Home / Forum / Liebe & Beziehung / Warum flaked eine Frau?

Warum flaked eine Frau?

11. Dezember 2011 um 22:07

Ein Flake ist eine Frau die sich nicht an Vereinbarungen hält, also z.B. nicht zu einem Date erscheint, oder in letzter Minute absagt, oder nicht ans Telefon geht, SMS unbeantwortet lässt, usw. Gibt's natürlich auch auf Männer Seite.

Ich habe über diese Thema heute einen Artikel geschrieben (http://www.socialdynamics.at/flakes/) und weiß dementsprechend wie ich mit solchen Frauen umgehe, nämlich indem ich sie umgehen in die Wüste schicke.

Doch würde mich mal die weibliche Sichtweise interessieren, vielleicht versteht ihr die Psyche einer Frau ja besser, WAS verleitet Frau dazu den Kontakt plötzlich abzubrechen, oder sich klammheimlich davonzustehlen, ala "ich zeig dir solange die kalte Schulter bis du aufgibst"?

Mehr lesen

11. Dezember 2011 um 22:15

Frauen und Männer sind da gar nicht so unterschiedlich
Im Endeffekt würde ich sagen, dass das die Ausdrucksweise für "ich habe kein Interesse" ist, mit der man sich am wenigsten mit der Rekation des Gegenübers auseinandersetzen muss. Das gilt wohl für Männer und Frauen zugleich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2011 um 22:23

Auch
wenn es viele nicht zugeben wollen, und jeder von uns sich sicherlich schon mal über so eine Person geärgert hat - Jeder hat sich schon mind. 1 klammheimlich davon gestohlen.

Das mache ich persönlich aber nur bei Menschen bzw Männern, die ich kaum oder nur flüchtig kenne. Ich frage mich immer "Was bin ich denn denen schuldig? Wir hatten nix oder es war vielleicht eine kleine Knutscherei (was sowieso selten vorkommt), aber das wars auch."
Bei einem Ex-Freund ist es was anderes. Jedenfalls bis zu einem gewissen Grad.

Und ich stimmte zu - Im Grunde heißt es aber immer "Ich hab kein Interesse an dir, einem Gespräch/Treffen/etc... Also hör auf, mich zu nerven."

Bei Männer habe ich haargenau das gleiche schon miterlebt. Wenn kein Interesse da ist, dann wird auch kein Kontakt hergestellt, egal ob Männlein oder Weiblein.^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2011 um 22:24
In Antwort auf esmeri_11872307

Auch
wenn es viele nicht zugeben wollen, und jeder von uns sich sicherlich schon mal über so eine Person geärgert hat - Jeder hat sich schon mind. 1 klammheimlich davon gestohlen.

Das mache ich persönlich aber nur bei Menschen bzw Männern, die ich kaum oder nur flüchtig kenne. Ich frage mich immer "Was bin ich denn denen schuldig? Wir hatten nix oder es war vielleicht eine kleine Knutscherei (was sowieso selten vorkommt), aber das wars auch."
Bei einem Ex-Freund ist es was anderes. Jedenfalls bis zu einem gewissen Grad.

Und ich stimmte zu - Im Grunde heißt es aber immer "Ich hab kein Interesse an dir, einem Gespräch/Treffen/etc... Also hör auf, mich zu nerven."

Bei Männer habe ich haargenau das gleiche schon miterlebt. Wenn kein Interesse da ist, dann wird auch kein Kontakt hergestellt, egal ob Männlein oder Weiblein.^^


"Ich stimmte zu"??
Ich stimme zu natürlich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2011 um 22:26

Das interessanteste ist "flaked" den
Begriff kannte ich nicht. Aber ich denke für das weitere fortkommen ist er unmaßgeblich.

Vielleicht wird`s das Jugendwort 2012.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2011 um 22:29
In Antwort auf mestellamare

Frauen und Männer sind da gar nicht so unterschiedlich
Im Endeffekt würde ich sagen, dass das die Ausdrucksweise für "ich habe kein Interesse" ist, mit der man sich am wenigsten mit der Rekation des Gegenübers auseinandersetzen muss. Das gilt wohl für Männer und Frauen zugleich.

.
Ja das wäre auch meine erste Vermutung, aber ich hab mit wirklich vielen Frauen zu tun, und einige davon waren ernsthaft ganz versessen darauf mich wiederzusehen, haben mich nach der Telefonnummer gefragt, mehrmals darauf hingewiesen das sie mich wiedersehen wollen, herumgeknutscht, Sex gehabt, usw.... Und dann war nie wieder was von ihnen zu hören....

Ich kenne von einigen Freundinnen ähnliche Geschichten über Männer, und da kann ich im Grunde nur sagen das ich keine Ahnung hab was die sich dabei denken, sind halt Idioten denen man aus dem Weg gehen sollte.
Aber gibt es bei den Frauen auch so viele Idioten? Eigentlich ein Armutszeugnis für unsere Gesellschaft das wir so schlecht miteinander umgehen können

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2011 um 22:33
In Antwort auf konrad_12854141

Das interessanteste ist "flaked" den
Begriff kannte ich nicht. Aber ich denke für das weitere fortkommen ist er unmaßgeblich.

Vielleicht wird`s das Jugendwort 2012.

.
"Flake" ist schon alt, das reicht nur noch für's Wort des Jahres 1988

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2011 um 22:38
In Antwort auf esmeri_11872307

Auch
wenn es viele nicht zugeben wollen, und jeder von uns sich sicherlich schon mal über so eine Person geärgert hat - Jeder hat sich schon mind. 1 klammheimlich davon gestohlen.

Das mache ich persönlich aber nur bei Menschen bzw Männern, die ich kaum oder nur flüchtig kenne. Ich frage mich immer "Was bin ich denn denen schuldig? Wir hatten nix oder es war vielleicht eine kleine Knutscherei (was sowieso selten vorkommt), aber das wars auch."
Bei einem Ex-Freund ist es was anderes. Jedenfalls bis zu einem gewissen Grad.

Und ich stimmte zu - Im Grunde heißt es aber immer "Ich hab kein Interesse an dir, einem Gespräch/Treffen/etc... Also hör auf, mich zu nerven."

Bei Männer habe ich haargenau das gleiche schon miterlebt. Wenn kein Interesse da ist, dann wird auch kein Kontakt hergestellt, egal ob Männlein oder Weiblein.^^

.
"Was bin ich denn denen schuldig? Wir hatten nix oder es war vielleicht eine kleine Knutscherei (was sowieso selten vorkommt), aber das wars auch."

Ist das aber nicht vielleicht eher dein Unterbewusstsein das sich einfach nur vor dem Stress, der Nervosität, dem Unbequemen einer neuen Bekanntschaft drücken möchte? Das du objektiv betrachtet eventuell schon ein zumindest kleines Interesse an dem Mann hast, aber die Situation des neuen als so unbequem empfindest das du ihr lieber aus dem Weg gehst und dich mit dieser Notlüge selber rausredest?

Ich denk mir oft wenn's am Vorabend noch für eine wilde Knutscherei gereicht hat, dann wird's doch am nächsten Tag noch für einen gemeinsamen Kaffee reichen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2011 um 22:39
In Antwort auf rethnu

.
"Flake" ist schon alt, das reicht nur noch für's Wort des Jahres 1988

Danke für die Info
aber seit 1988 bis 2011 habe ich dieses Wort noch nie vernommen.

Vielleicht bin ich ein Depp....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2011 um 22:41
In Antwort auf konrad_12854141

Danke für die Info
aber seit 1988 bis 2011 habe ich dieses Wort noch nie vernommen.

Vielleicht bin ich ein Depp....

Sch*** Titel
"Depp" ist so hart, vielleicht hast du dich ja noch nicht eingehend mit der Materie beschäftigt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2011 um 22:44
In Antwort auf rethnu

.
Ja das wäre auch meine erste Vermutung, aber ich hab mit wirklich vielen Frauen zu tun, und einige davon waren ernsthaft ganz versessen darauf mich wiederzusehen, haben mich nach der Telefonnummer gefragt, mehrmals darauf hingewiesen das sie mich wiedersehen wollen, herumgeknutscht, Sex gehabt, usw.... Und dann war nie wieder was von ihnen zu hören....

Ich kenne von einigen Freundinnen ähnliche Geschichten über Männer, und da kann ich im Grunde nur sagen das ich keine Ahnung hab was die sich dabei denken, sind halt Idioten denen man aus dem Weg gehen sollte.
Aber gibt es bei den Frauen auch so viele Idioten? Eigentlich ein Armutszeugnis für unsere Gesellschaft das wir so schlecht miteinander umgehen können

Was sich im Hintergrund abspielt
kann ganz unerschiedlich sein. Von "ich habe eine ansteckende Krankheit", bis hin zu "bin wieder mit dem Ex zusammen", über "bin schwanger und will das Kind alleine großziehen" und "ich wurde von Aliens entführt und lebe nun auf dem Mars". Das ändert aber nichts am Endeffekt: "ich habe kein Interesse", sprich "ich habe keinen Platz für dich in meinem Leben."
Traurig ist das natürlich, aber teilweise ist es eben "einfach". Vielleicht wollen - gerade Frauen - auch nicht verletzten. Viele Frauen wollen es oft allen recht machen. Männer hingegen wollen in solchen Fällen keine Diskussionen, keine Tränen, kein Stalking. Die oberflächlichen und tieferen Beweggrüne können ganz unterschiedlich sein, der Endeffekt ist immer der gleiche.
Und klar, schön ist was anderes

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2011 um 22:44
In Antwort auf konrad_12854141

Danke für die Info
aber seit 1988 bis 2011 habe ich dieses Wort noch nie vernommen.

Vielleicht bin ich ein Depp....

Noch ein Depp
ich kenn es auch nicht.

Vielleicht sollte der TE überlegen,ob an ihm liegt.

Wahrscheinlich gibt es dafür auch irgendeinen "Fachbegriff", den ich nicht kenne und deshalb drück ich mich mal ganz altmodisch aus und denke Blödbacke, Idiot, nicht akzepabel, taugt nicht für mehr usw.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2011 um 23:15

...
Möglicherweise hat die Frau besoffen oder unter anderen speziellen Umständen zu dem Date zugestimmt (kann ja auch mal sein dass einer rhetorisch so drauf ist, dass er einen total überrumpelt) - und diese Umstände haben sich geändert, und jetzt kriegt sie kalte Füße, weil das Ganze in ihrem Normalzustand eben nicht mehr so toll wirkt wie vorher gedacht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2011 um 23:20
In Antwort auf esterya1

...
Möglicherweise hat die Frau besoffen oder unter anderen speziellen Umständen zu dem Date zugestimmt (kann ja auch mal sein dass einer rhetorisch so drauf ist, dass er einen total überrumpelt) - und diese Umstände haben sich geändert, und jetzt kriegt sie kalte Füße, weil das Ganze in ihrem Normalzustand eben nicht mehr so toll wirkt wie vorher gedacht.

.
Ja das mit dem "überrumpeln" ist leider ein klassischer Fehler den viele machen, zuviel Alkohol leider auch (Mädels bitte, sauft ned soviel). In dem Fall ist der Grund offensichtlich.

Aber wenn z.B. Frau nach der Telefonnummer und einem Date fragt, dann fällt mir in der Regel nicht mehr viel ein. Außer das ich die Geschichte abschreibe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2011 um 23:23

.
Arroganz ist das eindeutigste Zeichen für einen Mangel an Selbstvertrauen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2011 um 23:24
In Antwort auf rethnu

.
"Was bin ich denn denen schuldig? Wir hatten nix oder es war vielleicht eine kleine Knutscherei (was sowieso selten vorkommt), aber das wars auch."

Ist das aber nicht vielleicht eher dein Unterbewusstsein das sich einfach nur vor dem Stress, der Nervosität, dem Unbequemen einer neuen Bekanntschaft drücken möchte? Das du objektiv betrachtet eventuell schon ein zumindest kleines Interesse an dem Mann hast, aber die Situation des neuen als so unbequem empfindest das du ihr lieber aus dem Weg gehst und dich mit dieser Notlüge selber rausredest?

Ich denk mir oft wenn's am Vorabend noch für eine wilde Knutscherei gereicht hat, dann wird's doch am nächsten Tag noch für einen gemeinsamen Kaffee reichen?

...
Naja, wenn eine neue Bekanntschaft unbequem scheint, dann ist das für mich aber ein deutliches Alarmzeichen - denn ich kenne solche Fälle, aber eben auch andere, wo es ganz ohne diese Unbequemlichkeit funktioniert.

Es ist auch weniger Stress und Nervosität, was ein Problem bereitet, als ein schwer greifbares, vages unangenehmes Gefühl, das sich da einfach breitmacht. Und das heißt für mich einfach nur, dass mir mein Unterbewusstsein damit zeigt, dass etwas nicht passt - und ich zwinge mich nicht zu neuen Bekanntschaften, bei denen mir schon recht früh etwas unangenehm ist.

Interesse mag ich in so einem Fall anfangs gehabt haben (oder zumindest Offenheit für eine Bekanntschaft), aber das ist ja kein Garant dafür, dass mir alles gefällt, was ich an der Person weiterhin kennenlerne.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2011 um 23:27

Hallo
ich denke, dass eine frau , die sowas tut, sich aus genau den selben gründen von einerm flirt/date/affäre/ons/kennelernen zurückzieht, wie männer auch. entweder hat es nicht gefunkt oder man hat es bereut oder kein intresse mehr. nett ist es nicht.

versteh aber nicht, wieso da so nach gründen gesucht wird. wenns umgekehrt ist, müssen wir frauen uns schliesslich auch immer sowas wie "find dich ab, er steht einfach nicht auf dich" anhören und fertig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2011 um 23:31

.
Hmmm, auch nicht schlecht, vielleicht ist nach gewissen Erfahrungen einfach die Hemmschwelle niedrig, und sinkt immer mehr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2011 um 23:34
In Antwort auf rahel_12947971

Hallo
ich denke, dass eine frau , die sowas tut, sich aus genau den selben gründen von einerm flirt/date/affäre/ons/kennelernen zurückzieht, wie männer auch. entweder hat es nicht gefunkt oder man hat es bereut oder kein intresse mehr. nett ist es nicht.

versteh aber nicht, wieso da so nach gründen gesucht wird. wenns umgekehrt ist, müssen wir frauen uns schliesslich auch immer sowas wie "find dich ab, er steht einfach nicht auf dich" anhören und fertig.

.
Ich bin halt neugierig, und möchte alles versteh'n.

Der Umkehrschluss "weil Männer es mit mir gemacht haben mach ich es jetzt auch" ist aber vielleicht auch ein Teil der Erklärung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2011 um 7:51

Also
das hab ich auch einmal gemacht
Ich hatte einen Freund(es war eine Fernbeziehung) ich war noch sehr jung und hab diesen Mathe/Chemie/Physik-Student(was weiss ich kennen gelernt,beim Eis laufen,er war wirklich nett und fragte nach einem Date ich sagte ja und bin dann doch nicht hin gegangen eben weil ich einen Freund hatte
Als Ausrede hab ich,es gab noch keine Handys(gott bin ich alt)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2011 um 11:27

.
Es ging mir dabei auch nicht um die "trivialen" Antworten, sondern um die etwas komplexeren Fälle. Ich wollte nur nicht zu sehr ins Detail gehen um mir die ganze Bandbreite der Antworten durchlesen zu können, ein paar gute Ansatzpunkte waren ja schon dabei

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2011 um 11:30

.
z.B.? Für mich ist das nur ein Hobby, bin also dankbar falls mich jemand auf gefundene Rechtschreibfehler hinweist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2011 um 11:36
In Antwort auf torti04

Also
das hab ich auch einmal gemacht
Ich hatte einen Freund(es war eine Fernbeziehung) ich war noch sehr jung und hab diesen Mathe/Chemie/Physik-Student(was weiss ich kennen gelernt,beim Eis laufen,er war wirklich nett und fragte nach einem Date ich sagte ja und bin dann doch nicht hin gegangen eben weil ich einen Freund hatte
Als Ausrede hab ich,es gab noch keine Handys(gott bin ich alt)

.
Ja so was ähnliches ist mir unlängst auch passiert, kennengelernt, rumgeknutscht, sie wollte mich wiederseh'n. Und dann nie wieder was von ihr gehört. Später hab ich zufällig rausgefunden das zuhause Mann & Kind warten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2011 um 11:56


Kein Interesse
Problem mit sich selber
Nähe -Distanz Problem

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2011 um 11:58


wie schickst du denn eine frau in die wüste, die überhaupt nichts von dir wissen will und dich ignoriert?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2011 um 11:58
In Antwort auf rethnu

.
Ich bin halt neugierig, und möchte alles versteh'n.

Der Umkehrschluss "weil Männer es mit mir gemacht haben mach ich es jetzt auch" ist aber vielleicht auch ein Teil der Erklärung.

Glaube nicht das Diva
gemeint hat weil es ein Mann mal so bei ihr gemacht hat macht sie das auch, sondern beide Geschlechter haben den gleichen Grund wenn man sich nicht mehr meldet!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2011 um 12:07
In Antwort auf didivah


wie schickst du denn eine frau in die wüste, die überhaupt nichts von dir wissen will und dich ignoriert?

.
"In Die Wüste schicken" = die Geschichte vergessen, abhaken, sich nicht mehr damit befassen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2011 um 12:09
In Antwort auf merle1980


Kein Interesse
Problem mit sich selber
Nähe -Distanz Problem

.
Nähe-Distanz Problem ist auch interessant

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2011 um 12:11

Nein, das versteht auch keine Frau
Niemand möchte belogen werden - wo ist das Problem, bezüglich des Artikels? Hast du wirklich etwas erfahren, das du bisher nicht wusstest?

Merk dir eines: Frauen lügen bezüglich Gewicht, Männer bei Größe, Haaren und ihrem Job.

Deine Frage erklärt sich somit selbständig.

Frauen können es nicht leiden, wenn sie angelogen werden, Männer nehmen es hin, wenn die Frau gut aussieht.

Fazit: Männer sind anspruchslos, wenn es um Sex geht - wehe, es geht um eine Beziehung.

Aber bei Beziehungen sieht die Welt anders aus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2011 um 12:15

Ich lese us deinen Antworten
raus das du möchtest das sich die Frau bei dir meldet. Irgendwo weiter hinten hast du geschrieben das es einige Frauen gab die dich gern wiedersehen wollten, aber du nicht nach deren Nummer gefragt hast.

Vielleicht solltest du dich mal bei denen melden. Ich würde mich dann auch nicht méhr melden wenn der mann an mir kein Interesse zeigt sondern verlangt das ich mich melde.

Ausserdem würde ich an deiner Stelle mal bei mir selber anfangen zu suchen, denn wenn das so oft vorkommt bei dir, dann kann es sehr gut sein das du selber dran schuld bist.

Gab bei mir mal ne Geschichte: Wir hatten uns ca 3 mal getroffen, waren uns symphatisch. Als er dann aber anfing sich nicht zu melden sondern auf nen Anruf von mir zu warten mit den Wortem" Wenn du mich willst dann meldest du dich"
fand ich es mega blöd und hab mich nicht mehr gemeldet.
Denn von ihm aus kam gar nichts und das zeugt absolut von Desinteresse.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2011 um 12:24
In Antwort auf merle1980

Ich lese us deinen Antworten
raus das du möchtest das sich die Frau bei dir meldet. Irgendwo weiter hinten hast du geschrieben das es einige Frauen gab die dich gern wiedersehen wollten, aber du nicht nach deren Nummer gefragt hast.

Vielleicht solltest du dich mal bei denen melden. Ich würde mich dann auch nicht méhr melden wenn der mann an mir kein Interesse zeigt sondern verlangt das ich mich melde.

Ausserdem würde ich an deiner Stelle mal bei mir selber anfangen zu suchen, denn wenn das so oft vorkommt bei dir, dann kann es sehr gut sein das du selber dran schuld bist.

Gab bei mir mal ne Geschichte: Wir hatten uns ca 3 mal getroffen, waren uns symphatisch. Als er dann aber anfing sich nicht zu melden sondern auf nen Anruf von mir zu warten mit den Wortem" Wenn du mich willst dann meldest du dich"
fand ich es mega blöd und hab mich nicht mehr gemeldet.
Denn von ihm aus kam gar nichts und das zeugt absolut von Desinteresse.

Dem einführenden Post zu folge
würde ich das jetzt nicht sagen ("...Ein Flake ist eine Frau die sich nicht an Vereinbarungen hält, also z.B. nicht zu einem Date erscheint, oder in letzter Minute absagt, oder nicht ans Telefon geht, SMS unbeantwortet lässt, usw.....") Ich denke eher, dass ihm das eben öfter passiert (wie du es auch sagst) und er nun - wie wir es doch alle tun - lieber eine dramatische Erklärung dafür hätte (Nähe-Distanz-Problem), als die einfache Aussage, dass diejenige eben einfach kein Interesse hat. Nachvollziehbar, wir alle haben es lieber schön.
Dass man auch mal bei sich selbst anfangen muss zu suchen, damit hast du vollkommen recht. Zumindest, wenn einem das öfter passiert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2011 um 12:36
In Antwort auf mestellamare

Dem einführenden Post zu folge
würde ich das jetzt nicht sagen ("...Ein Flake ist eine Frau die sich nicht an Vereinbarungen hält, also z.B. nicht zu einem Date erscheint, oder in letzter Minute absagt, oder nicht ans Telefon geht, SMS unbeantwortet lässt, usw.....") Ich denke eher, dass ihm das eben öfter passiert (wie du es auch sagst) und er nun - wie wir es doch alle tun - lieber eine dramatische Erklärung dafür hätte (Nähe-Distanz-Problem), als die einfache Aussage, dass diejenige eben einfach kein Interesse hat. Nachvollziehbar, wir alle haben es lieber schön.
Dass man auch mal bei sich selbst anfangen muss zu suchen, damit hast du vollkommen recht. Zumindest, wenn einem das öfter passiert.

.
NeNe, dass soll jetzt kein klassischer Heulsusen Thread sein in dem ich mich ausweine, ich hab ehrlich kein Problem mit Zurückweisungen, das ist ganz normal wenn man viele Kontakte hat.

Ich denke das Problem ist vielschichtig, bei vielen ist es sicher glattes Desinteresse, was auch meistens leicht zu erkennen ist. Oder z.B. "nur Spaß für einen Abend/eine Nacht", normalerweise auch schnell zu erkennen.

Aber es gibt eben auch manchmal Fälle wo die einfachen Erklärungen denk ich nicht zutreffen, und da können ein paar weibliche Sichtweisen durchaus hilfreich sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2011 um 12:38
In Antwort auf merle1980

Ich lese us deinen Antworten
raus das du möchtest das sich die Frau bei dir meldet. Irgendwo weiter hinten hast du geschrieben das es einige Frauen gab die dich gern wiedersehen wollten, aber du nicht nach deren Nummer gefragt hast.

Vielleicht solltest du dich mal bei denen melden. Ich würde mich dann auch nicht méhr melden wenn der mann an mir kein Interesse zeigt sondern verlangt das ich mich melde.

Ausserdem würde ich an deiner Stelle mal bei mir selber anfangen zu suchen, denn wenn das so oft vorkommt bei dir, dann kann es sehr gut sein das du selber dran schuld bist.

Gab bei mir mal ne Geschichte: Wir hatten uns ca 3 mal getroffen, waren uns symphatisch. Als er dann aber anfing sich nicht zu melden sondern auf nen Anruf von mir zu warten mit den Wortem" Wenn du mich willst dann meldest du dich"
fand ich es mega blöd und hab mich nicht mehr gemeldet.
Denn von ihm aus kam gar nichts und das zeugt absolut von Desinteresse.

.
Deine Geschichte ist interessant, da möcht ich gern ein bissal nachbohren wenn's dir recht ist?

Als ihr euch die 3 mal getroffen habt, ging da die Initiative von IHM oder von DIR aus? Hat ER angerufen und die Dates mit dir vereinbart, oder hast DU angerufen und die Treffen arrangiert?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2011 um 12:47

.
"In Die Wüste schicken" = die Geschichte vergessen, abhaken, sich nicht mehr damit befassen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2011 um 12:50
In Antwort auf rullgardina

Nein, das versteht auch keine Frau
Niemand möchte belogen werden - wo ist das Problem, bezüglich des Artikels? Hast du wirklich etwas erfahren, das du bisher nicht wusstest?

Merk dir eines: Frauen lügen bezüglich Gewicht, Männer bei Größe, Haaren und ihrem Job.

Deine Frage erklärt sich somit selbständig.

Frauen können es nicht leiden, wenn sie angelogen werden, Männer nehmen es hin, wenn die Frau gut aussieht.

Fazit: Männer sind anspruchslos, wenn es um Sex geht - wehe, es geht um eine Beziehung.

Aber bei Beziehungen sieht die Welt anders aus.

.
Ja, also ein paar neue Denkansätze und Sichtweisen tun sich schon auf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2011 um 12:53

.
Hört sich hart an, aber das ist in Ordnung. Aber mir ist es z.B. schon öfters passiert das eine Frau auf den 2. oder 3. Blick deutlich interessanter ist als der erste Eindruck vermitteln mag. Unlängst hat mich sogar eine Freundin nach 4 Jahren noch positiv überrascht

Leider passiert auch oft das Gegenteil

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2011 um 13:47
In Antwort auf rethnu

.
NeNe, dass soll jetzt kein klassischer Heulsusen Thread sein in dem ich mich ausweine, ich hab ehrlich kein Problem mit Zurückweisungen, das ist ganz normal wenn man viele Kontakte hat.

Ich denke das Problem ist vielschichtig, bei vielen ist es sicher glattes Desinteresse, was auch meistens leicht zu erkennen ist. Oder z.B. "nur Spaß für einen Abend/eine Nacht", normalerweise auch schnell zu erkennen.

Aber es gibt eben auch manchmal Fälle wo die einfachen Erklärungen denk ich nicht zutreffen, und da können ein paar weibliche Sichtweisen durchaus hilfreich sein

Ich sage nicht,
dass du hier herumheulsusen willst Ich meine, dass es ganz, ganz vielen Menschen (ich nehme mich da auch nicht aus), teilweise einfach nicht reicht einzusehen, dass das Interesse nicht groß genug war, wenn sich das andere Geschlecht nicht mehr meldet. Man möchte gerne eine Erklärung dafür haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2011 um 14:08
In Antwort auf mestellamare

Ich sage nicht,
dass du hier herumheulsusen willst Ich meine, dass es ganz, ganz vielen Menschen (ich nehme mich da auch nicht aus), teilweise einfach nicht reicht einzusehen, dass das Interesse nicht groß genug war, wenn sich das andere Geschlecht nicht mehr meldet. Man möchte gerne eine Erklärung dafür haben.

.
Ja daran ist leider oft das eigene Ego schuld. Problematisch wird's meiner Meinung nach erst dann wenn man sich mit der Zurückweisung mehr befasst als mit potentiellen neuen Möglichkeiten.
Oder mit anderen Worten, wenn durch die Zurückweisung das Interesse an der anderen Person GRÖßER wird anstatt zu verschwinden. Und man dadurch vielleicht blind für andere Menschen wird die vielleicht eine bessere Wahl wären

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2011 um 14:13
In Antwort auf rethnu

.
Ja daran ist leider oft das eigene Ego schuld. Problematisch wird's meiner Meinung nach erst dann wenn man sich mit der Zurückweisung mehr befasst als mit potentiellen neuen Möglichkeiten.
Oder mit anderen Worten, wenn durch die Zurückweisung das Interesse an der anderen Person GRÖßER wird anstatt zu verschwinden. Und man dadurch vielleicht blind für andere Menschen wird die vielleicht eine bessere Wahl wären

Nicht nur das eigene Ego
man sieht es ja vielleicht auch einfach anders. Man selbst fand es passend. Dachte, alles läuft wie geschmiert. Und dann ist halt nix. Das ist teilweise sehr verstörend. Nein, aufhalten sollte man sich damit nicht zu lange, da ist dein eigener Ratschlag auch genau der richtige. Einfach weitergehen, loslassen, weitermachen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2011 um 15:28
In Antwort auf rethnu

.
Deine Geschichte ist interessant, da möcht ich gern ein bissal nachbohren wenn's dir recht ist?

Als ihr euch die 3 mal getroffen habt, ging da die Initiative von IHM oder von DIR aus? Hat ER angerufen und die Dates mit dir vereinbart, oder hast DU angerufen und die Treffen arrangiert?

Das dritte Date
haben wir beim zweiten schon abgemacht.

Er hat mit seinem nicht melden bei mir definitiv gezeigt das er kein Interesse an mir hat, oder besser gesagt, nicht genug.

So und wie ist es jetzt bei dir? Meldest du dich oder soll die Frau die Initiative ergreifen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2011 um 15:32

Gründe
ich hab ne freundin die kürzlich von einem mann auf dem heimweg angesprochen wurde. sie ist der typ: ich trau mich nicht meine meinung zu sagen und gehe lieber den weg des geringsten widerstandes.

sie wollte ihm nicht vor den kopf stoßen und sie haben sich ca. ne halbe stunde in der bahn unterhalten. am ende fragte der mann nach ihrer nummer und sie konnte ihm einfach nicht sagen dass sie kein interesse hat. er tat ihr leid. also hat sie ihm ihre handynummer gegeben. die nächsten tage hatte sie ihre handy dann immer aus und hofft bis heute ihm nicht nochmal zu begegnen.

ich denke oft ist das nicht böse gemeint von den frauen, aber sie wissen sich nicht anders zu helfen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2011 um 15:35
In Antwort auf rethnu

.
Nähe-Distanz Problem ist auch interessant

Nähe-/distanzproblem
genau das trifft es in den meisten fällen würde ich behaupten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2011 um 21:17
In Antwort auf rethnu

.
Ich bin halt neugierig, und möchte alles versteh'n.

Der Umkehrschluss "weil Männer es mit mir gemacht haben mach ich es jetzt auch" ist aber vielleicht auch ein Teil der Erklärung.

@rethnu

zum glück gibts menschen wie merle



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Dezember 2011 um 16:34

.
Google (englisch), erster Treffer wenn du nach "Flake" suchst -> http://www.urbandictionary.com/define.php?term=flake

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Dezember 2011 um 16:39
In Antwort auf henda_11954970

Gründe
ich hab ne freundin die kürzlich von einem mann auf dem heimweg angesprochen wurde. sie ist der typ: ich trau mich nicht meine meinung zu sagen und gehe lieber den weg des geringsten widerstandes.

sie wollte ihm nicht vor den kopf stoßen und sie haben sich ca. ne halbe stunde in der bahn unterhalten. am ende fragte der mann nach ihrer nummer und sie konnte ihm einfach nicht sagen dass sie kein interesse hat. er tat ihr leid. also hat sie ihm ihre handynummer gegeben. die nächsten tage hatte sie ihre handy dann immer aus und hofft bis heute ihm nicht nochmal zu begegnen.

ich denke oft ist das nicht böse gemeint von den frauen, aber sie wissen sich nicht anders zu helfen.

.
Ich denke auf die Art und Weise kommt es sogar relativ häufig dazu, besonders wenn es ein wenig am Selbstvertrauen mangelt dezidiert "Nein" zu sagen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen