Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wars das jetzt??

Wars das jetzt??

31. Januar 2005 um 11:01 Letzte Antwort: 2. Februar 2005 um 2:02

hallo ihr lieben,
gibt es für meine überschrift eine antwort?
folgendes v- ich 28, er 29, seit 14 monaten zusammen, führen eine fernbeziehung, zwischen uns liegen ca. 450 km, wir haben uns aber dennoch jedes we gesehen..
im sept. haben wir mal eine krise gehabt u seit dem ist irgendwie der hacken in der beziehung. ich konnte am anfang nicht soo gut über gefühle sprechen, habs aber mittlerweile gelernt, er hat sich immer nett u sehr aufmerksam mir gegenüber verhalten u hat sehr viel für mich getan, (bin eigentlich seine erste richtige beziehung, er war zwar mal mit einer zusammen, aber das liegt schon 8 jahre zurück, klar hatte er in der zwischenzeit ein paar mädels, aber alles nichts ernstes)
bis september hat ja eben alles gepasst nur seit dem gehen viele viele diskussionen wieder darauf zurück - u da er halt nicht so supegerne über gefühle spricht, haben wir da ein problem, wir haben die letzten monate aber wieder normal als paar verbracht, zu silvester gabs chaos pur, aber als wir dann wieder bei mir waren, hab ich gemeint er soll heimfahren u sich über uns gedanken machen u sich erst dann wieder bei mir melden.. 2 tage war funkstille u dann haben wir 2 wochen jeden tag - teilweise auch mehrmals - telefoniert.. wir haben ganz normal immer miteinander gesprochen u haben beschlossen ein paar tage miteinander wegzufahren, das haben wir auch gemacht...
waren skifahren u irgendwie waren wir doch beide einwenig auf distanz, am abend hab ichs dann nicht mehr ausgehalten u hab ihn gefragt, ob er sich gedanken über uns gemacht hat, er meinte ja u ob wir das jetzt durchsprechen wollen, ich ja - ok, er meinte, er ist zu dem entschluss gekommen, dass es keinen sinn mehr macht u dass wirs beenden sollten. er mag mich als mensch nicht verlieren, aber er will keine beziehung mehr, da er nicht mehr so wie am anfang für mich empfindet - aber dass ist ja klar, dass die erste verliebtheitsphase irgendwann schwindet, oder??
auf jeden fall wars ganz ganz schlimm für mich, ich hab ihm wieder so leid getan u er hat sich voll um mich gekümmert, ich hab die ganze nacht kein auge zugemacht..
kurz zu seinem typ - er sucht immer den leichtesten weg in seinem leben - egal was es ist - seis der job u auch so, zb nervt ihn sein job voll an, aber er ändert nichts daran, weil er bei einem neuen job sich ja wieder umstellen müsste u zb auch überstd. machen usw. jetzt weiß er zb dass er freitags nur bis 12 arbeiten muss u das ist ok für ihn. bei seinen beziehungsgeschichten hat er jetzt auch immer den leichtesten weg genommen, dh einfach nict mehr gemeldet bis die andere es checkt, dass es aus ist, nur nicht disktuieren..
das lässt sich bei uns aber nicht mehr vermeiden, er hat auch angst irgendwann eine familie zu gründen, da ja ein kind geld kostet.. u er will sein geld nicht teilen, bzw. eben nicht für ein kind ausgeben (ich hab aber im moment keinen kinderwunsch hab nur mal gesagt, wenns passieren sollt, werd ichs bekommen, denn für mich ist eines klar, wer a sagt muss auch b sagen könne..)
bei unseren letzten gesprächen hat er immer gemeint er will mich nicht verlieren u ich bin ihm wichtig, u nun das? ich verstehs nicht.. warum ist er so? ich mein die grundbasis passt ja u wenn man sich gern mag dann schafft man doch vieles, oder?
bei all seinen anderen einwänden hab ich halt immer ein gegenargument gehabt, jetzt hat er mir halt gesagt, er hat keine gefühle mehr für mich, nicht mehr so starke die für eine beziehung reichen.. - u ich glaub dass hat er nur so dahergesagt. einfach um a. mal der verantwortung aus dem weg zu gehen, b. wieder mal den einfachsten weg zu gehen u c. da gibts keine lösung dafür.. meine frage nun, kann man(n) u vor allem WIE kann man sich wieder ineinader neu verlieben??
wie gesagt die grundbasis passt ja, wir verstehen uns so super. haben jetzt auch beschlossen, dass wir uns jetzt mal ein paar wochen nicht hören u dann eben wieder u dann sprechen wir nicht nur bla bla sondern über uns.. er hat gemeint vielleicht kommt er ja drauf dass er einen fehler gemacht hat - ich glaub ehrlich gesagt, dass auch wenn er druafkommt (u ich weiß auch dass es ihm im moment nicht wirklich gut geht) also wenn er draufkommt, würd ichs nicht erfahren, denn würden wirs nochmals probieren, u es haut dann wieder nicht hin, sieht er mich ja wieder leiden u er will ja nicht dass es mir schlecht geht..
was denkt ihr darüber?? hat das noch einen sinn? ich fühl mich im moment einfach nur sch.. es tut soo verdammt weh, weil wie gesagt, er vieles zu seinem eigenschutz gesagt hat, u dass ist soo schwer zu verstehen u vor allem zu akzeptieren...
was soll ich machen? wie schaffe ich es dass er sich wieder in mich verliebt??
danke inzwischen

Mehr lesen

31. Januar 2005 um 11:27

Tja,
er will nicht. Du magst ja für seine Beweggründe Gegenargumente finden, aber dass ändert einfach nichts an dieser Tatsache. Er möchte Dir nicht weh tun, aber er will keine Beziehung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. Januar 2005 um 12:09

Deine
letzte Frage meinst du wohl nicht ernst???!!!! Du kannst doch niemals jemanden dazu bringen, sich in dich zu verlieben!!!!!!!! Gefühle kann man nicht erzwingen, egal was du versuchst! Und woher willst du denn wissen, dass er all diese Dinge nur aus Selbstschutz gesagt hat?? Nur weil er in der Vergangenheit so war, muss nicht bedeuten, dass er nicht weiß, was er sagt und es nur so daher sagt. Vielleicht ist es nicht das, was du hören willst. Aber für mich hört sich die Geschichte nicht so toll an. Ich bin einfach der Meinung, dass wenn jemand richtig verliebt ist und man sich sonst sehr gut versteht, die Beziehung fast von alleine läuft!! WEnn mir ein Mann sagt, dass er nicht mehr so viele Gefühle für mich hat, dass es für eine Beziehung reicht (egal ob er es nur so daher sagt, spielt für mich keine Rolle), dann gibt es für mich einfach keine BAsis mehr diese Beziehung aufrecht zu erhalten. Ich zwinge niemanden (wie kann ich auch) mit mir zusammen zu sein. Wenn er noch Gefühle hätte, und ihr nur Verständigungsprobleme hättet, dann könnte man das noch in den Griff bekommen. Aber fehlende Gefühle kann man nicht hervor zaubern. So ist es nunmal. Es tut mir wirklich leid für dich. Und ich kann es sehr gut nachvollziehen, wie du dich fühlst. Aber ich würde dir raten, erstmal auf Abstand zu gehen und für dich selbst herauszufinden, ob dir das alles wert ist und du auf ihn "warten" willst, bis er sich seiner Gefühle zu dir wieder bewußt wird! Kümmere dich um dich selbst und sei dir der beste Freund

lg
duschka

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. Januar 2005 um 13:00

Hmm..
..ich war auch eimal mit so einem Menschen zusammen. Solche Männer, die sich immer den leichteten Weg suchen zerstören dich auf Dauer nur.
Ich bin froh, dass ich ihn los bin und habe jetzt seit 2 Jahren die beste Beziehung ever!!!Mit einem richtig normalen, lieben Kerl.
Ich denk, ohne ihn wird es dir auf Dauer gesehen besser gehen!
Glaub mir.
Mit solchen Menschen hat man nur Probleme, die man vorher nicht hatte. Seitdem ich den Mann los war, wurde das Leben wieder schöner, die Probleme die er mitgebracht hat, habe ich ihm wieder mitgegeben, zum Glück!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Februar 2005 um 8:25
In Antwort auf gena_12107388

Deine
letzte Frage meinst du wohl nicht ernst???!!!! Du kannst doch niemals jemanden dazu bringen, sich in dich zu verlieben!!!!!!!! Gefühle kann man nicht erzwingen, egal was du versuchst! Und woher willst du denn wissen, dass er all diese Dinge nur aus Selbstschutz gesagt hat?? Nur weil er in der Vergangenheit so war, muss nicht bedeuten, dass er nicht weiß, was er sagt und es nur so daher sagt. Vielleicht ist es nicht das, was du hören willst. Aber für mich hört sich die Geschichte nicht so toll an. Ich bin einfach der Meinung, dass wenn jemand richtig verliebt ist und man sich sonst sehr gut versteht, die Beziehung fast von alleine läuft!! WEnn mir ein Mann sagt, dass er nicht mehr so viele Gefühle für mich hat, dass es für eine Beziehung reicht (egal ob er es nur so daher sagt, spielt für mich keine Rolle), dann gibt es für mich einfach keine BAsis mehr diese Beziehung aufrecht zu erhalten. Ich zwinge niemanden (wie kann ich auch) mit mir zusammen zu sein. Wenn er noch Gefühle hätte, und ihr nur Verständigungsprobleme hättet, dann könnte man das noch in den Griff bekommen. Aber fehlende Gefühle kann man nicht hervor zaubern. So ist es nunmal. Es tut mir wirklich leid für dich. Und ich kann es sehr gut nachvollziehen, wie du dich fühlst. Aber ich würde dir raten, erstmal auf Abstand zu gehen und für dich selbst herauszufinden, ob dir das alles wert ist und du auf ihn "warten" willst, bis er sich seiner Gefühle zu dir wieder bewußt wird! Kümmere dich um dich selbst und sei dir der beste Freund

lg
duschka

Hallo
hallo duschka,
zuerst danke für deine antwort..
es ist immer schwierig sachen an dritte per mail zu diskutieren, da ihr weder mich noch ihn kennt.. ich hab ihn aber kennengelernt u er macht vieles zum selbstschutz u wie gesagt bei sehr sehr vielem sucht er einfach den einfachsten weg..
und auch jetzt.. wir haben zwar hi u da gestritten, aber ohne streit funktioniert auch keine beziehung, aber alles andere hat immer gepasst u bestens funktioniert - darum ists für mich jetzt wie ein schlag ins gesicht, das ich auch nicht verstehen kann..
und das eine beziehung wenns passt von ganz alleine läuft, kann ich mir auch nicht ganz vorstellen, den alle menschen sind anders u dieses anders-sein muss jeder akzeptieren u in einer beziehung kommt man halt im laufe der zeit auf einige charaktersachen drauf, aber das ist ja irgednwo auch das schöne oder?? einen anderen menschen zu entdecken u neu kennenlernen, z u wissen wann er was fühlt u denkt..
was auch noch war, bei jedem streit den wir hatten, haben wir kurzfristig beschlossen, jetzt hören wir uns mal eine zeit nicht usw. aber da wars er immer der mich bei ihm haben wollte, der mich immer angerufen hat... nicht ich! u das auch erst vor 3 wochen.. u darum glaub ich dass das eigenschutz-lösung ist..
und warten werd ich auf ihn nicht, wie gesagt wir haben jetzt mal wirkliche funkstille - sozusagen eine auszeit - dann meldet er sich (wird in so ca, 3-4 wochen sein) u dannreden wir miteinander, sehen werden wir uns auch noch öfters müssen, denn ich hab noch einiges bei ihm u er bei mir..
tja u sollte sich an der situation nichts ändern, geh ich komplett auf abstand, diese freundschaft die er sich vorstellt wirds glaub ich nicht geben, denn jedesmal wenn ich ihn sehe u höre, wirft mich das sicher aus der bahn.. ich finds nur schade, denn wir wissen beide so viel voneinander u auch wie schwierig es ist, einen geeigneten partner zu finden, u dann wirft er das weg, als wäre das alles nichts.. oder sind 14 monate nicht auch ein grund dafür weiter zu kämpfen?
ich sprech ja auch teilweise aus eigener erfahrung, denn ich hab auch schon mal so reagiert wie er jetzt, nur im nachhinein, wußte ich es war ein fehler u diesen fehler konnte ich 2 jahre nicht mehr gut machen, u ich hab angst davor dass auch er drauf kommt es ist ein fehler, aber zu spät drauf kommt..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Februar 2005 um 8:30
In Antwort auf timur_11940818

Hmm..
..ich war auch eimal mit so einem Menschen zusammen. Solche Männer, die sich immer den leichteten Weg suchen zerstören dich auf Dauer nur.
Ich bin froh, dass ich ihn los bin und habe jetzt seit 2 Jahren die beste Beziehung ever!!!Mit einem richtig normalen, lieben Kerl.
Ich denk, ohne ihn wird es dir auf Dauer gesehen besser gehen!
Glaub mir.
Mit solchen Menschen hat man nur Probleme, die man vorher nicht hatte. Seitdem ich den Mann los war, wurde das Leben wieder schöner, die Probleme die er mitgebracht hat, habe ich ihm wieder mitgegeben, zum Glück!!!

Hallo
danke für deine antwort -
im moment bin ich nicht froh, dass es vorbei sein soll.. denn meine gef+hle für ihn sind noch soo stark, klar hats bei mir auch schon den einen oder anderen gedanken gegeben, wie lange halt ichs noch aus, oder ist ers jetzt wirklich usw. - aber dennoch war ich immer gerne bei ihm u er ja auch bei mir - u dass das nur alles so einfach vorbei ist..
ich kanns wie gesagt nichr verstehen..
wünsch dir mit deiner neuen liebe - alles liebe
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Februar 2005 um 2:02

Ich hab Dir
im Thread mit anderem Titel geantwortet
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest