Home / Forum / Liebe & Beziehung / War Sex alles was er wollte?

War Sex alles was er wollte?

25. September 2015 um 17:42

Liebes Forum,
Ich habe vor zwei Monaten einen Mann kennengelernt und ich würde gerne verstehen was da bei uns abgelaufen ist, da ich die Situation überhaupt nicht durchschauen kann.
Wir haben uns auf einer Veranstaltung kennengelernt und uns gleich super verstanden. Wir haben die gleichen Interessen und sind auf einer Wellenlänge. Er hat mir seine Nummer gegeben.

Nach einer Woche habe ich mich dann auch bei ihm gemeldet und wir sind essen gegangen. Das war sehr schön und nach dem Essen lud er mich noch auf ein Glas Wein zu sich nach Hause ein. Wir hörten Musik, kuschelten und er küsste mich. Es war sehr schön und romantisch. Die Stunden verflogen im Nu und es wurde nicht langweilig. Ich wollte aber nicht gleich am ersten Abend mit ihm schlafen und verabschiedete mich. Er war etwas verwirrt und versuchte mich zu überreden bei ihm zu übernachten. Ich erklärte ihm , dass mir das zu schnell ginge und fuhr nach Hause.
Nach einem Tag meldete er sich wieder bei mir und fragte nach einem erneuten Treffen. Es war wieder ein sehr schöner Abend, die Stunden verflogen und es war sehr romantisch.
Wir redeten 8 Stunden lang, hörten Musik, kuschelten. Auch da versuchte er mich wieder zu überreden bei ihm zu übernachten. Da es mir immer noch zu früh war, fuhr ich wieder nach Hause.
Wir machten bei der Verabschiedung nie ein erneutes Treffen aus. Er meldete sich nach zwei Tagen um ein erneutes Treffen vorzuschlagen, doch ich war erstmal vorsichtig und ging darauf nicht mehr ein. Ich hatte Angst, dass er nur Sex will und da ich an einer reinen sexuellen Beziehung nicht interessiert bin, wollte ich damit warten.
Nach zwei Wochen rief er an und beschwerte sich, dass ich mich nicht melde. Kurz danach, trafen wir uns zufällig wieder und verabredeten uns erneut. Ich spüre einfach eine sehr starke Anziehung und konnte es nicht lassen.
Er kochte für mich und es war wieder ein sehr schöner Abend. Diesmal übernachtete ich auch bei ihm, ohne mit ihm zu schlafen. Wir kuschelten viel und redeten die ganze Nacht.
Dann einen Tag später rief er wieder an und wir verabredeten uns wieder für kommende Wochenende. Ich fragte ihn, ob er wieder kocht und er gab sein Bestes
Wir verbrachten wieder 10 Stunden zusammen küssten uns, kuschelten und diesmal habe ich es nicht mehr ausgehalten. Wir hatten Sex. Der war allerdings nicht sonderlich gut, da ich auf ein Kondom bestand und er das unangenehm fand.
Er konnte nicht kommen. Ich verlangte einen HIV Test fürs nächste Mal. Das mache ich grundsätzlich immer, und finde das normal. Er war verunsichert und warf mir vor, ihm nicht zu vertrauen und alles zu hinterfragen.
Wir kuschelten wieder die ganze Nacht und am nächsten Morgen machte er mich noch einen Kaffee, aber ich spürte, dass die Situation nicht so war wie sonst. Ich verabschiedete mich mit einem unangenehmen Gefühl. Wir machten auch kein neues Treffen aus.
Seitdem Funkstille. Er hat sich nicht mehr gemeldet und das ist jetzt schon eine Woche her. Ich habe mich auch nicht bei ihm gemeldet, da ich hoffe er würde das nach der gemeinsamen Nacht zuerst tun, wenn er wirklich nicht nur an Sex interessiert ist.
Das lässt mich nicht mehr los und ich verstehe nicht warum er sich nicht mehr meldet. Ging es ihm nur um Sex, und da er diesen jetzt bekommen hat, hat er kein Interesse mehr? Oder hat er Angst sich zu melden und ist unsicher geworden? Oder habe ich ihn zu sehr unter Druck gesetzt?

Er ist sehr empfindlich und emotional. Er scheint auch schnell verletzt zu sein, zeigt das aber nicht, sondern macht oft einen auf Macho.

Ich sagte ihm schon, dass er das nicht nötig hat, er kann es aber nicht lassen. Meiner Meinung nach versucht er etwas zu verbergen. Es könnte auch sein, dass er sich deswegen zurück zieht, da er sich vielleicht auch emotional mehr investierte als er wollte.

Aus meiner Sicht war da mehr als nur Sex, es gab nämlich eine starke emotionale Anziehung..

LG

Mehr lesen

25. September 2015 um 17:54


"Er hat sich nicht mehr gemeldet und das ist jetzt schon eine Woche her. Ich habe mich auch nicht bei ihm gemeldet, da ich hoffe er würde das nach der gemeinsamen Nacht zuerst tun, wenn er wirklich nicht nur an Sex interessiert ist. "

Und eventuell denkt er sich das gleiche und anstatt, dass einer einfach über seinen Schatten springt, sich erwachsen verhält und zum Handy greift, sitzen vielleicht zwei Leute da und rätseln warum der andere sich nicht meldet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2015 um 18:47

Oh jeh
ich glaube du bist noch sehr von alten Mustern behaftet, nämlich dass Frau auf Mann warten muss.
Mach das doch nicht. Du quälst dich doch.
Ich finde du bist jetzt doch mal dran. Er hat für dich zwei Mal gekocht.
Koche, lade ihn. Du hast viel genommen und wenig gegeben.
Er hat doch Nächte mit dir rumgequatscht und das hört sich gar nicht so an, als wenn er nur Sex wollte.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2015 um 18:48

Vielleicht spielte er mir etwas vor...
Aber er wollte schon gleich am ersten Abend mit mir schlafen. Wenn ich die Notbremse nicht gezogen hätte, wäre es passiert. Das gleiche am zweiten Abend. Das hat mich sehr verunsichert.
Ich weiss auch aus zuversichtlicher Quelle auch, dass er mehrere Affären hat. Danach hatte ich ihn auch mal gefragt, aber er verneinte das.
Beim vielen Reden hat er mir auch schon gesagt, dass er keine Beziehung will, da er nicht der Typ ist dafür. Aber ehrlich gesagt, hatte ich das Gefühl, dass er das nur vorspielt, weil er Angst hat, seine wahren Gefühle zu zeigen.
Ich bin mir allerdings nicht sicher uns sehr verwirrt über sein Verhalten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2015 um 20:31

Keine guten Voraussetzungen
Genauso würde ich das auch interpretieren. Er hat nie gesagt ob er mich wiedersehen will und er hat sich fast nie gemeldet. Einmal hatte er ein Treffen auch nicht wahrgenommen und so getan als hätte er es vergessen.
Und wenn er mal anrief, dann immer nur Nachts um drei.
Ausserdem waren wir bei den letzten Treffen auch immer nur bei ihm zu Hause und haben nichts mehr unternommen.
Manchmal klingelte sein Handy und dann verschwand er immer damit ins Nebenzimmer...das sind alles keine guten Voraussetzungen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2015 um 12:56

Danke
Ich hatte von Anfang an ein schlechtes Gefühl, aber ich dachte das legt sich, wenn wir uns näher kennenlernen.
Was ich aber komisch finde ist, dass er so viel gekuschelt hat und immer Schwierigkeiten hatte, mich gehen zu lassen. Er stand immer so lange an der Tür, bis ich im Fahrstuhl war.
Das hat mich zum Überlegen gebracht.
Ich bin auch froh, dass ich mich nicht mehr gemeldet habe, aber es tut sehr weh.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2015 um 13:06

Es hat lange gedauert
Ich habe es als schlecht definiert, da es sehr lange gedauert hatte, und es mehrere Unterbrechungen gab. Was einerseits am Kondom lag und andererseits daran, dass wir noch nicht aufeinander eingespielt waren.
Beim Treffen davor habe ich ja auch bei ihm übernachtet, und es kam nicht dazu, aber nur, weil er nicht konnte. Oralsex hatten wir schon. Es kann sein, dass es Nervosität war, allerdings ging nichts bei ihm.
Aus diesem Grund wollte er mir beim Treffen danach unbedingt zeigen, dass aber noch alles funktioniert. So würde ich das interpretieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2015 um 13:10

Es gab noch einen anderen Grund
Ich habe mich bei ihm verabredet, weil wir zusammen ein Musikstück proben sollten. Das war immer der Ausgangspunkt. Er spielt Klavier und ich singe. Aber das hat nie lange gedauert und kurz danach ging es ihm wieder um was anderes. Deswegen habe ich ihn auch darum gebeten mal was zu kochen, damit ich sehen konnte, dass er auch bereit ist etwas zu investierten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2015 um 13:32

Nie ohne Grund
Ich weiss ja auch von einem Bekannten von ihm, der ihm sehr nahe steht, dass er anscheinend mehrere Affären hat, aber nichts ernstes. Inwiefern ich das glauben soll ist wieder eine andere Sache, aber es würde passen. Er streitet es jedenfalls ab.
Er hat sich von sich aus nie gemeldet, ausser es gab einen abgemachten Grund. Nur zweimal hat er ohne Grund angerufen und das war mitten in der Nacht am Wochenende, wenn er zuviel getrunken hatte...
Es wohnt aber keine Frau bei ihm, denn das wäre mir in der Wohnung aufgefallen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Freund im Ausland
Von: roger_12148429
neu
27. September 2015 um 9:24
Hey m18 sucht w zum lieben
Von: ioann_12711222
neu
26. September 2015 um 23:54
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen