Home / Forum / Liebe & Beziehung / Warum denke ich an einen anderen, wo ich ihn doch liebe?

Warum denke ich an einen anderen, wo ich ihn doch liebe?

21. September 2004 um 17:49

Ich brauche mal Rat von Leuten, die völlig unabhängig sind Also, will jetz ma erzählen wie es mir so geht...
Ich bin seit 11 Monaten mit einem Jungen zusammen, den ich über alles liebe. Wir reden über alles, verstehen uns wirklich gut. Nur oft streiten wir uns über Kleinigkeiten... Das zerfrisst mich oft. Naja, trotzdem, wenn ich ihn mal eine Woche nicht sehe, vermiss ich ihn schrecklich. Jedenfalls kenne ich noch einen Jungen. Er ist älter als mein Freund und mit ihm auch befreundet. Wir reden viel und letztens sind wir nachts zusammen nach hause gelaufen. Dabei haben wir uns immr besser verstandn und ich habe ihn wirklich lieb gewonnen. Jetzt hat dieser andere Junge eine Freudnin neuerdings. Plötzlich habe ich Angst diesen Junge zu verlieren. Ich habe sehr wenige echte Freunde. Ich dachte mit ihm könnte ich eine Freundschaft aufbauen... aber das wars wohl. Er hat keien Zeit mehr und redet nicht mehr viel mit mir. Was soll ich nur machen? Ich weiß, Selbstmitleid brignt nichts... aber trotzdem.

Mehr lesen

21. September 2004 um 18:03

Überlege gut bevor du handelst
Trenn dich auf gar keinen Fall von deinem Freund!! Ich habe das gemacht, weil ich geglaubt hatte das mir der andere Junge wichtiger war als mein eigener Freund, doch es war nicht so... ganz im Gegenteil erst nach der Trennung hab ich gemerkt, wie sehr ich ihn liebe, doch da war es schon zu spät... ich hatte ihn verloren.... für immer....
das bereue ich noch heute, darum rate ich dir, mach diesen Fehler nciht!
Tu alle sum euere Liebe aufrecht zu erhalten!

Und was den anderen Jungen betrifft, da kann ich dich auch gut verstehen.
Ich habe selber einen supa-schnuckeligen besten Freund, an den ich pausenlos denke, der mir supi wichtig ist als Freund.
Nun hat auch er ein Mädel kennenglernt.. und mir fällt es auch cinht leicht damit umzugehen.. denn ich ebfürchte uahc dass er dann keine Zeit mehr für mich haben wird.
Ich habe mit ihrm darüber geredet udn er hat zumindest evruscht mit meine SOrgen zu nehmen.
Ich weiß auch, dass die Freundschfat an einer Beziehung nicht zerbrechen wird, aba er wird halt weniger Zeit für mich als sonst haben und das wird schwierig für michw erden, doch ich werde es akzeptieren udn es ihm gönnen.
Was bliebt denn anderes übrig?

Rede mit ihm! Erzähl ihn von deinen Ängsten! Wenn er ein echter freund ist, dann hört wer dir zu und tröstet idch, dass kann sehr helfen.

Die Freundschaft hat sicher eine Chance!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. September 2004 um 16:46
In Antwort auf hotvamp

Überlege gut bevor du handelst
Trenn dich auf gar keinen Fall von deinem Freund!! Ich habe das gemacht, weil ich geglaubt hatte das mir der andere Junge wichtiger war als mein eigener Freund, doch es war nicht so... ganz im Gegenteil erst nach der Trennung hab ich gemerkt, wie sehr ich ihn liebe, doch da war es schon zu spät... ich hatte ihn verloren.... für immer....
das bereue ich noch heute, darum rate ich dir, mach diesen Fehler nciht!
Tu alle sum euere Liebe aufrecht zu erhalten!

Und was den anderen Jungen betrifft, da kann ich dich auch gut verstehen.
Ich habe selber einen supa-schnuckeligen besten Freund, an den ich pausenlos denke, der mir supi wichtig ist als Freund.
Nun hat auch er ein Mädel kennenglernt.. und mir fällt es auch cinht leicht damit umzugehen.. denn ich ebfürchte uahc dass er dann keine Zeit mehr für mich haben wird.
Ich habe mit ihrm darüber geredet udn er hat zumindest evruscht mit meine SOrgen zu nehmen.
Ich weiß auch, dass die Freundschfat an einer Beziehung nicht zerbrechen wird, aba er wird halt weniger Zeit für mich als sonst haben und das wird schwierig für michw erden, doch ich werde es akzeptieren udn es ihm gönnen.
Was bliebt denn anderes übrig?

Rede mit ihm! Erzähl ihn von deinen Ängsten! Wenn er ein echter freund ist, dann hört wer dir zu und tröstet idch, dass kann sehr helfen.

Die Freundschaft hat sicher eine Chance!!

Hätt ich nie gedacht
Ich hätte nie gedacht, dass es jemand gibt, der so genau die Sache auf den Punkt bringen kann, was ich grade fühle! Danke! Ich werde mich auf keinen Fall von meinem Freund trennen, das könnte ich nichts übers Herz bringen... aber das mit der Freundschaft. Das Problem ist, wir sind schon befreundet, reden auch viel, aber ich trau mich nich ihn darauf anzusprechen, dass ich angst hab ihn zu verliern. vielleicht versteht er das falsch und das is es glei am ende. er is manchmal komisch, wenn es darum geht, zuzugeben, dass man jemand mag. ich weiß nich, ob mich da jemand verstehen kann... ach mann, das is alles so kompliziert. ich hab mir jetz vorgenommen, mich diese woche erstmal nicht mehr bei ihm zu melden und ncih immer zu fragen, wann er mal zeit hat, um rauszufinden, was ich ihm eigeneltich noch bedeute. war das falsch??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper