Home / Forum / Liebe & Beziehung / Warum bin ich immer nur ein Zeitvertreib?

Warum bin ich immer nur ein Zeitvertreib?

15. Mai 2017 um 15:18

Hallo, vielleicht habt Ihr einen Tipp oder einfach ur eine Meinung.

In den letzten 6 Jahren hatte ich keine Beziehung.
Es gab immer mal tolle Männer, die mich interessiert hätten.
Auch von Ihnen wurde Interesse bekundet.

Nach ein paar Dates, regelmäßigen Treffen, geimeinsamen Abenden (ja und manchmal auch Sex), kam immer "Im moment keine Beziehung" - "erst eine lange Beziehung hinter mir" und ähnliches ...

Bin dann meist etwas aufabstand gegangen, bin niemandder sich aufdrängt.

Und siehe da, nach einigen Wochen bei FB oder durch Freunde gesehen, das er plötzlich in einer Beziehung ist.

Das ging mir in den letzten Jahren 4mal so. Ich bin immer nur der Lückenbüsser oder ein Zeitvertreib.

Ich muss sagen das es mich am meisten wurmt, das ich einiges an Gewicht zu viel habe, das aber offensichtlich nie einen Mann gestört hat, alle "neuen Beziehungen" dann aber mit mega schlanken Frauen eingegangen werden.

Vielleicht hat jemad von euch eine Meinung dazu, fühle mich langsam echt schlecht...

Danke,Lisa

Mehr lesen

16. Mai 2017 um 11:06
In Antwort auf lisalenalialuna

Hallo, vielleicht habt Ihr einen Tipp oder einfach ur eine Meinung.

In den letzten 6 Jahren hatte ich keine Beziehung.
Es gab immer mal tolle Männer, die mich interessiert hätten.
Auch von Ihnen wurde Interesse bekundet.

Nach ein paar Dates, regelmäßigen Treffen, geimeinsamen Abenden (ja und manchmal auch Sex), kam immer "Im moment keine Beziehung" - "erst eine lange Beziehung hinter mir" und ähnliches ...

Bin dann meist etwas aufabstand gegangen, bin niemandder sich aufdrängt.

Und siehe da, nach einigen Wochen bei FB oder durch Freunde gesehen, das er plötzlich in einer Beziehung ist.

Das ging mir in den letzten Jahren 4mal so. Ich bin immer nur der Lückenbüsser oder ein Zeitvertreib.

Ich muss sagen das es mich am meisten wurmt, das ich einiges an Gewicht zu viel habe, das aber offensichtlich nie einen Mann gestört hat, alle "neuen Beziehungen" dann aber mit mega schlanken Frauen eingegangen werden. 

Vielleicht hat jemad von euch eine Meinung dazu, fühle mich langsam echt schlecht...

Danke,Lisa

Weil du es mir die machen lässt. Ganz einfach.  Niemand ausser die selbst, platziert dich auf der Resterampe. Das geht auch schlanken Mädels so, wenn sie es mit sich machen lassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2017 um 11:19

Ich hatte letztes Jahr auch dieses Gefühl... Oft jemanden kennen gelernt, gut verstanden, tollen Sex. Keine fiesen Typen, sondern richtig nette Männer.
Trotzdem: es hat nicht wirklich gefunkt, man ging sich auf die Nerven, etc.
Dabei wollte ich so gern wieder einen Partner! Für Urlaube, Festivals, Konzerte, zum schmusen...

Dann hab ich mir gesagt es reicht. Bin zwei Wochen mit meinem VW Bus von Festival zu Festival getourt, war über 2500 km unterwegs - ALLEIN!
Ich war manchmal einsam aber größtenteils war es toll. Ich hab viel über mich gelernt und war megastolz danach. Und siehe da - unmittelbar danach hab ich zufällig meinen jetzigen Freund kennen gelernt...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2017 um 12:33

Genieße die Zeit alleine und finde zu dir selbst.
Und dann würde ich noch empfehlen den Herren nicht immer soviel ohne Verbindlichkeiten zu lassen - ich meine damit, dass wenn du ihn wirklich als Partner willst, bloß nicht gleich in die Kiste hüpfen geschweige denn ihn sofort ranlassen. Warum? Warum soll er sich auf eine Beziehung einlassen, wenn er auch so das bekommt was er will? Du musst seinen Jagdinstinkt wecken - also lass die Herren ruhig etwas zappeln, auch wenn es schwer fällt.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2017 um 7:02

Danke .. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2017 um 7:03

Was? Das ist ja wohl der größte Quatsch den ich hier gelesen habe ... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2017 um 7:07
In Antwort auf linlaluna

Genieße die Zeit alleine und finde zu dir selbst.
Und dann würde ich noch empfehlen den Herren nicht immer soviel ohne Verbindlichkeiten zu lassen - ich meine damit, dass wenn du ihn wirklich als Partner willst, bloß nicht gleich in die Kiste hüpfen geschweige denn ihn sofort ranlassen. Warum? Warum soll er sich auf eine Beziehung einlassen, wenn er auch so das bekommt was er will? Du musst seinen Jagdinstinkt wecken - also lass die Herren ruhig etwas zappeln, auch wenn es schwer fällt.

Immer? Ich habe nicht gesagt das ich mit jedem geschlafen habe. Hört sich ja an als würde ich mit jedem ins Bett hüpfen ... und ich denke nicht das es daran liegt ... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2017 um 7:08
In Antwort auf melonchen1

Ich hatte letztes Jahr auch dieses Gefühl... Oft jemanden kennen gelernt, gut verstanden, tollen Sex. Keine fiesen Typen, sondern richtig nette Männer.
Trotzdem: es hat nicht wirklich gefunkt, man ging sich auf die Nerven, etc.
Dabei wollte ich so gern wieder einen Partner! Für Urlaube, Festivals, Konzerte, zum schmusen...

Dann hab ich mir gesagt es reicht. Bin zwei Wochen mit meinem VW Bus von Festival zu Festival getourt, war über 2500 km unterwegs - ALLEIN!
Ich war manchmal einsam aber größtenteils war es toll. Ich hab viel über mich gelernt und war megastolz danach. Und siehe da - unmittelbar danach hab ich zufällig meinen jetzigen Freund kennen gelernt...

Toll, das freut mich .. hört sich auch schön an...Danke für die lieben Worte ❤️

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2017 um 9:50
In Antwort auf lisalenalialuna

Immer? Ich habe nicht gesagt das ich mit jedem geschlafen habe. Hört sich ja an als würde ich mit jedem ins Bett hüpfen ... und ich denke nicht das es daran liegt ... 

Mit immer meine ich nicht den Sex - ich gehe nur davon aus, dass mehr als nur ein Date lief - ergo Küssen, etc. man muss sich als Frau etwas rar machen. Ich habe auch eine Weile gebraucht bis ich das geschnallt habe, und als ich den Dreh raus hatte - habe ich mir meinen Mann gekrallt.
Und ich meine nicht, dass du keinen Spaß haben darfst - nur muss man halt leider meistens entscheiden, ob man nur Spaß haben will oder an etwas Ernstem interessiert ist.
Bzgl. des Kommentars von "venusfinsternis" - der ist so zu verstehen - für viele Männer ist der Sex die absolute Eroberung - sozusagen das Highlight - und das ist so. Wenn du das nicht glaubst bzw. weißt, dann verstehst du Männer noch weniger als ich und ich verstehe sie schon meistens nicht

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2017 um 10:22
In Antwort auf linlaluna

Mit immer meine ich nicht den Sex - ich gehe nur davon aus, dass mehr als nur ein Date lief - ergo Küssen, etc. man muss sich als Frau etwas rar machen. Ich habe auch eine Weile gebraucht bis ich das geschnallt habe, und als ich den Dreh raus hatte - habe ich mir meinen Mann gekrallt.
Und ich meine nicht, dass du keinen Spaß haben darfst - nur muss man halt leider meistens entscheiden, ob man nur Spaß haben will oder an etwas Ernstem interessiert ist.
Bzgl. des Kommentars von "venusfinsternis" - der ist so zu verstehen - für viele Männer ist der Sex die absolute Eroberung - sozusagen das Highlight - und das ist so. Wenn du das nicht glaubst bzw. weißt, dann verstehst du Männer noch weniger als ich und ich verstehe sie schon meistens nicht

Wer es ernst meint, spielt mit dir keine blöden Spielchen.
Entweder verläuft das kennenlernen normal oder überhaupt gar nicht.
Meiner Meinung nach machen solche Spielchen nur Bindungsgestörte.
Sobald ein Mann anfängt solchen Mist abzuziehen verliere ich IMMER das interesse und lasse ihn fallen. 
Die Regel "willst du gelten mach dich selten" ist nie in Leben ernst gemeint, weil es Leute gibt, welche ernsthaft keine Zeit haben bzw. ernsthaft bis über die Ohren beschäftigt sind. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2017 um 10:56
In Antwort auf linlaluna

Mit immer meine ich nicht den Sex - ich gehe nur davon aus, dass mehr als nur ein Date lief - ergo Küssen, etc. man muss sich als Frau etwas rar machen. Ich habe auch eine Weile gebraucht bis ich das geschnallt habe, und als ich den Dreh raus hatte - habe ich mir meinen Mann gekrallt.
Und ich meine nicht, dass du keinen Spaß haben darfst - nur muss man halt leider meistens entscheiden, ob man nur Spaß haben will oder an etwas Ernstem interessiert ist.
Bzgl. des Kommentars von "venusfinsternis" - der ist so zu verstehen - für viele Männer ist der Sex die absolute Eroberung - sozusagen das Highlight - und das ist so. Wenn du das nicht glaubst bzw. weißt, dann verstehst du Männer noch weniger als ich und ich verstehe sie schon meistens nicht

Du hast dir also deinen Mann gekrallt? Indem du ihn manipuliert hast, weil du den " Dreh" raus hattest? Weißt du eigentlich wie fürchterlich das klingt? So als hätte dein Mann keinen eigenen Willen... Und nein, man muss sich als Frau nicht rar machen. Den Richtigen erkennst man zumeist daran, das überhaupt keine Spielchen nötig sind und frau sein kann wie sie will. Wenn er dich wirklich will ist es ihm sch....egal ob du gleich beim ersten Date mit ihm schläfst. Und wer will bitte einen Mann, dem frau die keusche Jungfrau vorspielen muss, damit er einen nimmt?

Liebe TE, ich glaube eher das Problem ist, dass du dir unterbewusst immer solche Männer aussuchst, die dann eh nicht wollen, weil du ein bisschen unzufrieden mit dir bist. Und wenn man sich selbst nicht für liebenswert hält, wird es schwierig, von anderen geliebt zu werden. Das ist der Punkt an dem ich ansetzten würde, steh zu dir selbst, sei glücklich mit dir allein und deinem Körper, oder wenn du magst, nimm ein bisschen ab. Dann hast du nämlich eine ganz andere Austrahlung. Selbstbewusstsein ist sexy!

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2017 um 11:55
In Antwort auf hawedere

Du hast dir also deinen Mann gekrallt? Indem du ihn manipuliert hast, weil du den " Dreh" raus hattest? Weißt du eigentlich wie fürchterlich das klingt? So als hätte dein Mann keinen eigenen Willen... Und nein, man muss sich als Frau nicht rar machen. Den Richtigen erkennst man zumeist daran, das überhaupt keine Spielchen nötig sind und frau sein kann wie sie will. Wenn er dich wirklich will ist es ihm sch....egal ob du gleich beim ersten Date mit ihm schläfst. Und wer will bitte einen Mann, dem frau die keusche Jungfrau vorspielen muss, damit er einen nimmt?

Liebe TE, ich glaube eher das Problem ist, dass du dir unterbewusst immer solche Männer aussuchst, die dann eh nicht wollen, weil du ein bisschen unzufrieden mit dir bist. Und wenn man sich selbst nicht für liebenswert hält, wird es schwierig, von anderen geliebt zu werden. Das ist der Punkt an dem ich ansetzten würde, steh zu dir selbst, sei glücklich mit dir allein und deinem Körper, oder wenn du magst, nimm ein bisschen ab. Dann hast du nämlich eine ganz andere Austrahlung. Selbstbewusstsein ist sexy!

Frau kann auch jedes Wort auf die Goldwaage legen.
Ich habe nie gesagt, dass man die keusche Jungfrau spielen soll, sondern sich rar machen  bzw. nicht sofort alles Preis geben. Ein kleiner Tipp von mir an dich hawedere - lese die Worte und nicht zwischen dein Zeilen. Manipulative Frauen kann ich nämlich auch absolut nicht ab (wir haben sogar etwas gemeinsam) und sich rar machen und jemanden Angeln hat weder mit willenlosen Opfern noch mit manipulieren zu tun. Zum Thema ins Bett beim ersten Date - ich bin mit sehr vielen Männern befreundet und die meisten finden Frauen die sich beim ersten Date flach legen lassen nicht unbedingt die ideale Wahl als feste Partnerin " die ist zu leicht zu haben". Klar kann man sich danach noch verlieben nur meist ist es nicht die Liebe auf den ersten Blick und Liebe muss wachsen - durch sich kennenlernen - die Person und nicht nur den Sex und der kann das Bild ganz schön verzerren (positiv wie negativ).
Am Ende rätst du ihr dasselbe wie ich und davor holst du zum Generalschlag gegen mich aus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2017 um 11:56
In Antwort auf hawedere

Du hast dir also deinen Mann gekrallt? Indem du ihn manipuliert hast, weil du den " Dreh" raus hattest? Weißt du eigentlich wie fürchterlich das klingt? So als hätte dein Mann keinen eigenen Willen... Und nein, man muss sich als Frau nicht rar machen. Den Richtigen erkennst man zumeist daran, das überhaupt keine Spielchen nötig sind und frau sein kann wie sie will. Wenn er dich wirklich will ist es ihm sch....egal ob du gleich beim ersten Date mit ihm schläfst. Und wer will bitte einen Mann, dem frau die keusche Jungfrau vorspielen muss, damit er einen nimmt?

Liebe TE, ich glaube eher das Problem ist, dass du dir unterbewusst immer solche Männer aussuchst, die dann eh nicht wollen, weil du ein bisschen unzufrieden mit dir bist. Und wenn man sich selbst nicht für liebenswert hält, wird es schwierig, von anderen geliebt zu werden. Das ist der Punkt an dem ich ansetzten würde, steh zu dir selbst, sei glücklich mit dir allein und deinem Körper, oder wenn du magst, nimm ein bisschen ab. Dann hast du nämlich eine ganz andere Austrahlung. Selbstbewusstsein ist sexy!

Frau kann auch jedes Wort auf die Goldwaage legen.
Ich habe nie gesagt, dass man die keusche Jungfrau spielen soll, sondern sich rar machen  bzw. nicht sofort alles Preis geben. Ein kleiner Tipp von mir an dich hawedere - lese die Worte und nicht zwischen dein Zeilen. Manipulative Frauen kann ich nämlich auch absolut nicht ab (wir haben sogar etwas gemeinsam) und sich rar machen und jemanden Angeln hat weder mit willenlosen Opfern noch mit manipulieren zu tun. Zum Thema ins Bett beim ersten Date - ich bin mit sehr vielen Männern befreundet und die meisten finden Frauen die sich beim ersten Date flach legen lassen nicht unbedingt die ideale Wahl als feste Partnerin " die ist zu leicht zu haben". Klar kann man sich danach noch verlieben nur meist ist es nicht die Liebe auf den ersten Blick und Liebe muss wachsen - durch sich kennenlernen - die Person und nicht nur den Sex und der kann das Bild ganz schön verzerren (positiv wie negativ).
Am Ende rätst du ihr dasselbe wie ich und davor holst du zum Generalschlag gegen mich aus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen