Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wars das?

Wars das?

10. August 2012 um 10:16

Hallo ihr Lieben...

Mir ist was ganz doofes passiert. Nach einem Jahr Funkstille ist mir der Mann wieder über den Weg gelaufen, auf den ich schon seit mehr als einem Jahr heimlich stehe... Zur Vorgeschichte kann ich nur so viel sagen: Alles lief eigentlich gut, etwas kompliziert aber es war sicherlich gegenseitiges Interesse vorhanden bis ich dann etwas völlig dämliches getan habe aus dem dann eben diese einjährige Funktstille hervorgegangen ist... Also wir hatten dann ein paar Monate später noch per SMS Kontakt. Aber gesehen habe ich ihn nicht mehr.

So. Nun ist es so, dass er mir neulich an einem Fest wieder begegnet ist... Wir haben sofort wieder angefangen zu flirten und haben uns nett unterhalten. Er musste dann gehen aber wir haben uns dann zum Mittagessen verabredet. Ein paar Tage später war es dann auch soweit. War nett und wir haben uns immer angelächelt und auch immer tiefe Blicke ausgetauscht... Am Ende hat er dann auch gesagt, dass er es schön fand, dass ich gekommen bin. Gut... Dann habe ich nichts mehr gehört bis ich ihn dann am nächsten Wochenende im Ausgang wieder begegnet bin. Auch da standen wir dann lange zusammen und haben geredet. Ich habe ihn dann gefragt, ob es ihm lieber wäre wenn ich mich nicht mehr bei ihm melden würde... oder ob er mit mir nochmal was unternehmen möchte. Er hat mir dann versporchen, dass wir uns wieder sehen. Dann habe ich wieder nichts mehr gehört von ihm! Ich habe ihm dann zwei Tage später geschrieben und ihn gefragt wie es so geht... Da hat er einen Tag später zurückgeschrieben. Dann habe ich ihn gefragt, wann wir uns denn sehen. Und nun warte ich schon seit zwei Tagen auf seine Antwort!

Ich kanns vergessen, stimmts?

Oder soll ich ihm meine Meinung schreiben? Ich meine ich habe ihn ja direkt gefragt ob es ihm lieber wäre wenn ich ihn in Ruhe lassen würde. Dann muss er mir ja nicht versprechen mit mir was zu machen und sich dann einfach nicht mehr melden!!

Mehr lesen

10. August 2012 um 11:22

Hmm
Na toll! Aber dann darf ich ihm ja ruhig meine Meinung geigen, oder?? Ich finde das sackschwach und einfach nur feige, jemanden Dinge zu versprechen und sich dann einfach wortlos aus dem Staub zu machen!!

Vor allem weil ich dann noch so dumm bin und mich bei ihm melde deswegen. Wie komme ich mir denn dabei jetzt vor?! Meint der ich mache mich gerne zum Affen?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2012 um 11:37

Nun ja...
Ich habe ihn damals durch meine Ex-Affäre kennengelernt, der ein sehr guter Kollege von ihm ist und er fragte mich damals natürlich auch, ob es denn zwischen uns wirklich vorbei ist. Das war es auch wirklich und so habe ich ihm das auch gesagt... Dann war so ein Fest... Und ich war total betrunken... meine Ex-Affäre war auch da und eben auch "er". An diesem Abend habe ich ihm nochmals gesagt, dass ich wirklich nichts mehr von dem anderen möchte. Dann... Ich weiss nicht mehr wieso ich das getan habe und wie das überhaupt passieren konnte aber ich habe an diesem Abend wieder mit meiner Affäre geschlafen!!!! Ich wollte nur pinkeln gehen, draussen irgendwo und er hat mich begleitet... Dann waren wir plötzlich bei der Sache. Schrecklich und sooooo dumm von mir!!

Und er hat es dann natürlich erfahren - sind ja gute Kollegen. So war das. Eine Stunde vorher habe ich ihm noch versichert, dass das gar nichts mehr ist und dann gehe ich poppen. Toll!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest