Home / Forum / Liebe & Beziehung / Warum haben die dümmsten Nüsse die tollsten Männer

Warum haben die dümmsten Nüsse die tollsten Männer

28. November 2009 um 17:30 Letzte Antwort: 1. Dezember 2009 um 20:49

Ich weiß schon dass man meine headline nicht verallgemeinern kann, aber oftmals stelle ich mir schon die Frage. Zu meiner Geschichte:

bin 36, habe einen tollen angesehenen Job, bin hübsch, selbstbewusst, leger und witzig und kann mir eines echt nicht erklären:

ich hätte wahnsinnig gerne einen Partner für mein Leben, könnte mir auch eine eigene Familie sehr gut vorstellen, aber dieser Mann will einfach nicht erscheinen. Ich habe weder extrem hohe Ansprüche noch eine unangenehme, eingebildete Art, aber es ist weit und breit keiner zu sehen. Mittlerweile suche ich auch schon seit längerem nicht mehr, aber auch da tut sich nichts. Natürlich wird mir diese Sehnsucht gerade jetzt so Mitte dreißig und biologische Uhr so richtig bewusst.

Ich weiß wirklich nicht, woran es liegt. Kann es sein, dass Männer Angst vor starken, selbstbewussten Frauen haben? Denn ich bemerke oft, dass die auf den 1. Blick tollsten Männer wirklich dämliche, oftmals sogar unattraktive Erscheinungen an ihrer Seite haben und da kann ja wohl irgendetwas nicht stimmen.

Was am besten tun Ich habe das allein sein echt satt.

Mehr lesen

28. November 2009 um 17:56

Nun ja, auf jeden Topf passt auch ein Deckel...
... so sehe ich das. Habe auch gedacht, dass ich 2000 meinen Deckel gefunden habe, aber da entpupte ich mich wohl als Wok. Aber jetzt habe ich 2008 meinen Traummann gefunden.
Nicht dass ich auf der Suche war, aber ich habe ihn jezt. Bin auch nicht gerade so ein Vorzeigepüppi:

- n paar Kilos zuviel
- bin sehr sarkastisch und ironisch veranlagt
- sehr eitel
- kontrollzwang
- planungszwang

aber das ist für meinen freund alles kein problem. er schätzt die anderen dinge an mir, die man eben nicht auf den ersten blick sieht. Er meint ich bin immer so lieb zu ihn, achte ihn, koche immer lecker essen, er fühlt sich wohl, ich verstehe ihn, gebe ihm seinen freiraum, er kann sich auf mich verlassen...

das sind ja sachen, die man nach einem date nicht unbedingt sieht.

wenn aber männer mit deiner "Sorte Frau" schon probleme hatten, trauen die sich bestimmt nicht weiter zu gehen, weil die auch diese Klischeebesessenheit haben.

deine frage hab ich jetzt schon so oft gehört und ich kanns einfach nicht mehr hören und lesen.

als ob die ganze menschheit dazu gedrillt wäre nen partner zu finden. ich glaube es gibt mehr glückliche singles hier als glückliche paare. ist aber nur eine theorie von mir.

glaube schon, dass menschen, die das bedürfnis auf einen partner haben, selbst sehr kritisch mit der auswahl sind.

guck mal, ich hab mal nen fable für "dicke" Männer gehabt. was dünnes kam für mich nicht in frage, weil ich was zum kuscheln brauche und nicht was, wo man sich blaue flecken holt.
dann kam mein jetziger freund mir aber in die queere und ich war hin weg.. er bei 1,90m und knappe 70 kg ist ja nun mal gar nicht "dick". es war die art, die mich verzauberte, so wie er sich mir gegenüber verhalten hat. zu dem MUSSTEN meine Männer auch immer Blond sein und blaue Augen haben. Er hat dunkles Haar, fast braun (gut im sommer n tick heller...) und braun/grüne augen.

aber ich habe es irgendwie beim ersten tag gewusst, an dem ich ihn gesehen habe, dass da noch was geht =)

mittlerweile sind wir schon am planen, was die zukunft bring: familie, haus...

denke, dass du mal von deinem selbstgebautem thron kommen musst um das fußvolk zu begutachten. sch@iß doch einfach mal auf dein klischee denken und amüsiere dich einfach, auch mit männern, die vielleicht gar nicht in dein beutechema passen. und irgendwann machts *PENG* und du wirst mir recht geben xD

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
28. November 2009 um 18:07

Klingt wie...
ein sauber verputzten Schutzwall, den Du Dir da über die Jahre zugelegt hast.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
28. November 2009 um 18:07


Tja, vielleicht solltest du dir diese "unattraktive Erscheinungen" als Vorbild nehmen. Es ist schon mal falsch, deine Eigenschaften und Status auf die eine Seite der Waage zu legen, denn meist geht es um gefühlte Anziehung. Kann es sein, dass Männer Angst vor starken, selbstbewussten Frauen haben? Falls sie wenig Selbstbewusstsein fühlen, ja, aber verwechsle das nicht mit einer kalten Ausstrahlung deinerseits, das ist ein Unterschied.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
28. November 2009 um 18:28
In Antwort auf brady_12886583

Nun ja, auf jeden Topf passt auch ein Deckel...
... so sehe ich das. Habe auch gedacht, dass ich 2000 meinen Deckel gefunden habe, aber da entpupte ich mich wohl als Wok. Aber jetzt habe ich 2008 meinen Traummann gefunden.
Nicht dass ich auf der Suche war, aber ich habe ihn jezt. Bin auch nicht gerade so ein Vorzeigepüppi:

- n paar Kilos zuviel
- bin sehr sarkastisch und ironisch veranlagt
- sehr eitel
- kontrollzwang
- planungszwang

aber das ist für meinen freund alles kein problem. er schätzt die anderen dinge an mir, die man eben nicht auf den ersten blick sieht. Er meint ich bin immer so lieb zu ihn, achte ihn, koche immer lecker essen, er fühlt sich wohl, ich verstehe ihn, gebe ihm seinen freiraum, er kann sich auf mich verlassen...

das sind ja sachen, die man nach einem date nicht unbedingt sieht.

wenn aber männer mit deiner "Sorte Frau" schon probleme hatten, trauen die sich bestimmt nicht weiter zu gehen, weil die auch diese Klischeebesessenheit haben.

deine frage hab ich jetzt schon so oft gehört und ich kanns einfach nicht mehr hören und lesen.

als ob die ganze menschheit dazu gedrillt wäre nen partner zu finden. ich glaube es gibt mehr glückliche singles hier als glückliche paare. ist aber nur eine theorie von mir.

glaube schon, dass menschen, die das bedürfnis auf einen partner haben, selbst sehr kritisch mit der auswahl sind.

guck mal, ich hab mal nen fable für "dicke" Männer gehabt. was dünnes kam für mich nicht in frage, weil ich was zum kuscheln brauche und nicht was, wo man sich blaue flecken holt.
dann kam mein jetziger freund mir aber in die queere und ich war hin weg.. er bei 1,90m und knappe 70 kg ist ja nun mal gar nicht "dick". es war die art, die mich verzauberte, so wie er sich mir gegenüber verhalten hat. zu dem MUSSTEN meine Männer auch immer Blond sein und blaue Augen haben. Er hat dunkles Haar, fast braun (gut im sommer n tick heller...) und braun/grüne augen.

aber ich habe es irgendwie beim ersten tag gewusst, an dem ich ihn gesehen habe, dass da noch was geht =)

mittlerweile sind wir schon am planen, was die zukunft bring: familie, haus...

denke, dass du mal von deinem selbstgebautem thron kommen musst um das fußvolk zu begutachten. sch@iß doch einfach mal auf dein klischee denken und amüsiere dich einfach, auch mit männern, die vielleicht gar nicht in dein beutechema passen. und irgendwann machts *PENG* und du wirst mir recht geben xD

Re:
es tut mir wirklich leid....ich wollte mit meiner absichtlich provozierten Überschrift auf keinen Fall beleidigen. Ganz im Gegenteil, ich bewundere sogar die Frauen mit den lieben Mängeln.

Ich muss auch nicht von einem Thron herabsteigen. Ich habe mich nur kurz und bündig mit ein paar Fakten beschrieben. Ich bin also keineswegs von oben herablassend bzw. respektlos. Ich kann nur nichts dafür, dass ich in meinem Beruf viel Verantwortung übernehmen muss und daher klare Aussagen mache, aber gerade da "oben" ist die Luft sehr dünn und es wäre schön, wenn man sich dann am Abend mit jemanden austauschen kann. Übrigens kann ich auch sehr gut kochen

Ich treffe mich auch öfters mit Männern. Nur leider stellt sich dann immer heraus, dass diese mehrheitlich verheiratet sind oder es einfach nicht passt - eben weil ich einen normalen Mann an meiner Seite will.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
28. November 2009 um 18:36


ich find deine aussage irgendwie komisch. vielleicht bist du den meisten einfach zu arrogant?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
28. November 2009 um 18:36
In Antwort auf an0N_1230539199z

Re:
es tut mir wirklich leid....ich wollte mit meiner absichtlich provozierten Überschrift auf keinen Fall beleidigen. Ganz im Gegenteil, ich bewundere sogar die Frauen mit den lieben Mängeln.

Ich muss auch nicht von einem Thron herabsteigen. Ich habe mich nur kurz und bündig mit ein paar Fakten beschrieben. Ich bin also keineswegs von oben herablassend bzw. respektlos. Ich kann nur nichts dafür, dass ich in meinem Beruf viel Verantwortung übernehmen muss und daher klare Aussagen mache, aber gerade da "oben" ist die Luft sehr dünn und es wäre schön, wenn man sich dann am Abend mit jemanden austauschen kann. Übrigens kann ich auch sehr gut kochen

Ich treffe mich auch öfters mit Männern. Nur leider stellt sich dann immer heraus, dass diese mehrheitlich verheiratet sind oder es einfach nicht passt - eben weil ich einen normalen Mann an meiner Seite will.

Du zählst....
hier auf was Dich alles als Frau qualifiziert und sagst dann, dass Du jedoch klare Worte finden würdest. Kann ich nichts dran aussetzen.

Ich würde jetzt mal sagen, da muss es auch Eigenschaften geben, die verhindern, dass die Männer Dir reihenweise das Haus einrennen. Was das ist kann ich nicht sagen, dazu kenne ich Dich ja nicht. Vielleicht kommst Du ja drauf, wenn Du reflektierst was im Umgang mit Männern bei Dir in der Vergangenheit zur Trennung geführt hat.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
28. November 2009 um 18:37
In Antwort auf an0N_1230539199z

Re:
es tut mir wirklich leid....ich wollte mit meiner absichtlich provozierten Überschrift auf keinen Fall beleidigen. Ganz im Gegenteil, ich bewundere sogar die Frauen mit den lieben Mängeln.

Ich muss auch nicht von einem Thron herabsteigen. Ich habe mich nur kurz und bündig mit ein paar Fakten beschrieben. Ich bin also keineswegs von oben herablassend bzw. respektlos. Ich kann nur nichts dafür, dass ich in meinem Beruf viel Verantwortung übernehmen muss und daher klare Aussagen mache, aber gerade da "oben" ist die Luft sehr dünn und es wäre schön, wenn man sich dann am Abend mit jemanden austauschen kann. Übrigens kann ich auch sehr gut kochen

Ich treffe mich auch öfters mit Männern. Nur leider stellt sich dann immer heraus, dass diese mehrheitlich verheiratet sind oder es einfach nicht passt - eben weil ich einen normalen Mann an meiner Seite will.

Die Luft wird auch dünn...
... wenn es um Männer in unserem Alter geht .

Eines ist mir schon vor einiger Zeit aufgefallen: Die, die nett sind, mit denen man gut auskommen kann, auch im Hinblick auf eine Familie, die, die einfach "lebensfähig" sind (vielmehr erwartet man ja schon fast nicht mehr ) sind schon lange vom Markt weg und Frau gibt sie auch nicht her, weil sie weiß, was sie an ihnen hat. Und dann gibts da die, die von ihren Frauen verlassen wurden und bei denen man sich fragen muss, warum dies der Fall ist. Ca. zwei Jahre und es wird einem klar . Oder es gibt dann noch die, die nie wirklich eine längere, zukunftsträchtige Beziehung hatten...dazu muss man dann wohl nicht viel sagen .

Klares Fazit: Der Markt ist geräumt.

lg
layos

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
28. November 2009 um 18:53
In Antwort auf deike_12855186

Die Luft wird auch dünn...
... wenn es um Männer in unserem Alter geht .

Eines ist mir schon vor einiger Zeit aufgefallen: Die, die nett sind, mit denen man gut auskommen kann, auch im Hinblick auf eine Familie, die, die einfach "lebensfähig" sind (vielmehr erwartet man ja schon fast nicht mehr ) sind schon lange vom Markt weg und Frau gibt sie auch nicht her, weil sie weiß, was sie an ihnen hat. Und dann gibts da die, die von ihren Frauen verlassen wurden und bei denen man sich fragen muss, warum dies der Fall ist. Ca. zwei Jahre und es wird einem klar . Oder es gibt dann noch die, die nie wirklich eine längere, zukunftsträchtige Beziehung hatten...dazu muss man dann wohl nicht viel sagen .

Klares Fazit: Der Markt ist geräumt.

lg
layos

Das...
klingt jetzt wie ein Stand-Up Comedy Beitrag, aber ich befürchte das hast Du das ernst meinst.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
28. November 2009 um 18:59
In Antwort auf fido_12487274

Du zählst....
hier auf was Dich alles als Frau qualifiziert und sagst dann, dass Du jedoch klare Worte finden würdest. Kann ich nichts dran aussetzen.

Ich würde jetzt mal sagen, da muss es auch Eigenschaften geben, die verhindern, dass die Männer Dir reihenweise das Haus einrennen. Was das ist kann ich nicht sagen, dazu kenne ich Dich ja nicht. Vielleicht kommst Du ja drauf, wenn Du reflektierst was im Umgang mit Männern bei Dir in der Vergangenheit zur Trennung geführt hat.

Re:
Ja klar, jeder Mensch hat auch negative Eigenschaften. Ich würde mal sagen ich hab keine außergewöhnlichen. Mit dem Schutzwall könntest du teilweise recht haben. Bin schon öfters verletzt worden, hatte aber in diesen Fällen nie unmittelbar mit mir zu tun, aber eine Auswirkung auf die Beziehung (z.B.: 1. Freund war 10 Jahre älter und hat sich dann eine zu ihm passende Frau gesucht - ich war damals noch relativ jung, 2. Freund war aus jetziger Sicht ein Egoist - eine andere ist damals von ihm schwanger geworden, glücklicherweise jetzt nicht mehr mein Freund, aber damals hat es mich schwer getroffen; dann war da auch mal ein verheirateter Mann, ich war sehr verliebt, hab aber die Notbremse gezogen - hat auch weh getan). Aber selbst durch dieses eventuell spürbare Schutzschild bin ich nach wie vor ein herzensguter und sehr lustiger Mensch, also überhaupt nicht verklärt, depressiv. Ich liebe das Leben und bekomme meine positive Außenwirkung auch immer wieder bestätigt.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
28. November 2009 um 19:03
In Antwort auf an0N_1230539199z

Re:
Ja klar, jeder Mensch hat auch negative Eigenschaften. Ich würde mal sagen ich hab keine außergewöhnlichen. Mit dem Schutzwall könntest du teilweise recht haben. Bin schon öfters verletzt worden, hatte aber in diesen Fällen nie unmittelbar mit mir zu tun, aber eine Auswirkung auf die Beziehung (z.B.: 1. Freund war 10 Jahre älter und hat sich dann eine zu ihm passende Frau gesucht - ich war damals noch relativ jung, 2. Freund war aus jetziger Sicht ein Egoist - eine andere ist damals von ihm schwanger geworden, glücklicherweise jetzt nicht mehr mein Freund, aber damals hat es mich schwer getroffen; dann war da auch mal ein verheirateter Mann, ich war sehr verliebt, hab aber die Notbremse gezogen - hat auch weh getan). Aber selbst durch dieses eventuell spürbare Schutzschild bin ich nach wie vor ein herzensguter und sehr lustiger Mensch, also überhaupt nicht verklärt, depressiv. Ich liebe das Leben und bekomme meine positive Außenwirkung auch immer wieder bestätigt.

