Home / Forum / Liebe & Beziehung / Warum fühlen sich Frauen oft zu Machos hingezogen?

Warum fühlen sich Frauen oft zu Machos hingezogen?

23. Juni 2004 um 8:35 Letzte Antwort: 2. Juli 2004 um 16:05

Ich bin da auch mit eingeschlossen. Wenn ein Mann zu lieb und zu nett ist wird er nach kürzester Zeit langweilig. Ganz schlimm ist, wenn er mich mit SMS bombadiert. Ich hasse es wenn ein Mann zu leicht zu haben ist und mir zu viele Komplimente macht!
Interessant sind Männer,die nicht so leicht zu durchschauen sind und das gewisse Extra haben


Claudia

Mehr lesen

23. Juni 2004 um 8:41

Ich mag es
wenn der Mann anständig und vernünftig ist. das sind machos meistens nicht....

Ehrlich, früher stand ich auch auf die Coolen Machos-Typen und glaubte ein "braver" sei mir zu langweilig. Aber meiner ist eigentlich gar kein Macho, ist anständig und nett. Aber auf keinen Fall langweilig....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Juni 2004 um 8:52

Ist eine Eigenschaft der Frau!
Je schlimmer wir sind, desto mehr liebt ihr uns!!!

Meine konnts auch net lassen...

Dr. Lovet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Juni 2004 um 12:06

Ähm..
hm...

Ladys stehen auf Selbstbewußte Rotzfreche Männer bin selber nur Lieb wenn ich schlafe hab da mit ganz gute Erfahrung gemacht.
hab ya an jedem Finga ne Lady nicht ernst nehmen hab mir ne klene scherz erlaubt.Zur Info ich bin kein Macho obwohl Frauen erst machnchmal den Eindruck von mir haben.In meinen Adren fließt Roter Wein und hab sogar ein Herz das aber nicht aus Stein ist.












Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Juni 2004 um 13:40
In Antwort auf an0N_1191098299z

Ähm..
hm...

Ladys stehen auf Selbstbewußte Rotzfreche Männer bin selber nur Lieb wenn ich schlafe hab da mit ganz gute Erfahrung gemacht.
hab ya an jedem Finga ne Lady nicht ernst nehmen hab mir ne klene scherz erlaubt.Zur Info ich bin kein Macho obwohl Frauen erst machnchmal den Eindruck von mir haben.In meinen Adren fließt Roter Wein und hab sogar ein Herz das aber nicht aus Stein ist.












Das hört sich gut an!!
Wenn Du wirklich so bist wie Du schreibst, finde ich Dich als Mann sehr interessant



LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Juni 2004 um 16:04

Als Frau bin ich ein Macho
Machos haben eine besondere Austrahlung. Síe wissen es, und nutzen sie aus.

Auf die Dauer kann ich nicht mit einem Macho leben. Es ist immer ein Kampf in der Beziehung.

Zu nett, zu viele Komplimente und zu lieb ist auch nichts ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Juni 2004 um 8:34

Claudia,
ich kenne kaum jemand, der gern mit SMS, mails oder Anrufen "bombardiert" wird.

SMS und mails empfinde ich zudem als äußerst unpersönlich und - ehrlich gesagt - auch als billig, im wahrsten Sinne des Wortes. Häufig ist es nämlich so, daß da schlicht und ergreifend versucht wird, Telefonkosten zu sparen, v.a. wenn man in einer anderen Stadt lebt. Und Geiz ist zumindest in einer Beziehung für mich alles andere als geil, sorry.

Was die Komplimente betrifft, so freue ich mich zwar, wenn ein Partner spontan bemerkt, ich sei heute abend aber besonders elegant angezogen oder sowas, aber auch da ist mir eine niedrige Dosierung lieber, sonst ist es nichts besonderes mehr und wirkt einfach nur platt und aufgesetzt.

Was Du zu vermissen scheinst, ist Stil. Aber nicht jeder Mann, der Stil hat, ist ein Macho.

Vielleicht solltest Du das Handy einfach mal eine Zeitlang ausschalten bzw. neuen Bewerbern von vornherein sagen, daß Du die SMS-Funktion nicht benutzt, weil Du diese Art der Kommunikation nicht magst, und daß Du auch Dein mail-account nur 1-2 x wöchentlich checkst. Und vielleicht solltest Du bei der Gelegenheit dann auch gleich mal mitkommunizieren, was Du sonst noch magst oder nicht magst, so daß sie sich auf Dich und Deine Bedürfnisse einstellen können.

Nicht jede Frau hat dasselbe Bedürfnis nach Nähe und Aufmerksamkeit - wie soll ein Mann wissen, daß Du zu jener selteneren Sorte gehörst, für die weniger = mehr ist?

Gib den Jungs ne Chance)

Murmel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Juni 2004 um 15:03

Gute Frage...
Ich bin jetzt immer auf diesen Typ Mann hereingefallen!
Eigentlich mag ich so welche gar nicht!
Ich möchte jmd., der einfach nett, süß, selbstbewusst und ehrlich ist und der zu seinen Gefühlen steht und weiß was er will!

Diese Machos geben einem das Gefühl, das sie etwas ganz Besonderes sind!
Aber das schenit nur so auf dem ersten Blick!
Wenn man sie dann kennt, weiß man was man auf jeden Fall nicht will!
Sie scheinen so unantastbar und interessant!
Sie halten viel von sich und gehen meist blöd mit Frauen um!
Ich halte nicht sehr viel von so welchen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Juli 2004 um 12:14
In Antwort auf an0N_1218485899z

Ist eine Eigenschaft der Frau!
Je schlimmer wir sind, desto mehr liebt ihr uns!!!

Meine konnts auch net lassen...

Dr. Lovet

Aber warum issen das so...?
Hallo Dr.Lovet! ( Bist Du wirkl.en Doc? )

Ich gerate auch oft an solche "Bösewichte", Männer die verdammt gut aussehen, von Treue nicht viel halten oder die immer mit sämtlichen andren Sachen beschäftigt sind.Mhm... und die Männer die mir aus der Hand fressen, also immer lieb sind, mit denen komme ich auf Dauer nicht klar. Ist doch eigentl.total bescheuert... die Männer die nicht so lieb sind, von denen komme ich dann schwer los. Warum nur ist das so??

Liebe Grüße,
Melinda

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Juli 2004 um 14:26
In Antwort auf rszsa_12279477

Aber warum issen das so...?
Hallo Dr.Lovet! ( Bist Du wirkl.en Doc? )

Ich gerate auch oft an solche "Bösewichte", Männer die verdammt gut aussehen, von Treue nicht viel halten oder die immer mit sämtlichen andren Sachen beschäftigt sind.Mhm... und die Männer die mir aus der Hand fressen, also immer lieb sind, mit denen komme ich auf Dauer nicht klar. Ist doch eigentl.total bescheuert... die Männer die nicht so lieb sind, von denen komme ich dann schwer los. Warum nur ist das so??

Liebe Grüße,
Melinda

Genauso ist es bei uns Männern
ich spreche jetzt für mich:

die Frau die ich am ersten Abend schon flachlege, hat für mich keinen Reiz mehr...sprich, ich hab sie ohne Mühe gehabt....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Juli 2004 um 14:58

Jagdtrieb?
ich vermute mal das ist der Jagdtrieb, den nicht nur männer sondern auch frauen haben : je schwerer etwas zu bekommen ist, desto wertvoller scheint es! Aber das kann auch ins gegenteil umschlagen, wenn nämlich zu wenig vom mann kommt ist er auch irgendwann mal uninteressant geworden! Und was frau sich wünscht und dann letztendlich "mit heim nimmt" ist wahrlich oft das genaue gegenteil was wollt ihr männer eigentlich für frauen am liebsten?
Sandra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Juli 2004 um 8:42

Macho mit Herz?
Bei mir war das auch immer so. Ich hab mir regelrecht Machos gesucht, und bin dann immer nur eingefahren.
Ich glaube dem Reiz, den sie ausstrahlen, ist schwer zu widerstehen, aber zu Hause hat man dann doch immer den braven Mann.
Ich glaube Machos sind nicht beziehungstauglich.
Es müßte die perfekte Mischung geben, soetwas wie Macho mit Herz

LG
Marlene

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Juli 2004 um 9:22
In Antwort auf an0N_1289100599z

Macho mit Herz?
Bei mir war das auch immer so. Ich hab mir regelrecht Machos gesucht, und bin dann immer nur eingefahren.
Ich glaube dem Reiz, den sie ausstrahlen, ist schwer zu widerstehen, aber zu Hause hat man dann doch immer den braven Mann.
Ich glaube Machos sind nicht beziehungstauglich.
Es müßte die perfekte Mischung geben, soetwas wie Macho mit Herz

LG
Marlene

Vielleicht
zeigen Machos mehr Gefühl......sowohl in die eine als auch in die andere Richtung Das Machogehabe an sich ist es nicht, was da anziehen mag.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Juli 2004 um 13:23

Das seh ich
auch so. Hab schon oft probiert, mir "anständige" Männer auszusuchen, hat aber nie geklappt

Das Blöde ist einfach, dass ich sofort zum Eisblock werde, wenn mir jemand emotional zu nahe kommt. Deshalb gerate ich automatisch an männliche Problemfälle - müssen nicht zwangsläufig Machos sein, meistens genügt es, wenn sie sich nicht so leicht in die Karten schauen lassen...

Damit lockt man(n) mich nun mal aus der Reserve - ziemlich paradox, aber so weit ich weiß, ist dieses "Problem" bei Frauen recht verbreitet

Wünsch Euch Nerven wie Drahtseile!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Juli 2004 um 16:05
In Antwort auf jinan_12114434

Das seh ich
auch so. Hab schon oft probiert, mir "anständige" Männer auszusuchen, hat aber nie geklappt

Das Blöde ist einfach, dass ich sofort zum Eisblock werde, wenn mir jemand emotional zu nahe kommt. Deshalb gerate ich automatisch an männliche Problemfälle - müssen nicht zwangsläufig Machos sein, meistens genügt es, wenn sie sich nicht so leicht in die Karten schauen lassen...

Damit lockt man(n) mich nun mal aus der Reserve - ziemlich paradox, aber so weit ich weiß, ist dieses "Problem" bei Frauen recht verbreitet

Wünsch Euch Nerven wie Drahtseile!

So ist es leider...
u.mir geht es nur zu oft auch so.Bin dann irg.wie immer auf der Flucht, sowie mir ein Mann emotional zu nahe kommt...Beziehungs u.Verlustängste. Und genau so ist es, Männer die so undurchschaubar sind, reizen mich nunmal...Doch auf Dauer zerrt sowas nur an den Nerven...LEIDER. Manchmal reichen dann keine Nerven wie Drahtseile, sondern man bräuchte welche aus Stahl! ...

Liebe Grüße,
Melinda

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram