Home / Forum / Liebe & Beziehung / War schon mal jemand bei ner karlenlegerin??

War schon mal jemand bei ner karlenlegerin??

21. Oktober 2005 um 12:40 Letzte Antwort: 23. Oktober 2005 um 15:01

hi

ich frag das jetzt auch einfach mal in die runde rein...

war hier schon mal jemand bei ner kartenlegerin?? wenn ja, ist davon was eingetroffen?? ich weiß nicht so recht, ob ich daran glauben soll.....

Mehr lesen

21. Oktober 2005 um 12:55

Ich
war mal bei einer.. im oktober - sie sagte mir im februar werde ich wieder eine beziehung beginnen - ich bin immernoch single und das seit 2 jahren... nun - ich weiss nicht recht..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Oktober 2005 um 12:58
In Antwort auf yeva_12094424

Ich
war mal bei einer.. im oktober - sie sagte mir im februar werde ich wieder eine beziehung beginnen - ich bin immernoch single und das seit 2 jahren... nun - ich weiss nicht recht..

...
ich war dieses im mai und letztes jahr im juli.

toll, aber deide haben nicht immer das gleiche gesagt.... das hat/macht mich schon sehr durcheinander. ich weiß halt nicht ob ich dran glauben soll, aber ich würde gerne sie hat mir auch gesagt (wie die letztes jahr) das ich bald den mann meines lebens finden werde. aber ihre zeitangaben waren falsch! meinst du, die können sich um 1-2 jahre vertun? glaubst du an das, was sie dir gesagt hat? ich muß sagen, dass ich vorher schon ziemlich skeptisch war, aber sachen aus meiner vergangenheit und der gegenwart haben gestimmt. aber ob die zukunft auch stimmt???????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Oktober 2005 um 13:08

Viel interessanter
als der wahrheitsgehalt ist die frage, was ist der grund warum du hingehst, was versprichst du dir von dem blick in die zukunft, kommst du mit der gegenwart nicht klar und möchtest deswegen wissen was die zukunft bringt?

manndel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Oktober 2005 um 13:10

...
vielleicht ist es wirklich einfach nur "zufall". ich weiß es nicht....
ich denke seit ich bei den beiden war ständig daran. wie gesagt, ich war bei 2 verschiedenen frauen. und die vergangenheit hat fast bei beiden 100% übereingestimmt. aus der gegenwart hat auch einiges gestimmt. aber ob die zukunft auch stimmen muß... meinst du, man kann seine zukunft beeinflussen oder ist sie schon "fest"? wenn sie nicht feststehen würde, könnte man auch keine karten legen, zumindest was die zukunft angeht nicht. sie haben mir wirklich schöne sachen gesagt, aber auch schlechtes. aber damit hab ich gerechnet, ich wollte das auch. ich hab halt nur angst, zu viel daran zu glauben und nachher stimmt nix davon. der mann meinses lebens sollte mir lt. deren aussage auch schon begegenet sein, aber das ist er nicht.....
viell. sagen sie einem ja auch so standart-sprüche, wenn jemand single ist.
ich denke schon, dass es frauen/männer gibt, die sowas beherschen, aber die sind wohl ziemlich rar. es ist wohl auch nicht gut, wenn man zuviel über seine zukunft weiß. aber so manches wüßte ich schon gerne....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Oktober 2005 um 13:12

Kann ich nicht ganz
glauben das eine Dame mir ein paar Karten vor die Nase hält und das dies dann meine Zukunft sein soll!

Ich denke das wir alle unsere Zukunftskarten selber legen können! Nämlich genau so wie wir wollen!

Aber wems hilft der solls machen!
She202

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Oktober 2005 um 13:12
In Antwort auf kaleo_12490902

Viel interessanter
als der wahrheitsgehalt ist die frage, was ist der grund warum du hingehst, was versprichst du dir von dem blick in die zukunft, kommst du mit der gegenwart nicht klar und möchtest deswegen wissen was die zukunft bringt?

manndel

...
ich komme eigentlich gut mit meiner gegenwart klar. das erst mal war reine neugier, aber das zweite mal war schon beabsichtigt. ich wollte wissen, ob mir zwei unabhängige frauen das gleiche sagen. ich wollte halt einfach mal einen blick in die zukunft erhaschen.... bist du nicht neugierig??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Oktober 2005 um 13:21
In Antwort auf an0N_1224827599z

...
ich komme eigentlich gut mit meiner gegenwart klar. das erst mal war reine neugier, aber das zweite mal war schon beabsichtigt. ich wollte wissen, ob mir zwei unabhängige frauen das gleiche sagen. ich wollte halt einfach mal einen blick in die zukunft erhaschen.... bist du nicht neugierig??

Neugierig
Nein, ich bin nicht neugierig.
frag mal einen fussballfan ob er das ergebnis hören möchte ehe er das spiel gesehen hat.
jede lebenssituation und jede begegnung ist eine herausforderung, das ergebnis vorher schon zu kennen nimmt dem leben jeden reiz.
ist nicht gerade die vorstellung, dass leben selbst (mit)bestimmen zu können das was das leben interessant macht?
denke den gedanken, alles sei vorbestimmt mal zu ende und stell dir vor du würdest das ganze elend was du wie jeder andere mensch auch im leben durchleben musst vorher schon kennen und könntest nichts dagegen tun weil es ja vorbestimmt ist.
eine grauenhafte vorstellung.
von den schönen dingen habe ich bewusst nicht gesprochen.

manndel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Oktober 2005 um 13:38

Also ich war auch schon
das meiste ist eingetroffen. Und zwar die unglaublichsten Dinge. Manche sind zum Teil eingetroffen und ganz wenige gar nicht. Ich denke schon, dass es hellsichtige Menschen gibt. Es gibt aber nicht viele davon. Die meisten sind Schalarane. Es ist ja allgemein bekannt, dass bei der Flutwelle letztes Jahr fast nur Menschen aus der zivilisierten Welt umkamen. Die Ureinwohner hatten eine Art Wahrnehmung und wurden ohne High-Tech gewarnt und konnten sich retten. Das gleiche gilt auch für Tiere. Die zivilisierten Menschen haben oft noch auf die Kamara gedrückt, als das Meer plötzlich zurück ging, anstatt um ihr leben zu rennen. Also kann es durchaus sein, dass es Menschen gibt, die eine Wahrnehmung haben, in die Zukunft zu blicken - aber wie gesagt es sind nicht viele und selbst die liegen nicht immer richtig.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Oktober 2005 um 13:41
In Antwort auf kaleo_12490902

Neugierig
Nein, ich bin nicht neugierig.
frag mal einen fussballfan ob er das ergebnis hören möchte ehe er das spiel gesehen hat.
jede lebenssituation und jede begegnung ist eine herausforderung, das ergebnis vorher schon zu kennen nimmt dem leben jeden reiz.
ist nicht gerade die vorstellung, dass leben selbst (mit)bestimmen zu können das was das leben interessant macht?
denke den gedanken, alles sei vorbestimmt mal zu ende und stell dir vor du würdest das ganze elend was du wie jeder andere mensch auch im leben durchleben musst vorher schon kennen und könntest nichts dagegen tun weil es ja vorbestimmt ist.
eine grauenhafte vorstellung.
von den schönen dingen habe ich bewusst nicht gesprochen.

manndel

Manndel...
mh, das wäre wirklich keine so tolle vorstellung...
ich weiß ja auch nicht, ob ich dran glauben soll, es hat mich nur verwirrt. ich hätte es bei einem mal belassen sollen, dann wärs gut gewesen. ich sehe es eigentlich genauso wie du, man sollte sich überraschen lassen, das leben ist sowieso ein "up and down", und das ist auch gut so. wenn es einem immer nur gut gehen würde, dann wüßte man fast nichts zu schätzen. selbst die schlechten dinge haben ihren sinn und zweck. auch wenn man es am anfang nicht merkt, aber irgendwann kommt auch das einem mal zu gute. so geht es mir zumindest. mich hätte nur mal interessiert, ob hier jemand ist, der auch mal bei ner kl war und ob da alles eingetoffen ist. vorher hab ich auch immer gedacht "jeder ist seines eigenen glückes schmied" aber die neugier hat mir dieses denken etwas getrübt. grade weil sie mir viiieel aus der vergangenheit sagen konnten, und das hat alles gestimmt!! das war schon seltsam. ich wäre fast bei der tante vom stuhl gefallen.... na ja, ich versuche einfach mir keine gedanken mehr drüber zu machen, ich komme sowieso nicht weiter damit. aber weil ich ein kopf-mensch bin, wird mir das sicherlich nicht so einfach fallen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Oktober 2005 um 13:43
In Antwort auf an0N_1224827599z

...
ich komme eigentlich gut mit meiner gegenwart klar. das erst mal war reine neugier, aber das zweite mal war schon beabsichtigt. ich wollte wissen, ob mir zwei unabhängige frauen das gleiche sagen. ich wollte halt einfach mal einen blick in die zukunft erhaschen.... bist du nicht neugierig??

Also...
mir haben 3 verschiedene Frauen unabhängig von einander das gleiche gesagt, und zwar in einem Zeitraum innerhalb von über 8 Jahren. Bin mal gespannt, ob es jetzt alles so kommt, denn jetzt hab ich das besagte Alter

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Oktober 2005 um 13:46
In Antwort auf smne_12551015

Also ich war auch schon
das meiste ist eingetroffen. Und zwar die unglaublichsten Dinge. Manche sind zum Teil eingetroffen und ganz wenige gar nicht. Ich denke schon, dass es hellsichtige Menschen gibt. Es gibt aber nicht viele davon. Die meisten sind Schalarane. Es ist ja allgemein bekannt, dass bei der Flutwelle letztes Jahr fast nur Menschen aus der zivilisierten Welt umkamen. Die Ureinwohner hatten eine Art Wahrnehmung und wurden ohne High-Tech gewarnt und konnten sich retten. Das gleiche gilt auch für Tiere. Die zivilisierten Menschen haben oft noch auf die Kamara gedrückt, als das Meer plötzlich zurück ging, anstatt um ihr leben zu rennen. Also kann es durchaus sein, dass es Menschen gibt, die eine Wahrnehmung haben, in die Zukunft zu blicken - aber wie gesagt es sind nicht viele und selbst die liegen nicht immer richtig.....

Sonny...
also du warst auch schon mal da...
ich hab eben auch schon mal erwähnt, dass ich an sowas eigentlich nicht geglaubt hab, aber als ich bei ihr raus war... sie konnte mir so viel aus meiner vergangenheit sagen... das war der hammer!! aber ich warte jetzt einfach mal ab und versuche, alles auf mich zukommen zu lassen. das wird sowieso das beste sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Oktober 2005 um 13:46
In Antwort auf yeva_12094424

Ich
war mal bei einer.. im oktober - sie sagte mir im februar werde ich wieder eine beziehung beginnen - ich bin immernoch single und das seit 2 jahren... nun - ich weiss nicht recht..

Es muß ja nicht alles stimmen....
und abgesehen davon sind die meisten Scharlatane. Ich würd mich auch nicht 100 % auf alles verlassen, denn es kommt halt doch vieles anders.... Und selbst diejenigen die an und für sich eine sehr hohe Trefferquote haben, können sich irren. Ich hab früher auch nur über so was gelacht, dann hab ich es ausprobiert und muß das Gegenteil behaupten. Aber wie schon gesagt, nicht alles stimmte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Oktober 2005 um 13:48

Ich habe...
... eine zeitlang selbst gelegt- allerdings hobbymässig

die karten sollte man grundsätzlich immer als ANREGUNG sehen.
abgesehen davon ist es unrealistisch vorhersehen zu wollen, dass jemand in einem jahr den traummann trifft. den zeitrahmen kann man zwar gut abschätzen aber dann könnte da z.bsp. eine karte liegen die eine veränderung im liebesleben bedeutet. und daraus kann man dann genauso gut folgern, dass man eine frühere beziehung endgültig abschliesst/ aufarbeitet WasAuchImmer....

die karten zeigen immer die MOMENTANE ENTWICKLUNG.
wir haben das aber alles selbst in der hand( oder ein höheres schicksal hat das in der hand wenn man das glauben möchte) und wenn wir morgen eine entscheidene veränderung durchmachen werden die karten sofort etwas völlig anders zeigen.

niemand von uns kann in die zukunft sehen!
aber das ist auch nicht wichtig. wichtig ist, dass wir wissen was wir WOLLEN und nicht aufhören das und uns selbst zu hinterfragen( und genau dabei können die karten helfen).


sparkling

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Oktober 2005 um 13:50
In Antwort auf smne_12551015

Also...
mir haben 3 verschiedene Frauen unabhängig von einander das gleiche gesagt, und zwar in einem Zeitraum innerhalb von über 8 Jahren. Bin mal gespannt, ob es jetzt alles so kommt, denn jetzt hab ich das besagte Alter

Sonny...
dann bin ich aber auch mal gespannt ob das stimmt!!
viell. hatten sie ja recht... wer weiß???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Oktober 2005 um 13:58
In Antwort auf janene_12645599

Ich habe...
... eine zeitlang selbst gelegt- allerdings hobbymässig

die karten sollte man grundsätzlich immer als ANREGUNG sehen.
abgesehen davon ist es unrealistisch vorhersehen zu wollen, dass jemand in einem jahr den traummann trifft. den zeitrahmen kann man zwar gut abschätzen aber dann könnte da z.bsp. eine karte liegen die eine veränderung im liebesleben bedeutet. und daraus kann man dann genauso gut folgern, dass man eine frühere beziehung endgültig abschliesst/ aufarbeitet WasAuchImmer....

die karten zeigen immer die MOMENTANE ENTWICKLUNG.
wir haben das aber alles selbst in der hand( oder ein höheres schicksal hat das in der hand wenn man das glauben möchte) und wenn wir morgen eine entscheidene veränderung durchmachen werden die karten sofort etwas völlig anders zeigen.

niemand von uns kann in die zukunft sehen!
aber das ist auch nicht wichtig. wichtig ist, dass wir wissen was wir WOLLEN und nicht aufhören das und uns selbst zu hinterfragen( und genau dabei können die karten helfen).


sparkling

Nonsp...
wenn ich dich richtig verstanden habe, können die karten heute "so" und morgen "so" sein?? das kann natürlich gut möglich sein. das wäre viell. auch eine erklärung, warum vieles nicht eintrifft. eben hat ihr auch jemand erwähnt, dass viele scharlatane darunter sind und mit der neugier andere ihr geld verdienen. und das sind sicherlich nicht grade wenige!

na ja, wenn man seine zukunft wissen sollte, dann wüßte man es auch. aber so ist es ein "überraschen lassen". nur, manchmal möchte man einfach nicht die katze im sack haben...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Oktober 2005 um 13:59
In Antwort auf an0N_1224827599z

...
ich war dieses im mai und letztes jahr im juli.

toll, aber deide haben nicht immer das gleiche gesagt.... das hat/macht mich schon sehr durcheinander. ich weiß halt nicht ob ich dran glauben soll, aber ich würde gerne sie hat mir auch gesagt (wie die letztes jahr) das ich bald den mann meines lebens finden werde. aber ihre zeitangaben waren falsch! meinst du, die können sich um 1-2 jahre vertun? glaubst du an das, was sie dir gesagt hat? ich muß sagen, dass ich vorher schon ziemlich skeptisch war, aber sachen aus meiner vergangenheit und der gegenwart haben gestimmt. aber ob die zukunft auch stimmt???????

Also,
es kann sein, dass sie sich ganz und gar vertan hat und dass du den nächsten Reinfall erleben wirst. Es kann aber auch sein, dass du den Mann deines Lebens sehr bald finden wirst, aber das sie in der Zeit total falsch war. Zu mir sagte man, dass ich mir im Jahre 1999 die Finger an einem jüngeren Mann dessen Beruf mich fasziniert verbrennen würde und dass ich eine 1-jährige Beziehung mit ihm hätte. Die Wirklichkeit war: Es geschah alles genau so, allerdings erst im Jahr 2002 und es war nur eine kurze Affäre aber die Finger hab ich mir ordentlich verbrannt und sein Beruf hat sehr fasziniert (was vielleicht auch der Grund war, weswegen er mich überhaupt interessierte) ....

Ein anderes Beispiel: Sie beschrieb mir eine Begegnung mit einem Mann, beschrieb ihn mir bis in Detail mit Zeitangaben. Es geschah alles 100ig. Sie sagte, er würde mein Ehemann werden. Heute kann ich sagen: Lach, lach, lach. Lieber bleibe ich ein Leben lange Single. Da sah sie wohl die Begegnung, interpretierte dies jedoch völlig falsch. Die Folge: Er war ein Reinfall.

Also, nimm es nicht zu ernst. Seh es vielmehr als Spaß an. Wenn es so stimmt, stimmts ansonsten hast du ja noch so was wie deinen eigenen Willen. Du kannst dich zwar nicht 100%ig darauf verlassen, aber die Wahrscheinlichkeit, dass es so kommt ist gegeben. (War übrigens zwischenzeitlich noch bei 2 an anderen, die mir allenernstes weiß machen wollten, dass sich mit meinem potentiellen "Ehemann" sich noch was in der Richtung tun wird. Bloß ich sag mir: no way. Ich kann es mir beim besten Willen nicht vorstellen, weil ich es nicht möchte. Da hat die eine nur gelacht und gesagt, ich würd meine Meinung evtl. schon noch ändern.) Aber naja, was solls so wie es kommt, so kommts.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Oktober 2005 um 14:02
In Antwort auf an0N_1224827599z

Nonsp...
wenn ich dich richtig verstanden habe, können die karten heute "so" und morgen "so" sein?? das kann natürlich gut möglich sein. das wäre viell. auch eine erklärung, warum vieles nicht eintrifft. eben hat ihr auch jemand erwähnt, dass viele scharlatane darunter sind und mit der neugier andere ihr geld verdienen. und das sind sicherlich nicht grade wenige!

na ja, wenn man seine zukunft wissen sollte, dann wüßte man es auch. aber so ist es ein "überraschen lassen". nur, manchmal möchte man einfach nicht die katze im sack haben...

Du bekommst auch nicht...
... die katzen im sack sondern du GESTALLTEST dein leben SELBST.


sparkling

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Oktober 2005 um 14:10
In Antwort auf smne_12551015

Also,
es kann sein, dass sie sich ganz und gar vertan hat und dass du den nächsten Reinfall erleben wirst. Es kann aber auch sein, dass du den Mann deines Lebens sehr bald finden wirst, aber das sie in der Zeit total falsch war. Zu mir sagte man, dass ich mir im Jahre 1999 die Finger an einem jüngeren Mann dessen Beruf mich fasziniert verbrennen würde und dass ich eine 1-jährige Beziehung mit ihm hätte. Die Wirklichkeit war: Es geschah alles genau so, allerdings erst im Jahr 2002 und es war nur eine kurze Affäre aber die Finger hab ich mir ordentlich verbrannt und sein Beruf hat sehr fasziniert (was vielleicht auch der Grund war, weswegen er mich überhaupt interessierte) ....

Ein anderes Beispiel: Sie beschrieb mir eine Begegnung mit einem Mann, beschrieb ihn mir bis in Detail mit Zeitangaben. Es geschah alles 100ig. Sie sagte, er würde mein Ehemann werden. Heute kann ich sagen: Lach, lach, lach. Lieber bleibe ich ein Leben lange Single. Da sah sie wohl die Begegnung, interpretierte dies jedoch völlig falsch. Die Folge: Er war ein Reinfall.

Also, nimm es nicht zu ernst. Seh es vielmehr als Spaß an. Wenn es so stimmt, stimmts ansonsten hast du ja noch so was wie deinen eigenen Willen. Du kannst dich zwar nicht 100%ig darauf verlassen, aber die Wahrscheinlichkeit, dass es so kommt ist gegeben. (War übrigens zwischenzeitlich noch bei 2 an anderen, die mir allenernstes weiß machen wollten, dass sich mit meinem potentiellen "Ehemann" sich noch was in der Richtung tun wird. Bloß ich sag mir: no way. Ich kann es mir beim besten Willen nicht vorstellen, weil ich es nicht möchte. Da hat die eine nur gelacht und gesagt, ich würd meine Meinung evtl. schon noch ändern.) Aber naja, was solls so wie es kommt, so kommts.

Sonny
mir hat sie gesagt, dass ich mit freundinnen in urlaub fahren werde... da hab ich erst mal gelacht. das konnte ich mir nicht vorstellen!! ich hatte nicht genug geld zusammen und ich dacht noch " mit wem soll ich denn fahren?? und dann auch noch mehrere??" tja, das ist eingetroffen!! ich war tatsächlich eine woche in urlaub! obwohl ich mir das zu dem zeitpunkt nicht hätte vorstellen können. vor allem, meine besten freundinnen sind alle in ner beziehung. aber es waren nicht diese freundinnen, sondern welche, von denen ich nie gedacht hätte in urlaub zu fahren.

und noch ein beispiel: sie sagte mir, dass ich keine richtige beziehung führen würde, aber sie würde in meinem leben einen mann geben, zudem ich mich sehr hingezogen fühlen würde und er auch zu mir kommen würde usw. ich würde aber mit ihm ganz böse auf die nase fallen, weil er was mit ner anderen anfängt und mich immer noch als hintertürchen halten will. und genauso war es auch!!

danach hab ich mich halt gefragt "woher weiß die das?? wie kann das denn sein???" danach bin ich dann nochmal zu ner anderen gegangen. die hatte die vergh. gesagt (das stimmte) die gegenwart auch und dann kam zu zukft.....

ich bin aber nur nochmal gegangen, weil alles gestimmt hat.
viell. war das aber auch einfach nur zufall....

????????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Oktober 2005 um 14:11
In Antwort auf smne_12551015

Also...
mir haben 3 verschiedene Frauen unabhängig von einander das gleiche gesagt, und zwar in einem Zeitraum innerhalb von über 8 Jahren. Bin mal gespannt, ob es jetzt alles so kommt, denn jetzt hab ich das besagte Alter

Sorry,
muß mich korrigieren. Es waren 4 (war gestern auch und die hat mir das gleiche erzählt. Wobei ich ihr gar nichts erzählte. Ich fragte sie nur nach meinem Privatleben).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Oktober 2005 um 18:57

Vieles ist eingetroffen
Also ich war die letzten 5 Jahre bei ein und der selben Kartenlegerin - zuerst aus Neugier und dann weil doch viel zutraf.

Vor Jahren sagte sie ich hätte
ein Enkelkind und da wäre schon eins gewesen und das ist tot.
(stimmte genau, das 1. Kind konnte meine Schwiegertochter nicht austragen - hatte keine Toxoplasmoseschutz).

Sie sagte, sie fahren dieses Jahr noch ans Meer. Nein sagte ich, wir haben es nicht vor, ist auch finanziell nicht eingeplant - sie blieb dabei. Einige Wochen später
gewann mein Mann eine Reise nach Mallorca. (war vor 3 Jahren)

Voriges Jahr war ich im Mai da und wollte meine berufliche Perspektive wissen und sie sagte, es sieht gut aus und bei der nächsten Arbeitsstelle spielt ein Mann eine wichtige Rolle in den ich mich verlieben werde. Habe das belächelt und vergessen.
Ist im November genau einge-troffen und das trage ich immer noch mit mir rum.

Dieses Jahr war ich zweimal da - nach diesem Erlebnis mit dem Mann - sie deckte die Karten auf und sagte: Sie sind aber sehr verliebt und kränkeln im Moment
(stimmte genau) und sie sagte, sie werden diesen Menschen wieder
treffen (wohnt über 200 km weit weg und ich kannte den vorher nicht und es gab keine Chance
den irgenwo zu treffen).
Ich habe ihn im September wieder gesehen und sie hat zu seinen
persönlichen Verhältnissen viel gesagt - das stimmte.

Und neben vielen anderen Dingen
sagte sie: Ich sehe da 2 Enkelkinder - ich nein wir haben nur 1 Enkelkind und sie darauf:
Sie können mir glauben, es sind
2 und kurze Zeit später ist meine Schwiegertochter (im Moment) wieder schwanger.

Das sind so persönliche Dinge, die sie nicht jedem voraussagen kann und die auch nicht auf jeden zutreffen - da gibt es noch viel mehr, was paßte.

Ob ich daran glaube, weiß ich nicht - es erstaunt mich immer wieder wie genau diese Legungen sind und ich denke schon es ist eine große Gabe. Diese Legerin hat es von ihrer Großmutter geerbt und die Tochter hat keine Gabe dafür, aber die Enkeltochter legt auch schon die Karten.

Muß jeder für sich rausfinden, was da wahres dran ist.

Viele Grüße

B.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Oktober 2005 um 19:04
In Antwort auf janene_12645599

Ich habe...
... eine zeitlang selbst gelegt- allerdings hobbymässig

die karten sollte man grundsätzlich immer als ANREGUNG sehen.
abgesehen davon ist es unrealistisch vorhersehen zu wollen, dass jemand in einem jahr den traummann trifft. den zeitrahmen kann man zwar gut abschätzen aber dann könnte da z.bsp. eine karte liegen die eine veränderung im liebesleben bedeutet. und daraus kann man dann genauso gut folgern, dass man eine frühere beziehung endgültig abschliesst/ aufarbeitet WasAuchImmer....

die karten zeigen immer die MOMENTANE ENTWICKLUNG.
wir haben das aber alles selbst in der hand( oder ein höheres schicksal hat das in der hand wenn man das glauben möchte) und wenn wir morgen eine entscheidene veränderung durchmachen werden die karten sofort etwas völlig anders zeigen.

niemand von uns kann in die zukunft sehen!
aber das ist auch nicht wichtig. wichtig ist, dass wir wissen was wir WOLLEN und nicht aufhören das und uns selbst zu hinterfragen( und genau dabei können die karten helfen).


sparkling

Ich habe es auch mal Karten gelegt
es war dann aber so,daß die Leute durch die Karten so beinflußt wurden,daß sie sich gar nicht mehr normal verhielten und dann zwangsläufug Dinge eintraten.

Heute lege ich ab und an nur noch für den Eigenbedarf!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Oktober 2005 um 15:01

Jau
sehr populär ist das in Frankreich,wo ich oft bin....die hat mir Dinge vorausgesehen,die nie eintreffen werden *lach*.

Ich lass mir nicht von solchen psych.sehr erfahrenen geschickten Verkäufern Dinge einreden,die mir dann mein Leben erschweren könnten,oder was auch immer
Glauben tu ich nicht dran.
Amüsant isses allemal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club