Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wars das jetzt?????abserviert????

Wars das jetzt?????abserviert????

19. März 2010 um 13:21

Hallo leute,
folgende situation. ich 26, er 35. sind vor geraumer zeit mal vorgestellt worden. woran ich mich bis heute nicht erinnern kann. er wohl. "mein" richtiges kennen lernen war neujahr. ich fand ihn anziehend und gleichzeitig hab ich ihn für einen idiot gehalten. aber das war wohl nur verletzte eitelkeit. denn er sprang überhaupt nicht auf mich (das war mein eindruck) und hat am späten abend einen kommentar zu seinem kumpel (der mit meiner besten freundin zusammen ist) abgeben....der lautete wie folgt: die blonde ist zwar ziemlich heiß aber nicht ganz helle.
ich war total empört, wie kann er nur über mich so urteilen ohne mich zu kennen. nun gut. hab versucht da abzuhaken.
vor drei wochen haben wir uns wieder getroffen. ebenfalls party, und ich war sofort anti, als ich ihn sah. ich dachte ihm gings genauso.meine freundin war da völlig anderer meinung. wie auch immer. der abend entwickelte sich sehr überraschend. er sprach mich immer wieder an. irgendwann bin ich dann drauf angesprungen und hab ihm erstmal die meinung gegeigt, das ich so ein urteil nicht von ihm erwartet hätte (er fing davon an). naja, als wir das geklärt hatten, war er feuer u flamme und es wurd aus ätzend total nett. super nett, super witzig. angenehmer mann, der plötzlich für mich sehr interressant war. der abend endete mit knutschen, nummern austauschen. er wollte mich mit nach hause nehmen, nur wenn ich was gelernt habe, geh nie sofort mit einem mann mit, von dem du mehr willst als nur sex.
ab dem nächsten tag hat er sich immer wieder gemeldet. tele, sms, 2x in der woche getroffen. super abende, mit viel reden, lachen, und küssen.
nun folgendes, er hat mir gesagt, das er momentan die totale stress situation hat. er macht ne fortbildung, hat jeden tag lange fahrtzeit. jede woche prüfung. er hat wahnsinnige prüfungsangst und und und. und was frauen angeht bräuchte er ziemlich lang um etwas zu empfinden. aha, ok. hab mich alles so hingenommen. trotz des stresses, war letzte woche ja ziemlich viel los. jetzt hab ich seit einer woche nichts mehr von ihm gehört. hab gedacht, ok , jetzt bist du dran, denn das sollen wir uns sehen kam immer von ihm. hab ihn also dienstag abend angerufen. haben nett geplaudert. wie war das we...bla bla..prüfungen....usw. er verabschiedete ssich mit, schön das du angerufen hast und rumgedruckse und "bis die tage"...
was heißt das jetzt? bin ich abserviert worden???
heißt das durch die blume, mädel ich hab kein interesse mehr oder ich hab einfachnur stress. da er ja schon genug stress hat wollte ich ihn nicht stressen,mit fragen, wie wann sehen wir uns denn wieder....
und ganz ehrlich, ich denke, wenn ein mann interessiert ist, meldet er sich egal wieviel stress er hat....
ich bitte um meinungen und anregungen. gerne von männern und frauen.
hab mal eben etwas ausgeholt, denn der hintergrund ist da ja immer wichtig.
so, lg, scarla

Mehr lesen

21. März 2010 um 14:33

Hey
danke für die antwort.
denke nun auch, da kommt nix mehr. und alles andere war ein versuch mich ins bett zu bekommen.
mir fällt es immer noch sehr schwer jemanden einfach abzuhaken.
ich bin super sensibel, und das ist manchmal wohl mein laster.
das rumspekulieren bringt überhaupt nichts, kann evtl eben zum gedanken ordnen helfen aber dann solte es auch gut sein. auch mein laster.
mich interessiert einfach, warum sich männer nicht in mich verlieben.
wer weiß, wer weiß...
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. März 2010 um 20:59

Absage
sorry, aber der Spruch mit viel Stress und braucht lange bis er was empfindet ist in meinen Augen ziemlich eindeutig ne Absage.

Übrigens. Dass Frau Mann unbedingt lange hinhalten sollte, halte ich für ein Gerücht. Bei mir führt das nur zu einer Ablehnungsreaktion nach dem Motto: - Dann treib deine widerlichen Psychospielchen doch mit einem anderen, blöde Tusse. Und sobald der Gedanke da war, verzieh ich mich.
Und vielleicht wars das ja auch bei Euch beiden, wer weiß...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. März 2010 um 21:21
In Antwort auf camron_12171897

Absage
sorry, aber der Spruch mit viel Stress und braucht lange bis er was empfindet ist in meinen Augen ziemlich eindeutig ne Absage.

Übrigens. Dass Frau Mann unbedingt lange hinhalten sollte, halte ich für ein Gerücht. Bei mir führt das nur zu einer Ablehnungsreaktion nach dem Motto: - Dann treib deine widerlichen Psychospielchen doch mit einem anderen, blöde Tusse. Und sobald der Gedanke da war, verzieh ich mich.
Und vielleicht wars das ja auch bei Euch beiden, wer weiß...

Psychospielchen...
hey,
super auch mal ne antwort von einem mann zu hören...

ganz ehrlich bin ich der typ, für klare verhältnisse. am liebsten hätte ich ihn nochmal angerufen, und einfach nach gefragt, was sache ist. und ja, ich bin mir im klaren darüber, das ich dann wirklich die absage bekomme. aber mir ist das so viel lieber, als das ausschleichen lassen. ich kann mit klarer ansage besser nen schlussstrich ziehen.
ich muss einfach wissen woran ich bin.

der grund, warum ich das nicht tue, ist, das ich mich dann grundsätzlich zum affen mache. aber ist das eigentlich so?
ist das denn so schlimm, wenn die frau nach drei tollen dates nochmal anruft, um zu fragen, sehen wir uns nochmal oder wars das jetzt?!
herr gott, ich bin ja keine 4 jahre alt und vorher hat man ja auch über gott und die welt gesprochen.
ist man der looser, wenn man klare verhältnisse schaffen möchte und vor allem die blöde tusse, die nervt. oder kann mann bzw frau nicht auch einfach mal menschlich sein?

mir jedenfalls wäre das viel lieber, als so wie es immer ist.
nicht mehr melden, auslaufen lassen...tod stellen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. März 2010 um 21:54
In Antwort auf ally_12753239

Psychospielchen...
hey,
super auch mal ne antwort von einem mann zu hören...

ganz ehrlich bin ich der typ, für klare verhältnisse. am liebsten hätte ich ihn nochmal angerufen, und einfach nach gefragt, was sache ist. und ja, ich bin mir im klaren darüber, das ich dann wirklich die absage bekomme. aber mir ist das so viel lieber, als das ausschleichen lassen. ich kann mit klarer ansage besser nen schlussstrich ziehen.
ich muss einfach wissen woran ich bin.

der grund, warum ich das nicht tue, ist, das ich mich dann grundsätzlich zum affen mache. aber ist das eigentlich so?
ist das denn so schlimm, wenn die frau nach drei tollen dates nochmal anruft, um zu fragen, sehen wir uns nochmal oder wars das jetzt?!
herr gott, ich bin ja keine 4 jahre alt und vorher hat man ja auch über gott und die welt gesprochen.
ist man der looser, wenn man klare verhältnisse schaffen möchte und vor allem die blöde tusse, die nervt. oder kann mann bzw frau nicht auch einfach mal menschlich sein?

mir jedenfalls wäre das viel lieber, als so wie es immer ist.
nicht mehr melden, auslaufen lassen...tod stellen...

Meiner Ansicht nach...
...spricht nichts dagegen (außer Deinem, Stolz vielleicht, aber das ist meistens ein eher hinderliches Gefühl), dass Du ihn anruft und fragst, ob Du das richtig verstanden hast, dass er kein Interesse mehr hat an weiteren Dates. Auf die Art muss er nur Ja sagen, und das sollte sogar ein sozial völlig verkorkster Mann hinkriegen, wobei es das ja gar nicht zu sein scheint ...

Unwahrscheinliche Varianten:
1. Er ist wirklich so massiv prüfungsängstlich, dass es das ist, was ihn momentan von Dir abhält. Warum dann aber die brauche lang bis ich was für ne Frau fühle - Formulierung?
2. Er spielt ein Spielchen, stellt Dich ne Weile in den Schnee damit Du unsicher wirst und Dich endlich auf Sex einläßt. - Denkbar, macht aber nur Sinn, wenn Ihr noch nicht im Bett wart.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. März 2010 um 22:11
In Antwort auf camron_12171897

Meiner Ansicht nach...
...spricht nichts dagegen (außer Deinem, Stolz vielleicht, aber das ist meistens ein eher hinderliches Gefühl), dass Du ihn anruft und fragst, ob Du das richtig verstanden hast, dass er kein Interesse mehr hat an weiteren Dates. Auf die Art muss er nur Ja sagen, und das sollte sogar ein sozial völlig verkorkster Mann hinkriegen, wobei es das ja gar nicht zu sein scheint ...

Unwahrscheinliche Varianten:
1. Er ist wirklich so massiv prüfungsängstlich, dass es das ist, was ihn momentan von Dir abhält. Warum dann aber die brauche lang bis ich was für ne Frau fühle - Formulierung?
2. Er spielt ein Spielchen, stellt Dich ne Weile in den Schnee damit Du unsicher wirst und Dich endlich auf Sex einläßt. - Denkbar, macht aber nur Sinn, wenn Ihr noch nicht im Bett wart.

OK
also, ich denke, ich werd ihn morgen abend mal anrufen.
aus dem grunde, zu wissen was sache ist, und einfach mal den bann zu durchbrechen, das ich mich sehr wohl melden kann um klarheit zu schaffen ohne das winselnde weibchen zu sein.
das sind übrigens die zwei angstpunkte, wie oben schon erwähnt, entweder die nervige kuh zu sein oder halt das winselnde klettende anstrengende weibchen...

was ich beides nicht bin.
ich will erwachsenes verhalten, klarheit, keine spielchen.
bin mal gespannt auf seine reaktion. jetzt muss ich schon schmunzeln...

ach da wäre noch ein angstpunkt, ich bin die verrückte, die es einfach nicht schnallt und sich doch zum affen macht....

achso und das mit der krassen prüfungsangst, ist bei ihm wirklich krass, was ich aber alles nicht mehr als begründung für irgendwas deuten möchte.

denn ist klar, kein interesse. jetzt gehts darum, ich will es hören. basta.

achso, und im bett waren wir ja auch nicht. und dieses bett ding war auch geklärt, weil wir beide der ansicht sind, das man das schneller und einfacher kriegen kann aber nicht so....

ich bin gespannt....hehe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. März 2010 um 18:02


hallo liebe leute,
was wäre das leben scheinbar langweilig ohne dieses ewige was wird, was kommt und und und...
naja, ich kann gut drauf verzichten.
hmm, hab jetzt nochmal ne nacht drüber geschlafen, und denke ich spar mir den anruf.
es ist einfach das, nicht mehr single sein wollen.
und wie wir alle wissen, erzwingen kann man nichts, und wer suchet der findet, trifft in der liebe auch nicht zu.
bin es einfach leid, das es nicht klappt, und vorallem bin ich es leid, das ich nicht einmal ausgehen kann, ohne das der kelch an mir vorbei zieht. irgendwen lern ich immer kennen. oder irgendwer spricht mich immer an, oder man trifft einen verflossenen. wenn am anfang immer riesen interesse besteht und dann plötzlich garnichts mehr, da fragt man sich doch, was stimmt mit mir nicht???!!!!!
das ganze selbstbewusstsein schwindet dann plötzlich...
und ganz ehrlich auf ONS hab ich keine lust mehr.
alles käse.
einmal wieder verliebt sein mit happy end. das wärs doch. leben, lieben, lachen und genießen...
schwelg...naja, wer weiß wer weiß
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2010 um 9:51
In Antwort auf ally_12753239

Hey
danke für die antwort.
denke nun auch, da kommt nix mehr. und alles andere war ein versuch mich ins bett zu bekommen.
mir fällt es immer noch sehr schwer jemanden einfach abzuhaken.
ich bin super sensibel, und das ist manchmal wohl mein laster.
das rumspekulieren bringt überhaupt nichts, kann evtl eben zum gedanken ordnen helfen aber dann solte es auch gut sein. auch mein laster.
mich interessiert einfach, warum sich männer nicht in mich verlieben.
wer weiß, wer weiß...
lg

Spar dir
die endlosgrübeleien- das sind diese kerle nicht wert.
kauf dir das buch "er steht einfach nicht auf dich" von greg behrend- und immer wieder durchlesen. du wirst immer wieder auf dieselben antworten stoßen. ernüchternd, aber heilsam.
lg
enigma

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Mai 2010 um 22:46
In Antwort auf ally_12753239

Psychospielchen...
hey,
super auch mal ne antwort von einem mann zu hören...

ganz ehrlich bin ich der typ, für klare verhältnisse. am liebsten hätte ich ihn nochmal angerufen, und einfach nach gefragt, was sache ist. und ja, ich bin mir im klaren darüber, das ich dann wirklich die absage bekomme. aber mir ist das so viel lieber, als das ausschleichen lassen. ich kann mit klarer ansage besser nen schlussstrich ziehen.
ich muss einfach wissen woran ich bin.

der grund, warum ich das nicht tue, ist, das ich mich dann grundsätzlich zum affen mache. aber ist das eigentlich so?
ist das denn so schlimm, wenn die frau nach drei tollen dates nochmal anruft, um zu fragen, sehen wir uns nochmal oder wars das jetzt?!
herr gott, ich bin ja keine 4 jahre alt und vorher hat man ja auch über gott und die welt gesprochen.
ist man der looser, wenn man klare verhältnisse schaffen möchte und vor allem die blöde tusse, die nervt. oder kann mann bzw frau nicht auch einfach mal menschlich sein?

mir jedenfalls wäre das viel lieber, als so wie es immer ist.
nicht mehr melden, auslaufen lassen...tod stellen...

Aus der Seele gesprochen
Wie ich es nicht mehr leiden mag, dieses alberne Getue von Männern, sich entweder gar nicht mehr zu melden ohne Grund oder lapidar ein "wir hören uns" oder das berühmte "bis die Tage" zu säuseln. Plötzlich scheinen wir Frauen gänzlich andere Wesen zu sein. Wo vorher noch kommuniziert wurde, über tiefes und flaches, Gott und die Welt, dies und das, scheinen wir von eben auf jetzt zu wortgierigen Hyänen zu werden in den Augen der Männer, die dringend auf Diät gehören. Keine Wörter mehr für uns. Ab heute! Du hast eine Frage? Spar sie dir! Ich habe beschlossen, dich gegen eine Wand laufen zu lassen.
Für uns Frauen ist der Kommunikationsbruch wie eine Bestrafung. Kommunikation ist unser Mittel der Wahl, wir erklären uns damit das Leben: Fragen und Antworten.
Fällt die weg, bekommen wir also keine Antworten mehr, können wir uns den ein oder anderen Teil des Lebens nicht erklären; Männer zum Beispiel und den Komm.bruch.
Verhext ist das.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club