Home / Forum / Liebe & Beziehung / War ich zu empfindlich?

War ich zu empfindlich?

22. Juli 2014 um 20:42

Ich hätte gern eure Meinung.
Ich hatte eine Beziehung, die leider nur 5 Monate dauerte.
Als ich meinen Exfreund kennengelernt habe, dachte ich, dass er perfekt zu mir passt. Wir hatten die gleichen Ansichten, wie eine Beziehung aussehen sollte (also wie man sich verhält und was der andere dürfen sollte/ nicht machen sollte) und es gab noch vieles mehr, was wir gemeinsam hatten. Auf jeden Fall hatte ich den Eindruck, dass er ein totaaaal lieber Typ ist, was zu mir persönlich gut passt, weil ich nicht wie andere Frauen auf harte/eingebildete Machos stehe und weil ich selber ein schon eher gefühlvoller Mensch bin.
Mit der Zeit merkte ich, dass er sich gern über mich ( und allgemein auch über andere) lustig macht und auch mal gerne blöde (z.B. perverse) Spüche/Kommentare ablässt. Zudem musste ich feststellen, dass er sehr schnell von Kleinigkeiten genervt ist und bei Streits auch richtig gemein werden kann. Das hätte ich nie gedacht, als ich ihn kennengelernt habe.
Deswegen hatten wir nach 3 Monaten eine "kleine Krise", bei der ich zu ihm gesagt habe, dass ich ein paar Tage zum nachdenken brauche, weil seine Art mich teilweise sehr verletzt hat. Dann hat er sich ganz oft entschuldigt und gesagt, dass er weiß, dass er ein schwieriger Mensch ist und dass es sich vor allem bei einem Streit oft unmöglich verhält und oft zu feige ist sich dann zu entschuldigen ... und dass ich das Wichtigste für ihn bin und er nie wieder eine andere will und dass er sich ganz doll bemühen will, dass es besser klappt (vor allem, dass er versucht ruhiger zu sein bei einem Streit und sich in Zukunft besser überlegt, was er zu mir sagt - bezogen auf die Sprüche und das lustig machen). Dann hab ich ihm nochmal eine Chance gegeben und seid dem ist es immer besser geworden. (Zwar mit ein paar kleinen Streits/Diskussionen zwischendrin, aber die waren eher harmlos)
DANN vor ein paar Wochen hat er mir auch wieder gesagt, dass er mich über alles liebt und ich die tollste Freundin bin und sogar, dass ich die Liebe seines Lebens bin!! ZWEI TAGE SPÄTER war er bei mir und hat bei einem lustigen Gespräch einen blöden (bissel perversen) Spruch abgelassen ... ich war dann auch nicht böse, sondern hab ihn nur kurz ernst angeguckt und ihm gesagt, dass er sowas in Bezug auf mich nicht sagen soll. Dann meinte er sofort ich würde keinen Spaß verstehen und andere Frauen wären bei so Themen viel lockerer ... und bei mir gäbe es so viel Regeln, an die er sich halten muss und dass er sich komplett an mich anpassen muss .. dann hab ich ihm gesagt, dass er sich nicht komplett für mich verstellen muss, sondern nur dass er diese Sprüche weniger machen soll ... und dass ich mich auch an ihn anpasse (z.B. dass ich mich weniger schminke und nicht mehr ohne ihn feiern gegangen bin, weil er so eiffersüchtig war und mir nicht vertrauen konnte, weil er schon so verarscht wurde, deswegen habe ich ihm versprochen, dass ich nicht mehr ohne ihn feiern gehe .. bis er mir vertrauen kann) .. naja .. dann haben wir an dem Abend nicht mehr viel geredet... weil er nach einer Weile keine Lust mehr hatte so lange zu diskutieren. Ein paar Tage später hat er mir geschrieben, dass wir doch zu verschieden sind und es für ihn nicht mehr funktioniert .... und dass er schon 2 Wochen darüber nachgedacht hat .. MIR aber hat er wie gesagt geschrieben, dass ich die Liebe seines Lebens bin (in der Zeit, in der er angeblich schon darüber nachgedacht hat, dass wir nicht zusammen passen) ....
So das war eine lange Beschreibung .. wahrscheinlich ließt die niemand ganz durch ^^ ... falls doch, würde ich gern von euch wissen, was ihr davon haltet ... weil ich hänge noch total an ihm, weil er andererseits sooo lieb sein konnte und so aufmerksam sein konnte und soo liebe Sachen für mich gemacht hat und ich fand, dass wir ansonsten schon sehr gut zusammen gepasst haben :/

Mehr lesen

23. Juli 2014 um 12:12

Ich weiß einfach nicht, was ich machen soll ...
Eure Kommentare zeigen mir, dass er zu eifersüchtig war.. das dachte ich auch, aber da ich wirklich das Gefühl hatte, dass sich zwischen uns etwas ganz Besonderes entwickelt hat (auch wenn wir oft gestritten haben), wollte ich das nicht nur deswegen beenden. Er wollte auch mit mir zusammen ziehen und hat mir wie gesagt des öfteren seine große Liebe für mich gezeigt (ich ihm aber natürlich auch!) .. Aber seine Sprüche waren wirklich spätpupertär ..und ich war wie gesagt nie böse oder pampig mit ihm deswegen, sondern habe nur ganz normal zu ihm gesagt, ob er das nicht einfach weniger machen kann, weil ich diese Sprüche nicht ganz so witzig finde. Möchte kein Beispiel sagen .. ist mir doch zu privat, sorry. Und damit hatten wir das für paar Monate auch geklärt. Das kam vor paar Wochen sehr unerwartet für mich, als er nun plötzlich doch meinte, er müsse sich vollkommen für mich verstellen (was nicht stimmte). 2 Tage, nach dem er gesagt hatte, ich sei die Liebe seines Lebens, wollte er die Beziehung dann plötzlich beenden??!! Ich hatte schon versucht mit ihm zu reden und habe ihm gesagt, dass ich auch versuche lockerer zu werden, aber dass wir uns beide eben ein bisschen (!) an den anderen anpassen müssen. Ansonsten haben wir uns ja super verstanden. Deswegen konnte ich nicht verstehen, dass er Schluss macht, nur weil er seine Sprüche nicht so oft machen konnte, wie er wollte. Er meinte das dies eben seine Art von Humor ist (sich über andere lustig zu machen und sich gegenseitig zu ärgern) .. ab und zu ist das ja auch witzig und vollkommen ok für mich gewesen (hab ich auch oft zu ihm gesagt), aber das war ihm dann plötzlich alles egal ... er sagte gleich, dass ich ihm nicht hinterher rennen soll und so weiter .. hat mich sehr verletzt...
Was für mich aber das Merkwürdigste war, als er gesagt hat, ich würde ihn unter Beschlag nehmen. Wir haben uns 3 Tage in der Woche gesehen. Meistens nur am We. Und was mich daran so verwundert ist, dass ER mir immer gleich geschrieben hat, dass er mich vermisst (Oft schon am Montag Morgen, nachdem wir uns nur paar Stunden nicht gesehen haben) und ER sogar sauer war, wenn ich am We arbeiten musste, weil wir uns dann weniger sehen konnten... Das ergibt doch keinen Sinn??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2014 um 17:17

Da hast du wohl Recht ...
... mit seinem Verhalten ist es wirklich schwer eine Beziehung zu führen und ich habe seine Launen und sein widersprüchliches Verhalten "ertragen", weil er mir gezeigt hat, dass ich für ihn wirklich was Besonderes bin (aber dann hätte er anders mit mir umgehen müssen und nicht von heut auf morgen Schluss gemacht) .. und weil er ein intelligenter, selbstständiger und aufmerksamer Mann war/ist. Aber das bringt mir nichts, wenn er wegen ganz komischen Sachen mit mir sauer ist (Z.B. weil ich am überlegen war, weniger Fleisch zu essen^^) und dann auch gemein wird. Aber wenn mich mal was stört (was ich im Engelston zu ihm sage, weil ich schon weiß, dass er evtl gleich wieder gemein wird) ist das total übertrieben und unnötig. Er kann wirklich schwer mit Konflikten umgehen .. wenn es Sachen sind, die mich gestört haben. Wenn ihn etwas gestört hat, war ich sehr verständnisvoll/geduldig und habe solange mit ihm geredet, bis er nicht mehr böse war, weil ich nicht wollte, dass es ihm schlecht geht. Ihm war es egal, wenn es mir schlecht ging bei einem Streit. Von daher passen wir wohl wirklich nicht zusammen.

Und als Antwort auf die andere Nachricht .. nein, ich fand es nicht positiv, dass er sauer war, wenn ich arbeiten musste am We.

Ich bin jetzt einfach froh zu wissen, dass ich nicht zuu empfindlich war und es besser war, dass wir uns getrennt haben. Es war einfach alles sehr plötzlich für mich ... und obwohl ich auch zu meinen Freundinnen immer gesagt habe, sie sollen nicht nur an die Schönen Momente der Beziehung denken, sondern an die Sachen, die einen unglücklich gemacht haben, denkt mein blöder Kopf oft eben gerade an diese schönen Momente und ob er wohl auch oft an mich denkt .. weiß auch nicht warum ...

DANKE auf jeden Fall für eure Antworten!!
Jetzt geht es mir schon ein bisschen besser!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2014 um 18:48

Liebe cefeu
Vielen Dank für dieses tolle Posting. Da steckt wirklich eine Menge Wahrheit drin.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen