Forum / Liebe & Beziehung

Warum flirten verheiratete Männer?

Letzte Nachricht: 25. April um 21:14
20.04.21 um 20:14

Frage steht oben.
Wie fühlt sich ein Mann, wenn er eine Singlefrau (er weiß 100%, dass sie Single ist) anflirtet und selbst dabei einen Ehering trägt am Ringfinger? Warum machen Maenner das?

Der Hintergrund ist der, dass die Singlefrau sich daraufhin Hoffnungen macht. 

Mehr lesen

20.04.21 um 21:31

Ich denke, sie brauchen etwas Egopolitur und, wenn Frau mit macht, wollen sogar eine Affäre. Es kann aber auch sein, dass sie nicht gerade glücklich verheiratet sind. Als ich mit meiner Ehe glücklich war, habe ich nie fremdgeflirtet.

5 -Gefällt mir

20.04.21 um 22:10
In Antwort auf

Frage steht oben.
Wie fühlt sich ein Mann, wenn er eine Singlefrau (er weiß 100%, dass sie Single ist) anflirtet und selbst dabei einen Ehering trägt am Ringfinger? Warum machen Maenner das?

Der Hintergrund ist der, dass die Singlefrau sich daraufhin Hoffnungen macht. 

Flirten ist doch nicht verboten. Es darf halt nicht weiter gehen. Du solltest mal einen kühlen Kopf bewahren. Hinter jedem netten Wort oder einem Lächeln steckt doch nicht mehr. 

3 -Gefällt mir

20.04.21 um 22:10
In Antwort auf

Frage steht oben.
Wie fühlt sich ein Mann, wenn er eine Singlefrau (er weiß 100%, dass sie Single ist) anflirtet und selbst dabei einen Ehering trägt am Ringfinger? Warum machen Maenner das?

Der Hintergrund ist der, dass die Singlefrau sich daraufhin Hoffnungen macht. 

Flirten ist doch nicht verboten. Es darf halt nicht weiter gehen. Du solltest mal einen kühlen Kopf bewahren. Hinter jedem netten Wort oder einem Lächeln steckt doch nicht mehr. 

Gefällt mir

20.04.21 um 23:26

Ich würde mich geschmeichelt fühlen und mitmachen im Bewusstsein, dass dies nur ein Spiel ist, da er offensichtlich vergeben ist. 

Gefällt mir

21.04.21 um 5:46
In Antwort auf

Flirten ist doch nicht verboten. Es darf halt nicht weiter gehen. Du solltest mal einen kühlen Kopf bewahren. Hinter jedem netten Wort oder einem Lächeln steckt doch nicht mehr. 

Sehe ich genauso, flirten ist schön wenn es freundlich und unaufdringlich ist. Sollten wir alle viel öfter machen, hebt die Stimmung. Ein nettes Wort, ein Lächeln, ein Kompliment ....was kann daran falsch sein ?

1 -Gefällt mir

21.04.21 um 8:20
In Antwort auf

Frage steht oben.
Wie fühlt sich ein Mann, wenn er eine Singlefrau (er weiß 100%, dass sie Single ist) anflirtet und selbst dabei einen Ehering trägt am Ringfinger? Warum machen Maenner das?

Der Hintergrund ist der, dass die Singlefrau sich daraufhin Hoffnungen macht. 

Wie alt bist du? Oder sollte ich fragen wie reif!

Ich bin eine verheiratete Frau und flirte sehr gerne. Das hat nichts damit zu tun, dass man das Ego aufpolieren muss oder Bestätigung braucht.  Sondern es macht Spaß! Und wenn der Angeflirtete sich Hoffnungen macht,  muss er lernen damit umzugehen, ob mehr beabsichtigt ist oder nicht. 
So seh ich das!
Man sollte nicht immer alles so vermissen und verpflichtend sehen.  Es kommt eh wie es kommen soll. Also einfach das Leben leben. 
 

1 -Gefällt mir

21.04.21 um 8:36

Wo beginnt denn für dich Flirten? Ich finde, da gibts Unterschiede. Oft geht das ja auch ganz ohne, dass man miteinander spricht.

Flirten ist übrigens nichts was ausschließlich Männer machen. Wäre ja traurig, wenn man mit der Ehe alles abgibt und gar keinen anderen Menschen mehr ansehen, oder mit jemanden flirten dürfte. Klingt eher nach Gefänfnis.

Gefällt mir

21.04.21 um 8:57

Ich denke man muss als Frau dann einfach auch lernen müssen, nicht aus jedem Flirt gleich die große Liebe zu machen. Viele machen das einfach, weil sie nett, aufmerksam und charmant sein wollen, setzen es sogar unbewusst ein. Ich flirte auch gerne und das als Frau, teilweise sogar gezielt. Warum auch nicht. 

1 -Gefällt mir

21.04.21 um 11:59

Dann ist das ein Problem der Singlefrau, wenn sie sich bei jeglichem Flirt sofort Hoffnungen macht.
Flirten macht Spass und tut gut und muss nicht zwingend sofort zu weiterem Führen. 

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

22.04.21 um 18:06

Was hat eine Singlefrau davon, wenn sie von einem verheirateten Mann angeflirtet wird? Sie macht sich fälschlicherweise Hoffnungen. Ist doch nicht schön, vor allem, dann nicht, wenn sie sich nicht mehr auf die Arbeit konzentrieren kann und den ganzen Tag nur rumweint. 

Gefällt mir

22.04.21 um 18:11
In Antwort auf

Was hat eine Singlefrau davon, wenn sie von einem verheirateten Mann angeflirtet wird? Sie macht sich fälschlicherweise Hoffnungen. Ist doch nicht schön, vor allem, dann nicht, wenn sie sich nicht mehr auf die Arbeit konzentrieren kann und den ganzen Tag nur rumweint. 

Die Singlefrau sollte sich einfach auf die Stirn tätowieren, dass sie nicht von verheirateten Männern angebaggert werden möchte, da sie sich sonst Hoffnungen macht und nur noch rumweint.

LG, englische Kunsthistorikerin.


 

1 -Gefällt mir

22.04.21 um 18:18
In Antwort auf

Die Singlefrau sollte sich einfach auf die Stirn tätowieren, dass sie nicht von verheirateten Männern angebaggert werden möchte, da sie sich sonst Hoffnungen macht und nur noch rumweint.

LG, englische Kunsthistorikerin.


 

Danke Julia für deine schnelle Anntwort. 
Tattoos möchte ich nicht das ist so ein modeding. Viele stechen sich ein Tattoo aus einer Laune heraus und bereuen es dann. Ist nichts für mich. 
 

Gefällt mir

22.04.21 um 19:18

Männer fühlen sich genauso wie Frauen. Chancen austesten. Machen wir doch auch gern. 😉

Gefällt mir

25.04.21 um 19:52

Danke an alle die sich beteiligt haben.


Ich finde es unfair von diesem Mann, er ist verheiratet mit einer Frau und hat mit mir geflirtet obwohl er nie vor hatte sich zu trennen. 

Ich vermisse ihn
 

Gefällt mir

25.04.21 um 20:59
In Antwort auf

Frage steht oben.
Wie fühlt sich ein Mann, wenn er eine Singlefrau (er weiß 100%, dass sie Single ist) anflirtet und selbst dabei einen Ehering trägt am Ringfinger? Warum machen Maenner das?

Der Hintergrund ist der, dass die Singlefrau sich daraufhin Hoffnungen macht. 

Das gleiche was verheiratete Frauen sich bei sowas wohl auch denken.

Die Gründe können vielfältig sein, ein großer Teil wird wohl einfach gerne zur Selbstbestätigung flirten, flirten heisst aber nicht gleich das man jemanden dann tatsächlich auch haben, heiraten oder auch nur penetrieren will ^^

Ein anderer Teil sucht ein Abendteuer, eine die Bestenfalls die Füße still aber den Hintern hin hält ohne ihm Stress zu machen oder ihn bei seiner Frau zu verpfeifen. Das kann dann gerne einmalig oder auch längere Zeit so gehen, bis auch die Geliebte langweilig und ersetzt wird, trotz großer Versprechen.

Der wohl kleinste Teil meint es tatsächlich ernst und wird dann tatsächlich eine saubere Trennung von seiner Frau durchziehen. Das sind aus Erzählungen der Geliebten zwar 100%  dieser Männer, die sich schon Jahre und während seine Kinder schon lange aus dem dem Haus sind sicher bald offiziell zu ihnen bekennen werden, aber die Wenigsten stehen dann tatsächlich dazu.










 

Gefällt mir

25.04.21 um 21:13

Flirten macht Spaß. Man muss das doch nicht als Beziehungsanbahnung auffassen. Es ist einfach nur schön. 

3 -Gefällt mir

25.04.21 um 21:14
In Antwort auf

Danke an alle die sich beteiligt haben.


Ich finde es unfair von diesem Mann, er ist verheiratet mit einer Frau und hat mit mir geflirtet obwohl er nie vor hatte sich zu trennen. 

Ich vermisse ihn
 

Ja und? Er wollte dich sicher nicht vom Fleck weg heiraten. Es war nur ein Flirt. Das macht Spaß. Das ist schön. 
warum kannst du das nicht auch genießen?

1 -Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers