Home / Forum / Liebe & Beziehung / Warum antwortet er nicht ?aus dem Kopf schlagen?

Warum antwortet er nicht ?aus dem Kopf schlagen?

23. Juni um 22:49

Guten Abend.es geht um jemanden mit dem ich nie zusammen war und nie intim wurde.vor 3 Jahren war er mein Vorgesetzter und haben uns von Anfang an super verstanden,alles auf einer freundschaftlichen ebene.nach 2 Jahren hat sich das mit der Zeit geändert und man hat gemerkt das wir Gefühle füreinander entwickelten.es lief alles auf der Arbeit ab , es gab nie private Treffen außer einer Feier und einen Geburtstag wo er zufällig auch dabei war .haben einen Abend ein paar std geschrieben danach haben wir das gelassen .bei uns waren Beziehungen strikt verboten (mit Vorgesetzten).dann nach vielen Momenten zwischen uns über 1 Jahr lang kam der Punkt wo er anfing mich wie dreck zu behandeln .ich erfuhr dann von jemanden das er in 2 Monaten ins Ausland gehen würde und die jetzige Arbeitsstelle kündigt .er schaute mir kein mal mehr in die Augen ,wenn,dann mit ärgerlichen blicken .das ging so weit das wir uns jedesmal stritten ,auch vor Gästen .mitarbeiter hatten keine Lust mehr mit uns zu arbeiten weil es wirklich jedesmal sehr schlimm war .er provozierte ohne Grund ,ignorierte wenn ich redete usw. dann schrieb ich ihm eines Abends eine böse Nachricht weil es mich so belastete.ich drohte ihm zum Chef zu gehen.er antwortete nicht und am nächsten Tag kam der Chef ohne ihn zu mir und meinte er hätte ihm schon erzählt das ich ihm drohte .ich sagte dann das ich es gerne mit ihm geklärt hätte aber er jedes Gespräch abblockte und ich nicht wusste mir anders zu helfen.darauf meinte mein Chef das mein Vorgesetzter auch bei ihm ablehnte das Gespräch mit mir zu suchen und nicht datübrr reden wolle. Er ging dann irgendwann ,und wir redeten kein Wort mehr miteinander die Zeit ( wurden getrennt eingesetzt bis dahin ) das ganze ist jetzt 2 Jahre her und ich schrieb ihm gestern über whatsapp :wie gehts? Kam natürlich nichts zurück ,blockiert hat er mich jedoch nicht .meine fb Einladung hat er auch nicht angenommen .ich verstehe einfach nicht wieso wir das nicht ein für alle mal klären konnten.es belastet mich immernoch weil ich einfach nicht abschließen kann damit .hat mich sehr getroffen weil wir uns wirklich so gut verstanden haben und aufeinmal alles so zerbrochen ist .wie kann er nach 2 Jahren noch so wütend sein das er nichtmal eine freundschaftsanfrage annimmt ?(wohlgemerkt er hat auch Kollegen angenommen die er nie wirklich leiden konnte).habe sogar erfahren das er ab Und zu mit alten Kollegen schreibt mit der er sich lange nicht so gut wie mit mir verstanden hat ,;die ihn sogar mehr genervt haben damals .ich verstehe es wirklich nicht ,kann sein Verhalten jemand nachvollziehen ?

Mehr lesen

23. Juni um 23:00
In Antwort auf iseult_18419564

Guten Abend.es geht um jemanden mit dem ich nie zusammen war und nie intim wurde.vor 3 Jahren war er mein Vorgesetzter und haben uns von Anfang an super verstanden,alles auf einer freundschaftlichen ebene.nach 2 Jahren hat sich das mit der Zeit geändert und man hat gemerkt das wir Gefühle füreinander entwickelten.es lief alles auf der Arbeit ab , es gab nie private Treffen außer einer Feier und einen Geburtstag wo er zufällig auch dabei war .haben einen Abend ein paar std geschrieben danach haben wir das gelassen .bei uns waren Beziehungen strikt verboten (mit Vorgesetzten).dann nach vielen Momenten zwischen uns über 1 Jahr lang kam der Punkt wo er anfing mich wie dreck zu behandeln .ich erfuhr dann von jemanden das er in 2 Monaten ins Ausland gehen würde und die jetzige Arbeitsstelle kündigt .er schaute mir kein mal mehr in die Augen ,wenn,dann mit ärgerlichen blicken .das ging so weit das wir uns jedesmal stritten ,auch vor Gästen .mitarbeiter hatten keine Lust mehr mit uns zu arbeiten weil es wirklich jedesmal sehr schlimm war .er provozierte ohne Grund ,ignorierte wenn ich redete usw. dann schrieb ich ihm eines Abends eine böse Nachricht weil es mich so belastete.ich drohte ihm zum Chef zu gehen.er antwortete nicht und am nächsten Tag kam der Chef ohne ihn zu mir und meinte er hätte ihm schon erzählt das ich ihm drohte .ich sagte dann das ich es gerne mit ihm geklärt hätte aber er jedes Gespräch abblockte und ich nicht wusste mir anders zu helfen.darauf meinte mein Chef das mein Vorgesetzter auch bei ihm ablehnte das Gespräch mit mir zu suchen und nicht datübrr reden wolle. Er ging dann irgendwann ,und wir redeten kein Wort mehr miteinander die Zeit ( wurden getrennt eingesetzt bis dahin ) das ganze ist jetzt 2 Jahre her und ich schrieb ihm gestern über whatsapp :wie gehts? Kam natürlich nichts zurück ,blockiert hat er mich jedoch nicht .meine fb Einladung hat er auch nicht angenommen .ich verstehe einfach nicht wieso wir das nicht ein für alle mal klären konnten.es belastet mich immernoch weil ich einfach nicht abschließen kann damit .hat mich sehr getroffen weil wir uns wirklich so gut verstanden haben und aufeinmal alles so zerbrochen ist .wie kann er nach 2 Jahren noch so wütend sein das er nichtmal eine freundschaftsanfrage annimmt ?(wohlgemerkt er hat auch Kollegen angenommen die er nie wirklich leiden konnte).habe sogar erfahren das er ab Und zu mit alten Kollegen schreibt mit der er sich lange nicht so gut wie mit mir verstanden hat ,;die ihn sogar mehr genervt haben damals .ich verstehe es wirklich nicht ,kann sein Verhalten jemand nachvollziehen ?

Sag mal spinnst du? Ehrlich jetzt? 

ihr streitet so krass sogar vor Gästen. Du drohst zum Chef zu gehen etc und wunderst dich dann, dass er keinen Kontakt mehr will? Welcher Mensch würde dich als Freund akzeptieren? Niemand? 

Ich glaube, du hast nicht alle Tassen im Schrank. Schuss nicht gehört. 

3 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

23. Juni um 23:07
In Antwort auf fresh0089

Sag mal spinnst du? Ehrlich jetzt? 

ihr streitet so krass sogar vor Gästen. Du drohst zum Chef zu gehen etc und wunderst dich dann, dass er keinen Kontakt mehr will? Welcher Mensch würde dich als Freund akzeptieren? Niemand? 

Ich glaube, du hast nicht alle Tassen im Schrank. Schuss nicht gehört. 

Das ging doch von ihm aus dieser Streit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni um 23:39
In Antwort auf iseult_18419564

Das ging doch von ihm aus dieser Streit

Und deswegen ist es nicht schlimm? Du träumst immer noch von ihm? Mensch Mädel! Der hat sie Schnauze voll von dir.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

23. Juni um 23:58
In Antwort auf iseult_18419564

Guten Abend.es geht um jemanden mit dem ich nie zusammen war und nie intim wurde.vor 3 Jahren war er mein Vorgesetzter und haben uns von Anfang an super verstanden,alles auf einer freundschaftlichen ebene.nach 2 Jahren hat sich das mit der Zeit geändert und man hat gemerkt das wir Gefühle füreinander entwickelten.es lief alles auf der Arbeit ab , es gab nie private Treffen außer einer Feier und einen Geburtstag wo er zufällig auch dabei war .haben einen Abend ein paar std geschrieben danach haben wir das gelassen .bei uns waren Beziehungen strikt verboten (mit Vorgesetzten).dann nach vielen Momenten zwischen uns über 1 Jahr lang kam der Punkt wo er anfing mich wie dreck zu behandeln .ich erfuhr dann von jemanden das er in 2 Monaten ins Ausland gehen würde und die jetzige Arbeitsstelle kündigt .er schaute mir kein mal mehr in die Augen ,wenn,dann mit ärgerlichen blicken .das ging so weit das wir uns jedesmal stritten ,auch vor Gästen .mitarbeiter hatten keine Lust mehr mit uns zu arbeiten weil es wirklich jedesmal sehr schlimm war .er provozierte ohne Grund ,ignorierte wenn ich redete usw. dann schrieb ich ihm eines Abends eine böse Nachricht weil es mich so belastete.ich drohte ihm zum Chef zu gehen.er antwortete nicht und am nächsten Tag kam der Chef ohne ihn zu mir und meinte er hätte ihm schon erzählt das ich ihm drohte .ich sagte dann das ich es gerne mit ihm geklärt hätte aber er jedes Gespräch abblockte und ich nicht wusste mir anders zu helfen.darauf meinte mein Chef das mein Vorgesetzter auch bei ihm ablehnte das Gespräch mit mir zu suchen und nicht datübrr reden wolle. Er ging dann irgendwann ,und wir redeten kein Wort mehr miteinander die Zeit ( wurden getrennt eingesetzt bis dahin ) das ganze ist jetzt 2 Jahre her und ich schrieb ihm gestern über whatsapp :wie gehts? Kam natürlich nichts zurück ,blockiert hat er mich jedoch nicht .meine fb Einladung hat er auch nicht angenommen .ich verstehe einfach nicht wieso wir das nicht ein für alle mal klären konnten.es belastet mich immernoch weil ich einfach nicht abschließen kann damit .hat mich sehr getroffen weil wir uns wirklich so gut verstanden haben und aufeinmal alles so zerbrochen ist .wie kann er nach 2 Jahren noch so wütend sein das er nichtmal eine freundschaftsanfrage annimmt ?(wohlgemerkt er hat auch Kollegen angenommen die er nie wirklich leiden konnte).habe sogar erfahren das er ab Und zu mit alten Kollegen schreibt mit der er sich lange nicht so gut wie mit mir verstanden hat ,;die ihn sogar mehr genervt haben damals .ich verstehe es wirklich nicht ,kann sein Verhalten jemand nachvollziehen ?

Selten sowas dummes gelesen. Er fand dich damals doof und findet dich heute noch doof. Er kann dich nicht leiden. Heute nicht und überhaupt noch nie. 

Ja!!! Schlag ihn dir aus dem Kopf, denn er wollte noch nie und will auch in Zukunft keine Rolle in deinem Leben spielen! Wenn du das nicht checkst bist du echt krank!

1 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

24. Juni um 8:48

Eine flüchtige Bekannte hat kein recht auf Freundschaft und auch kein Recht auf irgendwelche Erklärungen. 
 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

24. Juni um 9:53

droht mit dem chef und wundert sich dass er nichts mehr mit ihr zu tun haben will

2 LikesGefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !

24. Juni um 11:28

Was gibts da noch abzuschließen?
Er hat sich wie ein arsch verhalten und du dich wie eine Zicke benommen. Damit hat es sich doch alles gesagt, oder willst du ein Muffin zum mitnehmen dazu haben?

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

24. Juni um 13:33
In Antwort auf iseult_18419564

Guten Abend.es geht um jemanden mit dem ich nie zusammen war und nie intim wurde.vor 3 Jahren war er mein Vorgesetzter und haben uns von Anfang an super verstanden,alles auf einer freundschaftlichen ebene.nach 2 Jahren hat sich das mit der Zeit geändert und man hat gemerkt das wir Gefühle füreinander entwickelten.es lief alles auf der Arbeit ab , es gab nie private Treffen außer einer Feier und einen Geburtstag wo er zufällig auch dabei war .haben einen Abend ein paar std geschrieben danach haben wir das gelassen .bei uns waren Beziehungen strikt verboten (mit Vorgesetzten).dann nach vielen Momenten zwischen uns über 1 Jahr lang kam der Punkt wo er anfing mich wie dreck zu behandeln .ich erfuhr dann von jemanden das er in 2 Monaten ins Ausland gehen würde und die jetzige Arbeitsstelle kündigt .er schaute mir kein mal mehr in die Augen ,wenn,dann mit ärgerlichen blicken .das ging so weit das wir uns jedesmal stritten ,auch vor Gästen .mitarbeiter hatten keine Lust mehr mit uns zu arbeiten weil es wirklich jedesmal sehr schlimm war .er provozierte ohne Grund ,ignorierte wenn ich redete usw. dann schrieb ich ihm eines Abends eine böse Nachricht weil es mich so belastete.ich drohte ihm zum Chef zu gehen.er antwortete nicht und am nächsten Tag kam der Chef ohne ihn zu mir und meinte er hätte ihm schon erzählt das ich ihm drohte .ich sagte dann das ich es gerne mit ihm geklärt hätte aber er jedes Gespräch abblockte und ich nicht wusste mir anders zu helfen.darauf meinte mein Chef das mein Vorgesetzter auch bei ihm ablehnte das Gespräch mit mir zu suchen und nicht datübrr reden wolle. Er ging dann irgendwann ,und wir redeten kein Wort mehr miteinander die Zeit ( wurden getrennt eingesetzt bis dahin ) das ganze ist jetzt 2 Jahre her und ich schrieb ihm gestern über whatsapp :wie gehts? Kam natürlich nichts zurück ,blockiert hat er mich jedoch nicht .meine fb Einladung hat er auch nicht angenommen .ich verstehe einfach nicht wieso wir das nicht ein für alle mal klären konnten.es belastet mich immernoch weil ich einfach nicht abschließen kann damit .hat mich sehr getroffen weil wir uns wirklich so gut verstanden haben und aufeinmal alles so zerbrochen ist .wie kann er nach 2 Jahren noch so wütend sein das er nichtmal eine freundschaftsanfrage annimmt ?(wohlgemerkt er hat auch Kollegen angenommen die er nie wirklich leiden konnte).habe sogar erfahren das er ab Und zu mit alten Kollegen schreibt mit der er sich lange nicht so gut wie mit mir verstanden hat ,;die ihn sogar mehr genervt haben damals .ich verstehe es wirklich nicht ,kann sein Verhalten jemand nachvollziehen ?

Er hat mit dir abgeschlossen. Du bist ihm anscheinend so egal, dass er dich noch nicht mal blockiert.

Du solltest auch endlich mal abschließen. Er will mit dir nichts zu tun haben, was man ihm auch nicht verdenken kann, nach deiner Drohung mit dem Chef. 

Du denkst echt, da wollte man noch mit dir befreundet sein, nach solch einer Aktion? 

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest