Home / Forum / Liebe & Beziehung / Warum bietet Sie (EX) mir Freundschaft an?

Warum bietet Sie (EX) mir Freundschaft an?

25. Januar 2012 um 7:15 Letzte Antwort: 25. Januar 2012 um 15:59

Hallo zusammen,

meine Ex-Freundin hat sich von mir für einen anderen getrennt (dazu gibts ein extra Thema hier).

Jetzt hat sie sich nach paar Wochen gemeldet und bei mir entschudligt, so wie sie die Beziehung beendet hat war nicht richtig!
Sie hofft das ich ihr irgdewann verzeihen kann und wir Freunde werden können.

Warum bietet Sie mir die Freundschaft an?
Was sagt das über das Verhältnis mit dem anderen aus?

Mehr lesen

25. Januar 2012 um 8:58

Es ist jetzt klar
Sie hat mich noch gerne und möchte mich nicht aus ihrem leben haben...
Aber gefühlstechnisch ist keine Liebe sondern nur Freundschaft vorhanden!

Ich gehe erstmal auf Abstand, da meine Gefühle halt noch zu starkt für Sie sind und ich somit keine Freundschaft vertragen würden!! Ich hoffe ich bleibe stark und schaffe die nächsten Tage, Wochen, Monate...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Januar 2012 um 13:32

Mag sein
aber ihre letzten Antworten waren
Sie möchte das wir uns nicht umdrehen wenn wir uns sehen sondern normal mit einander reden können...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Januar 2012 um 14:23

...
freundschaft anbieten finde ich wie " Dein Hund ist tot aber du kannst ihn behalten"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Januar 2012 um 14:29

"SEI EIN MANN...hol sie dir zurück..."
Mein Senf dazu:

Wie in dem anderen Thread von dir schon erwähnt, mache ich momentan genau die selbe Story durch wie Du. Nur dass ich Dir in diesem Prozess eine Woche vorraus bin

Habe sie letzte Woche auch versucht, sie zurück zu gewinnen. Hat nicht geklappt und das schlimmste: Es hat mich und den Trennungsprozess wieder auf den Ursprungszustand zurückgeworfen!

Im Nachhinein hätte ich es nicht probieren sollen. Sie wird merken, was sie an mir hatte - WENN SIE MICH NICHTMEHR HAT!!!

In einem halben Jahr versuch ich dann (wenn ich dann überhaupt noch will) den Kontakt wiederherzustellen.

Ob das richtig oder falsch ist - keine Ahnung

Urmelooo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Januar 2012 um 15:59

Du hast schon Recht!
Ich spüre, dass sich in mir eine Art "Kälte" ihr gegenüber entwickelt. Nachdem mich ihre Handlung ein Monat lang aus dem Leben gerissen hat, beginnt nun langsam die Wut!

Dass sie mich nach all den Jahren - nach all dem was wir gemeinsam durchgemacht haben - hintergeht...Das ist schon richtig dreist. Vorallem weil ich ihr das NIEMALS zugetraut hätte. Sie ist sonst immer das liebe, ruhige Mädchen gewesen .

Ein neues Kapitel muss her!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen