Home / Forum / Liebe & Beziehung / Warum habe ich das getan...

Warum habe ich das getan...

30. April 2010 um 20:45 Letzte Antwort: 26. Mai 2010 um 19:14

Hi ihr Lieben,

wie kommts das ich einfach so fremdgegangen bin? Ich liebe meinen Partner und zum Glück hat er mir vergeben. Es war sehr komisch die Zeit und nicht vertraute Zweisamkeit, aber zum Glück hat sich das wieder eingekränkt und mittlerweile vertraut er mir, aber ich habe Angst davor, das ich wieder fremdgehe.

Was für erfahrungen habt ihr damit gemacht?

Amy lg

Mehr lesen

9. Mai 2010 um 0:33

Berechtigte Angst
Amy, die wenigsten Menschen gehen einfach so fremd. Du auch nicht. Dir fehlt etwas in Deiner Beziehung und Du hast versucht, es mit dem Seitensprung auszugleichen.
Was Dir fehlt, weißt nur Du selbst.
Deine Angst wieder fremd zu gehen ist berechtigt.
Warum?
1) Du weißt, dass Du fähig dazu bist, weil Du es schon mal getan hast.
2) Wahrscheinlich fehlt Dir immer noch das, was Dich schon zu deinem ersten Fehltritt verleitet hat. Also kann es gut sein, dass Du es irgendwann wieder kompensieren willst.
3) Die Hemmschwelle wird von mal zu mal niedriger.
4) Dein Freund hat Dir vergeben.

Wie kannst Du dem entgehen? Beantworte Dir selbst die Frage, was Dir fehlt und versuche das in Deiner Beziehung zu ändern. Rede mit deinem Freund darüber und findet einen gemeinsamen Weg.
Wenn das nicht geht, gibt es nur zwei Möglichkeiten:
- Du überdenkst, ob die Beziehung wirklich das ist, was Du willst und ziehst ggf. die Konsequenzen einer Trennung.
- Du gehst wieder fremd (kompensierst) und schweigst diesmal.

Viele Grüße, Jane

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Mai 2010 um 19:14

Ich weiß eigentlich auch nicht genau...
...warum ich es getan habe.

Ich weiß nur, mir passiert das bestimmt nicht nochmal.

Hatte zu Beginn unserer Beziehung mal mit nem Kumpel geknutscht. Hab's direkt gebeichtet und mein Freund hat's mir verziehen.

5 Jahre später hat mir ein Kerl ziemlich lange angemacht und ich hatte Sex mit ihm. Wahrscheinlich hatte mir in der Beziehung was gefehlt. Obwohl mein Freund der Mann meines Lebens war. Hab's verheimlicht, aber es kam raus.

Er hat mich verlassen. Eigentlich verständlich - wie soll er mir wieder vertrauen.

Die Trennung ist jetzt 1,5 Jahre her. Und es schmerz immer noch. Ich habe wegen dem SCHEISS das Beste verloren, was ich hatte - den Mann meiner Träume.

Und was hatte ich davon? Ok, Aufmerksamkeit, das hat natürlich geschmeichelt so angebaggert zu werden. Aber der Sex war scheiße (war dabei auch besoffen, sonst wäre es wahrscheinlich nicht passiert).

Sollte ich nochmal mit einem Partner glücklich zusammen sein, ich setze es nicht mehr auf''s Spiel! Wenn mir dann in der Beziehung was nicht passt, muss ich darüber reden. Man kann irgendwie anders wieder Pep in die Partnerschaft bringen, da bin ich mir sicher.

Ich weiß zwar auch, dass unsere Beziehung nach dem Seitensprung besser geworden ist - dafür habe ich jetzt keine mehr!

Ich wurde einfach richtig für meinen FEHLER "bestraft" und habe draus gelernt.

Mir tut das alles Leid und den Schmerz will ich nie wieder erleiden. Ich wünschte, ich hätte vorher hier gelesen, aber hab immer gedacht - mir wird sowas schon nicht passieren.

VLG Melanie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen