.
ich bin noch jung, ok, trotzdem kannst du nicht einschätzen wie mein leben bisher verlaufen ist.
glaub mir, ich habe dinge gesehen und erlebt, die andere ihr ganzes leben lang nicht durchmachen und ich rede hier nicht von positiven erlebnissen.
aber bevor ich mich jetzt doch noch weiter rechtfertige höre ich lieber auf.
dennoch danke für deinen beitrag. ich werde darüber nachdenken. allerdings hättest du mir das alles auch eine spur freundlicher sagen können, dann hätte es mehr wirkung gezeigt.

grüße, marisa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2005 um 19:14

Oh,
das tut mir leid für Dich, aber wenn einer nicht will, hilft natürlich auch nicht Türen einrennen...
Aber im Ernst! Viele Jungs schnallens einfach nicht, wenn SIE was von IHM will... ich bin selber so ein Vollidiot

Servus
BorntoLoose

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2005 um 21:53
In Antwort auf xochil_12305651

Hallo erdbeermarmelad.
...ich muss zugeben, dass ich mich an dieser stelle gerne rechtfertigen würde, denn ich finde, dass deine worte relativ hart sind.
ich werde trotzdem versuchen es nicht zu tun, denn ich denke, dass ich mir damit vielleicht die chance verschenke etwas aus deinen worten zu "lernen".
nur kurz ein ganz allgemeiner satz: ich finde es nicht sinnvoll jeden meiner sätze zu zerpflücken. ich habe so geschrieben wie ich reden würde ohne groß jedes einzelne wort auf die goldwaage zu legen, sprich auf "eigentlich".... zu verzichten.
ich bin noch jung, ok, trotzdem kannst du nicht einschätzen wie mein leben bisher verlaufen ist.
glaub mir, ich habe dinge gesehen und erlebt, die andere ihr ganzes leben lang nicht durchmachen und ich rede hier nicht von positiven erlebnissen.
aber bevor ich mich jetzt doch noch weiter rechtfertige höre ich lieber auf.
dennoch danke für deinen beitrag. ich werde darüber nachdenken. allerdings hättest du mir das alles auch eine spur freundlicher sagen können, dann hätte es mehr wirkung gezeigt.

grüße, marisa

Liebe Marisha
ich bin bekannt dafür, dass ich zur Haarspalterei neige. Wenn für dich mein Beitrag zu hart war, tut es mir zwar leid, aber ich freue mich, dass du die Chance wahrnehmen möchtest darüber nachzudenken und eventuell etwas daraus zu lernen.

Ich habe in meinem Leben auch meine ureigensten persönlichen Erfahrungen gemacht, die einen nachhaltigen Eindruck hinterlassen haben. Bestimmt wäre ich auch ziemlich angefressen, wenn man mir so einen Beitrag geschrieben hätte. Allerdings habe ich in all den Jahren gelernt Aussagen anderer zu hinterfragen. Denn wenn ich mich über Kritik geärgert habe, so habe ich sie am meisten verdient.

Werte meinen Beitrag nicht als Angriff, sondern nehm ihn als Spiegel. Schau dir das was ich dir geschrieben habe aus einer anderen Perspektive an und versuche zu ergründen, was dich an diesem Beitrag verletzt.

Sicherlich hätte ich den Beitrag eine Spur netter schreiben können, aber ob er dann dich genauso zum Nachdenken gebracht hätte, bezweifle ich jetzt einfach mal ganz frech.

Der Begriff *eigentlich* hat seinen Sinn - er relativiert einen Umstand. Somit hat es nichts damit zu tun, dass ich etwas auf die Goldwaage lege.

Ich würde mich für dich wirklich freuen, wenn du aus meinen Worten das eine oder andere für dich verwertten könntest um die Umstände in deinem Leben zu ändern.

Liebe Grüße

Erdbeermarmelade

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2005 um 21:54
In Antwort auf erdbeermarmelade

Liebe Marisha
ich bin bekannt dafür, dass ich zur Haarspalterei neige. Wenn für dich mein Beitrag zu hart war, tut es mir zwar leid, aber ich freue mich, dass du die Chance wahrnehmen möchtest darüber nachzudenken und eventuell etwas daraus zu lernen.

Ich habe in meinem Leben auch meine ureigensten persönlichen Erfahrungen gemacht, die einen nachhaltigen Eindruck hinterlassen haben. Bestimmt wäre ich auch ziemlich angefressen, wenn man mir so einen Beitrag geschrieben hätte. Allerdings habe ich in all den Jahren gelernt Aussagen anderer zu hinterfragen. Denn wenn ich mich über Kritik geärgert habe, so habe ich sie am meisten verdient.

Werte meinen Beitrag nicht als Angriff, sondern nehm ihn als Spiegel. Schau dir das was ich dir geschrieben habe aus einer anderen Perspektive an und versuche zu ergründen, was dich an diesem Beitrag verletzt.

Sicherlich hätte ich den Beitrag eine Spur netter schreiben können, aber ob er dann dich genauso zum Nachdenken gebracht hätte, bezweifle ich jetzt einfach mal ganz frech.

Der Begriff *eigentlich* hat seinen Sinn - er relativiert einen Umstand. Somit hat es nichts damit zu tun, dass ich etwas auf die Goldwaage lege.

Ich würde mich für dich wirklich freuen, wenn du aus meinen Worten das eine oder andere für dich verwertten könntest um die Umstände in deinem Leben zu ändern.

Liebe Grüße

Erdbeermarmelade

Das H in deinem Nick nehm ich wieder mit
.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2005 um 23:01
In Antwort auf shiwon_12937784

Danke
Aber derzeit ist bei mir definitv BornToLoose-Zeit... ganz definitiv...
es scheint im Leben so Phasen zu geben, wo alles schief geht...

Gerngeschehen.
Tja und klar .. die Zeiten gibt es einfach. und immer wieder. Sinds die Sterne oder doch wir? . Aber ganz ehrlich, danach wird es wie bei Ebbe und Flut auch wieder ganz anders laufen.. Isch schwör, Aldern!!
Wünsch dir dicke , fette Flut! Und sie kommt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2005 um 23:09
In Antwort auf xochil_12305651

Ich verstehe es trotzdem nicht
hallo,
danke für eure beiträge. vor allen denen die mir mut gemacht haben und denen es ähnlich geht wir mir.
um noch mal eines deutlich zu sagen. ich bin schon selbstbewusst, aber trotzdem niemand der super offensiv auf alle menschen zugeht, man muss also wirlklich keine angst vor mir haben.
ich weiß auch dass jeder seine fehler hat, ich kenne auch meine eigenen fehler. ich denke also nicht, dass ich auf der suche nach dem perfekten mann bin.
sicher, er sollte für mich perfekt sein, aber das heißt nicht, dass er keine macken haben darf.
wenn ich schreibe dass ich weiß was ich will dann ist das weniger in bezug auf männer die in ein bestimmtes muster passen müssen als mehr in bezug auf mich selber. ich weiß was ich erreichen möchte ich kenne meine ziele und will diese verwirklichen.
ok, wenn ich das jetzt selber so lese, vielleicht doch etwas abschreckend, oder was meint ihr?

grüße, marisa

Nicht abschreckend,
aber für jemand, der noch so auf der Suche ist, vielleicht ein Tick zu festgelegt. Soll keine Kritik sein, nur die Anregung, mal etwas Andres zu probieren. Just for fun und einfach so..
Wünsch dir überwältigende Erfolge in jeder Beziehung!
LG Titanic

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2005 um 11:12
In Antwort auf xochil_12305651

Hallo erdbeermarmelad.
...ich muss zugeben, dass ich mich an dieser stelle gerne rechtfertigen würde, denn ich finde, dass deine worte relativ hart sind.
ich werde trotzdem versuchen es nicht zu tun, denn ich denke, dass ich mir damit vielleicht die chance verschenke etwas aus deinen worten zu "lernen".
nur kurz ein ganz allgemeiner satz: ich finde es nicht sinnvoll jeden meiner sätze zu zerpflücken. ich habe so geschrieben wie ich reden würde ohne groß jedes einzelne wort auf die goldwaage zu legen, sprich auf "eigentlich".... zu verzichten.
ich bin noch jung, ok, trotzdem kannst du nicht einschätzen wie mein leben bisher verlaufen ist.
glaub mir, ich habe dinge gesehen und erlebt, die andere ihr ganzes leben lang nicht durchmachen und ich rede hier nicht von positiven erlebnissen.
aber bevor ich mich jetzt doch noch weiter rechtfertige höre ich lieber auf.
dennoch danke für deinen beitrag. ich werde darüber nachdenken. allerdings hättest du mir das alles auch eine spur freundlicher sagen können, dann hätte es mehr wirkung gezeigt.

grüße, marisa

Liebe Marisa,
also beim Lesen der Beiträge von Erdbeermarmelade ist mir wirklich gerade die Spucke weggeblieben. Marisa, bleib bitte wie Du bist - alles wird sich von alleine ergeben.

@ Erdbeermarmelade: Was bist Du? Eine Oberlehrerin? Deine Beiträge an Marisa sind eine einzige Unverschämtheit. Du solltest mal überlegen, wie Du bei Leuten ankommst. Ich gehe jede Wette ein, dass in Wahrheit DU diejenige bist, die arge Probleme hat. Das kann gar nicht anders sein. Einfach widerlich.

Anne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2005 um 13:36
In Antwort auf myf_11895328

Liebe Marisa,
also beim Lesen der Beiträge von Erdbeermarmelade ist mir wirklich gerade die Spucke weggeblieben. Marisa, bleib bitte wie Du bist - alles wird sich von alleine ergeben.

@ Erdbeermarmelade: Was bist Du? Eine Oberlehrerin? Deine Beiträge an Marisa sind eine einzige Unverschämtheit. Du solltest mal überlegen, wie Du bei Leuten ankommst. Ich gehe jede Wette ein, dass in Wahrheit DU diejenige bist, die arge Probleme hat. Das kann gar nicht anders sein. Einfach widerlich.

Anne

Oberlehrerin ?
Anne,

du findest meinen Beitrag an Marisa *unverschämt* und *Oberlehrerhaft*.

Les mal DEINEN Beitrag an mich...

Schönen Tag noch

Erdbeermarmelade

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2005 um 14:07
In Antwort auf myf_11895328

Liebe Marisa,
also beim Lesen der Beiträge von Erdbeermarmelade ist mir wirklich gerade die Spucke weggeblieben. Marisa, bleib bitte wie Du bist - alles wird sich von alleine ergeben.

@ Erdbeermarmelade: Was bist Du? Eine Oberlehrerin? Deine Beiträge an Marisa sind eine einzige Unverschämtheit. Du solltest mal überlegen, wie Du bei Leuten ankommst. Ich gehe jede Wette ein, dass in Wahrheit DU diejenige bist, die arge Probleme hat. Das kann gar nicht anders sein. Einfach widerlich.

Anne

Keine streit hier
hallo anne,
hallo erdbeermarmelade,

als ich den beitrag das erste mal gelesen habe ging es mir auch so, dass ich die worte recht angreifend fand. deshalb habe ich auch darauf reagiert.
die reaktion von erdbeermarmelade hat mich dann allerdings wirklich positiv überrascht. ich hätte auch eher mit einem "erneuten angriff" gerechnet, fand ihren beitrag dann aber recht einlenkend und freundlich. diese fehleinschätzung meinerseits ist in meine augen ein zeichen dafür, dass man sich in diesen foren einfach schlecht gegenseitig einschätzen kann.

aber es hat mir trotzdem gut getan zu lesen, dass ich nicht alleine so empfunden habe, also danke für die worte, anne.

und wenn ich ganz ehrlich bin, dann kann es schon sein dass ich manchmal etwas arrogant wirke. da ich allerdings für mich selber zu 100% weiß dass ich es nicht bin kann ich damit umgehen.

auch erdbeermarmelade hat nicht mit allem recht was sie mir gegenüber vermutet hat, aber das ist ja auch nicht weiter schlimm, denn schließlich sind diese foren ja zum diskutieren da.

also, alles ist ok und es gibt keinen grund sich anzustressen.

liebe grüße an euch beide und natürlich an alle anderen,

marisa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2005 um 14:11

" Fühlen,
und nicht denken "!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2005 um 14:15

Kann es sein
das du viellecht ein bischen zu viel von dir hältst?
Vielleicht merken das die Männer und das man(n) kann oftmals schon sehen....

Denk mal darüber nach...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2005 um 14:24
In Antwort auf xochil_12305651

Keine streit hier
hallo anne,
hallo erdbeermarmelade,

als ich den beitrag das erste mal gelesen habe ging es mir auch so, dass ich die worte recht angreifend fand. deshalb habe ich auch darauf reagiert.
die reaktion von erdbeermarmelade hat mich dann allerdings wirklich positiv überrascht. ich hätte auch eher mit einem "erneuten angriff" gerechnet, fand ihren beitrag dann aber recht einlenkend und freundlich. diese fehleinschätzung meinerseits ist in meine augen ein zeichen dafür, dass man sich in diesen foren einfach schlecht gegenseitig einschätzen kann.

aber es hat mir trotzdem gut getan zu lesen, dass ich nicht alleine so empfunden habe, also danke für die worte, anne.

und wenn ich ganz ehrlich bin, dann kann es schon sein dass ich manchmal etwas arrogant wirke. da ich allerdings für mich selber zu 100% weiß dass ich es nicht bin kann ich damit umgehen.

auch erdbeermarmelade hat nicht mit allem recht was sie mir gegenüber vermutet hat, aber das ist ja auch nicht weiter schlimm, denn schließlich sind diese foren ja zum diskutieren da.

also, alles ist ok und es gibt keinen grund sich anzustressen.

liebe grüße an euch beide und natürlich an alle anderen,

marisa

Hallo Marisa,
ja es stimmt, man kann Menschen hinter EINEM Beitrag nicht einschätzen, aber es wird erwartet, dass man eine Komplettlösung griffbereit hat.

Ich habe dich schon bewusst aus der Reserve gelockt, aber nicht um die Platt zu machen, sondern eben deshalb, damit du etwas über dich selber nachdenkst.

Dein Problem hatte ich vor über 20 Jahren mal und sehe das aus heutiger Sicht eben anders, als ich es damals tat.

Klar habe ich auch meine Probleme und dafür habe ich eine ganz spezielle Freundin an die ich mich wende, die mir dann sehr *gemeine* Fragen stellt. Diese muss ich nicht ihr, sondern nur mir beantworten. So etwas nennt man Selbstkonfrontation. Sowas tut zum Teil verdammt weh, hat aber auch eine heilsame Wirkung.

Es würde dir auch nichts bringen, wenn ich dir beipflichten würde, dass alle Männer *Schweine* sind und nur wir Frauen ohne Fehler sind. Denn das stimmt nicht und das wissen wir beide.

Wenn du also in dich hinein leuchtest, wirst du das eine oder andere erkennen und ändern können. Es macht sehr viel Sinn, wenn man die anderen als Spiegel hat. Wenn ich angegriffen werde, so überlege ich immer ob an der Kritik was dran ist oder ob ich mich nur deshalb ärgere, weil ich mich darüber ärgere.

Ich wünsch dir alles Gute

Erdbeermarmelade

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2005 um 14:44
In Antwort auf erdbeermarmelade

Hallo Marisa,
ja es stimmt, man kann Menschen hinter EINEM Beitrag nicht einschätzen, aber es wird erwartet, dass man eine Komplettlösung griffbereit hat.

Ich habe dich schon bewusst aus der Reserve gelockt, aber nicht um die Platt zu machen, sondern eben deshalb, damit du etwas über dich selber nachdenkst.

Dein Problem hatte ich vor über 20 Jahren mal und sehe das aus heutiger Sicht eben anders, als ich es damals tat.

Klar habe ich auch meine Probleme und dafür habe ich eine ganz spezielle Freundin an die ich mich wende, die mir dann sehr *gemeine* Fragen stellt. Diese muss ich nicht ihr, sondern nur mir beantworten. So etwas nennt man Selbstkonfrontation. Sowas tut zum Teil verdammt weh, hat aber auch eine heilsame Wirkung.

Es würde dir auch nichts bringen, wenn ich dir beipflichten würde, dass alle Männer *Schweine* sind und nur wir Frauen ohne Fehler sind. Denn das stimmt nicht und das wissen wir beide.

Wenn du also in dich hinein leuchtest, wirst du das eine oder andere erkennen und ändern können. Es macht sehr viel Sinn, wenn man die anderen als Spiegel hat. Wenn ich angegriffen werde, so überlege ich immer ob an der Kritik was dran ist oder ob ich mich nur deshalb ärgere, weil ich mich darüber ärgere.

Ich wünsch dir alles Gute

Erdbeermarmelade

...eben
ich habe deine absichten schon verstanden und es ist auch vollkommen in ordnung, deshalb will ich ja auch nicht, dass daraus jetzt ein streit zwischen irgendjemand wird.

wie du siehst habe ich mir schon meine gedanken gemacht und auch zugegeben dass ich wahrscheinlich schon manchmal etwas arrogant wirke.

@avirl und bella
ich denke nicht, dass ich besonders toll bin oder zu viel von mir selber halte. ich habe oft selbstzweifel, ich weiß, dass in mir eine tiefe trauer und angst sitzt die mich in allem was ich tue und sage begleitet und prägt, vielleicht versuche ich dies durch eine gewisse selbstsichere art zu verbergen aber ihr könnt mir glauben, ich kenne meine fehler, nicht alle, aber einige.
aber ist es nicht normal, dass ich diese nicht umbedingt gleich schreibe. vielleicht habe ich deshalb den eindruck erweckt dass ich mich für besonders toll halte.

grüße, die marisa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2005 um 14:45

Ich verstehe nicht
warum manche Dich so angreifen... wie "Vielleicht bist du nicht so toll, wie Du denkst" etc. Leider kommen solche Kommentare ja immer, wenn jemand sagt, er sei gutaussehend oder klug oder ähnliches. Das sagt doch nur, daß Du ein gesundes Selbstbewußtsein hast. Was ist schlimm daran? Besser als sein Licht immer unter den Scheffel zu stellen und sich selbst immer niederzumachen. Ich denke, daß die meisten *vernünftigen* Männer auch eher auf selbstbewußte Frauen stehen, die sich ihres eigenen Wertes bewußt sind. Wer damit nicht klarkommt, ist eben auch nicht der richtige Partner für Dich.
Und lass Dir nicht einreden, Du solltest nicht so anspruchsvoll sein. Was hast Du denn davon? Höchstens eine Beziehung, in der Du unzufrieden und unglücklich bist. Dann ist es doch sinnvoller zu warten, bis jemand Deinen Ansprüchen entspricht.
Bleib einfach wie Du bist, es gibt schon genug Frauen, die zu wenig Selbstbewußtsein haben und verbieg Dich nicht, nur um irgendeinen Kerl zu kriegen.
Du bist toll so wie Du bist.

So, das mußte ich angesichts der gehässigen Kommentare hier mal loswerden

Viel Glück Dir und liebe Grüße
Amurdaja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2005 um 14:52
In Antwort auf myf_11895328

Liebe Marisa,
also beim Lesen der Beiträge von Erdbeermarmelade ist mir wirklich gerade die Spucke weggeblieben. Marisa, bleib bitte wie Du bist - alles wird sich von alleine ergeben.

@ Erdbeermarmelade: Was bist Du? Eine Oberlehrerin? Deine Beiträge an Marisa sind eine einzige Unverschämtheit. Du solltest mal überlegen, wie Du bei Leuten ankommst. Ich gehe jede Wette ein, dass in Wahrheit DU diejenige bist, die arge Probleme hat. Das kann gar nicht anders sein. Einfach widerlich.

Anne

Widerlich??
Marisa wollte wissen, warum sie keine Beziehung findet. Ich habe GENAU das gedacht, was der Brotaufstrich so pointiert aufgeschrieben hat - und viele Männer weiter unten schreiben ähnliches. Sie wollte doch ne Meinung. Was ist daran widerlich?
Noch kürzer: Marisa kommt SEHR selbstgefällig rüber. Und das merkt man(n) eben ohne Worte.

Micha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2005 um 15:29
In Antwort auf funlover95

Widerlich??
Marisa wollte wissen, warum sie keine Beziehung findet. Ich habe GENAU das gedacht, was der Brotaufstrich so pointiert aufgeschrieben hat - und viele Männer weiter unten schreiben ähnliches. Sie wollte doch ne Meinung. Was ist daran widerlich?
Noch kürzer: Marisa kommt SEHR selbstgefällig rüber. Und das merkt man(n) eben ohne Worte.

Micha

Hallo micha,

mich würde interessieren, ob du dir auch meine anderen beiträge durchgelesen hast, oder ob sich deine meinung nur auf meinen ersten beitrag bezieht.

ich sehe es ähnlich wie oben geschrieben wurde, ich bin selbstbewusst und finde das auch nicht schlimm und ich bleibe lieber mein leben lang alleine als dass ich in einer beziehung unglücklich bin weil ich alles hinnehme obwohl es mir gar nicht passt.

aber es wäre mir schon wichtig ob ich bei meinen anderen beiträgen auch so selbstgefällig auf dich gewirkt habe bzw. wirke.

würde mich über eine antwort freuen.

grüße, marisa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2005 um 15:30
In Antwort auf erdbeermarmelade

Oberlehrerin ?
Anne,

du findest meinen Beitrag an Marisa *unverschämt* und *Oberlehrerhaft*.

Les mal DEINEN Beitrag an mich...

Schönen Tag noch

Erdbeermarmelade

Ja,
mir ist tatsächlich beim Lesen Deines ersten Beitrags die Galle hochgekommen. Da schreibt jemand einen eigentlich ganz normalen Wunsch auf und nur weil diese junge Frau sich selbst als attraktiv bezeichnet, wird drauflosgetreten. Der Ton war's. Der Ton. Du kommst mir in dem besagten Beitrag vor wie jemand, der gerne drauflostritt - besonders wenn der andere schon am Boden liegt. Wie jemand, der sich vorher aber noch die spitzen Stiefel anzieht, damit's besondere Schmerzen hinterläßt.

Das war mein Gefühl über Dich, Erdbeermarmelade. Die anderen Beiträge wurden dann ja immer netter, muss ich sagen.

Also, so long

Anne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2005 um 16:50

Hallo Marisa,
ich habe mir jetzt nicht alle Beiträge durchgelesen und hoffe, dass ich mich nicht wiederhole.

Mir ist bloss aufgefallen, dass Du mehrfach angedeutet hast, dass Du in Deinem "Leben schon einiges hinter Dir hast". Ich weiss nicht genau, worauf sich dies bezieht und möchte Dir auch nicht zu nahe treten. Aber vielleicht strahlst Du dadurch ein gewisses Misstrauen aus, dass Männer erst einmal abschreckt? Ich glaube nicht, dass Du arrogant bist, aber Du schreibst selber, dass Du diese (ich nenne es mal) Unsicherheit durch bewusst selbstbewusstes Auftreten zu überspielen versuchst? Vielleicht wirkst Du dadurch nicht "echt"? oder dieses Auftreten schreckt manche Männer ab? Wie gesagt ich stelle hier nur Hypothesen auf...

Ich kann Dir leider keine Lösung für Dein Problem bieten, ich kann nur aus eigener Erfahrung sprechen. Ich denke es geht mir ähnlich wie Dir. Allerdings weiss ich, dass ich ein eher misstrauischer Mensch bin durch die Erfahrungen, die ich in meiner Kindheit sammeln musste und dadurch erst mal Zeit brauche, um aufzutauen. Das heisst nicht, dass ich schüchtern wäre oder das ich abweisend zu anderen bin. Aber vielleicht strahlt man dieses Misstrauen unbewusst aus.

Manchmal wiederholt man auch unbewusst Beziehungsmuster, die man in seiner Kindheit kennengelernt hat im Erwachsenenleben, obwohl man dem doch eigentlich entfliehen will... aber es sind eben die Muster, die man kennt und das passt dann wie der Schlüssel ins Schloss. Dabei weiss man eigentlich genau, dass man diese Art von Beziehung auf keinen Fall möchte.

Ich hoffe jedenfalls, dass Du bald eine Lösung findest.

LG, xeres

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen