Home / Forum / Liebe & Beziehung / Warten auf eine Entscheidung..

Warten auf eine Entscheidung..

25. Oktober 2010 um 14:59

Also ich habe folgendes problem, welches ich gerne in diesem forum ansprechen will, da ich mich eig mehr an die frauen richte:

Meine Freundin ist jetzt in der 13. klasse, ich bin letztes jahr raus. in der 11. hatte sie ein austauschjahr in argentinien, wo sie einen freund für ein paar wochen hatte, von dem sie sich trennte.
Wir selbst sind jetzt schon fast ein ganzes jahr zusammen.
Samstag in der Disco war sie dann mit ihrer freundin gewesen, meinte, sie wollten einen frauenabend machen.
Am nächsten tag ruft sie mich an und sagt, sie habe jemand anderen geküsst.
Der Grund war, sie hatte viel getrunken und bevor sie auf die disco ging, hatte sie eine sms von dem ex aus argentinien (wohnt dort immernoch) bekommen, der sie wohl immer noch liebt... sehr fragwürdig, habe die sms nicht gesehen, aber da sie mich gleich angerufen hat, vertraue ich ihr da.
Auf jeden fall soll sie sehr betrunken gewesen sein und im "überschwall der gefühle" hatte sie jemand anderen geküsst, will aber nichts von ihm.
Ich bin gleich hin und war erstmal geschockt, die beziehung lief super, ich habe wirklich alles für sie getan und ich würde mein leben für sie geben.
ich sagte, ich könnte ihr den ausrutscher verzeihen, aber sie meinte, sie könnte die beziehung (2jahre her) zu dem argentinier nicht abschließen.
Wir haben also erstmal schluss gemacht am gestrigen tag, weil sie nicht versprechen konnte, dass sowas nicht nochmal passiert, zumal sie nächstes jahr nach der schule nochmal 2 monate nach argentinien will, wo sie ihre freunde und ja auch ihn wieder sieht.

ich bin ein mensch, der, wenn er eine beziehung eingeht, bestrebt ist, sie ewig halten zu lassen, also heiraten, kinder, gem. haus, bin halt der bürgerliche typ. =)
aber sie meint sie braucht ihre freiheit und ist noch nicht bereit für eine längere beziehung.
so bin ich gestern nachmittag wieder von ihr zu mir nach haus: Abend bekomm ich die sms: "tut mir leid, vergiss, was ich gesagt hab. ich liebe dich und ich kann mir ein leben ohne dich nicht vorstellen".....
...was für ein gefühl: ich versuchte die trennung zu kapieren und sie kommt dann so.
Ich liebe sie immer noch über alles andere auf der welt und will mein leben mit ihr verbringen.

Wir haben uns gestern noch geeinigt, drüber zu schlafen und sie will mich heute abend anrufen, gestern sagte sie aber noch, sie kann nicht versprechen, dass es nochmal passiert.
Nun warte ich und zerreiße mich und frage euch, wie soll ich heute abend am telefon reagieren bzw. was kann ich erwarten von ihr?

Mehr lesen

20. November 2010 um 17:17

Wenn Du...
...Deine Freundin so sehr liebst, wie Du schreibst,
dann freue Dich doch, daß ihr zusammen seid
und akzeptiere in Zukunft,
daß es ab und zu auch noch andere Männer
in ihrem Leben gibt.
Vielleicht wird sie Dir eines Tages auch richtig
fremdgehen, ziemlich sicher sogar,
weil sie sich noch nicht "ausgetobt" hat.
Du muß entscheiden, ob Du damit klar kommst
und leben willst.

LG Wolterman

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram