Home / Forum / Liebe & Beziehung / Warum behandelt er mich von jetzt auf gleich so beschissen?

Warum behandelt er mich von jetzt auf gleich so beschissen?

12. März um 8:43 Letzte Antwort: 13. März um 12:32

Hey ihr Lieben ich muss mich mal ausheulen und gleichzeitig um Rat fragen.

Ich hatte die letzten 9 Wochen jemand in meinem Leben und es war wirklich sehr schön. Ich war verliebt bis über beide Ohren und hatte mich gefühlt wie ein Teenie. Wir erlebten eine schöne Zeit zusammen und ich hatte das Gefühl, dass er auch sehr verliebt in mich war. Wir schickten uns täglich ganz liebe Sprachnachrichten über Whatsapp und hatten uns fast jeden abend gesehen.

Dann mit einmal wurde es anders, keine ahnung woran es lag. Er hatte mit einmal keine Lust mehr auf Unternehmungen (war angeblich krank usw...) wollte nicht mehr groß hier her kommen oder sich treffen. Aber er hatte immer noch Interesse an Sex aber das war komisch.

Nun ist es so, dass er alles nur über das Handy klären wollten (obwohl wir in einem Haus leben....) Er meinte nun endgültig, dass ich seine Nummer löschen soll und ihn in Ruhe lassen soll. Ich bekomme keine Erklärung, wieso er mich so abderviert und ich finde das einfach nicht iun Ordnung. Ich hatte ihm gestern nochmal einen wirklich netten Text geschrieben aber da kam auch nur zurück "ich hab gesagt du sollst meine Nummer löschen und mich in Ruhe lassen, es gibt nix mehr zu reden". Einfach so, ohne dass es Gründe dafür gibt.

Samstag war er noch hier, wir hatten normal miteinander geredet und uns geküsst.Daher versteh ich sein Verhalten nicht und es verletzt mich sehr. So geht man nicht mit Menschen um. Warum ist er so eisig zu mir? Ich weiss genau, dass er auch was für mich empfindet. Er hat mir immer gesagt, dass ich toll und hübsch bin und er mich nie wieder her gebe und ich was besonderes bin. Und nun sowas? Das passt irgendwie nicht. Er unterstellte mir gestern noch, dass ich in ihn ja nie verliebt war und es nur gespielt habe. Das verletzt mich so dermaßen und macht mich auch sauer, da es nicht stimmt und ich wirklch extrem in ihn verliebt war. Ich hatte ihn sogar meinen Vater vorgestellt, so ernst war es mir.

Ich komme  nicht mehr an ihn ran und er macht komplett dicht. Mir bleibt nix anderes übrig als es zu akzeptieren auch wenn ich es nicht verstehe. Es verletzt mich und ich fühle mich wie ein Stück Dreck. Kein klärendes Gespräch, keine Erklrärung warum wieso weshalb er nun so ist. Er lässt mich im dunkeln und es macht mich fertig.

Was würdet ihr tun? Meine beste Freundin meint ich soll dem nicht nach laufen und soll stolz haben. Leider wohnen wir in einem Haus, was das ganze noch verschlimmert. Ich weis nicht was ich ihm getan habe.

Wisst ihr einen Rat oder habt ihr sowas schon einmal erlebt?

Liebe Grüße.

Mehr lesen

12. März um 8:59

Hat vielleicht dein EX mit der Sache zu tun?

Gefällt mir
12. März um 9:38

Nein, dass hat er definitiv nicht. Das ding ist durch und er hatte die Trennung dann akzeptiert 

Gefällt mir
12. März um 9:53
In Antwort auf paprikaschote12

Hey ihr Lieben ich muss mich mal ausheulen und gleichzeitig um Rat fragen.

Ich hatte die letzten 9 Wochen jemand in meinem Leben und es war wirklich sehr schön. Ich war verliebt bis über beide Ohren und hatte mich gefühlt wie ein Teenie. Wir erlebten eine schöne Zeit zusammen und ich hatte das Gefühl, dass er auch sehr verliebt in mich war. Wir schickten uns täglich ganz liebe Sprachnachrichten über Whatsapp und hatten uns fast jeden abend gesehen.

Dann mit einmal wurde es anders, keine ahnung woran es lag. Er hatte mit einmal keine Lust mehr auf Unternehmungen (war angeblich krank usw...) wollte nicht mehr groß hier her kommen oder sich treffen. Aber er hatte immer noch Interesse an Sex aber das war komisch.

Nun ist es so, dass er alles nur über das Handy klären wollten (obwohl wir in einem Haus leben....) Er meinte nun endgültig, dass ich seine Nummer löschen soll und ihn in Ruhe lassen soll. Ich bekomme keine Erklärung, wieso er mich so abderviert und ich finde das einfach nicht iun Ordnung. Ich hatte ihm gestern nochmal einen wirklich netten Text geschrieben aber da kam auch nur zurück "ich hab gesagt du sollst meine Nummer löschen und mich in Ruhe lassen, es gibt nix mehr zu reden". Einfach so, ohne dass es Gründe dafür gibt.

Samstag war er noch hier, wir hatten normal miteinander geredet und uns geküsst.Daher versteh ich sein Verhalten nicht und es verletzt mich sehr. So geht man nicht mit Menschen um. Warum ist er so eisig zu mir? Ich weiss genau, dass er auch was für mich empfindet. Er hat mir immer gesagt, dass ich toll und hübsch bin und er mich nie wieder her gebe und ich was besonderes bin. Und nun sowas? Das passt irgendwie nicht. Er unterstellte mir gestern noch, dass ich in ihn ja nie verliebt war und es nur gespielt habe. Das verletzt mich so dermaßen und macht mich auch sauer, da es nicht stimmt und ich wirklch extrem in ihn verliebt war. Ich hatte ihn sogar meinen Vater vorgestellt, so ernst war es mir.

Ich komme  nicht mehr an ihn ran und er macht komplett dicht. Mir bleibt nix anderes übrig als es zu akzeptieren auch wenn ich es nicht verstehe. Es verletzt mich und ich fühle mich wie ein Stück Dreck. Kein klärendes Gespräch, keine Erklrärung warum wieso weshalb er nun so ist. Er lässt mich im dunkeln und es macht mich fertig.

Was würdet ihr tun? Meine beste Freundin meint ich soll dem nicht nach laufen und soll stolz haben. Leider wohnen wir in einem Haus, was das ganze noch verschlimmert. Ich weis nicht was ich ihm getan habe.

Wisst ihr einen Rat oder habt ihr sowas schon einmal erlebt?

Liebe Grüße.

na vermutlich war es für ihn nie mehr als s*x

und viell. hat er eine andere kennengelernt

1 LikesGefällt mir
12. März um 10:23
In Antwort auf carina2019

na vermutlich war es für ihn nie mehr als s*x

und viell. hat er eine andere kennengelernt

Dann kann man aber trotzdem so ehrlich sein und es sagen und nicht einfach den Kontakt so abbrechen und mich im regen stehen lassen. Darum geht es mir ja. Ich find das so Mega kindisch 

Gefällt mir
12. März um 10:55
In Antwort auf paprikaschote12

Hey ihr Lieben ich muss mich mal ausheulen und gleichzeitig um Rat fragen.

Ich hatte die letzten 9 Wochen jemand in meinem Leben und es war wirklich sehr schön. Ich war verliebt bis über beide Ohren und hatte mich gefühlt wie ein Teenie. Wir erlebten eine schöne Zeit zusammen und ich hatte das Gefühl, dass er auch sehr verliebt in mich war. Wir schickten uns täglich ganz liebe Sprachnachrichten über Whatsapp und hatten uns fast jeden abend gesehen.

Dann mit einmal wurde es anders, keine ahnung woran es lag. Er hatte mit einmal keine Lust mehr auf Unternehmungen (war angeblich krank usw...) wollte nicht mehr groß hier her kommen oder sich treffen. Aber er hatte immer noch Interesse an Sex aber das war komisch.

Nun ist es so, dass er alles nur über das Handy klären wollten (obwohl wir in einem Haus leben....) Er meinte nun endgültig, dass ich seine Nummer löschen soll und ihn in Ruhe lassen soll. Ich bekomme keine Erklärung, wieso er mich so abderviert und ich finde das einfach nicht iun Ordnung. Ich hatte ihm gestern nochmal einen wirklich netten Text geschrieben aber da kam auch nur zurück "ich hab gesagt du sollst meine Nummer löschen und mich in Ruhe lassen, es gibt nix mehr zu reden". Einfach so, ohne dass es Gründe dafür gibt.

Samstag war er noch hier, wir hatten normal miteinander geredet und uns geküsst.Daher versteh ich sein Verhalten nicht und es verletzt mich sehr. So geht man nicht mit Menschen um. Warum ist er so eisig zu mir? Ich weiss genau, dass er auch was für mich empfindet. Er hat mir immer gesagt, dass ich toll und hübsch bin und er mich nie wieder her gebe und ich was besonderes bin. Und nun sowas? Das passt irgendwie nicht. Er unterstellte mir gestern noch, dass ich in ihn ja nie verliebt war und es nur gespielt habe. Das verletzt mich so dermaßen und macht mich auch sauer, da es nicht stimmt und ich wirklch extrem in ihn verliebt war. Ich hatte ihn sogar meinen Vater vorgestellt, so ernst war es mir.

Ich komme  nicht mehr an ihn ran und er macht komplett dicht. Mir bleibt nix anderes übrig als es zu akzeptieren auch wenn ich es nicht verstehe. Es verletzt mich und ich fühle mich wie ein Stück Dreck. Kein klärendes Gespräch, keine Erklrärung warum wieso weshalb er nun so ist. Er lässt mich im dunkeln und es macht mich fertig.

Was würdet ihr tun? Meine beste Freundin meint ich soll dem nicht nach laufen und soll stolz haben. Leider wohnen wir in einem Haus, was das ganze noch verschlimmert. Ich weis nicht was ich ihm getan habe.

Wisst ihr einen Rat oder habt ihr sowas schon einmal erlebt?

Liebe Grüße.

Wie deutlich soll er denn noch werden, um dir klarzumachen, dass es aus ist zwischen euch? Du wirst nicht erfahren, was die Gründe für ihn waren, es zwischen euch zu beenden, auch wenn du noch so sehr nachbohrst. Er will sie dir nicht nennen. 

Natürlich ist seine Art unmöglich, darüber müssen wir nicht diskutieren. Aber deine Freundin hat recht - hak es ab, lauf ihm nicht nach. Vielleicht kannst du ja umziehen oder zumindest eine Weile woanders wohnen, wenn es dich so belastet, dass ihr euch über den Weg läuft. 

An das Warum solltest du keinen weiteren Gedanken verschwenden, denn du wirst die Gründe wohl nie erfahren. Und wenn du darüber nachdenkst, hat ein Mann, der dich so behandelt, auch keine weiteren Gedanken verdient.

1 LikesGefällt mir
12. März um 10:56
In Antwort auf paprikaschote12

Dann kann man aber trotzdem so ehrlich sein und es sagen und nicht einfach den Kontakt so abbrechen und mich im regen stehen lassen. Darum geht es mir ja. Ich find das so Mega kindisch 

Ja, da hast du absolut recht, das sollte man ruhig und vernünftig klären können. Leider hast du da einen Idioten erwischt, der sich sehr unreif benimmt und keinen Anstand hat. Das ist traurig, aber nicht mehr zu ändern. 

3 LikesGefällt mir
12. März um 11:59
In Antwort auf paprikaschote12

Nein, dass hat er definitiv nicht. Das ding ist durch und er hatte die Trennung dann akzeptiert 

Nach DEM Drama, das Du im vorherigen Thread vor gerade mal 1 Monat geschildert hast?

Ganz ehrlich: Es tönt absolut danach, als sei da Dein Ex dahinter! Er wird irgendeine perfide Geschichte inszeniert haben vor Deinem Neuen!

Gefällt mir
12. März um 12:07
In Antwort auf paprikaschote12

Hey ihr Lieben ich muss mich mal ausheulen und gleichzeitig um Rat fragen.

Ich hatte die letzten 9 Wochen jemand in meinem Leben und es war wirklich sehr schön. Ich war verliebt bis über beide Ohren und hatte mich gefühlt wie ein Teenie. Wir erlebten eine schöne Zeit zusammen und ich hatte das Gefühl, dass er auch sehr verliebt in mich war. Wir schickten uns täglich ganz liebe Sprachnachrichten über Whatsapp und hatten uns fast jeden abend gesehen.

Dann mit einmal wurde es anders, keine ahnung woran es lag. Er hatte mit einmal keine Lust mehr auf Unternehmungen (war angeblich krank usw...) wollte nicht mehr groß hier her kommen oder sich treffen. Aber er hatte immer noch Interesse an Sex aber das war komisch.

Nun ist es so, dass er alles nur über das Handy klären wollten (obwohl wir in einem Haus leben....) Er meinte nun endgültig, dass ich seine Nummer löschen soll und ihn in Ruhe lassen soll. Ich bekomme keine Erklärung, wieso er mich so abderviert und ich finde das einfach nicht iun Ordnung. Ich hatte ihm gestern nochmal einen wirklich netten Text geschrieben aber da kam auch nur zurück "ich hab gesagt du sollst meine Nummer löschen und mich in Ruhe lassen, es gibt nix mehr zu reden". Einfach so, ohne dass es Gründe dafür gibt.

Samstag war er noch hier, wir hatten normal miteinander geredet und uns geküsst.Daher versteh ich sein Verhalten nicht und es verletzt mich sehr. So geht man nicht mit Menschen um. Warum ist er so eisig zu mir? Ich weiss genau, dass er auch was für mich empfindet. Er hat mir immer gesagt, dass ich toll und hübsch bin und er mich nie wieder her gebe und ich was besonderes bin. Und nun sowas? Das passt irgendwie nicht. Er unterstellte mir gestern noch, dass ich in ihn ja nie verliebt war und es nur gespielt habe. Das verletzt mich so dermaßen und macht mich auch sauer, da es nicht stimmt und ich wirklch extrem in ihn verliebt war. Ich hatte ihn sogar meinen Vater vorgestellt, so ernst war es mir.

Ich komme  nicht mehr an ihn ran und er macht komplett dicht. Mir bleibt nix anderes übrig als es zu akzeptieren auch wenn ich es nicht verstehe. Es verletzt mich und ich fühle mich wie ein Stück Dreck. Kein klärendes Gespräch, keine Erklrärung warum wieso weshalb er nun so ist. Er lässt mich im dunkeln und es macht mich fertig.

Was würdet ihr tun? Meine beste Freundin meint ich soll dem nicht nach laufen und soll stolz haben. Leider wohnen wir in einem Haus, was das ganze noch verschlimmert. Ich weis nicht was ich ihm getan habe.

Wisst ihr einen Rat oder habt ihr sowas schon einmal erlebt?

Liebe Grüße.

Kann dein Ex was damit zu tun 4? Und er ist so dumm das alles zu glauben? Statt sich seine eigene Meinung über dich zu bilden? Deinem Ex traue ich so einige Machenschaften zu!

Oder hat er eine andere am Start?

Gefällt mir
12. März um 12:08
In Antwort auf skadiru

Kann dein Ex was damit zu tun 4? Und er ist so dumm das alles zu glauben? Statt sich seine eigene Meinung über dich zu bilden? Deinem Ex traue ich so einige Machenschaften zu!

Oder hat er eine andere am Start?

4 = haben 
kkeine Ahnung, warum mein Handy was anderes als ich schreiben wollte :p

Gefällt mir
12. März um 12:10
In Antwort auf paprikaschote12

Nein, dass hat er definitiv nicht. Das ding ist durch und er hatte die Trennung dann akzeptiert 

Ok, jetzt erst gelesen aber ich traue deinem Ex trotzdem nicht und durch ist der sicher noch lange nicht mit dem Thema. Gekränkter Stolz und so....

Ja, deine Freundin hat übrigens recht, lauf dem nicht nach! Ignorieren würde ich den!!!
Pfffff, wenn er nicht ehrlich sagen kann was sein Problem ist, denn dem doch nicht auch noch hinterher!!!!!

1 LikesGefällt mir
12. März um 13:19
In Antwort auf paprikaschote12

Dann kann man aber trotzdem so ehrlich sein und es sagen und nicht einfach den Kontakt so abbrechen und mich im regen stehen lassen. Darum geht es mir ja. Ich find das so Mega kindisch 

ja könnte man... machen nur viele leider nicht

Gefällt mir
12. März um 13:19
In Antwort auf skadiru

Ok, jetzt erst gelesen aber ich traue deinem Ex trotzdem nicht und durch ist der sicher noch lange nicht mit dem Thema. Gekränkter Stolz und so....

Ja, deine Freundin hat übrigens recht, lauf dem nicht nach! Ignorieren würde ich den!!!
Pfffff, wenn er nicht ehrlich sagen kann was sein Problem ist, denn dem doch nicht auch noch hinterher!!!!!

ich glaube auch dass es gut sein könnte dass der ex dahintersteckt

oder umgekehrt

dem neuen ist das mit dem ex am a***** gegangen

Gefällt mir
12. März um 13:27
In Antwort auf skadiru

Ok, jetzt erst gelesen aber ich traue deinem Ex trotzdem nicht und durch ist der sicher noch lange nicht mit dem Thema. Gekränkter Stolz und so....

Ja, deine Freundin hat übrigens recht, lauf dem nicht nach! Ignorieren würde ich den!!!
Pfffff, wenn er nicht ehrlich sagen kann was sein Problem ist, denn dem doch nicht auch noch hinterher!!!!!

Kurze Zwischenfrage: wie kommt ihr da auf den Ex und woher wisst ihr das alles?

Gefällt mir
12. März um 13:37
In Antwort auf fjolublatttungl

Kurze Zwischenfrage: wie kommt ihr da auf den Ex und woher wisst ihr das alles?

Scroll mal nach mal unten: "Diskussionen dieses Nutzers"

Gefällt mir
12. März um 13:37

Das schlimme ist, dass alle recht haben und er es absolut nicht wert ist. Ich kenne so ein Verhalten nicht von einem Mann. Ich finde das so unreif und dumm. Ich hätte ihn eben nie so eingeschätzt. Aber ihr habt recht. Mein Stolz ist höher als mein verlettztes ego. 

Gefällt mir
12. März um 14:10
In Antwort auf paprikaschote12

Hey ihr Lieben ich muss mich mal ausheulen und gleichzeitig um Rat fragen.

Ich hatte die letzten 9 Wochen jemand in meinem Leben und es war wirklich sehr schön. Ich war verliebt bis über beide Ohren und hatte mich gefühlt wie ein Teenie. Wir erlebten eine schöne Zeit zusammen und ich hatte das Gefühl, dass er auch sehr verliebt in mich war. Wir schickten uns täglich ganz liebe Sprachnachrichten über Whatsapp und hatten uns fast jeden abend gesehen.

Dann mit einmal wurde es anders, keine ahnung woran es lag. Er hatte mit einmal keine Lust mehr auf Unternehmungen (war angeblich krank usw...) wollte nicht mehr groß hier her kommen oder sich treffen. Aber er hatte immer noch Interesse an Sex aber das war komisch.

Nun ist es so, dass er alles nur über das Handy klären wollten (obwohl wir in einem Haus leben....) Er meinte nun endgültig, dass ich seine Nummer löschen soll und ihn in Ruhe lassen soll. Ich bekomme keine Erklärung, wieso er mich so abderviert und ich finde das einfach nicht iun Ordnung. Ich hatte ihm gestern nochmal einen wirklich netten Text geschrieben aber da kam auch nur zurück "ich hab gesagt du sollst meine Nummer löschen und mich in Ruhe lassen, es gibt nix mehr zu reden". Einfach so, ohne dass es Gründe dafür gibt.

Samstag war er noch hier, wir hatten normal miteinander geredet und uns geküsst.Daher versteh ich sein Verhalten nicht und es verletzt mich sehr. So geht man nicht mit Menschen um. Warum ist er so eisig zu mir? Ich weiss genau, dass er auch was für mich empfindet. Er hat mir immer gesagt, dass ich toll und hübsch bin und er mich nie wieder her gebe und ich was besonderes bin. Und nun sowas? Das passt irgendwie nicht. Er unterstellte mir gestern noch, dass ich in ihn ja nie verliebt war und es nur gespielt habe. Das verletzt mich so dermaßen und macht mich auch sauer, da es nicht stimmt und ich wirklch extrem in ihn verliebt war. Ich hatte ihn sogar meinen Vater vorgestellt, so ernst war es mir.

Ich komme  nicht mehr an ihn ran und er macht komplett dicht. Mir bleibt nix anderes übrig als es zu akzeptieren auch wenn ich es nicht verstehe. Es verletzt mich und ich fühle mich wie ein Stück Dreck. Kein klärendes Gespräch, keine Erklrärung warum wieso weshalb er nun so ist. Er lässt mich im dunkeln und es macht mich fertig.

Was würdet ihr tun? Meine beste Freundin meint ich soll dem nicht nach laufen und soll stolz haben. Leider wohnen wir in einem Haus, was das ganze noch verschlimmert. Ich weis nicht was ich ihm getan habe.

Wisst ihr einen Rat oder habt ihr sowas schon einmal erlebt?

Liebe Grüße.

Dem Typ ist irgendwas quer im Hals stecken geblieben.
Hake es als schöne Romanze ab und gib nie wieder irgendwelche Antworten.
Er war sicher nur auf Sex mit dir aus.

Gefällt mir
12. März um 14:22
In Antwort auf jetzterstrecht

Scroll mal nach mal unten: "Diskussionen dieses Nutzers"

Aaaah, danke - sehr aufschlussreich!

Gefällt mir
12. März um 22:21
In Antwort auf paprikaschote12

Hey ihr Lieben ich muss mich mal ausheulen und gleichzeitig um Rat fragen.

Ich hatte die letzten 9 Wochen jemand in meinem Leben und es war wirklich sehr schön. Ich war verliebt bis über beide Ohren und hatte mich gefühlt wie ein Teenie. Wir erlebten eine schöne Zeit zusammen und ich hatte das Gefühl, dass er auch sehr verliebt in mich war. Wir schickten uns täglich ganz liebe Sprachnachrichten über Whatsapp und hatten uns fast jeden abend gesehen.

Dann mit einmal wurde es anders, keine ahnung woran es lag. Er hatte mit einmal keine Lust mehr auf Unternehmungen (war angeblich krank usw...) wollte nicht mehr groß hier her kommen oder sich treffen. Aber er hatte immer noch Interesse an Sex aber das war komisch.

Nun ist es so, dass er alles nur über das Handy klären wollten (obwohl wir in einem Haus leben....) Er meinte nun endgültig, dass ich seine Nummer löschen soll und ihn in Ruhe lassen soll. Ich bekomme keine Erklärung, wieso er mich so abderviert und ich finde das einfach nicht iun Ordnung. Ich hatte ihm gestern nochmal einen wirklich netten Text geschrieben aber da kam auch nur zurück "ich hab gesagt du sollst meine Nummer löschen und mich in Ruhe lassen, es gibt nix mehr zu reden". Einfach so, ohne dass es Gründe dafür gibt.

Samstag war er noch hier, wir hatten normal miteinander geredet und uns geküsst.Daher versteh ich sein Verhalten nicht und es verletzt mich sehr. So geht man nicht mit Menschen um. Warum ist er so eisig zu mir? Ich weiss genau, dass er auch was für mich empfindet. Er hat mir immer gesagt, dass ich toll und hübsch bin und er mich nie wieder her gebe und ich was besonderes bin. Und nun sowas? Das passt irgendwie nicht. Er unterstellte mir gestern noch, dass ich in ihn ja nie verliebt war und es nur gespielt habe. Das verletzt mich so dermaßen und macht mich auch sauer, da es nicht stimmt und ich wirklch extrem in ihn verliebt war. Ich hatte ihn sogar meinen Vater vorgestellt, so ernst war es mir.

Ich komme  nicht mehr an ihn ran und er macht komplett dicht. Mir bleibt nix anderes übrig als es zu akzeptieren auch wenn ich es nicht verstehe. Es verletzt mich und ich fühle mich wie ein Stück Dreck. Kein klärendes Gespräch, keine Erklrärung warum wieso weshalb er nun so ist. Er lässt mich im dunkeln und es macht mich fertig.

Was würdet ihr tun? Meine beste Freundin meint ich soll dem nicht nach laufen und soll stolz haben. Leider wohnen wir in einem Haus, was das ganze noch verschlimmert. Ich weis nicht was ich ihm getan habe.

Wisst ihr einen Rat oder habt ihr sowas schon einmal erlebt?

Liebe Grüße.

Ex oder Strohfeuer. 

Verdächtig ist es, dass der Ex die Trennunt auf einmal akzeptiert haben will, nachdem du ihm eröffnet hast, dass du jemanden kennengelernt hast
 
Andererseits hat jeder bei einem unverbindlichen Kennenlernen das Recht, ein Stopp einzulegen. Die Gründe dafür sind sehr individuell und nicht immer durchschaubar und werden auch nicht immer kommuniziert. Man hat da bei einem Fremden, wie ich finde, keinerlei Ansprüche. Manchmal geht es halt nicht weiter. So ist das Leben. 

1 LikesGefällt mir
13. März um 8:44

Ich wäre sowieso vorsichtig, wenn man nach so kurzer Zeit schon mit solchen Liebesbekundungen um sich wirft. Wer schnell köchelt, kann sich auch leicht verbrennen. Das ist dir wohl passiert. Ich würde so einem gar nicht lange nachtrauern und es als Erfahrung abhaken.

1 LikesGefällt mir
13. März um 12:32
In Antwort auf bissfest

Ex oder Strohfeuer. 

Verdächtig ist es, dass der Ex die Trennunt auf einmal akzeptiert haben will, nachdem du ihm eröffnet hast, dass du jemanden kennengelernt hast
 
Andererseits hat jeder bei einem unverbindlichen Kennenlernen das Recht, ein Stopp einzulegen. Die Gründe dafür sind sehr individuell und nicht immer durchschaubar und werden auch nicht immer kommuniziert. Man hat da bei einem Fremden, wie ich finde, keinerlei Ansprüche. Manchmal geht es halt nicht weiter. So ist das Leben. 

Es ist natürlich sein Recht, den Kontakt abzubrechen, aber man könnte das auch etwas freundlicher tun.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers