Home / Forum / Liebe & Beziehung / Warum...??

Warum...??

8. November 2007 um 12:22 Letzte Antwort: 8. November 2007 um 13:35

..so, ich muß mich jetzt mal hierherwenden... und hoffe auf Eure Hilfe...
Ich habe folgendes Herzeleid..

Ich bin seit 10 Jahren mit meinem Mann zusammen, alles ist so eintönig, alltäglich geworden aber nicht unbedingt schlecht..

Vor 10 Monaten lernte ich dann einen Mann übers I-net kennen.. Er ist genauso wie ich gebunden, hat sogar Kinder, aber auch nicht mehr glücklich, da der Alltag auch bei ihm überwiegt und seine Frau recht "gefühlskalt" ist. Er hatte schon die ein oder andere Affäre gehabt, sprach auch sehr offen über diese. Nunja, wie es eben so ist, begann ich dann auch mit ihm eine Liaison.. es war sehr sehr schön, wir sind wie Seelenverwandt gewesen, waren beide sehr glücklich.. Er wußte sehr viel privates über mich, ich auch sehr viel über ihn.. Er bezog mich immer bei Entscheidungen (sei es privat oder beruflich) mit ein, fragte mich um Rat, obwohl ich ihn bat, dies mit seiner Frau zu besprechen... Irgendwann sagte er mir, dass er sich in mich verliebt habe (und ich sagte, ich mich in ihn..), schrieb sms mit "Hallo meine Traumfrau" etc..

Nur einen "Diskussionspunkt" hatten wir: seine Unzuverlässigkeit. Wenn ich eine sms schrieb, kam manchmal 3-4 Tage keine Antwort, ich schrieb mir die Finger wund, hatte mir immer Sorgen gemacht.. Ich bat ihn, wenns bei ihm nicht geht, mir einfach eine Nachricht zu schicken, dass es diese Woche bei ihm eng wird/er keine Zeit hat o.ä. Hätte damit kein Problem gehabt und hätte nicht wie wild hinterher geschrieben (und ihn damit nicht genervt). Aber er tat es einfach nicht.. nungut..

Ich ließ ihn dann einfach mal zappeln und meldete mich erst nach einer Woche, worauf er sich dann prompt mit mir treffen wollte (und es auch tat). Ich hatte aber an dem Tag noch ein Date mit meiner Freundin, so dass ich ihn dann nach einer Stunde freundlich verabschiedete.. Er verstand die Welt nicht mehr! Am nächsten Tag war er dann noch sechs Stunden bei mir, fragte mich nur, was das gestern abend gewesen sei, aber sonst war er recht normal und es war schön..
Tja, und dann wieder keine Reaktionen mehr von ihm.. ich schrieb wieder sms, bis es mir reichte.. bis mir der Geduldsfaden riss (leider nicht meine Stärke..) und ich per sms fragte, ob er den Kontakt zu mir überhaupt noch möchte.. - keine Antwort - und dann machte ich ein Ende mit dem Schlußsatz: wenn er noch was klarstellen möchte, kann er das gerne tun, wenn nicht, soll er es lassen.. Schrieb auch noch, dass diese Zeit für mich sehr schön war..

Ab diesem Tag habe ich nie wieder was von ihm gehört..Ich schickte ihm sogar noch einen sehr lieben, gefühlsbetonten Abschiedsbrief in dieses Forum, in dem wir uns kennengelernt hatten.. Er laß ihn, ich war online (er konnte dies sehen) aber null Reaktion seinerseits...

Ich möchte eigentlich nur ein "warum" wissen, was denn passiert ist (mit seiner Frau, Kinder etc.), ob ich was falsch gemacht habe, ob es an seinen Gefühlen liegen könnte (das diese mehr wurden oder verschwunden sind ?)..
Es ist alles für mich so in der Schwebe.. (

Kann mir jemand einen Tip geben ??
Ich wäre so dankbar...

Und bitte: ich weiß, dass Affären nie gut sind und ich meinen Partner auch betrüge, aber wer schon einmal eine Affäre hatte, weiß, dass es schwer ist, aus diesem "Fluß" wieder herauszukommen.. (

Mehr lesen

8. November 2007 um 13:04

Hmmm...
... ich kenne ihn ja nicht, aber wäre es vielleicht möglich dass du nicht seine einzige affäre gewesen bist? dass er vielleicht nebenbei noch eine frau hatte mit der er sich ab und zu getroffen hat? oder vielleicht hat er gerade wieder eine neue kennen gelernt und zu ihr gewechselt?

ich bin ja kein experte, aber mit dem nötigen abstand zu der sache würde ich vielleicht denken, dass er einfach ein mann ist der auf der suche nach liebe ist - die er ja anscheinend bei seiner frau nicht bekommt. und dabei will er sich vielleicht so sehr verlieben, dass er bei jeder frau gleich die große liebe sehen will... er bezieht dich in private entscheidungen mit ein, er macht dich quasi zu "seiner" frau die er zu hause nicht hat...
nur merkt er dann doch irgendwann dass ihm etwas fehlt (weil schließlich bist du nicht "seine" frau und nur weil er bei dir trost findet verschwinden seine probleme zu hause ja auch nicht) und er sieht sich nach einer neuen um um wieder sein glück zu versuchen die liebe zu finden und vor seinen problemen zu fliehen... nur wenn dem der fall ist, wird er diese liebe nach der er sucht schlussendlich nie finden... dafür müsste er mal mit seinem leben aufräumen und erkennen was er will und das auch umsetzen - also anfangen probleme zu LÖSEN und nicht davor wegzulaufen...

wie gesagt, ist nur so eine theorie...

aber wie wäre es, wenn du statt deine energien auf einen mann zu richten, der sich offenbar doch nicht so sehr in dich verliebt hat wie er es dir glauben gemacht hat, du sie auf DEINEN mann richtest? alltag ist öde und langweilig - keine frage. aber das ist doch nichts wo man nicht mal was dagegen tun könnte!! erinnere dich daran wie es war wie du dich in deinen mann verliebt hast - was habt ihr unternommen, worüber habt ihr geredet und vor allem worüber habt ihr gelacht? gefühle können mit der zeit verblassen oder verschwinden, aber wenn sie mal da waren kann man sie jederzeit wieder reaktivieren! arbeite daran, dann vergisst du den einen, der es nicht wert war und findest vielleicht wieder zum anderen zurück, mit dem du ja auch ursprünglich den rest deines lebens verbringen wolltest!!

so gesehen hatte diese affäre dann vielleicht sogar was gutes wenn du dadurch wieder zu deinem mann zurückfinden kannst...

ich wünsche dir viel glück!!!

lg, al

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. November 2007 um 13:11
In Antwort auf keshet_11866212

Hmmm...
... ich kenne ihn ja nicht, aber wäre es vielleicht möglich dass du nicht seine einzige affäre gewesen bist? dass er vielleicht nebenbei noch eine frau hatte mit der er sich ab und zu getroffen hat? oder vielleicht hat er gerade wieder eine neue kennen gelernt und zu ihr gewechselt?

ich bin ja kein experte, aber mit dem nötigen abstand zu der sache würde ich vielleicht denken, dass er einfach ein mann ist der auf der suche nach liebe ist - die er ja anscheinend bei seiner frau nicht bekommt. und dabei will er sich vielleicht so sehr verlieben, dass er bei jeder frau gleich die große liebe sehen will... er bezieht dich in private entscheidungen mit ein, er macht dich quasi zu "seiner" frau die er zu hause nicht hat...
nur merkt er dann doch irgendwann dass ihm etwas fehlt (weil schließlich bist du nicht "seine" frau und nur weil er bei dir trost findet verschwinden seine probleme zu hause ja auch nicht) und er sieht sich nach einer neuen um um wieder sein glück zu versuchen die liebe zu finden und vor seinen problemen zu fliehen... nur wenn dem der fall ist, wird er diese liebe nach der er sucht schlussendlich nie finden... dafür müsste er mal mit seinem leben aufräumen und erkennen was er will und das auch umsetzen - also anfangen probleme zu LÖSEN und nicht davor wegzulaufen...

wie gesagt, ist nur so eine theorie...

aber wie wäre es, wenn du statt deine energien auf einen mann zu richten, der sich offenbar doch nicht so sehr in dich verliebt hat wie er es dir glauben gemacht hat, du sie auf DEINEN mann richtest? alltag ist öde und langweilig - keine frage. aber das ist doch nichts wo man nicht mal was dagegen tun könnte!! erinnere dich daran wie es war wie du dich in deinen mann verliebt hast - was habt ihr unternommen, worüber habt ihr geredet und vor allem worüber habt ihr gelacht? gefühle können mit der zeit verblassen oder verschwinden, aber wenn sie mal da waren kann man sie jederzeit wieder reaktivieren! arbeite daran, dann vergisst du den einen, der es nicht wert war und findest vielleicht wieder zum anderen zurück, mit dem du ja auch ursprünglich den rest deines lebens verbringen wolltest!!

so gesehen hatte diese affäre dann vielleicht sogar was gutes wenn du dadurch wieder zu deinem mann zurückfinden kannst...

ich wünsche dir viel glück!!!

lg, al

...
.. an das mit der "Neuen" habe ich auch schon gedacht... irgendwie hat man das ja im Gefühl...

aber meinst Du nicht, dass er jetzt nur wieder was "unverbindliches" sucht ?? Weil ihm die Gefühle für mich vielleicht zu tief geworden sind ?? Er er gerade das nicht will ??
..bin so durcheinander !!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. November 2007 um 13:29
In Antwort auf grete_12105290

...
.. an das mit der "Neuen" habe ich auch schon gedacht... irgendwie hat man das ja im Gefühl...

aber meinst Du nicht, dass er jetzt nur wieder was "unverbindliches" sucht ?? Weil ihm die Gefühle für mich vielleicht zu tief geworden sind ?? Er er gerade das nicht will ??
..bin so durcheinander !!

...
ich glaube er sucht generell nur was unverbindliches... auch wenn er sich das vielleicht selbst nicht eingesteht... wie gesagt ich kenne ihn nicht deshalb kann ich nur raten... aber ich hatte auch schon mit männern zu tun denen einfach was gefehlt hat, die aber nicht bereit waren sich mit ihren wahren problemen auseinanderzusetzen die zu dieser unzufriedenheit geführt haben. die stürzen sich dann in etwas, das sie schön finden, nur um nach einiger zeit draufzukommen dass das auch nicht ihre leere füllen kann... und dann beenden sie es sang- und klanglos und weiter zieht die karawane... das sind rastlose seelen die nie irgenwo ankommen werden wenn sie mit ihren problemen nicht mal aufräumen...

ich würde dir raten ihn zu vergessen - ja ja wir unbeteiligten können immer leicht reden... was bringt es dir zu denken seine gefühle für dich wären zu tief geworden? würdest du nicht ewig denken du hättest vielleicht "die große liebe deines lebens" verloren weil die umstände euch nicht zusammenkommen haben lassen? wäre das gut für dich? würdest du nicht ewig an die was-wäre-gewesen-wenns denken? lass ihn los... sollte er wirklich die wahre liebe gewesen sein, dann kommt er zurück und alles wird gut... wenn nicht dann wirst du ohne ihn weiterleben und trotzdem wieder glücklich werden...

außerdem: wären seine gefühle für dich wirklich zu tief geworden, dann wäre seine reaktion doch auch total blöd... willst du wirklich jemanden der dich liebt aber nicht den mumm hat mit dir wirklich zusammen zu sein? sicher ist es nie leicht eine bestehende beziehung zu beenden, aber wenn es wirklich liebe gewesen wäre, dann wäre er sicher dazu bereit gewesen ganz und offiziell mit dir zusammen sein zu wollen... und, hat er diesbezüglich jemals etwas gesagt?

männer machen es sich generell in solchen situationen leicht... sie vermitteln immer dass sie ganz arme hascherl sind die nicht anders können... aber es gibt kein nicht-können, es gibt nur ein nicht-wollen... und wir frauen haben dann schuldgefühle und mitleid für die armen... im endeffekt ist er dann sauber aus dem schneider und du zerbrichst dir den kopf...

liebst du deinen mann denn noch?

lg, al

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. November 2007 um 13:35
In Antwort auf keshet_11866212

...
ich glaube er sucht generell nur was unverbindliches... auch wenn er sich das vielleicht selbst nicht eingesteht... wie gesagt ich kenne ihn nicht deshalb kann ich nur raten... aber ich hatte auch schon mit männern zu tun denen einfach was gefehlt hat, die aber nicht bereit waren sich mit ihren wahren problemen auseinanderzusetzen die zu dieser unzufriedenheit geführt haben. die stürzen sich dann in etwas, das sie schön finden, nur um nach einiger zeit draufzukommen dass das auch nicht ihre leere füllen kann... und dann beenden sie es sang- und klanglos und weiter zieht die karawane... das sind rastlose seelen die nie irgenwo ankommen werden wenn sie mit ihren problemen nicht mal aufräumen...

ich würde dir raten ihn zu vergessen - ja ja wir unbeteiligten können immer leicht reden... was bringt es dir zu denken seine gefühle für dich wären zu tief geworden? würdest du nicht ewig denken du hättest vielleicht "die große liebe deines lebens" verloren weil die umstände euch nicht zusammenkommen haben lassen? wäre das gut für dich? würdest du nicht ewig an die was-wäre-gewesen-wenns denken? lass ihn los... sollte er wirklich die wahre liebe gewesen sein, dann kommt er zurück und alles wird gut... wenn nicht dann wirst du ohne ihn weiterleben und trotzdem wieder glücklich werden...

außerdem: wären seine gefühle für dich wirklich zu tief geworden, dann wäre seine reaktion doch auch total blöd... willst du wirklich jemanden der dich liebt aber nicht den mumm hat mit dir wirklich zusammen zu sein? sicher ist es nie leicht eine bestehende beziehung zu beenden, aber wenn es wirklich liebe gewesen wäre, dann wäre er sicher dazu bereit gewesen ganz und offiziell mit dir zusammen sein zu wollen... und, hat er diesbezüglich jemals etwas gesagt?

männer machen es sich generell in solchen situationen leicht... sie vermitteln immer dass sie ganz arme hascherl sind die nicht anders können... aber es gibt kein nicht-können, es gibt nur ein nicht-wollen... und wir frauen haben dann schuldgefühle und mitleid für die armen... im endeffekt ist er dann sauber aus dem schneider und du zerbrichst dir den kopf...

liebst du deinen mann denn noch?

lg, al

...
hast eine PM

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper