Home / Forum / Liebe & Beziehung / Warum gehen manche Menschen leer aus?

Warum gehen manche Menschen leer aus?

28. November 2011 um 22:13 Letzte Antwort: 29. November 2011 um 10:27

woher kommt diese Ungerechtigkeit, dass manche Menschen so viel Liebe in ihrem Leben erfahren und manche kaum welche oder überhaupt keine?

Mehr lesen

28. November 2011 um 22:29

Ein Erklärungsversuch
Hört sich jetzt vielleicht komisch an, aber ich glaube an das Schicksal. Dann soll es eben in diesem Leben dieser menschen so sein. Dann haben sie vielleicht eine andere Aufgabe in diesem Leben. Dann soll es nicht sein, dass sie ihren inneren Fokus so sehr auf das 'Liebe haben wollen' von anderen Menschen einstellen. Ich glaube an die Gerechtigkeit- es wird zurückkommen- nur manchmal dauert es halt. Vielleicht sogar länger als dieses eine Leben, was vielleicht nur so kurz wie ein Wimpernschlag ist in dem großen Ganzen, was man durchläuft, wer weiß.

Ich gehe sogar noch einen Schritt weiter und sage: Ich glaube, dass wahre Weisheit, Weiterentwicklung und das Empfinden von 'wahrem Glück' nicht dadurch erlangt wird, immer Liebe haben zu wollen, sondern selbst welche zu geben, ohne welche zurückzuerwarten. Aber das ist fast übermenschlich. Kann wohl kaum einer.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. November 2011 um 22:32

Die Aussage...
jeder bekommt was er verdient ist völliger Quatsch!

Mein Ex-Freund ist ein riesen ... (das sehe nicht nur ich so, sondern auch seine Ex-Frau, seine eigenen Eltern, etc. und er bekommt trotzdem ständig eine neue Freundin.
Warum hab ich mich immer gefragt ... mir hat er Schulden hinterlassen, er selbst darf glücklich sein warum?
Bis ein guter Freund zu mir sagte, wer mir denn sagt, dass er überhaupt glücklich ist?
Viell. sind die Menschen auch nicht glücklicher.

Die Devise heißt, aufs Schicksal zu warten ... such nicht nach einem passenden Partner, der dich liebt... das Schicksal wird euch zusammen fügen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. November 2011 um 22:37

Weil...
...es dem Leben völlig egal ist ob es fair ist. Glück ist willkürlich hier und dort verstreut, eigentlich liegt es überall.
Es kann unmöglich alles schlecht sein auch wenn es ungerecht verteilt ist. Fange auch den winzigsten Glücksimpuls auf. Dann klappt das schon noch mit der Liebe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. November 2011 um 22:39

Nein...
er scheint ja glücklich zu sein.
Bei ihm es ist es so, dass er es IMMER schafft den Kopf aus der Schlinge zu ziehen ... er baut scheiße, andere baden diese aus, er macht Schulden und findet immer wieder einen Depp, der diese übernimmt.
Seit fast 25 Jahren geht das schón so, dass er mal die Quittung bekommt wage ich zu bezweifeln....

War aber kein persönlicher Angriff an dich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. November 2011 um 23:22

Man selbst...
entscheidet somit auch, ob man arm ist oder nicht.
Man selbst entscheidet somit auch, ob einen die Türen offen stehen für die Andere die Weichen stellen ...

Auch wenn Satre der Meinung war, man selbst sei der Erschaffer seiner eigenen Zukunft, so stimmt das nur bedingt für unsere erbärmiche Gesellschaft.

Also bitte erspare uns diese "nur DU bist Schuld an deinem Unglück"-Oper, also werde endlich erwachsen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. November 2011 um 23:38

...
Wer hat jemals behauptet, dass das Leben fair wäre?
Wir Menschen haben es da eh noch angenehm, in der Wildnis ist das noch viel gnadenloser - da müssen sich auch genug Männchen damit abfinden, dass ihnen das Alphatier alle Weibchen wegschnappt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. November 2011 um 3:19


Warum glauben hier so viele, DIE eine Antwort zu kennen und andere deswegen runterzumachen?
Mann, mann, mann... Wenn ihr nicht ans Schicksal, an den Zufall oder weiß der Teufel was glauben wollt, dann lasst es. Aber hört auf, andere anzupöblen, weil sie gewisse Mottos in ihrem Leben ala "Jeder ist seines Glückes Schmied" u.ä. vertreten.
Douchebags...

Ich kann nur für mich sagen, dass ich es so empfinde, dass jeder seine "Strafe" bekommt, aber auch für gute Dinge belohnt wird. Das man aber auch selbst an seinem Glück arbeiten sollte/muss/kann, ist für mich klar. Wenn man erwartet, alles fällt einem in den Schoß, kann man sich nicht zufrieden fühlen.
Und ich sehe nicht einen Ausgleich zwischen "der eine hat mehr Glück als der andere", sondern jeder hat gleich viel Glück und Pech. Es kommt darauf an, wie er damit umgeht. Und manche trifft es härter als andere, aber andere geben bei Kleinigkeiten schneller auf... Comprendre?^^

Alles hat zwei Seiten. Meiner Meinung nach kommt es nur darauf an, ob wir eher auf der Schattenseite oder auf der Sonnenseite stehen wollen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. November 2011 um 8:41

Liebe
ist ein Geschenk, dass man erfreut annehmen kann, aber nicht zu fordern hat! Liebe zeigt sich nicht nur in deinem Partner. EIN einziger Mensch kann dir nicht die Liebe geben, die du brauchst. Liebe zeigt sich auch in deiner Mutter, die dich geboren und großgezogen hat, die sich FÜR DICH entschieden hat. Es zeigt sich in deinen Freundinnen, die die herzlich anlächeln. Es zeigt sich IN DIR. Denn nur wenn du selbst Liebe geben kannst und dich selbst liebst und mit dir selbst warmherzig umgehst, kannst du auch Liebe schenken. Liebe gibt man NICHT, damit man selbst Liebe erhält bzw. einen "Anspruch" darauf hat. Liebe schenkt man ohne sich selbst einen Vorteil zu erhoffen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. November 2011 um 8:42
In Antwort auf aisha_12774578

Liebe
ist ein Geschenk, dass man erfreut annehmen kann, aber nicht zu fordern hat! Liebe zeigt sich nicht nur in deinem Partner. EIN einziger Mensch kann dir nicht die Liebe geben, die du brauchst. Liebe zeigt sich auch in deiner Mutter, die dich geboren und großgezogen hat, die sich FÜR DICH entschieden hat. Es zeigt sich in deinen Freundinnen, die die herzlich anlächeln. Es zeigt sich IN DIR. Denn nur wenn du selbst Liebe geben kannst und dich selbst liebst und mit dir selbst warmherzig umgehst, kannst du auch Liebe schenken. Liebe gibt man NICHT, damit man selbst Liebe erhält bzw. einen "Anspruch" darauf hat. Liebe schenkt man ohne sich selbst einen Vorteil zu erhoffen.

Nur
wenn du selbst bereit bist, wahre warmherzige Liebe zu schenken OHNE zu erwarten dass dein Gegenüber das gleiche tut, wirst du auch wahre Liebe erfahren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. November 2011 um 9:23

Erwarten kann man es ja
Ich wollte damit nur sagen: Eigentlich ist die Liebe zum schenken da und nicht dass man sie "nur" gibt weil man selbst Liebe möchte. Ein Kind erwartet die Liebe der Eltern nur, weil es bedürftig ist und sonst hilflos wäre. Ein Kind ist auf die Liebe seiner Eltern angewiesen. Wir erwachsene Menschen sind doch aber nicht hilflos und darauf angewiesen oder? Eine Mutter z.B. gibt Ihrem Baby selbstlose Liebe ohne das selbige vom Baby zu erwarten. Zumindest sollte dass so sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. November 2011 um 9:25
In Antwort auf aisha_12774578

Erwarten kann man es ja
Ich wollte damit nur sagen: Eigentlich ist die Liebe zum schenken da und nicht dass man sie "nur" gibt weil man selbst Liebe möchte. Ein Kind erwartet die Liebe der Eltern nur, weil es bedürftig ist und sonst hilflos wäre. Ein Kind ist auf die Liebe seiner Eltern angewiesen. Wir erwachsene Menschen sind doch aber nicht hilflos und darauf angewiesen oder? Eine Mutter z.B. gibt Ihrem Baby selbstlose Liebe ohne das selbige vom Baby zu erwarten. Zumindest sollte dass so sein.

Du
möchtest doch dass deine Partnerin dir immer Liebe schenkt und schenkst ihr im optimalen Fall auch Liebe? Damit meinte ich nur: Hoffentlich schenkst du ihr nicht nur DANN Liebe, wenn DU SELBST von ihr Liebe möchtest! Verstehsch^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. November 2011 um 9:29
In Antwort auf aisha_12774578

Du
möchtest doch dass deine Partnerin dir immer Liebe schenkt und schenkst ihr im optimalen Fall auch Liebe? Damit meinte ich nur: Hoffentlich schenkst du ihr nicht nur DANN Liebe, wenn DU SELBST von ihr Liebe möchtest! Verstehsch^^

Ja vielleicht habe ich das falsch ausgedrückt.
Aber du denkst dir ja nicht: ooooch jetzt fühl ich mich einsam, jetzt schenk ich meiner Freundin mal ein bisschen Liebe, damit sie mir diese zurückgibt, denn ich brauche gerade Liebe. Im optimalen Fall gibst du ihr immer Liebe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. November 2011 um 9:49

unfroh666
stimmt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. November 2011 um 9:52

Endlich mal jemand,
der auch nichts von diesem "jeder kriegt das, was er verdient"-Ding hält. Das ist nämlich schlichtweg falsch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. November 2011 um 10:12

"Stolz"
macht es Dich doch nur, wenn Du Dein Ziel erreicht hast und nicht, wenn Du Dich nur angestrengt hast und - bei was auch immer- leer ausgehst und vielleicht noch mit ansehen musst, wie ein anderer von Deinen Bemühungen profitiert...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. November 2011 um 10:16

Ja
okey in der Hinsicht hast du recht . Es liegt einfach nicht in der Natur von Babys die Zuneigung nicht zurückzugeben. Sonst wär wirklich etwas nicht in Ordnung. Aber wir müssen manchmal einfach erst mal Liebe geben, bis wir sie dann vielleicht mal zurückbekommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. November 2011 um 10:20


"Nicht ganz. Meine Partnerin braucht mir nicht immer Liebe zu schenken. Die darf auch ruhig mal sauer auf mich sein." - Dass habe ich damit nicht gemeint . Du liebst deine Partnerin doch auch, wenn du sauer auf sie bist? Oder bestrafst du sie mit Liebesentzug wenn ihr Streit habt? Ich hoffe nicht... es reicht doch völlig dem anderen zu zeigen das er was falsch gemacht hat und mit ihm drüber zu reden und sie nicht mit Liebesentzug zu bestrafen.

"Ich schenke Liebe, wenn mir danach ist. Die Wahrscheinlichkeit dafür steigt natürlich, wenn die Partnerin gerade am Liebe schenken ist" - da hast du natürlich recht. Aber ich kenne (leider) auch Menschen, die nur gerade einfach Liebe schenken weil sie sich selber ungeliebt fühlen und gerade Liebe brauchen. Sobald sie diese Liebe aber dann bekommen, geben sie selbst keine Liebe mehr weil sie ja das bekommen haben was sie wollten.

Ja aber dann hat man die falschen Menschen um sich, wenn man dauernd Liebe schenkt aber nichts zurück kommt. Man umgibt sich ja nicht mit Menschen die einen nicht auch lieben. Würde mir das auffallen, würde ich schnellstmöglich Schluss machen, Freundschaft beendet etc.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. November 2011 um 10:23

.
"Da stelle Dir doch wirklich mal vor, Dein Partner würde Dich quasi rund um die Uhr, jeden Tag, mit Liebesbekundungen und Liebeshandlungen belämmern. Nach nur kurzer Zeit würde das doch nun wirklich jedem zum Hals raushängen." - Ich meinte damit auch die "innere" Liebe die du hoffentlich immer spührst. Betutteln, einengen ist natürlich nicht erwünscht. Aber ich nehm mal an deine Freundin merkt schon dass du sie "immer liebst"? Das kann man auch merken, wenn man keine Liebesbekundungen macht, einfach nur ein kurzes Lächeln oder nettes Miteinanderumgehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. November 2011 um 10:24
In Antwort auf aisha_12774578

.
"Da stelle Dir doch wirklich mal vor, Dein Partner würde Dich quasi rund um die Uhr, jeden Tag, mit Liebesbekundungen und Liebeshandlungen belämmern. Nach nur kurzer Zeit würde das doch nun wirklich jedem zum Hals raushängen." - Ich meinte damit auch die "innere" Liebe die du hoffentlich immer spührst. Betutteln, einengen ist natürlich nicht erwünscht. Aber ich nehm mal an deine Freundin merkt schon dass du sie "immer liebst"? Das kann man auch merken, wenn man keine Liebesbekundungen macht, einfach nur ein kurzes Lächeln oder nettes Miteinanderumgehen.

Natürlich
ist die Liebe mal stärker und mal schwächer. Und eigene Hobbys, Freunde, Job etc. ist meiner Meinung nach verständlich. Und es ist auch "normal", dass man sich nicht jeden Tag sieht finde ich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. November 2011 um 10:27

Ich meinte
das NICHTVORHANDENSEIN von Glück, bezogen auf x-beliebige Lebenslagen. Ich hatte keine bestimmte Situation im Sinn.

Der TE ging es übrigens um Liebe und besonders viel Glück les ich da jetzt auch nicht unbedingt raus. Worüber also soll sie sich freuen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram