Home / Forum / Liebe & Beziehung / Warum denke ich nun wieder an meine erste Liebe

Warum denke ich nun wieder an meine erste Liebe

18. Oktober 2017 um 14:15

Hallo Ihr Lieben,

ich bin seit 8 Jahren glücklich in einer Beziehung. Wir vertrauen uns, behandeln uns respektvoll, es ist einfach schön. 
Vor ein paar Wochen habe ich allerdings ein Foto iim Internet und in der Zeitung von meiner ersten großen Liebe gesehen (er hat sein erstes eigenes Restaurant eröffnet) und seitdem ich dieses Foto gesehen habe, kann ich an nichts anderes mehr denken. 
Das größte Problem daran ist, dass ich Ihn früher (vor 15 Jahren!!)  so sehr geliebt habe das es weh tat, wir aber nie zusammen waren.
Er hatte damals schon ein völlig anderes leben als ich und ich bin mir sicher, wir haben uns beide sehr geliebt, aber nie den Versuch gestartet, wie es wäre, wenn wir zusammen wären. Ich war damals viel zu schüchtern und er zu scheu. Er ist auch beruflich einige Jahre um die Welt gezogen und hat in mehreren Ländern gearbeitet, ist nun aber wieder in der Heimat. Er ist sehr beliebt und ich fühlte mich damals eher "wie die graue unscheinbare Maus" 
und er hat viele Freunde/Bekannte. Ich habe ihn jahrelang nicht gesehen und es macht mir Angst, das ich auf Grund eines Fotos an nichts anderes mehr denken kann.
Klingt verrückt - ich weiß - aber es lässt mir keine Ruhe.
Kennt Ihr sowas auch?
Was kann ich denn bloß tun?
LG

 

Mehr lesen

18. Oktober 2017 um 14:30

..wenn Du 99 geworden bist, kannst Du Dir noch einmal Gedanken darüber machen - hast aber dabei bestimmt viel mehr Vergleichsmöglichkeiten im Laufe der Jahre erworben.

Du schwärmst für das was ER erreicht hat - aber was hast DU in dieser Zeit erreicht für Dich?

Welche Fortschritte hast Du gemacht, wie lebst Du heute?

Denkst Du, er hatte mal ein Auge auf Dich?

Ein Restaurant zu besitzen ist heute doch keine besondere Leistung mehr - Schulden werden überall gemacht. Wenn das Lokal über Jahre besteht und an Beliebtheit gewinnt und nicht schuldenlastig geführt wird, dann ist das seiner Leistung zuzuschreiben.

Was leistest Du so?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2017 um 14:35
In Antwort auf gabriela1440

..wenn Du 99 geworden bist, kannst Du Dir noch einmal Gedanken darüber machen - hast aber dabei bestimmt viel mehr Vergleichsmöglichkeiten im Laufe der Jahre erworben.

Du schwärmst für das was ER erreicht hat - aber was hast DU in dieser Zeit erreicht für Dich?

Welche Fortschritte hast Du gemacht, wie lebst Du heute?

Denkst Du, er hatte mal ein Auge auf Dich?

Ein Restaurant zu besitzen ist heute doch keine besondere Leistung mehr - Schulden werden überall gemacht. Wenn das Lokal über Jahre besteht und an Beliebtheit gewinnt und nicht schuldenlastig geführt wird, dann ist das seiner Leistung zuzuschreiben.

Was leistest Du so?

Hallo, das ist etwas falsch rüber gekommen.
Ich schwärme nicht für sein Restaurant. Ich habe ihn jahrelang nicht gesehen und ein Bericht von ihm und dem Restaurant mit seinem Foto lassen mich andauernd an ihn denken.

Ich habe selbst ein schönes Leben, bin berufstätig, wir reisen viel, wir haben unseren Hund und genießen das Leben. Deswegen verstehe ich ja nicht, warum ein Bericht von ihm mit Bild mich jetzt andauernd an ihn denken lässt.

Es vergeht kein Tag an dem das nicht so ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2017 um 14:51

es war derselbe Blick wie früher... wahrscheinlich auch die Erinnerungen an früher. Ich verstehe es ja selbst nicht, ein Bild von ihm und ich denke an nichts anderes mehr...
ich träume sogar von ihm...

Ich bin definitiv nicht mehr der Mensch, der ich vor 15 Jahren war und er bestimmt auch nicht.

Ich möchte nur gerne verstehen, warum mich dieses eine Bild so aus der Bahn wirft.
 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2017 um 14:52

...das ist eine lange Geschichte

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest