Home / Forum / Liebe & Beziehung / Warum geht es mir so scheiße, obwohl ich der glücklichste Mensch auf Erden sein sollte?

Warum geht es mir so scheiße, obwohl ich der glücklichste Mensch auf Erden sein sollte?

21. März 2010 um 21:26 Letzte Antwort: 21. März 2010 um 21:47

Ich bin echt hin und her gerissen.
Auf der einen Seite bin ich der glücklichste Mensch auf Erden und auf der anderen Seite bin ich zu tode betrübt.
Ich und mein Freund sind seit 3 Monaten zusammen und ich bin wirklich super glücklich mit ihm und hätte niemals im Leben gedacht das es einen Mann gibt der einfach nur perfekt zu mir passt.
Das ganz große aber an der sache ist, dass wir eine mehr oder weniger Fehrnbeziehung führen.
Es sind zwar nur 80 km und wir sehen uns auch jedes Wochenende und meistens noch einmal in der Woche wo ich dann nach der Arbeit zu ihm fahre und bei ihm übernachte.
Ich merke aber doch, dass es mir von mal zu mal schwerer fällt von ihm abschied zu nehmen und könnte jedesmal echt los heulen und bin tot traurig, wenn es dann wieder mal heißt abschied nehmen.
Klar wenn wir uns in der Woche dann nicht sehen leb ich mein Leben wir ich es vorher ohne ihn auch getan habe, aber diese abschiede fallen mir von mal zu mal schwerer und solangsam aber sicher weiß ich einfach nicht mehr wie ich damit umgehen soll.
Weiß jemand einen rat oder mag einfach mal erzählen wie er damit umgeht?

Mehr lesen

21. März 2010 um 21:47

Genieß es
genieß es, dich auf deinen freund zu freuen und ihn zu vermissen. meiner ist momentan wegen seines praktikums 600km von mir entfernt, so dass wir uns 7 wochen lang auch nur am we sehen. diese zeit nutze ich ausgiebig für meine freunde, meinen körper, meine familie etc. also dinge, die sonst leider zu kurz kommen.
natürlich vermisse ich ihn ohne ende, aber da er der mann fürs leben ist, führe ich mir immer vor augen, dass ich ihn noch mein ganzes leben an meiner seite haben werde .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram