Home / Forum / Liebe & Beziehung / Warum hat er sich so verhalten??

Warum hat er sich so verhalten??

19. September 2005 um 10:49

Ich hatte mal einen guten Bekannten. Eines Tages stellen wir fest, dass er sich nicht binden möchte und ich mich auch nicht, dass wir aber unverbindlich Sex haben könnten. Das haben wir auch getan. Wir haben ausgemacht, dass es eine reine Bettgeschichte ist und dass wir uns auch nicht treu sein müssen.

Dies ging so eine Weile. Irgendwann hatte er eine Verehrerin. Die machte sich in der Disco in meiner Anwesenheit über mich lustig und er lachte mit. Er gab an mit mir im Bett gewesen zu sein und dass ich "rattenscharf" wäre. Immer dann wenn diese Dame/n anwesend waren, ignorierte er mich total. Er ließ sich oft wochenlang bei mir nicht blicken.
Immer dann wenn wir beide dann Sex hatten, machte er sich über die beiden Verehrerinnen lustig.
Zu einem späteren Zeitpunkt fiel im plötzlich ein, dass er sich in mich verliebt hätte und wollte mit mir eine "feste" Beziehung eingehen.

Frage an Euch: Geht man mit einem Menschen, in dem man verliebt ist so um?? Wieso hat er sich mir gegenüber so mies verhalten.

Also, ich hab das ganze beendet. Denn nie im Leben könnt ich für diesen Mann noch Gefühle aufbringen. Aber könnt ihr mir erklären, weshalb er sich sooo benommen hat? Wäre ich eine Beziehung mit ihm eingegangen, der hätte doch Null Respekt vor mir gehabt..., oder liege ich falsch????

Mehr lesen

19. September 2005 um 11:02

So was in der Art hab ich auch schon
erlebt.
Nur es war viel krasser als bei dir. Es handelte sich hierbei nicht um eine Discobekanntschaft sondern um meinem Arbeitsplatz. Zuerst war es wohl so ein Machtkampf.... Aber dann verklickerte mir dieser Typ, dass es für ihn mehr ist. Ha, ha, ha.

Ich geb dir einen guten Tipp. Vergiss den Typen. Er ist ein ... wenn auch im Vergleich zu meinem relativ harmlos. Vergiß solche "Fairly tales", denn dazu sind wir schon zu alt. Wenn man jemanden gern hat, dann behandelt man einem mit Respekt. Der Typ muß echt ein Rad ab haben, oder er wollte dich "klein" kriegen. Eifersüchtig machen, verstehst du, damit er den "stärkeren" Part von euch kriegt in der Beziehung. Aber so kann eine Beziehung nicht beruhen. Sie muss gleichberechtigt sein. Du hast also vollkommend richtig gehandelt.

Und für alle die meinen Beitrag lesen: Wie seht ihr meine Situation? Glaubt ihr, dass aus einer Macht-Sex-Geschichte seinerseits Gefühle entstanden sind???? Ich jedenfalls nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2005 um 11:07

Hi
Ne, da liegste wohl richtig. Hätte ihm auch den Laufpass gegeben.
Warum er sich so verhalten hat? Wie alt ist er denn? Klingt irgendwie noch so, als wäre er recht jung!

andererseits, wer versteht schon die Männer?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2005 um 11:19
In Antwort auf susi999

Hi
Ne, da liegste wohl richtig. Hätte ihm auch den Laufpass gegeben.
Warum er sich so verhalten hat? Wie alt ist er denn? Klingt irgendwie noch so, als wäre er recht jung!

andererseits, wer versteht schon die Männer?

Er ist
Anfang 30.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2005 um 11:58
In Antwort auf melany_12904363

Er ist
Anfang 30.

Dann ist er einfach nur n Arsch
und du sei froh, dass du ihn los bist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook