Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

War es eine gezielte Anmache? Bitte um eure Meinung!

Letzte Nachricht: 19. Januar 2008 um 13:32
I
iulian_12340636
16.01.08 um 18:46

Hallo zusammen,

es geht um die Freundin meines Bruders.
Die beiden sind schon länger zusammen, wohnen auch zusammen.

Die Freundin von meinem Bruder wird ständig angebaggert.. (so sehe ich das in diesem Fall)
.. hin und wieder trifft sie einen ehemaligen Döner-Imbiss Besitzer den kennt sie ungefähr ein Jahr.

Mein Bruder und sie, sind dort gerne essen gegangen, waren sozusagen Stammgäste.

Immer wenn meine "Schwägerin in Spe" an dieser Dönerbude vorbei ging hat der Besitzer freundlich gewunken, hin und wieder auch mit ihr gesprochen und sie gefragt wie es ihr geht, was die Liebe macht und und und..(wegen der Liebe hat er sie teilweise ausgequetscht)

...im Sommer hat er ihr sogar ein Getränk ausgegeben..
und schon da erzählte er ihr das seine Liebe ein Scherbenhaufen sei.. das alles kaputt sei in seiner Beziehung und er verlassen wurde.

...und schon da war mir das nicht mehr geheuer.

Erst heute rief sie mich an.. sie war irgendwie besorgt.

Dieser Imbissbesitzer hat sein Geschäft nicht mehr und sie haben sich lange nicht mehr gesehen, heute aber hat sie ihn wieder getroffen (rein zufällig an einem Stand wo er arbeitet)

Er hat sie freundlich begrüßt wie immer und Fragen gestellt "wie ist die Arbeit.. wie ist die Liebe<< und bei der Frage betonte er noch mal deutlich das er immer Pech in der Liebe hat und das bei immer alles schrecklich sei.

Er machte ihr komplimente.. sagte ihr das sie immer hübscher wird.. das er vor einem Jahr schon fand das sie sehr hübsch ist.. sie würde aber immer hübscher werden, vorallem im Gesicht.

Er verglich sie mit einem Wein.. ein Wein der je älter er wird umso besser schmeckt, sie wusste den Namen von dem Wein nicht mehr sonst hätte sie mir den auch gesagt.

Auch sein "Hilfkellner" und Rechte Hand von früher stimmte ihm zu und sagte "ja sie war schon immer sehr hübsch"

Meiner Schwägerin war das sichtlich unangenehm und sie fragte mich ob sie es ihrem Freund (meinem Bruder) sagen sollte..?

Sie weiß nicht wie sie das alles auffassen sollte.. war es nur ein Kompliment oder.. schon eine Anmache?

Sie fühlt sich unwohl mit dem Gedanken es meinem Bruder zu verheimlichen, aber ich weiß das er kein Eifersüchtiger Kerl ist.. aber wenn er merkt das sie was bedrückt und sie sich nicht gut fühlt in der Nähe dieses Mannes dann würde er sie natürlich beschützen wollen.

Ich meine.. was würdet ihr Frauen tun? Oder was würdet ihr davon halten? War es schon eine Anmache? Macht dieser Mann sich vielleicht irgendwelche Hoffnungen?

Ich weiß es ist kein wirkliches Problem, aber.. eure Meinung ist mir sehr wichtig.

lg
Teddy

Mehr lesen

S
siniad_12107530
16.01.08 um 19:49

Genau
carina, du nimmst mir Worte aus dem Mund, ich würde ihm einfach aus dem Weg gehen, wenns mich so sehr stören würde, und wenns mal ganz krass wird, also direkte Angebote oder Belästigungen, würde ich mich auch zur Wehr setzen, und dem Döner Mann ordentlich die Meinung geigen!

Gefällt mir

H
herman_11851067
16.01.08 um 23:11
In Antwort auf siniad_12107530

Genau
carina, du nimmst mir Worte aus dem Mund, ich würde ihm einfach aus dem Weg gehen, wenns mich so sehr stören würde, und wenns mal ganz krass wird, also direkte Angebote oder Belästigungen, würde ich mich auch zur Wehr setzen, und dem Döner Mann ordentlich die Meinung geigen!


sogar mir hat unser dönermann schon was geschenkt... aber hier würd ich mr nicht allzuviel draus machen... er nimmt sich halt zeit für seine "stammgäste"

Gefällt mir

C
cuc_12147245
16.01.08 um 23:15
In Antwort auf herman_11851067


sogar mir hat unser dönermann schon was geschenkt... aber hier würd ich mr nicht allzuviel draus machen... er nimmt sich halt zeit für seine "stammgäste"

Stimmt,
kenne auch ein paar dönermänner die genauso sind...
aber wo liegt das problem....
dein bruder kann da eh nicht machen!!!
lg

Gefällt mir

Anzeige
O
oriana_12139184
16.01.08 um 23:39

Naja...
man kann aus einer Mücke auch einen Elefanten machen...

Naürlich baggert er sie an, aber so ist die Welt, aeh ich meinte manche Männer...

Obwohl bekannt ist, dass eine Frau vergeben ist, wird gebaggert, solange sie nicht verheiratet ist. Der denkt sich wahrscheinlich, vielleicht habe ich ja doch eine Chance, wenn ich hartnäckig bleibe. Sie sollte vielleicht einmal klar machen, dass sie sich zwar geschmeichelt fühlt, aber er keine Chance bei ihr hat. Männer verstehen nur klare Worte, in so einem Fall...

Wenn der ganz abgebrüht ist, will er sie nur ins Bett kriegen und verliert danach sein Interesse (wenn er weiss, dass sie vergeben ist, fast verheiratet...)

Wieso sollte Deine Fast-Schwägerin ein schlechtes Gewissen haben, sie hat doch nichts gemacht, ausser dass sie eine attraktive Frau zu sein scheint. Sie kann es ohne schlechtes Gewissen ihrem Fast-Ehemann erzählen, er hätte nur einen Grund mehr stolz auf sie zu sein, dass sie so begehrt ist.

Gefällt mir

I
iulian_12340636
17.01.08 um 17:30

Sie kann ihm kaum aus dem Weg gehen..
...Er hat ja seine Imbiss-bude nicht mehr aber dafür ein kleines Spezialitätengeschäft seit neustem im Supermarkt wo sie regelmäßig nach der Arbeit einkaufen geht.

Sie kann nur in dieses Geschäft gehen weil diese noch etwas auf haben wenn sie arbeiten war..
und sie traut sich kaum an seinem Stand vorbei.. ich frag mich auch wieso ob sie schlechte Erfahrungen mit dem vielleicht schon gemacht hat die sie mir noch nicht erzählen wollte oder die mein Bruder nicht wissen sollte.

Sie denkt sie hätte Schuld daran das er sie anmacht,. aber ich denke da auch so wie ihr es ist einfach nur so das hübsche Mädchen mit Vorliebe von fremden Männern gelobt werden..

Ich baggere auch gerne.. und flirte oder lass mal ein Pfeifen ab, allerding würde ich nie eine Frau anbaggern von der ich weiß das sie vergeben ist.. allein schon der Gedanke das dann der Typ vor mir steht ohje..

Sie kann auch keinem einfach sagen "ne du bist total doof" oder so.. sie meinte er wäre total anhänglich und so niedergeschlagen wegen seiner letzten Beziehung die in die Brüche gegangen ist..

Sie ist einfach zu lieb

lg
Teddy

Gefällt mir

I
inbar_12109379
18.01.08 um 8:41

Sie braucht ihm ja auch nicht aus dem weg gehen
wenn sie da öfters vorbei muss, dann soll sie halt VORBEIgehen und nicht stehen bleiben zum reden, selbst, wenn er ihr nette sachen hinterherruft. ich versteh schon, dass sowas unangenehm sein kann. andererseits ist es ja auch schmeichelhaft. sie kann es ihrem freund doch ruhig sagen, dass sie komplimente von dem mann bekommen hat. vielleicht bemüht ihr freund sich dann sogar wieder sehr um sie - auch toll. ihr freund wird deswegen ja wohl nicht diesen döner-mann verprügeln wollen?? du schreibst ja, dass ihr freund kein eifersüchtiger typ ist. ich seh in der geschichte auch kein wirkliches problem. ist doch spannend, mit anderen männern zu flirten bzw. beflirtet zu werden. wenn es einem zu viel wird, muss man sich halt distanzieren. und bitte nicht stehen bleiben bei diesem mann, wenn man das reden mit ihm unangenehm findet. dieses signal versteh der dann schon. lg!

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
I
inbar_12109379
18.01.08 um 8:44
In Antwort auf inbar_12109379

Sie braucht ihm ja auch nicht aus dem weg gehen
wenn sie da öfters vorbei muss, dann soll sie halt VORBEIgehen und nicht stehen bleiben zum reden, selbst, wenn er ihr nette sachen hinterherruft. ich versteh schon, dass sowas unangenehm sein kann. andererseits ist es ja auch schmeichelhaft. sie kann es ihrem freund doch ruhig sagen, dass sie komplimente von dem mann bekommen hat. vielleicht bemüht ihr freund sich dann sogar wieder sehr um sie - auch toll. ihr freund wird deswegen ja wohl nicht diesen döner-mann verprügeln wollen?? du schreibst ja, dass ihr freund kein eifersüchtiger typ ist. ich seh in der geschichte auch kein wirkliches problem. ist doch spannend, mit anderen männern zu flirten bzw. beflirtet zu werden. wenn es einem zu viel wird, muss man sich halt distanzieren. und bitte nicht stehen bleiben bei diesem mann, wenn man das reden mit ihm unangenehm findet. dieses signal versteh der dann schon. lg!

Und
wenn sie wegschaut, dann wird er ihr auch nicht mehr über seine letzt beziehung die ohren vollquatschen. sie muss sich einfach distanzierter verhalten und auf fragen von ihm äußerst knappe antworten geben, wenn überhaupt. und wenn sies gar nicht mehr aushält, muss sie halt doch woanders einkaufen oder gar nicht mehr einkaufen und ihr freund soll einkaufen

Gefällt mir

S
salome_12439254
18.01.08 um 11:15
In Antwort auf cuc_12147245

Stimmt,
kenne auch ein paar dönermänner die genauso sind...
aber wo liegt das problem....
dein bruder kann da eh nicht machen!!!
lg

Also
ich hab das hier mal alles gelesen und es wurde alles zu dem thema eigentlich gesagt. also wie bereits gesagt wurde, wenn ich nicht angemacht werden will, dann mache ich das mit meinem verhalten deutlich. er hat geshakert meine güte, da muss man ja nicht gleich ausflippen. er hat ihr ja keinen heiratsantrag gemacht oder gefragt ob sie mal mit ihm ausgeht es war einfach nur ein Flirt. und wenn sie das nicht möchte dann soll sie sich distanzierter geben. sie soll ja nicht gleich unhöflich werden vielleicht meint er es ja garnicht so, wie ihr das jetzt gleich auffasst.
und wieso ihr das unangenehm ist ihrem freund gegenüber versteh ich nicht so ganz. ich mein wenn sie nichts verbrochen hat braucht sie sich doch nicht schlecht zu fühlen oder?

Gefällt mir

Anzeige
T
trecia_12078072
18.01.08 um 11:26

;D
"Ich weiß es ist kein wirkliches Problem, aber.. eure Meinung ist mir sehr wichtig."

Du hast Probleme... du bist einfach zu eifersüchtig. Meine Meinung. Aus einer Fliege den Elefanten zu machen schadet nur eure Beziehung.

Gefällt mir

Z
zina_12164934
19.01.08 um 3:33

Es gibt Männer

die schleimen was das Zeug hält und vor allem welche die etwas verkaufen wollen. Ich kenne das von einer bestimmten Pizzeria, da "flirtet" die ganze Belegshaft damit sich die Frau geschmeihelt fühlt. Auh wenn es unangenehm ist, so ist es trotzdem schön "begehrt" zu werden. Ih würde denken es ginge hier mehr ums Geshäft als darum, dass der Mann tatsählich auf deine Schwägerin steht.

Gefällt mir

Anzeige
S
silver_12870741
19.01.08 um 13:32

Hä??
Von Dönerfritzen angegraben zu werden, ist doch das Normalste von der Welt!
Ne Freundin von mir hat auch einen Dauerverehrer in ihrem Stammcafe. Und?
Keiner zwingt sie, ihre Nummer rauszugeben oder sich zu verabreden.
Was also ist jetzt das Problem? Hat sie Angst, daß ihr jemand nachstellt?
Solange sie unverbindlich bleibt und nur freundlich jaja sagt, hat niemand ein Recht, sich Hoffnungen zu machen.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige