Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wartezimmer=Totenkammer?

Wartezimmer=Totenkammer?

7. November 2007 um 10:24

Off topic
Passt aber recht gut ins Forum.

Warum flüstern die Menschen in Wartezimmern eigentlich?
Warum lacht da niemand?
Und vor allem warum spielt da keiner mit den tollen Spielzeugen?

Ich war gestern in der Augenklinik zur Voruntersuchung für eine Augen OP.
Das Wartezimmer wie immer gerammelt voll.
Flüsternd wird sich unterhalten über Krankheiten, Unfälle und andere Ungerechtigkeiten.
Kinder werden an den Stühlen festgebunden und mit einem steinharten Apfel zwischen den Zähnen ruhig gestellt.
Ich greife mir die einzige noch verfügbare Zeitschrift.
Das Goldene Blatt von 2006. Speckig abgegriffen liegt es wie ein feuchtes Handtuch in der Hand.
Orangenhäutige Megastars, fette Neureiche, abgemagerte Modells und ne junge Frau mit Lippen wie Schlauchboote.
Wer bitte schön liest so einen Dreck?
Angewidert vom langen warten, dieser Zeitschrift und der unerträglichen Ruhe im Wartezimmer stehe ich auf und laufe im Kreis um den Tisch in der Zimmermitte und berechne die Quadratmeter dieses Zimmers.
Ich greife mir dieses Holzauto und schubbere es durch den Raum und ernte dafür böse Blicke
Ein älterer Herr bittet mich leise mich wieder zu setzten.
25 weitere Patienten nicken zustimmend.
Ich flüstere in den Raum: "Ruhet in Frieden!"
Die Damen von der linken und der rechten Seite rammen mir ihre Ellenbogen in die kurze Rippe.
"Junger Mann, wir finden es respektlos wie sie unsere Ruhe stören und möchten sie bitten sich bei uns zu entschuldigen!"
Ich rülpse laut hörbar ein "Entschuldigung" heraus und direkt hinterher "Und wann beginnt der Leichenschmaus?"
Echaufiert stehen die beiden Damen auf um sich an der Rezeption lautstark über mich zu beschweren.
Zwei junge Frauen in der Ecke des Wartezimmer kämpfen mit den Tränen vor Lachen.
Ich bin erleichtert etwas Unterstützung zu erhalten und beginne ein Gespräch mit den Beiden quer durch den Raum.
Alle flüsternden Unterhaltungen werden eingestellt...Totenstille und etwa 30 Augenpaare die mit Messern nach mir werfen.
Wie finden gemeinsame Themen und lachen.
Ich setze mich zu ihnen und wir beginnen die Lego-Kiste zu demontieren.
Kennt ihr den Lärm den diese Lego-Duplo Teile machen wenn man die aus einer Holzkiste auskippt?
Raumschiffe entstehen und ein entfesselter Luftkampf beginnt.
Möge die Macht mit dir sein.
Einem kleinen Jungen mit Augenverband gelingt die Flucht und er taumelt lachend auf uns zu.
Die besorgte Mutter kommt hinzu.
Wir setzen uns alle auf den Kinderteppich und spielen gemeinsam weiter.
Nach nur wenigen Minuten saßen alle Kinder bei uns.
Das war ein riesengrosser Spass.

Schade das nicht mehr Erwachsene mitgemacht haben.
Ich war richtig traurig als ich nach 3 Stunden Wartezeit dran war.
Die Mutter des Kleinen mit dem "aussen Auge" hat mir ihre Handynummer aufgeschrieben.
Wir treffen uns demnächst zum Essen aber bitte nur wenn der süsse Knirps mitkommt und Legos im Restaurant bereitstehen habe ich ihr gesagt.

Mehr lesen

7. November 2007 um 10:30

Das ist cool
Respekt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2007 um 10:39

Hammer
*gg*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2007 um 10:41


Du hast sooo recht! Ich mußte jetzt so lachen weil du das so schön geschrieben hast
Die frage ist berechtigt...- warum ist das so?
Ein wartezimmer das bistrocharakter hat..., das wärs doch! Dann hätte ich auch nicht so einen graus davor zum arzt zu gehen. Allein wenn ich daran denke das ich vermutlich stundenlang in diesem raum verbringen muß und vor mich hin sieche... brrrr grauenhaft

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2007 um 10:47

Morgen Barfly ...

Also gut geschrieben; Respekt!

Aber;

ICH BIN IMMER WIEDER ERSTAUNT,
WELCHE GESCHICHTEN DIR ZUR

REINEN SELBSTDARSTELLUNG EINFALLEN !


Leo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2007 um 10:48

Wie süß
ich hab auch was.

der hautarzt ist immer voll besetzt, vorzugsweise alte damen mit hornhaut, frostbeulen oder altersflecken, wobei ich froh bin, dass es noch keine todesflecken sind.
hier und da sitzt zwischen den schrumpeligen, flüsternden mimosen auch eine junge frau mit akne oder ein junger herr, der sich die allergiespritze abholen möchte....die kahlen wände gegenüber ihren augen scheinen verborgene zeichen zu senden, denn sie starren regungslos darauf.

erstens sitz ich da mit meinem kind in der spielecke, nachdem wir ein halbes jahr auf unseren termin warten mussten, nebst empfehlung vom tresen, doch den arzt zu wechseln.
warum? weil mein kind, huaaaahhh, neurodermitis hat. ich höre die stimmen der halbgötter in weiß:
neeeein, da kennen wir uns doch eigentlich gar nicht mit aus.

aus diesem grund warten wir beide bei den legosteinen 3 geschlagene stunden, weil die hornhaut der unter zeitdruck stehenden alten dämchen natürlich viel wichtiger ist als ein einjähriges mit einer unausgeforschten erkrankung, welches vor hunger und müdigkeit schon legosteine mit brötchen verwechselt...
jetzt sind wir zu hause, ich trug ein schlafendes kind ins bett und freue mich, dass die eine oder andere oma nun doch noch nicht beerdigt werden muss, weil die böse hornhaut ihr den garaus gemacht hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2007 um 10:51

Wie genial ist das bitte???
Ich hoffe wirklich, dass es genau so war Unglaublich....ich hasse es auch, dass in diesen Wartezimmern immer eine Stimmungherrscht, als wäre gerade die Welt am untergehen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2007 um 10:56
In Antwort auf leonardo322

Morgen Barfly ...

Also gut geschrieben; Respekt!

Aber;

ICH BIN IMMER WIEDER ERSTAUNT,
WELCHE GESCHICHTEN DIR ZUR

REINEN SELBSTDARSTELLUNG EINFALLEN !


Leo

Ich find es klasse...
...ein lebendiges Wesen unter all den Scheintoten
Obwohl ich mich manchmal auch frage,wovon der Michi bei Nacht träumtIch denk da jetzt an die Geschichte,mit den drei Frauen ,die sich um seine Gunst bemüht haben..Naja,wenns Spass macht!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2007 um 10:59
In Antwort auf leonardo322

Morgen Barfly ...

Also gut geschrieben; Respekt!

Aber;

ICH BIN IMMER WIEDER ERSTAUNT,
WELCHE GESCHICHTEN DIR ZUR

REINEN SELBSTDARSTELLUNG EINFALLEN !


Leo

Egal
Selbstdarstellung oder nicht, ich finde seine art zu schreiben einfach genial und erheiternt *kringel*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2007 um 11:01
In Antwort auf myriam_12250351

Egal
Selbstdarstellung oder nicht, ich finde seine art zu schreiben einfach genial und erheiternt *kringel*

Die frage ist nur,
ob der michi seine verbalen "ergüsse" auch sinnvoll einsetzt, so im realen leben.
zu wünschen wäre es!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2007 um 11:16
In Antwort auf kagiso_12479152

Die frage ist nur,
ob der michi seine verbalen "ergüsse" auch sinnvoll einsetzt, so im realen leben.
zu wünschen wäre es!

Schön wäre es ja..
Mir kam gerade so ein Gedanke....wo issn eigentlich der BÖSE KATER geblieben?? Wie komm ich jetzt bloss auf den ???*grübel*Ach ,ich und mein ewiges Misstrauen auch immer..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2007 um 11:18
In Antwort auf loslassen1

Schön wäre es ja..
Mir kam gerade so ein Gedanke....wo issn eigentlich der BÖSE KATER geblieben?? Wie komm ich jetzt bloss auf den ???*grübel*Ach ,ich und mein ewiges Misstrauen auch immer..

Weiß ich, was du jetzt denkst?
ähm...ich glaub, das was du vermutest ist hier nicht der fall.

das ist ein ganz anderer tonus hier beim michi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2007 um 11:25

Ich glaub
die luft ist rein...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2007 um 11:44

IiiiH ein fremder,
und dann auch noch einer mit kind.
iiihhh die händchen, voller sabber-keks-krümel und schwupp ist die kleine hand an omas satinhose.
hähäää.
da muss man natürlich betroffen tun und ernsthaft herr der lage bleiben.
Was von Ihnen ein taschentuch zur reinigung meiner hose???? nein, nein, neeeein, ähm, macht doch nix, ist ja noch ein kind....
und dann sieht man oma im wc verschwinden und sie verpasst ihren aufruf ins sprechzimmer

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2007 um 11:49

Oder der moment
in dem man sich gerade mit der stille abgefunden hat und plötzlich zwei alte frauen in der schrägsten tonlage (als ob man mit dem messer auf einem teller rumkratzt) davon erzählen, wer welches geschwür schon mal hatte oder wem welche krankheit schon aufs schrecklichste dahin gerafft hat. *grusel*

Da hat man schon alleine vom zuhören angst, unheilbar an ohrenkrebs zu erkranken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2007 um 11:57

Oh ja
gerade bei der älteren bevölkerungsschicht im lande hat man den anhaftenden eindruck, sie hätten genau einen bestimmten stuhl des wartezimmers daueraboniert und okkupieren tagtäglich ihr zweites zuhause, da wo sie gönner und leidensgenossen, gesprächspartner, psychologischen rat und seelische mülleimer ihr eigen nennen und von nun an eine trennung nur unter leidvoller, herzerweichender trauer vonstatten gehen kann. dann schließt sich der kreis, denn ein nächstes abo ist sicher.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2007 um 11:58

Bekannt!!
Ich selbst arbeite in einer recht großen Arztpraxis und bekomme selbst (das Wartezimmer liegt meinem Arbeitsplatz direkt gegenüber) regelmäßige vorzeitige Todeserscheinungen, wenn ich da rein sehe und die ganzen trüben Gesichter sehe. Sicher kann ich einige davon ganz gut verstehen, wenn man mir gerade gesagt hätte, dass ich Krebs habe und nur noch ein halbes oder ein Jahr zu leben, wäre mir auch grad nicht so nach lachen zu mute, aber wissen tuen dies ja auch erst, wenn sie beim Dr. raus kommen und alle anderen... man weiß es nicht. Ich war letztens selbst mal als Patientin in einem Wartezimmer und hatte gott lob echt nette Menschen um mich. Wir geredet und gelacht. Völlig fremd aber trotzdem lustig. In allen anderen Ländern dieser Welt ist sowas sowieso normal. Da wird man auch mal an der Kasse gefragt, wie es einm geht, so verklemmt sind doch meißt nur wir Deutschen, und, um das langsam mal zu begrenzen: Doch hauptsächlich nur die älteren!!! Wir jüngeren, sind da doch alle schon längst nicht mehr so .... 99% zumindest.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2007 um 12:00

So Leute
ich muß jetzt los.
Mit meinen kindern zum zahnarzt *gg*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2007 um 12:05

Vergessen
hast du: man setzt sich im bus auch deshalb schon nach außen, weil man sonst vielleicht bei früherem aussteigen den nachbar ansprechen müsste, um vorbeigelassen zu werden, uhhh, das geht auf gar keinen fall!
ich bedank mich auch beim michi, eine inspiration.
tschüßi emanuela

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2007 um 13:03

Looooool
Das ist wirklich genial beschrieben.
Du hast einen Blick für die wesentlichen Dinge.
Ich will mehr von Dir lesen...

Dein Fan

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2007 um 17:49

Manche davon
verkaufe ich sogar

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2007 um 17:54

So liebe ich das!
Eine schöne Ansammlung von unterschiedlichen Erlebnissen, Sichtweisen und Ideen.
Ich bedanke mich bei Euch.

to be continue
Michi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2007 um 18:16

Ich..
...will auch sooo schön schreiben können...und ganz viel Lob kriegen ..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2007 um 18:51

)
Du bist sooooo cool!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2007 um 18:54

...
Bitte, bitte sag doch...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2007 um 19:05

@emanuela229
Ich hab mich heute beim zahnarzt ganz tapfer geschlagen. Hab meine kinder wie ein schutzschild vor mir her ins wartezimmer geschoben -natürlich mit dem rücken an der wand entlang- den blick zum boden gerichtet. Hab mir ganz, ganz langsam irgendeine zeitschrift gekrallt und noch unterm hinsetzen watte in die ohren gepopelt -weißt schon, wegen ohrenkrebs-.
Als ich uns drei endlich auf einen stuhl gepresst hatte, bemerkte ich das ausser uns keiner da war...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2007 um 19:10


Fahr in Zukunft lieber Zug.
Präzise die Strecke Uelzen - Lüneburg.
Da kannst Du mich beobachten was man so alles aus diesen fiesen, kleinen, unfertigen Menschenkörpern formen kann.
Neulich ist mir sogar ein Seestern gelungen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2007 um 19:13
In Antwort auf loslassen1

Ich..
...will auch sooo schön schreiben können...und ganz viel Lob kriegen ..

Ist doch schon ein vielversprechender Anfang
und wie geht es weiter?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2007 um 19:21

Brezeln
dunkt man in heissen Kaffee.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2007 um 19:24

Hi hi
Ich liebe diesen thread *kicher*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2007 um 19:32

Ist nur Pech
wenn die Eltern beim Tandemsprung den Rucksack statt des Fallschirmes umgeschnallt haben.
Im Grunde genommen mag ich Kinder.
Das letzte mit der Jägersosse war prima.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club