Naja
ich weiss nicht.

allein die Tatsache dass du keine deiner Schwächen wirklich nennen kannst find ich ein wenig komisch.

Also ich selber kenne auch Mädels die sich wie Du beschrieben und die lernen auch genug Männer kennen.

Also würde ich einen Mann kennenlernen,der so von sich redet wie Du von dir wär ich weg!

Ist aber nur meine Meinung!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
28. November 2009 um 19:12
In Antwort auf an0N_1230539199z

Re:
Ja klar, jeder Mensch hat auch negative Eigenschaften. Ich würde mal sagen ich hab keine außergewöhnlichen. Mit dem Schutzwall könntest du teilweise recht haben. Bin schon öfters verletzt worden, hatte aber in diesen Fällen nie unmittelbar mit mir zu tun, aber eine Auswirkung auf die Beziehung (z.B.: 1. Freund war 10 Jahre älter und hat sich dann eine zu ihm passende Frau gesucht - ich war damals noch relativ jung, 2. Freund war aus jetziger Sicht ein Egoist - eine andere ist damals von ihm schwanger geworden, glücklicherweise jetzt nicht mehr mein Freund, aber damals hat es mich schwer getroffen; dann war da auch mal ein verheirateter Mann, ich war sehr verliebt, hab aber die Notbremse gezogen - hat auch weh getan). Aber selbst durch dieses eventuell spürbare Schutzschild bin ich nach wie vor ein herzensguter und sehr lustiger Mensch, also überhaupt nicht verklärt, depressiv. Ich liebe das Leben und bekomme meine positive Außenwirkung auch immer wieder bestätigt.

Einerseits...
lobst Du Dich hier, wie Du so bist und was Du kannst und andererseits reflektierst Du Deine Beziehungen ziemlich negativ und jedem der drei Fälle scheinen sich die Männer nie wirklich zu dir bekannt zu haben, sondern im Zweifelsfall zu anderen Frauen. Ich denke Du zweifelst etwas an Dir selbst durch Deine Reflektion, das macht verletzlich, also baust Du den Schutzwall auf und der bewirkt vielleicht auch, Dir zu helfen nicht so schnell wieder verletzt zu werden. Würde ich auch nicht wollen. Ich glaube Dir auch, dass Du ein lebensfroher Mensch bist, aber was das Finden der Liebe oder richtigen Partners angeht, so gibt es dafür kein Rezept. Jedenfalls nicht von mir. Aber die Welt steht Dir offen und in ihr leben bestimmt eine Menge potentieller Kandidaten für Dich.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
28. November 2009 um 19:21
In Antwort auf an0N_1230539199z

Re:
es tut mir wirklich leid....ich wollte mit meiner absichtlich provozierten Überschrift auf keinen Fall beleidigen. Ganz im Gegenteil, ich bewundere sogar die Frauen mit den lieben Mängeln.

Ich muss auch nicht von einem Thron herabsteigen. Ich habe mich nur kurz und bündig mit ein paar Fakten beschrieben. Ich bin also keineswegs von oben herablassend bzw. respektlos. Ich kann nur nichts dafür, dass ich in meinem Beruf viel Verantwortung übernehmen muss und daher klare Aussagen mache, aber gerade da "oben" ist die Luft sehr dünn und es wäre schön, wenn man sich dann am Abend mit jemanden austauschen kann. Übrigens kann ich auch sehr gut kochen

Ich treffe mich auch öfters mit Männern. Nur leider stellt sich dann immer heraus, dass diese mehrheitlich verheiratet sind oder es einfach nicht passt - eben weil ich einen normalen Mann an meiner Seite will.

Aber nur weil du auf der Arbeit ein hohes Tier bist...
... heißt es doch nicht, dass das auch der Fall in deinem Privatleben so ist.
Die meisten Frauen, die ich kenne, und die in höhren Positionen sind, wünschen sich eigentlich einen Partner, der sie derigiert und sagt was Sache ist. Vielleicht tut dir das ja gut und du kannst deswegen deinen traumpartner nicht finden, weil du dir selbst ein falsches Ziel vor Augen legst?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
28. November 2009 um 19:25
In Antwort auf kalani_12279717

Naja
ich weiss nicht.

allein die Tatsache dass du keine deiner Schwächen wirklich nennen kannst find ich ein wenig komisch.

Also ich selber kenne auch Mädels die sich wie Du beschrieben und die lernen auch genug Männer kennen.

Also würde ich einen Mann kennenlernen,der so von sich redet wie Du von dir wär ich weg!

Ist aber nur meine Meinung!

Re:
ich habe gesagt, ich habe keine außergewöhnlichen, was aber nicht heißt, dass ich keine habe oder diese nicht nennen mag:

Also da wär mal:
ich bin manchmal etwas ungeduldig und fege wie ein Wirbelwind durchs Leben - kann vielleicht anstrengender sein
ich hasse weiße Socken bei Männern
ich bin ordnungsliebend - Vor-und Nachteil
ich rede gern und manchmal viel

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
28. November 2009 um 19:28
In Antwort auf fido_12487274

Das...
klingt jetzt wie ein Stand-Up Comedy Beitrag, aber ich befürchte das hast Du das ernst meinst.

Nein
mit einem kleinen Augenzwinkern kannst du meine Anmerkung schon sehen...aber dennoch glaube ich nicht, dass ich so falsch liege

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
28. November 2009 um 19:30
In Antwort auf an0N_1230539199z

Re:
ich habe gesagt, ich habe keine außergewöhnlichen, was aber nicht heißt, dass ich keine habe oder diese nicht nennen mag:

Also da wär mal:
ich bin manchmal etwas ungeduldig und fege wie ein Wirbelwind durchs Leben - kann vielleicht anstrengender sein
ich hasse weiße Socken bei Männern
ich bin ordnungsliebend - Vor-und Nachteil
ich rede gern und manchmal viel

Von all dem...
ist doch alles im grünen Bereich, nur garantiert das eben noch keinen Partner Sieh es einfach mal so, Du bist im besten Alter einen Mann kennen zu lernen und solltest Dir nicht den Kopf zermartern warum er noch nicht vor der Tür steht.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
28. November 2009 um 19:59

Wahrscheinlich eher umgekehrt
in kürzeren Beziehungen beenden häufiger Männer als Frauen eine Beziehung. In längeren Beziehungen beenden zu 70% Frauen diese. Da muss man sich halt schon fragen warum...

Aber ja...sicherlich...vielleicht gehöre ich auch zu den besser-aus-dem-Weg-gehen-Fraue n...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
29. November 2009 um 1:56

...
Naja, ob man weg vom Markt ist oder nicht, entscheidet man dann ja noch immer selbst,oder?
Ich meine... wenn kein Typ dabei ist, der auch nur ansatzweise passt, dann kann es ja wohl mal vorkommen dass man länger Single ist...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
29. November 2009 um 9:11


ja, so ist unser sensibel mit seinem verqueren frauenbild

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
29. November 2009 um 9:17

Re:
Ne wirklich,

ich bin ganz und gar keine Schlampe und hab auch keinen Knacks. Ich kanns Dir ehrlich nicht sagen woran es liegt.

Einziger Grund der mir vielleicht gerade einfällt. Ich arbeite während der Woche sehr viel. Oft sogar 13 Std. am Tag, bemühe mich aber sehr, dass in der nächsten Zeit erheblich zu reduzieren.

Dadurch bleibt natürlich während der Woche nicht viel Zeit zum weggehen. Und am Wochenende hab ich dann auch gerne mal meine Ruhe.

Ich treffe zwar geschäftlich viele Männer, aber ob das so gut ist, bei einem Termin auch privates dazuzumischen? Ich meine ich grenze es auch nicht aus, aber dadurch ist natürlich mein Einsatzgebiet schon etwas eingeschränkt.

Wahrscheinlich liegt es nur daran, dass ich einfach zu wenig Zeit für mich selbst habe

Darüber hinaus bin ich zwar echt nicht auf den Mund gefallen, aber wenn es darum geht ungezwungen zu flirten, bin ich eigenartigerweise etwas schüchtern.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
29. November 2009 um 9:17


keine ahnung was du für männer kennen lernst (war da nicht dieser junge mann???)...

ich bin genauso wie du beruflich erfolgreich, nicht gerade hässlich, witzig und sicher keine dumme nuss...und habe dann doch schon mehrmals im leben echt tolle männer abbekommen...

und das was du beschreibst, kann ich in meiner umgebung nicht feststellen....meine männlichen freunde haben auch rundum tolle frauen.

ich lese in deinem beitrag eher neid und die suche danach warum sich diese männer nicht für dich interessieren...irgendwas müssen diese anderen frauen ja wohl haben...dass es alles dumme nüsse sind kann ich mir nicht denken...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
29. November 2009 um 13:00

Re:
Na vielen Dank für Deine sehr direkte Art.

Es gibt für nichts im Leben das passende Rezept und ja es kann schon sein, dass ich oftmals gar nicht merke wenn sich ein Mann für mich interessiert. Aber hallo, dann verstehe ich nicht, warum dieser Mann ggf. nicht sagen kann: gehen wir mal miteinander essen, oder oder oder....

Im Geschäft bin ich auch keineswegs kalt und berechnend, ich würde mich sogar für sehr menschlich erachten. Nur ich wär mal ganz froh, wenn ich jemanden kennenlern, der so gar nichts mit meinem Job zu tun hat, ist ja auch bereichernd.

Privat bin ich sehr vielseitig - es kommt halt leider wegen meines derzeitigen Jobs zu kurz: kochen, wandern, Musik, Theater, Kino, Sport - skifahren, Fitness, Kunst, Antiquitäten, das Landleben.......

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
29. November 2009 um 13:04

Re:
älterer Herr heißt was konkret?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
29. November 2009 um 14:30


logisch....die frauen die du willst, spielen eben in einer anderen liga und suchen sich sicher keinen dich....

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
29. November 2009 um 17:25

Hallo Rapunzel
Vielen Dank für die erhellenden Worte. Ich war schon sehr verwundert, was da bis jetzt mehrheitlich für Antworten dabei waren - so als ob es allein an mir liegen würde....

Wie wir wissen, haben alle so ihre Vor- und Nachteile und ich hatte auch nie geschrieben, dass ich perfekt wäre, aber ich pflichte Dir voll bei.

Aber ich sag Dir mal was. Ich bin mir sicher, dass Du den passenden findest, genauso wie ich es bei mir glaube. Und wenn es nicht sein soll, kann man auch nichts machen.
Ich wollte mit meinem Beitrag dieses Thema mal ganz grundsätzlich ansprechen, es ist aber bei Gott nicht so, das ich als Single depressiv bin
Viel Glück!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
29. November 2009 um 17:31

Chefarzt...
...heiratet sekräterin???

tja, vielleicht schon mal an liebe gedacht!!! ein toller job und eine gute ausbildung sagen nichts über einen menschen aus! auch nicht sein aussehen...

stell dir vor, ich bin akademikerin und mit einem kfz-mechaniker zusammen....verdiene weit mehr wie er und werde ihn sogar heirate....

soll ich dir verraten warum? weil er der tollste mensch ist, den ich kenne...ich gemeinsam mit ihm lachen kann, er für mich da ist wenn ich jemanden brauche und ich mit ihm den rest meines lebens zusammen sein möchte...sowas nennt man LIEBE!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
29. November 2009 um 17:50

Hey, marilynsrevenge!
Endlich mal eine Frau, die uns Männer versteht!
Krieg ich Deine Telefonnummer?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
29. November 2009 um 18:10

Jepp...
...er ist 10 jahre jünger

giftig? nur weil ich dich darauf hinweise, dass es noch andere auswahlkriterien wie gutes aussehen und job für die partnerwahl gibt...nämlich liebe...das nennst du giftig? manche können einfach keine kritik vertragen


Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
29. November 2009 um 18:11
In Antwort auf jaana_11887320

Jepp...
...er ist 10 jahre jünger

giftig? nur weil ich dich darauf hinweise, dass es noch andere auswahlkriterien wie gutes aussehen und job für die partnerwahl gibt...nämlich liebe...das nennst du giftig? manche können einfach keine kritik vertragen



ups...es sind übrigens sogar 11 jahre

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
29. November 2009 um 19:09


was für dich zutrifft, muss für mich nicht gelten...die tante meiner besten freundin ist seit 30 jahren mit einem mann verheiratet der 14 jahre jünger ist....die beste freundin meiner chefin ist mit einem mann zusammen, der 9 jahre jünger ist...und beide sind glücklich mit 2 kindern und das jetzt auch seit 12 jahren....

unsere basis ist eine freundschaft....das war zuerst da. wir lieben dieselbe musik (kommen beide aus deselben szene...was auch eine lebenseinstellung ist), dieselben filme, sind beide handwerklich geschickt und basteln viel rum, reden über gott und die welt, politik, kunst, kultur, lachen sehr sehr viel, sind im alltag ein super team was haushalt angeht und haben bis jetzt jedes problem gemeistert....unsere freunde und meine eltern finden uns als paar klasse und selbst meine mama die sowas von kritisch ist, meinte, dass er der beste ist, den ich je mit nach hause gebracht habe....

das gehalt stört mich nicht (und wird auch irgendwann mehr, da er auch weiter machen will) und was die bildung angeht, ist er nicht dumm...sondern sehr intelligent....aber er ist ein "schaffer" und kein büromensch....

weder hat er nach ein älteren, noch ich nach einem jüngeren gesucht...aus der freundschaft wurde liebe.... und diese wird noch sehr sehr lange anhalten....sonst wären wir nicht beide so sicher und würden heiraten...es ist das erste mal in meinem leben, dass ich wirklich angekommen bin und ihm geht es genauso....und wir beide sind alt genung um zuwissen wie sich sowas anfühlen muss



Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
29. November 2009 um 19:18

"Warum haben die dümmsten...
....Nüsse die tollsten Männer?"

oder

" Denn ich bemerke oft, dass die auf den 1. Blick tollsten Männer wirklich dämliche, oftmals sogar unattraktive Erscheinungen an ihrer Seite haben und da kann ja wohl irgendetwas nicht stimmen."

Wozu sind solche Aussagen gut? Welche Antwort ist darauf, für Frauen die sich solche Fragen stellen richtig?

Manchmal habe ich den Eindruck, dass Frauen die so über andere Frauen, die anscheinend nicht in ihrer Liga spielen urteilen einfach denken, die Frauen haben gar kein Recht auf tolle Männer, denn sie könnten doch etwas viel besseres haben, als so ne kleine dumme Nuss, nämlich SIE, die tolle Superfrau. Wie kann der Mann nur! Sie übersehen und dafür so ne minderbemittelte hohle Birne an seinér Seite zu haben.

Ich denke, wenn ein Mann die Superfrau übersieht und sich dafür mit so wenig zu frieden gibt, sollte Superwoman mal ganz scharf überlegen, an was das wohl liegen könnte.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
29. November 2009 um 20:17

"Ich habe selber Erfahrung mit jüngeren Männern...
...und es ist schief gelaufen..."
so wie mit anderen Männern auch, oder nicht?

lg
Frau Dr. layos mit ihrem 11 Jahre jüngeren Koch

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
29. November 2009 um 20:56

Wieso
tut er dir denn leid?

Weil er dich verpasst hat oder weil eine alleinerziehende Tarotkartenlegerin nichts ist, nichts zu bieten hat oder eigentlich unter seinem Niveau ist?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
29. November 2009 um 21:06

Wieso
gibt doch auch erfolgreiche Frauen, die einen Mann/Partner haben.
Z.B. unsere Bundeskanzlerin, die dürfte man doch nun wirklich als erfolgreich angesehen werden, zumind. den Stand, den sie auf der Karriereleiter erklimmt hat.
Es gibt genug erfolgreiche Frauen, die einen Partner haben.

Den Satz, Männer haben Angst vor erfolgreichen Frauen, ist meiner Meinung nach nur eine sogenannte Schutzbehauptung/Ausrede, die solche Frauen benutzen, um sich nicht weiter rechtfertigen müssen oder auch um sich ihn selber lang genug glaubhaft einzureden, damit sie nicht drüber nachdenken müssen, dass es auch an anderen Dingen liegen könnte.

Ist doch so einfach dann und Schuld haben sowieso immer die anderen, in dem Fall dann halt wieder die Männer

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
29. November 2009 um 21:31

Was
mich daran einfach nur stört, ist die Aussage von (angeblich) erfolgreichen Frauen, dass alle anderen Frauen, die anscheinend nicht so erfolgreich wie sie oder nicht ihre unvergleiche Schönheit haben und trotzdem einen Partner und dazu auch noch vorzeigbar haben, dumme Nüsse, hässlich oder ähnliche Defizite aufzuweisen haben.

Sie urteilen doch oft, ohne diese Frauen überhaupt zu kennen einfach so aus dem Bauch heraus, wenn sie sie nur zusammen auf der Straßé sehen.

Vielleicht ist die Hässliche an der Seite des Adonis auf der anderen Straßenseite doch trotzdem Proféssorin und erfolgreich.
Da wird einfach nur ins Blaue hinein verurteilt, weil ja gerade sie diesen oder einen ähnlichen Mann NICHT haben und Schwierigkeiten damit haben überhaupt jemanden kennen zu lernen.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
29. November 2009 um 21:42


dir auch liebe Grüße und wünsche einen schönen 1. Adventssonntag gehabt zu haben.

grrr. ich muß jeden Text 5x durchlesen und korrigieren weil ich ne neue Tastatur habe und mich ständig verhaue .

Die Fehler drin lassen bringt ja eh nix, weil ich such ja keinen Adonis mehr, der mich "hohle Birne" mit den vielen Rechtschreibfehler von Fleck weg heiratet

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
29. November 2009 um 21:45

Och
so ernst nehme ich das jetzt auch wieder nicht .

Ich denke jedenfalls, dass es nicht am Erfolg oder an der äußerlichen Schönheit einer Frau liegt, ob sie nun einen Partner findet oder nicht.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
29. November 2009 um 22:00


lach, dann kauf dir ne neue Tastatur, die butterweich tippt, dann machst du viel mehr Fehler und dein Traummann wird noch hübscher werden .

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
29. November 2009 um 22:15

Re:
Du scheinst offenbar etwas gänzlich falsch verstanden zu haben......
Aber macht nichts.......den Rest erspare ich mir

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
29. November 2009 um 22:19
In Antwort auf ofi21

"Warum haben die dümmsten...
....Nüsse die tollsten Männer?"

oder

" Denn ich bemerke oft, dass die auf den 1. Blick tollsten Männer wirklich dämliche, oftmals sogar unattraktive Erscheinungen an ihrer Seite haben und da kann ja wohl irgendetwas nicht stimmen."

Wozu sind solche Aussagen gut? Welche Antwort ist darauf, für Frauen die sich solche Fragen stellen richtig?

Manchmal habe ich den Eindruck, dass Frauen die so über andere Frauen, die anscheinend nicht in ihrer Liga spielen urteilen einfach denken, die Frauen haben gar kein Recht auf tolle Männer, denn sie könnten doch etwas viel besseres haben, als so ne kleine dumme Nuss, nämlich SIE, die tolle Superfrau. Wie kann der Mann nur! Sie übersehen und dafür so ne minderbemittelte hohle Birne an seinér Seite zu haben.

Ich denke, wenn ein Mann die Superfrau übersieht und sich dafür mit so wenig zu frieden gibt, sollte Superwoman mal ganz scharf überlegen, an was das wohl liegen könnte.

Re:
Ach herje.....habe gar nicht gedacht, was meine simpel gestellte Frage in diesem Forum so alles bewirkt hat....
und wie agressiv der Ton zu später Stunde doch werden kann....
Hallo, ich wollte mal ganz nüchtern darüber diskutieren, gibt aber offenbar doch ganz schön viele Nüsse auf der Welt

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
29. November 2009 um 22:27

RE:
Fein, dass sich alle so rege an dem gedanklichen Austausch beteiligen

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
29. November 2009 um 22:29
In Antwort auf an0N_1230539199z

Re:
Ach herje.....habe gar nicht gedacht, was meine simpel gestellte Frage in diesem Forum so alles bewirkt hat....
und wie agressiv der Ton zu später Stunde doch werden kann....
Hallo, ich wollte mal ganz nüchtern darüber diskutieren, gibt aber offenbar doch ganz schön viele Nüsse auf der Welt


Tja aber die "Nüsse" haben immer noch einen tollen Mann... und Du nicht.... Ob das Leben nun gerecht ist oder nicht, sollte jeder selbst entscheiden.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
29. November 2009 um 22:42

Re:
Ich danke Dir, war sehr interessant zu lesen und birgt siche Wahrheiten in sich. Endlich mal was vernünftiges an dieser Stelle

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
30. November 2009 um 2:29

Sich selbst parodieren ohne es zu merken...
... hat einfach Stil.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
30. November 2009 um 4:40

...
Ich hab das ja geschrieben weil es mich gestört hat, dass es so rüberkommt, als hätte man als gutaussehende / intelligente Frau gar keine Wahl als mit irgendeinem Verehrer was anzufangen, als ob man eine Trophäe wäre die einfach nur der Schnellste abgreifen muss.

Ich such mir schon noch selbst aus, ob ich überhaupt Lust auf einen Typen habe...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
30. November 2009 um 4:44

...
"Frauen, die optisch zur A-Liste gehören, brauchen praktisch gar nichts machen. Sie können eine dumme Nuss sein, es gibt immer genügend Nachfrage."

Fragt sich doch... soll man sich als Frau darüber freuen, wenn alle Typen einem nur wegen der äußeren Hülle nachlaufen und kein Mensch sich mehr für das Innere interessiert?

Da bin ich optisch lieber nur der Typ einer kleinen Auswahl an Männern, die ich auflaufen lassen kann (ich hasse es wenn man mich nach meiner Optik "erwählt") und der Rest, der sich nicht so leicht beeindrucken lässt, nimmt vielleicht mehr von mir wahr.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
30. November 2009 um 6:42


danke!

weisst du, ich hatte davor einen selbständigen geschäftsmann von 40 jahren und die beziehung war eine katastrophe...der mann was sowas von charakterlich "unfertig" und wankelmütig, da ist mein freund mit seinen 27 um einiges weiter und kein mensch, der es nicht weiss, würde diesen altersunterschied bei uns feststellen...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
30. November 2009 um 7:43


Ah jetzt kommen Sie alle raus aus dem Bau....

Ganz ehrlich, ich habe dieses Forum mal bei einem Kaffeklatsch mit einer Freundin mal ausprobiert und war damals bei unseren "fiktiven" Beiträgen schon ganz schön überrascht, was die leute hier alles so zum besten geben.

Diese letzte Geschichte hat dann doch echt den Vogel abgeschossen, was für Gelabere hier vom Stapel gelassen wird und wie sich die Leute in was reinsteigern und letztendlich nicht mehr objektiv bleiben können

Ich erwartete mir ein paar Beiträge und hab dann sehr rasch die 90 Stand Grenze überschritten - wir haben übrigens schon Wetten abgeschlossen.

Ich verabschiede mich jetzt nun offiziell von diesem Forum. Lieben Dank für Euren engagierten Einsatz

Übrigens, ich bin 28, in festen Händen, genieße mein Leben und bin glücklich und möchte mich bei dieser Gelegenheit auch gleich bei den dummen Nüssen entschuldigen, die es wirklich gibt und ich auch weiterhin immer wieder wundern werde, wieviel Scheiße die in einem normalen Gespräch von sich geben, aber in einem habt ihr Recht: die Männer, die mit diesen von MIR gemeinten Nüssen zusammen sind, haben auch einen in der Schüssel: sind selbstverliebt bis zum geht nicht mehr, gehen fremd und die Nüsse merken es nicht mal....Aber auf die Frage, warum ein Teil der tollen Männer wirklich mit den Nüssen zusammen ist, weiß ich noch immer keine Antwort und möchte mittlerweile auch keine mehr.

Ich wünsch Euch weiterhin eine schöne Woche und behaltet mich in erfrischender Erinnerung.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
30. November 2009 um 8:40
In Antwort auf an0N_1230539199z

Re:
Ach herje.....habe gar nicht gedacht, was meine simpel gestellte Frage in diesem Forum so alles bewirkt hat....
und wie agressiv der Ton zu später Stunde doch werden kann....
Hallo, ich wollte mal ganz nüchtern darüber diskutieren, gibt aber offenbar doch ganz schön viele Nüsse auf der Welt

Nun
wie man in den Wald hineinruft......"

Oder ist es vielleicht nicht agressiv, alle Frauen die anscheinend nicht in deiner Liga spielen als dumme Nüsse zu bezeichnen?

Unter "mal ganz nüchtern darüber diskutieren..." versteh ich etwas anderes. Da hätte man den Eingangsatz auch freundlicher wählen können.

Ob du mich jetzt als dumme Nuss betrachtest ist mir im übrigen sowas von egal, denn wahresacheinlich bin ich das wohl schon deshalb, weil ich meinen Traummann gefunden habe und in meiner Dummheit wenigstens partnerschaftlich gesehen mehr als glücklich bin.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
30. November 2009 um 8:52
In Antwort auf an0N_1230539199z


Ah jetzt kommen Sie alle raus aus dem Bau....

Ganz ehrlich, ich habe dieses Forum mal bei einem Kaffeklatsch mit einer Freundin mal ausprobiert und war damals bei unseren "fiktiven" Beiträgen schon ganz schön überrascht, was die leute hier alles so zum besten geben.

Diese letzte Geschichte hat dann doch echt den Vogel abgeschossen, was für Gelabere hier vom Stapel gelassen wird und wie sich die Leute in was reinsteigern und letztendlich nicht mehr objektiv bleiben können

Ich erwartete mir ein paar Beiträge und hab dann sehr rasch die 90 Stand Grenze überschritten - wir haben übrigens schon Wetten abgeschlossen.

Ich verabschiede mich jetzt nun offiziell von diesem Forum. Lieben Dank für Euren engagierten Einsatz

Übrigens, ich bin 28, in festen Händen, genieße mein Leben und bin glücklich und möchte mich bei dieser Gelegenheit auch gleich bei den dummen Nüssen entschuldigen, die es wirklich gibt und ich auch weiterhin immer wieder wundern werde, wieviel Scheiße die in einem normalen Gespräch von sich geben, aber in einem habt ihr Recht: die Männer, die mit diesen von MIR gemeinten Nüssen zusammen sind, haben auch einen in der Schüssel: sind selbstverliebt bis zum geht nicht mehr, gehen fremd und die Nüsse merken es nicht mal....Aber auf die Frage, warum ein Teil der tollen Männer wirklich mit den Nüssen zusammen ist, weiß ich noch immer keine Antwort und möchte mittlerweile auch keine mehr.

Ich wünsch Euch weiterhin eine schöne Woche und behaltet mich in erfrischender Erinnerung.

Ach jetzt verstehe ich das erst....
...du hast hier die ganze zeit von deinem freund gesprochen...sorry, aber die frage musst du deinem freund stellen warum er mit so einer dummen nuss zusammen ist. ich kann es mir nicht erklären...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest