Home / Forum / Liebe & Beziehung / War euer Partner schon mal in jemand anderes verliebt?

War euer Partner schon mal in jemand anderes verliebt?

6. September 2011 um 16:58

Ich würde gerne ein neues Thema eröffnen und zwar würde ich gerne wissen, ob ihr schon mal eine Beziehung hattet, in der euch euer (Ex)Partner gestanden hat, dass er sich in eine andere Person verliebt habt? Mich würde da interessieren, wie ihr damit umgegangen seid und wie ihr das überhaupt erfahren habt? Vielleicht habt ihr sogar Freunde, denen sowas passiert ist.

Könntet ihr mit solch einer Person zusammen sein, die einen selbst und gleichzeitig jemand anderes liebt? Ich habe hier im Forum schon oft gelesen, dass Frauen oder Männer sich in jemand anderes verliebt haben und sich nicht trauten, ihrem Partner das zu erzählen und es stattdessen verheimlicht haben. Ich persönlich finde, man sollte es dem Partner wenigstens erzählen, auch wenn es noch so hart ist. Was meint ihr?

Mehr lesen

6. September 2011 um 17:10

Ja, mein Freund...
...ist Witwer. Seine Ehe wurde also nicht freiwillig beendet und ich weiß, dass er seine Frau immer noch liebt und das auch immer so bleiben wird.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2011 um 22:32

Hier...
Ich hab' das mal erlebt, in einer fünfjährigen Beziehung. Leider hat's mir mein damaliger Partner aber nicht gestanden, sondern ich habe es durch einen dummen Zufall rausgefunden, und zwar ziemlich straight aus dem Schlafzimmer heraus (wir haben da schon lange zusammengewohnt). Das war eine sehr fiese Erfahrung für mich; eine der fiesesten überhaupt rückblickend.
Und Auslöser der Trennung.

Heute kann ich irgendwie beides nachvollziehen- ich verstehe, warum man, so lange es "nur" um eine Verliebtheit, aber nicht um Betrug, Affäre o.ä., sondern eben um die Gefühlsverwirrung an sich geht, seinen Partner nicht einbezieht. Und sich denkt, "ich muss das jetzt erstmal für mich klarkriegen". Ich glaube, da steckt nicht nur Feigheit hinter- es ist eine schwierige Entscheidung, das offenzulegen und die Atmosphäre damit unwiederbringlich zu verändern. Der Grat zwischen "eine aufrichtige Beziehung führen wollen" und "seinen Partner nicht mit jedem Zweifel terrorisieren", ist schmal, und es ist verdammt schwer, zu ermessen, wann es zu viel der Verliebtheit ist, um zu sagen, das mache ich mit mir aus.

ICH kann dennoch für mich nur sagen- die Art und Weise, auf die ich es letztlich rausbekommen habe, war verheerend für mich und es wäre mir hundertmal lieber gewesen, mein Partner hätte es mir erzählt- selbst, wenn wir uns im Endeffekt trotzdem getrennt hätten, wäre weitaus weniger Schaden dabei entstanden.

Generell glaube ich, fremdverlieben sagt einem immer was über die Beziehung an sich. Ob es Sinn macht, dauerhaft mit jemandem zusammen zu sein, der noch jemand anderen liebt, weiß ich nicht- aber wenn ICH wirklich, wirklich diesen Partner wollen würde, dann könnte ich 'nen Schritt zurücktreten, abwarten und ggf. auch einen Neuanfang wagen.
Aber nicht, wenn die Verletzung im Vorfeld durch Unaufrichtigkeit zu massiv und die Vertrauensbasis weg ist- das ist einfach dann verbrannte Erde.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2011 um 22:11

Nehme es nicht zu ernst denn,
dein nickname verrät wie alt du bist. Das heißt du bist sehr jung und hast noch dein ganzes Leben vor dir und daher solltest du dich niemals auf einen mann festsetzen. es kann sich noch so vieles ergeben und noch so vieles ändern. wenn er ne andere liebt - tja! dann lass ihn halt. lebe du dein leben, such dir einen anderen. du solltest allerdings auch wissen das man(n) nicht immer dafür etwas kann wenn man(n) sich verliebt. frau natürlich auch nicht

am allerwichtigsten ist, dass du dich nicht verrückt machen solltest. flirte doch ein bisschen mit anderen männern, genieße deine begierde, habe spaß und nehm nicht alles so ernst. du hörst dich an wie ein depressiver mensch, dabei ist er doch der jenige, der sich sorgen machen sollte.

man kann sich durchaus in 2 menschen gleichzeitig verlieben. das ist möglich und auch nichts schlimmes oder unnnormales.

und ganz wichtig noch: rede mit deinem partner!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram