Home / Forum / Liebe & Beziehung / Warum bin ich nicht liebenswert????

Warum bin ich nicht liebenswert????

2. März 2006 um 0:14

hallo leute!hab wirklich ein ernstes problem.ist ein bisschen schwer zu beschreiben aber ich versuch es mal.mein problem liegt darin dass ich zwar ziehmlich oft von männern angesprochen werde und darunter bis jetzt auch welche waren die mir wirklich gefallen haben in zwei von denen war ich auch wirklich schwer verliebt.das problem ergibt sich erst nach ner zeit.wir treffen uns öfter meist über mehrere monate und kommen uns langsam näher bis sie mir dann schließlich sagen dass sie auf nichts festes aus sind sondern nur sex von mir wollen.für sowas bin ich nicht zu haben.will endlich jemand der mich auch wirklich liebt.aber warum gerate ich nur an typen die mich nur mal für nen f*** wollen.ich versteh das einfach nicht.sie sprechen mich an treffen sich dann mit mir und wir verstehen uns echt gut,wir kommen uns näher und dann kommt jedesmal das gleiche.der satz das sie auf nix festes aus sind und wir das falls ich es nicht auch so sehe lieber lassen sollen.warum bin ich fpr die nicht liebenswert?????

Mehr lesen

2. März 2006 um 20:44

Danke ihr zwei seit echt lieb!
hallo erst mal!das ich immer auf den gleichen typ mann reinfalle kann irgendwie nicht sein weil die wirklich alle sehr unterschiedlich sind.und ich bin auch auf jeden fall nicht oberflächlich.ich mein er sollte mir schon gefallen aber ich erwarte jetzt keinen schöhnheitskönig einfach nen normalen durchschnittsmann.aber irgendwie ist es trotzdem immer wieder das selbe das die einfach keine beziehung mit mir wollen.glaub deswegen dass es ja nicht nur an den männern liegen kann denn das wäre ja komisch irgendwie muss das ja an mir liegen das ich irgendwas falsch mache aber die sagen mir ja nie was der grund wäre!die sagen ich wäre nett und süss aber die wollen nix festes.ich weiß echt nicht mehr weiter.was soll ich denn nur an mir verändern???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2006 um 21:05

Hallo Juicy!
Ich hatte auch so ein ähnliches Problem. Hab immer nach dem gleichen Typ gesucht. Für mich waren die etwas ausgeflippten Burschen immer total interessant. Lange Haare, eigenartige Klamotten, so ein bißchen rockig etc.
Hatte immer das gleiche Problem, nach einer Weile sind die mir nicht mehr vom Rockzipfel gegangen, total anhänglich. Ich machte dann immer Schluß weil ich dass absolut beängend empfand. Außerdem hat waren alle meine Freunde total einfach gestrickt (das äußerliche hatte also gar nicht zu denen gepaßt). So ist es mir über Jahre gegangen. Mit meinen mann bin ich nun schon über 10 Jahre zusammen. Seit 8 Jahren verheiratet. Ein total anderer Typ. Vom Aussehen und auch vom Style. Zurechgemodelt hab ich ihn mir dann. Schau mal auf die etwas unscheinbaren, die sich nicht so im Vordergrund aufhalten. Dahinter gibts auch noch welche, nur sieht man die oft nicht. Das sind nämlich die wirklich interessanten! Und noch etwas - du bist auf jeden Fall liebenswert und "für die" bist du viel zu schade
lg Conni!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2006 um 21:13

Ok ich versuch es mal
also das sind auf den ersten blick immer ganz liebe typen sind charmant und sofort sympatisch.auch auf alle meine freunde die sie kennen gelert haben machten sie sofort einen guten eindruck.es sind also nicht so ne macho typen oder ähnliches.ich verhalt mich auch sehr gut denen gegenüber würd ich mal sagen.ich bin immer zuverlässig,halte was ich verspreche ,bin immer lieb und nett hören denen immer zu.wir verstehen uns auch echt gut sind auf einer wellenlänge und treffen uns immer mehrere monate lang.weil das bei mir so ist dass ich erst mal jemanden wirklich gut kennen muss um zu wissen ob ich eine beziehung mit denen eingehen kann.es ist dann nach ner zeit so dass die mich fragen wie ich mir das so vostelle wie es mit uns weiter gehen soll und das wir uns irgendwie nicht näher kommen.wenn ich dann daraufhin sage dass ich es auch gerne hätte das da mehr draus wird sagen die mir immer dass die aber keine feste beziehung wollen sondern eher" nur so was"wenn ich dann sag dass ich das "nur so"nicht will,sagen die das wir das ja dann platonisch lassen können weil die im moment nich zu jung wären für was festes und melden sich dann auch nie wieder bei mir auch wenn ich mal anrufe gehen die nicht ran einfach nichts mehr.und die sind immer so im alter zwischen 24-26.hoffe ich habs dir einigermaßen gut beschrieben tequila871

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2006 um 21:19
In Antwort auf xiang_11929164

Hallo Juicy!
Ich hatte auch so ein ähnliches Problem. Hab immer nach dem gleichen Typ gesucht. Für mich waren die etwas ausgeflippten Burschen immer total interessant. Lange Haare, eigenartige Klamotten, so ein bißchen rockig etc.
Hatte immer das gleiche Problem, nach einer Weile sind die mir nicht mehr vom Rockzipfel gegangen, total anhänglich. Ich machte dann immer Schluß weil ich dass absolut beängend empfand. Außerdem hat waren alle meine Freunde total einfach gestrickt (das äußerliche hatte also gar nicht zu denen gepaßt). So ist es mir über Jahre gegangen. Mit meinen mann bin ich nun schon über 10 Jahre zusammen. Seit 8 Jahren verheiratet. Ein total anderer Typ. Vom Aussehen und auch vom Style. Zurechgemodelt hab ich ihn mir dann. Schau mal auf die etwas unscheinbaren, die sich nicht so im Vordergrund aufhalten. Dahinter gibts auch noch welche, nur sieht man die oft nicht. Das sind nämlich die wirklich interessanten! Und noch etwas - du bist auf jeden Fall liebenswert und "für die" bist du viel zu schade
lg Conni!

Danke conni
ja ich glaub das wäre echt mal ein guter tip.bin nämlich viel zu schüchtern um einen mann anzusprechen und da es die unscheinbareren männer öfters auch sind klappt das mit denen nicht.warscheinlich sind die männer die mich dann ansprechen wohl nicht so das ware.ist auf jeden fall echt lieb dass du versuchst mich aufzumuntern klappt sogar schon bisschenlg loreen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2006 um 22:49

Hehe
hab dir auf die fragen in ner pn geantwortet.danke übrigens für die hilfe!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2006 um 8:46

Abwarten
Die Frage ist nicht warum du für DIE nicht liebenswert bist sondern wieso du dich selbst nicht genug annehmen kannst.
Erst wenn du das tust kann auch der Richtige kommen.
Lieben muss man lernen u mit den Enttäuschungen kommt auch der Blick für den Richtigen!

alles Gute, nur Geduld!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2006 um 23:31
In Antwort auf vena_12329618

Abwarten
Die Frage ist nicht warum du für DIE nicht liebenswert bist sondern wieso du dich selbst nicht genug annehmen kannst.
Erst wenn du das tust kann auch der Richtige kommen.
Lieben muss man lernen u mit den Enttäuschungen kommt auch der Blick für den Richtigen!

alles Gute, nur Geduld!!

Vielen dank
ihr habt mir hier im forum echt weiter geholfen die sache hier nicht mehr so ernst zu nehmen sondern einfach geduldig abzuwarten.danke an euch.lieben gruss loreen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram