Home / Forum / Liebe & Beziehung / Warum habt ihr männer so an schiss davor frauen zu sagen was los ist??

Warum habt ihr männer so an schiss davor frauen zu sagen was los ist??

20. Februar 2012 um 11:42

ich hab grad eine beziehung hinter mir die sehr wohl wiederspiegelt wie 4 vorherige das männer ihren mund nicht aufbekommen wenn es um die wahrheit geht vorallem wenn es darum geht das sich gefühle nicht so entwickelt haben wie sie sollten in einer partnerschaft.
mein mittlerweile exfreund hat mir immer gesagt ich soll alles sagen was mich stört wenn mich was verletzt und so... ich habs ja auch getan doch dann läuft ihm so a tussi übern weg brät ihn an und gibt ihm echt noch ihre nummer und der hirsch springt voll drauf an.. ja gut kann eh machen was er will wenn er weiss wo er hingehört dachte ich naives mädchen mir.. und dann die sms immer heimlicher wurden habe ich das ganze beendet auch weil von seiner seite einfach nichts mehr zurückgekommen ist... und gestern erfahr ich so zufällig das er sich mit der kleinen a beziehung vorstellen kann und sie ja so super ist weil sie schon 3 kinder hat und sie nicht heiraten will weil sie grade geschieden worden ist...

nicht das es kein thema war ich hab noch keine kinder und ja wenns passt warum den nicht denk ich mir aber heiraten wenn mir frauen ehrlich sind will nicht jede irgendwann kinder heiraten und familie ist ja nicht verwerflich oder....

oh gott ich komm ganz vom thema ab..
ich frag mich nur warum ich dann zu hören bekomme ja ich wollte dich nicht verletzen und ich kann dich nicht leiden sehn..aber a beziehung als lüge zu führen nur weil man dem andern ned weh tun will und dann vielleicht auch noch erwarten das da a freundschaft draus wird... ich weiss nicht also ich dachte ja das männer einfach und logisch denken zum teil zumindest emotionsloser als frauen... aber bei dem gedankensprüngen komm ich nicht mehr mit...

Mehr lesen

20. Februar 2012 um 12:08

Das kommt mir sehr bekannt vor.
Um ehrlich zu sein, hab ich das auch schon des öfteren erlebt und öfter das Gefühl, dass manche Männer einfach immer den leichteren Weg gehen und sich selbst geschweige denn ihrer Bekanntschaft/(Ex)Freundin in die Tasche lügen.
Was will man machen, du kannst nicht darauf warten, dass er dir verrät, was in ihm vorgeht. Sowie du merkst, da ist nichts (mehr) von seiner Seite oder er ist nicht ehrlich zu dir. ihn drauf ansprechen und bei wiederholtem Misserfolg verlassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2012 um 12:38

Aber warum ist es bei vielen Männern üblich mit der
Wahrheit gar nicht oder erst zu spät rauszurücken? Die Frau
kann doch dann weg sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2012 um 13:11

Ja
aus sein wirds bald sollte es was werden zwischen den beiden aber trennen wird sie sich den ernst meinen tut sies nicht mit ihm die will ihren spass und sich nicht binden es ist ja netter wenn der typ mit einer anderen zusammen war weil wenn er solo gewesen wär häts ihn nicht mal mit dem a... angeschaut
aber so ist das

new life new luck.. dran zu glauben ist schwer aber ich als ewiges stehaufmandl schaff das schon

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2012 um 13:14

Ich find trotzdem
das das ganze a sauerei ist.. ich weiss nicht ich kann sowas nicht an anderen so hintergehn und ausnutzen nur weil er was hat was dem andern fehlt und dann auch noch so weit zu gehn das man eine beziehungslüge zulässt??
ich kann gar nicht ausdrücken wie verletzt ich bin und welchen hass ich in mir habe ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest