Forum / Liebe & Beziehung

War es wirklich nur Freundschaft? (Bitte Hilfe, auch wenn zu lang)

Letzte Nachricht: 8. Dezember 2021 um 14:23
D
dilia_26432308
07.12.21 um 23:16

Hallo, 
ich weiß ehrlich gesagt nicht, wie ich anfangen soll und es so kurz wie möglich fassen sollen, aber meine Situation sah wie folgt aus: 

Ich habe einen Jungen auf meiner Arbeit kennengelernt, wir beide haben uns Anhieb sehr gut verstanden und er fing an mir zu schreiben, hatten denselben Humor und neckten uns ständig (anfangs hatte ich ehrlich gesagt nicht mehr als Freundschaft im Sinn, weil er nicht wirklich mein Typ war und alles); irgendwann schrieb er mir wirklich jeden Tag auf WhatsApp, schickte mir Fotos aus seinem Alltag, von seiner Familie etc.
Dann fingen wir an bis 3-5 Uhr nachts zu schreiben und er erzählte sehr viel von sich, über sehr private Dinge, die er angeblich niemand anderen bisher erzählt habe; er wollte meine ständige Aufmerksamkeit, rechtfertigte sich fürs späte Antworten, gab mir sein Handy und dessen Passwort, erzählte mir sobald, ihm ein Mädchen anschrieb; das Ganze ging so weiter bis wir langsam anfingen spaßeshalber uns so zu verhalten als ob er zusammen wären, er "tat" immer so als ob er eifersüchtig wäre, sobald es um andere Typen ging, schrieb mir, dass er keine Augen für eine andere hätte, täglich an mich denken würde, ich unersetzlich sei. Er besuchte mich dann auch auf der Arbeit als wir uns mal ne Woche nicht gesehen haben und blieb über mehrere Stunden dort. Irgendwann war es dann so weit, dass er mich auf ein Date einlud, er bereitete alles vor und bestand darauf mich abzuholen; wir gingen gemeinsam ins Kino und ja dann haben wir während des Films Händchen gehalten für ca eine Stunde. Danach hat er mich Zuhause abgesetzt und schrieb mir auch danach sofort, dennoch nichts über den Tag. Beiderseits taten wir so als ob alles zwischen uns nur freundschaftlich ist, dennoch brachten wir immer wieder diese Andeutungen. 
Das Ganze ging auch gut bis ich für einen Monat weg war, er schrieb mir täglich und wir telefonierten. Aber dann fingen wir an uns über Kleinigkeiten zu streiten und er gab mir das Gefühl, dass er keine Lust auf mich hat. Um diesen ganzen Stress zu vermeiden, schlug ich einen Kontaktabbruch vor. Er reagiert da sehr sauer und verletzt drauf. Daraufhin veränderte er sich, schrieb mir zwar dennoch immer, aber kälter und distanzierter, bis ich irgendwann keine Lust mehr hatte und ihn ignorierte. 
Ab diesem Tag schrieb er nicht mehr und ich musste immer tun, er antwortete später als gewohnt und war eben anders drauf. 
Ich entschuldigte mich mehrmals bei ihm und schlug ein Treffen vor, er meinte allerdings, seine Neue hätte was dagegen und sagte daraufhin es sei nur ein Scherz, aber er brachte solche Witz plötzlich doch öfters bis ich nachfragte, ob da doch ein Funken Wahrheit hinter steckt. Er antwortete mit, ja es gäbe da jemanden, mit dem er ab und zu schreibe und ein wenig Interesse hätte. Daraufhin wollte ich erneut den Kontakt abbrechen, weil ich einfach Angst hatte, dass er dann wirklich mit ihr zusammen kommt. Er regte sich wieder darüber auf und meinte, er habe es satt und ich sei ihm zu anstrengend. Dann diskutierten wir wieder bis wir uns einig waren, dass wir weiterhin schreiben werden. 
Danach gab es wieder eine Funkstille von einer Woche bis ich ihn erneut anschrieb, dieses Mal wollte icj allerdings die Wahrheit. Er sagte mir, er wisse nicht, ob wir jemals so werden wie früher, da er ja jetzt die Andere hätte und mit ihr liefe es gut und dann sagte er, "jetzt kannst du auch den langersehnten Kontaktabbruch haben, den ich übrigens nie wollte". Dann fragte ich ihn noch, ob er sich jemals was zwischen uns hätte vorstellen können und er verneinte dies und meinte er hätte sich nie darüber Gedanken gemacht und entschuldigte sich, falls es so gewirkt habe. Dann schrieb er mir zuletzt "schön dich kennengelernt zu haben" und ich löschte seine Nummer.  

Allerdings ist er seitdem wir diesen Kontaktabbruch wegen der Neuen haben, sehr oft aktiv auf Insta, wechselt ständig sein Profilbild und alles und halt einfach nicht mehr so wie er zu mir war; damals hat er nichtmal wirklich Wert auf Insta gelegt und mir wirklich nur privat auf WhatsApp Fotos von sich geschickt, naja ich weiß ehrlich gesagt selbst nicht was ich mir mit solchen Dingen erhoffe

aber wie würdet ihr die Situation bewerten? Denkt ihr, er hatte tatsächlich keine Gefühle für mich und es war tatsächlich alles nur freundschaftlich? 

Mehr lesen

D
det92
08.12.21 um 0:00

Darf man wissen wie alt du bist ? 😉

Warum löscht du seine Nummer, wenn er dir so wichtig ist ? Irgendwie kindisch. Und wiso bringst du sein Instagram-Verhalten mit dir in Verbindung?
 Egal...

Ich würde mal sagen die Sache ist vorbei. Jeder hat so Kollegen mit denen man gerne herumblödelt. Bei euch hat sich das immer mehr aufgeschaukelt. Ihr habt den Zeitpunkt aber verpasst, die Sache auf ein höheres Level zu heben. Sexuell oder mit ernsthaften Dates. Dann war die lange Pause und nun ist er in einer festen Beziehung. Hake die Sache ab.

Allerdings: Man sieht sich immer zwei mal im Leben. Vl gibt's irgendwann ein Afterwork/Weihnachtsfeier/sonstiges bei der man sich über den Weg läuft. Aber strebe diese Situation bitte nicht an, oder fieber daraif hin. Such dor ein neues Ziel 😉
 

1 -Gefällt mir

D
dilia_26432308
08.12.21 um 0:12
In Antwort auf det92

Darf man wissen wie alt du bist ? 😉

Warum löscht du seine Nummer, wenn er dir so wichtig ist ? Irgendwie kindisch. Und wiso bringst du sein Instagram-Verhalten mit dir in Verbindung?
 Egal...

Ich würde mal sagen die Sache ist vorbei. Jeder hat so Kollegen mit denen man gerne herumblödelt. Bei euch hat sich das immer mehr aufgeschaukelt. Ihr habt den Zeitpunkt aber verpasst, die Sache auf ein höheres Level zu heben. Sexuell oder mit ernsthaften Dates. Dann war die lange Pause und nun ist er in einer festen Beziehung. Hake die Sache ab.

Allerdings: Man sieht sich immer zwei mal im Leben. Vl gibt's irgendwann ein Afterwork/Weihnachtsfeier/sonstiges bei der man sich über den Weg läuft. Aber strebe diese Situation bitte nicht an, oder fieber daraif hin. Such dor ein neues Ziel 😉
 

Ich wollte damit verhindern, dass ich ihm trotz des Kontaktabbruchs nochmal schreibe, obwohl er ja in festen Händen ist,  war eine Art Selbstschutz, nicht falsch zu verstehen; bin übrigens 23 😅 
Das muss ich ja wohl oder übel, auch wenn man sich doch etwas erhofft hat. 
Für mich ist die Sache gegessen, obgleich ich noch Gefühle habe, aber ein Zurück gibt's für mich eh nicht. 
Nur seine letzten Worte haben mich sehr getroffen, von wegen er hätte sich nie was vorstellen können und alles und wollte es mal von Dritten hören, wie sie das so sehen. 
Naja, danke dir sehr für deine ehrliche Antwort ☺️
 

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

D
det92
08.12.21 um 8:08

Jo hinterher machen es sich manche Leute halt leicht 😐 kann man immer sagen, dass da nichts war. 

1 -Gefällt mir

D
dilia_26432308
08.12.21 um 14:23
In Antwort auf det92

Jo hinterher machen es sich manche Leute halt leicht 😐 kann man immer sagen, dass da nichts war. 

Naja, kann man leider nichts mehr machen 😅

Gefällt mir