Home / Forum / Liebe & Beziehung / Warum gibt man sich mühe und warum versucht man sich zu ändern, wenn es letzendlich eh bestraft wird

Warum gibt man sich mühe und warum versucht man sich zu ändern, wenn es letzendlich eh bestraft wird

13. September 2009 um 22:24 Letzte Antwort: 13. September 2009 um 22:54



ich bin völlig verzweifelt, mein freund will mich verlssen oder er hat es schon ich kann das nicht akzeptieren...

warum wohl?


nunja...
ich sollte mich ändern, nicht mehr so meckern oder soviel nöhlen, ich hab wirklich 6 woche damit verbracht mich zu ändern, hab mir solche mühe gegeben, nicht immer soviel zu meckern...

wir haben soviel miteinander gemacht, weggefahren, haben sogar wieder regelmäßig gekuschelt, er wollte auch und sex gehabt, ich hab ihn geliebt, wie lange nicht mehr ,
er hatte recht, unsere beziehung brauchte eine veränderung... das war das richtige und ich hab mich dafür entschieden zurück zu stecken und somit meine beziehung aufzufrischen...

kaum bin ich weg (wir haben eine Fernbeziehung) fängt er an, es reicht nich wie ich mich verändert hätte, nöhle noch immer rum..
aber ist das nicht normal wenn man 6 wochen aufeinander huckt weil man ferien hat, das es 1 oder 2 mal streit gibt?

ich weiß nicht was er von einer beziehung verlangt, die schon 6 Jahre geht... alles friede, freude, eierkuchen? wie soll das gehen, ich bin in dieser beziehung gereift, hab mich verändert, will er das kleine schiepchen wieder wie ich einmal war, die nie ihre meinung gesagt hat und immer schön gehorcht ha,wieder??

ich bin voll am ende, ich liebe ihn, gebe mir mühe mich zu ändern, mache allmögliche veränderungen mit, um ihn gerecht zu werden, gehe durch dick und dünn, wir schafften es gemeinsam gegen eine krankheit zu kämpfen (hatte er inmitten unserer liebe) und am ende werde ich einfach so verlassen, von jetzt auf gleich?
wer findet denn sowas ok? was ist denn das?

ich weiß nicht mehr weiter, ich bettel wie ein hund um eine letzte chance weil ich weiß, wir meistern es auch, aber er bleibt stur, redet nicht mit mir, schreiben uns nur abundzu online oder mit handy, er hat es mir noch nicht ins gesicht gesagt, ich komm nicht mehr klar...was soll ich tun?
ich will ihn und ich glaube auch er will nicht das aus....

hat jemand auch schon sowas durchgemacht und erfahrungen gesammelt?


Mehr lesen

13. September 2009 um 22:54

Wie..
soll ich ihn ignorieren?
ich liebe ihn, ihn häng zu sehr an ihn.
es wird nicht klappen
er ist ein mensch er lenkt sich solag ab bis alles vergessen ist, er holt sich beschäftigungen und schaltet von seinen gefühlen ab, ich kann es nicht..
wie soll ich das denn überwinden
was hab ich denn unreifes über ihn geschrieben?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest