Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wärt ihr da auch etwas sauer?

Wärt ihr da auch etwas sauer?

11. Mai 2013 um 0:11 Letzte Antwort: 12. Mai 2013 um 17:41

Hallo.

Ich hätte gerne einfach mal die Meinung Außenstehender.
Mein Freund und ich (wohnen zusammen) führen eine wirklich schöne Beziehung. Wirklich großen Streit gab es zu Beginn mal, aber seit knapp einem Jahr hat sich alles richtig gut eingespielt- man muss sich halt erstmal in eine Beziehung einleben Wenn es jetzt mal Reibereien gibt, wissen wir beide gut damit umzugehen, sodass schlimmeres gar nicht erst aufkommt. Was heute passiert ist, macht mich jedoch ein bisschen sauer...

Er hatte eine Betriebsfeier, die aber schon um 16 Uhr begann. Seit Wochen sagt er, dass es auch nicht bis tief in die Nacht geht und ob ich ihn und seinen Bruder nicht fahren und abholen könnte. Ich fahre morgen früh für ein paar Tage in den Urlaub. Natürlich habe ich die zwei gefahren, beide sagtena uch nochmal, dass sie so gegen 22h abhauen möchten. Habe in der Zwischenzeit die Wohnung nochmal aufgeräumt und geputzt, ihm für die Tage den Kühlschrank gefüllt und einen kleinen Snack gemacht, für wenn er nach Hause kommt- weil ich mich darauf gefreut habe, noch ein Stündchen zusammen auf die Couch zu gehen. Irgendwann kam dann auch die SMS, ob ich sie um 23h abholen kann. Ok, völlig im Rahmen, stimmte also zu. Halb 11 dann "Gehen vll noch woanders hin...". Danach kam keine Nachricht mehr, auch nicht als ich fragte, was nun der Plan sei. 10 vor 11 schrieb ich, dass ich mich mal langsam auf den Weg mache, weil ich nichts mehr gehört habe. Ich wartete 15 Minuten auf die 2, erst als ich anruf kamen sie raus (fand ich auch noch total in Ordnung). Sie fragten, ob ich einen Arbeitskollegen noch heim fahren kann. Ist für mich auch selbstverständig. Nunja, meine beiden Jungs waren rotzevoll, aber gut gelaunt. Dazu sehr sehr laut. Da war ich schon ein kleines bisschen genervt. Mein Freund rüttelte von hinten sogar am Fahrersitzt. Dann kamen Sürpche wie "Aaaah jetzt isse sauer, aller uhig sein, das bekomme ich ab" und der Kollege dann: "Das gibt kein Sex!" Und meiner: "Sex? Kenn ich gar nicht!". So viel Anstand hat man doch betrunken auch noch oder?! Der Höhepunkt war dann, dass ich meinen Freund und seinen Bruder einfach nur woanders rauswerfen sollte. So viel zu "Kannst du uns abholen?". Als mein Freund merkte, wie sauer ich bin strich er mir noch über den Kopf und sagte "Maus, ich liebe dich doch". Nunja, hab dann mehr oder weniger nur noch "Jetzt haut ab" gesagt.

Ich bin eigentlich nicht so. Eigentlich gönne ich ihm seinen Spaß, da er eh nicht oft weggeht. Nur heute war es halt ein blödes Timing... habe ihn auch gerade nochmal angerufen und paar Minuten gequatscht und habe ihm erkärt, weshalb ich so sauer war. Es ist also jetzt kein Streit oder so.

Mich würde jedoch inetressieren, ob ich zurrech ein bissle sehr sauer war oder ob das nunmal ein typisches Männerverhalten ist?

Mehr lesen

11. Mai 2013 um 0:51

Hallo Eiwantu
Verständlich das du darüber sauer bist. Ein typisches Männerverhalten ist das wohl nicht. Den schwarzen Peter kannst und musst du dem "Alk" zu schieben.

Sprich ihn mal im nüchternen Zustand drauf an und hör dir an was er darauf dann zu sagen hat.
Mach ihm unmissverständlich klar, dass er sich das nächste Mal ein Taxi rufen soll.
Und wenn er dann nochmal meint, er müsste so eine gequirlte Scheiße von sich geben, - er kennt kein Sex und so, dass es dann nicht all zulange dauern würde, bis das dann der Neue in dir steckt.

Nach der Ansage wird der "handzahm" ...verlass dich drauf.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Mai 2013 um 1:04

Ich kann ich verstehen
huhu, du ärgerst dich völlig zurecht,
ich würde mich auch aufregen
aber solange das nicht regelmäßig vorkommt, würde ich s ihm vll nochmal nachsehen...

obwohl ich es ihm dann immer wieder unter die Nase reiben würde (aber so bin ich eben :-p)

Ich wünsche dir eine gute Nacht, lass dich nicht mehr so sehr ärgern und vor allem genieß deinen Urlaub

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Mai 2013 um 13:30

Ja
Ich wär auch sauer. Aber ich wäre gar nicht erst hingegangen, sondern erst wenn sie sich gemeldet hätten. Ich fahr nicht, solange ich nicht weiss, wie deren Plan eigentlich aussieht und vor allem chauffiere ich sie nicht in der Gegend rum - höchstens nach Hause. Ich hätte auch gesagt, nach 11 fahr ich nicht mehr los, dann müsst ihr euch ein Taxi holen.

Aber das nützt dir jetzt nichts mehr. Ist dumm gelaufen, dein Freund hat Sprüche gemacht, die er vielleicht gar nicht so gemeint hat. Schwamm drüber und nächstes Mal besser machen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Mai 2013 um 14:19

Ach naja, für mich wärs schnell vom tisch
vielleicht im ersten mom etwas genervt, aber ich würd da kein großes thema von machen......mein freund kann auch sehr anstrengend sein, wenn er was getrunken hat und ich das taxi spiele...augen zu und durch. Dafür muss er mich und meine freundinnen ja auch aushalten und frauen sind da teilweise echt schlimmer


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Mai 2013 um 15:12

Ich
wäre nicht sauer,warum auch?
Die hatten was getrunken und hatten Spass.
Bei den Sprüchen ,hätte ich schon ordentlich ein konter gewusst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Mai 2013 um 21:24

Ich wär sauer!
Hallo Du,

Du bist zurecht sauer. Wenn Du schon so nett bist, Deinen Kerl abzuholen, dann soll er sich auch an die Zeiten halten. Es ist noch ok, dass er eine SMS schickt und fragt, ob Du eine Stunde später kommst, aber sich dann nicht mehr melden und blöde Sprüche im Auto klopfen zeigt, dass er keinen Respekt vor Dir hat. Er denkt offensichtlich, dass Du alles für ihn machst, deswegen benimmt er sich so.
Besser wär gewesen, wenn Du ihn nach 23 Uhr nicht mehr abgeholt hättest! Soll er doch zusehen, wie er nach Hause kommt oder soll er sich doch ein Taxi rufen! Du bist doch nicht seine Chauffeurin!!!

LG from Q.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Mai 2013 um 21:47
In Antwort auf quantenengel

Ich wär sauer!
Hallo Du,

Du bist zurecht sauer. Wenn Du schon so nett bist, Deinen Kerl abzuholen, dann soll er sich auch an die Zeiten halten. Es ist noch ok, dass er eine SMS schickt und fragt, ob Du eine Stunde später kommst, aber sich dann nicht mehr melden und blöde Sprüche im Auto klopfen zeigt, dass er keinen Respekt vor Dir hat. Er denkt offensichtlich, dass Du alles für ihn machst, deswegen benimmt er sich so.
Besser wär gewesen, wenn Du ihn nach 23 Uhr nicht mehr abgeholt hättest! Soll er doch zusehen, wie er nach Hause kommt oder soll er sich doch ein Taxi rufen! Du bist doch nicht seine Chauffeurin!!!

LG from Q.

@gesendet am 11/05/13 um 21:24
Du hast völlig Recht.

@TE
Da du das jetzt so bereitwillig mitgemacht hast, wird er das nächste Mal vielleicht sogar um 24 Uhr rauskommen und dir zur Belohnung das Auto vollkotzen.
Ich hätte Besoffene gar nicht mitgenommen. Wer saufen kann, kann auch Taxi fahren.
In meiner Haltung hat mich noch ein Gespräch mit einem Taxifahrer bestärkt, der mir erzählte, was passierte, als er mal Betrunkene mitnahm.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Mai 2013 um 9:26

Ich denke...
... Du warst schon direkt bei der Ankündigung, dass es später wird, sauer oder zumindest genervt. Zumal Du schreibst, dass Du Dich auch auf ein Stündchen quatschen mit Deinem Freund gefreut hast. Und dann wird es später - und dann kommen auch noch blöde Witze im Auto.

Dein Freund hat Deinen Plan zunichte gemacht - und deshalb warst Du sauer. Es geht gar nicht um die blöden Sprüche im Auto (mein Gott, die Jungs waren eben betrunken, in nüchternem Zustand hätten sie sowas vermutlich nie rausgehauen), es geht um die verpasste gemeinsame Stunde und die Tatsache, dass er lieber woanders sein wollte anstatt zu Hause. Aber da Du nicht als "Klette" dastehen möchtest, die ihm seinen Freiraum nicht gönnt, schiebst Du Deine säuerliche Reaktion auf die Sprüche im Auto. Diese hättest Du auch gekonnt kontern können mit einem anderen Spruch nach dem Motto: Klar gibts jetzt keinen Sex mehr, und zwar für die nächsten drei Jahre, mein Lieber! Anstatt mit zusammengekniffenen Lippen das Lenkrad zu umklammern. Letztere Reaktion - wie gesagt - meiner Meinung nach auf die Tatsache zurückzuführen, dass Du enttäuscht warst, dass Dein Freund lieber feiern wollte als mit Dir zusammen zu Hause.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Mai 2013 um 10:46

Ich
wär wirklich sauer gewesen und hätte ihn von mir aus dazu genötigt jetzt mit mir allein zu reden!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Mai 2013 um 13:13
In Antwort auf tyche26

Ich denke...
... Du warst schon direkt bei der Ankündigung, dass es später wird, sauer oder zumindest genervt. Zumal Du schreibst, dass Du Dich auch auf ein Stündchen quatschen mit Deinem Freund gefreut hast. Und dann wird es später - und dann kommen auch noch blöde Witze im Auto.

Dein Freund hat Deinen Plan zunichte gemacht - und deshalb warst Du sauer. Es geht gar nicht um die blöden Sprüche im Auto (mein Gott, die Jungs waren eben betrunken, in nüchternem Zustand hätten sie sowas vermutlich nie rausgehauen), es geht um die verpasste gemeinsame Stunde und die Tatsache, dass er lieber woanders sein wollte anstatt zu Hause. Aber da Du nicht als "Klette" dastehen möchtest, die ihm seinen Freiraum nicht gönnt, schiebst Du Deine säuerliche Reaktion auf die Sprüche im Auto. Diese hättest Du auch gekonnt kontern können mit einem anderen Spruch nach dem Motto: Klar gibts jetzt keinen Sex mehr, und zwar für die nächsten drei Jahre, mein Lieber! Anstatt mit zusammengekniffenen Lippen das Lenkrad zu umklammern. Letztere Reaktion - wie gesagt - meiner Meinung nach auf die Tatsache zurückzuführen, dass Du enttäuscht warst, dass Dein Freund lieber feiern wollte als mit Dir zusammen zu Hause.

...
Die Stunde später war nicht schlimm. Und das ich jemanden heim fahren sollte war auch nicht schlimm und mich hat keines von beiden auch nur im geringsten genervt. Aber wenn mir jemand am Fahrersitz rüttelt WÄHREND ih fahre, dabei rumgebrüllt wird und blöde Sprüche kommen- ja, da wurde ich sauer Und natürlich ging es um die verpasste Zeit. Seine feierei gönne ich ihm!! Hätte es vorher gehießen, dass es ne längere Nacht wird, hätte ich mich auf nix anderes eingestellt aber das war ja nicht der Fall. Wie gesagt, es ist kein Streit daraus entstanden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Mai 2013 um 13:17
In Antwort auf vena_11880019

@gesendet am 11/05/13 um 21:24
Du hast völlig Recht.

@TE
Da du das jetzt so bereitwillig mitgemacht hast, wird er das nächste Mal vielleicht sogar um 24 Uhr rauskommen und dir zur Belohnung das Auto vollkotzen.
Ich hätte Besoffene gar nicht mitgenommen. Wer saufen kann, kann auch Taxi fahren.
In meiner Haltung hat mich noch ein Gespräch mit einem Taxifahrer bestärkt, der mir erzählte, was passierte, als er mal Betrunkene mitnahm.

...
Er wäre auch mit dem Taxi gefahren. Von uns beiden bin ich die, die öfter rausgeht und er holt mich IMMER ab. Ganz egal ob ich nüchtern oder betrunken binund ganz egal welche Uhrzeit. Ich dachte, da kann ich das ruhig mal machen. Mir war ja klar, dass viel getrunken wird. Mir war nur nicht klar, dass ich statt die Abholerin plötzlich die Rumkutschiererin bin und das war der Knackpunkt. Klar hätte ich sie rausschmeißen können. Er war danach auch nur noch ne Stunde auf der Party und fragte ob ich schon im Bett bin oder ihm entgegenfahre, aber ich bin dann auch nichtmehr losgefahren- was für ihn auch ok war.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Mai 2013 um 13:22

...
Also, ich hab ihm natürlich nochmal gesagt, warum ich sauer war. Das ist ja auch sein gutes Recht. Er hat auch daraufhin nicht darüber diskutiert, also denke ich, dass er es schon selbst weiß. Er kennt mich ja und weiß, dass ich schnell wieder handzahm werde.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Mai 2013 um 13:30

...
Du scheinst das nicht verstanden zu haben. Es ging nicht hauptsächlich um die Sprüche. Die waren ein kleiner Teil vom Ganzen. Hauptsächlich ging es mir darum, dass ich jetzt erstmal weg bin und wir beide (ja, er auch) hatten uns darauf geeinigt, nach seiner Feier (die schon um 16 Uhr begann) noch ein Stündchen für uns zu haben. Wäre das nicht dder Plan gewesen oder hätte ich vorm abholen bzw im Endeffekt rumfahren gewusst, dass er noch losziehen möchte, wäre das für mich kein Problem gewesen. Aber während der Fahrt dann zu sagen 'Hier kannst uns rauslassen' war kurz ein 'Hä?!-Effekt'. Ich habe ihn und seinen Bruder schonmal wo abgeholt und die sind zusammen ebtrunken sehr schlimm. Habe mich also auf Augen zu und durch eingestellt und zu beginn die Späßkens noch mitgemacht aber irgendwann reichts auch und da habe ich dann halt bloß noch den Mund gehalten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Mai 2013 um 13:31

...
So siehst du das also, wenn ich die Wohnung- in der ich wohne- nochmal in Ordnung bringe und für Essen sorge, wenn ich eh frei habe? Nicht schlecht^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Mai 2013 um 13:40
In Antwort auf an0N_1189082399z

...
Er wäre auch mit dem Taxi gefahren. Von uns beiden bin ich die, die öfter rausgeht und er holt mich IMMER ab. Ganz egal ob ich nüchtern oder betrunken binund ganz egal welche Uhrzeit. Ich dachte, da kann ich das ruhig mal machen. Mir war ja klar, dass viel getrunken wird. Mir war nur nicht klar, dass ich statt die Abholerin plötzlich die Rumkutschiererin bin und das war der Knackpunkt. Klar hätte ich sie rausschmeißen können. Er war danach auch nur noch ne Stunde auf der Party und fragte ob ich schon im Bett bin oder ihm entgegenfahre, aber ich bin dann auch nichtmehr losgefahren- was für ihn auch ok war.

@gesendet am 12/05/13 um 13:17
Ach so. Er holt dich auch ab.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Mai 2013 um 17:41

"wirst du auch nicht so schnell kennenlernen"
So was fällt einem in solchen Momenten natürlich nie ein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club