Home / Forum / Liebe & Beziehung / Warum bekomme ich so wenig Aufmerksamkeit vom Freund?

Warum bekomme ich so wenig Aufmerksamkeit vom Freund?

27. Juli 2010 um 13:27 Letzte Antwort: 2. August 2010 um 11:01

Hallo zusammen...

Ich habe ein kleines Problem, dass mich beschäftigt. In manchen Augen wird es kein Problem sein, aber da ich eine Frau bin, ist es für mich eins

Ich bin jetzt seit 6 Monaten mit meinem Freund zusammen. Es läuft gut, wir lieben uns und verstehen uns gut. Jetzt zu meinem Problem. Ich finde, er schenkt mir zu wenig Aufmerksamkeit und/oder kleine, schöne Gesten. Sozusagen, ich tue mehr für ihn als er für mich. Ich bin sehr aufmerksam, was seine Wünsche betrifft und versuche ihm immer eine Freude zu machen, da ich es liebe, ihn lächeln zu sehen. Z.b koche ich oft für ihn was ihm schmeckt, bringe ihm Kleinigkeiten mit die er mag, kaufe ihm ab und zu etwas, was er gesehen hat und ihm gefallen hat, überrasche ihn mit Kleinigkeiten z.b auf seinem Bett oder in seiner Tasche. Ich mache es nicht jeden Tag, aber genug. Jetzt zu ihm. Von ihm kommt NIE etwas. Und wir sind noch gar nicht lange zusammen. Nicht mal am Anfang der Beziehung, wo man sich eigentlich am meisten Mühe gibt, wurde ich nie überrascht oder wurde mir nie eine Freude gemacht. Keine Blume, keine Süssigkeiten. Ich will doch kein Haus oder kein Auto, ich will nur spüren, dass er sich auch Mühe gibt. Es muss ja nichts teures oder aufwendiges sein, nur eine schöne Geste. in meinem Freundeskreis sehe ich ständig, wie meine Freundinnen beschenkt werden, überrascht.. Ich bin gestern aus den Ferien zurückgekommen, war 3 Wochen weg, er hat mich so sehr vermisst, ich hatte es gespürt. Da holt er mich vom Flughafen ab, wir gehen zu mir nach Hause und er hat nichts vorbereitet, nichts eingekauft, keine Kleinigkeit besorgt. Ich hingegegen habe ihm natürlich wieder ein schönes Geschenk mitgebracht. Er geht Morgen auch in die Ferien und ich sehe es schon jetzt kommen, dass er mir kein Mitbringsel mitbringt. Es ist nicht so, dass ich so denke à la ich geb dir was, du musst mir jetzt auch. Aber bis jetzt ist alles nur von mir gekommen. Ich komme mir langsam blöd vor, nicht geschätzt. Solche Kleinigkeiten gehören doch zu einer frischen, glücklichen Beziehung dazu?

Nun zu meiner Frage. Ist das wahrscheinlich einfach so, weil Männer sich keine grossen Gedanken über das machen?

Sollte ich auch aufhören, ihm Freuden zu mache, oder wäre das egoistisch?

Ich hoffe ihr könnt mir ein wenig Rat geben.

Liebe Grüsse : )

Mehr lesen

27. Juli 2010 um 13:47

Hallo!
Hier gilt es: Frei raus! Ganz männlich. Sage ihm einfach, dass du dich über was freuen würdest. Das kann ja so einseitig nicht weitergehen. Es gibt einfach Männer, die nicht so erzogen wurden. Rede mit ihm ganz offen, dann wird er sicher ein wenig auf dich zugehen!
Er kann es doch nicht wissen, dass er dich damit verletzt, für ihn ist wahrscheinlcih alles in Ordnung. Er macht sich überhaupt keine Gedanken. Sag es ihm!

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Juli 2010 um 14:08
In Antwort auf mareike981

Hallo!
Hier gilt es: Frei raus! Ganz männlich. Sage ihm einfach, dass du dich über was freuen würdest. Das kann ja so einseitig nicht weitergehen. Es gibt einfach Männer, die nicht so erzogen wurden. Rede mit ihm ganz offen, dann wird er sicher ein wenig auf dich zugehen!
Er kann es doch nicht wissen, dass er dich damit verletzt, für ihn ist wahrscheinlcih alles in Ordnung. Er macht sich überhaupt keine Gedanken. Sag es ihm!

Wilkommen im club
Männer sind in solchen sachen wohl gleich ich habe früher auch nie was bekommen selbst zum valentienstag hab ich noch nichtmal blumen bekommen boahh war ich angepisst bis ich ihn mal drauf angesprochen hab und ihm gesagt habe wie sehr mich das verletzt das ich immer an ihn denke er aber nicht an mich ....

und siehe da er kanns doch jetzt bringt er mir immer öfters blumen mit schenkt mir kleine plüsch herzen und zündet manchmal ganz viele kerzen an wenn ich zu ihm komme

Red einfach mit ihm drüber er wird sich danach sicher mehr mühe geben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. August 2010 um 11:01

Oh je...
Also..

Ich habe meinen Freund gesttern vom Flughafen abgeholt. Währendem ich gewartet habe, sah ich dutzende Männer, die auf ihre Frau/Freundin warteten mit Rosen/Blumen in der Hand. Wie schön

Als dann mein Freund gelandet ist, dachte ich, das ist doch eine gute Gelegenheit, so das Thema anzusprechen. Habe ich ihm gesagt, habe ganz viele Männer gesehen die auf ihre Frauen mit Blumen gewartet haben, ich hätte mich gefreut hätte ich auch eine bekommen, vielleicht hast du ja nächstes Mal Lust, mich zu überraschen ..

Hätte ich das bloss nicht gesagt... Er ist wütend geworden und hat gesagt, sag doch gleich dass ich ein scheiss Freund bin und dass ich nichts für dich mache bla bla und wir haben dann etwa 10 Minuten nicht mehr miteinadner gesprochen..

Ich glaube nicht, dass ich mich nochmal traue, in irgendeiner Art und Weise auf dieses Thema einzugehen

Naja...



LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen