Home / Forum / Liebe & Beziehung / War es die richitge Entscheidung schluss zu machen? Ist meine Reaktion ihm gegenüber richtig?

War es die richitge Entscheidung schluss zu machen? Ist meine Reaktion ihm gegenüber richtig?

22. November 2006 um 9:23

Hallo,

ich habe nach gut 3 Jahren meine Beziehung mit meinem Freund beendet. Es gab am Schluss viel unnötigen Streit meistens um irgendwelche unnötigen Thmen. Es hat einfach nicht mehr gepasst. Ich habe mich auch etwas in jemand anderen verguckt. Jetzt möchte mein Ex (wir sind gut 2 Monate auseinander) keinen Kontakt mehr mit mir haben da er sagt dass er mich noch total liebt und ich ihn sehr gekränkt habe. Das kränkt mich sehr und tut mir auch total weh da ich ihn ja no super lieb hab, aber für ne Beziehung langt es einfach nicht mehr.

Trotz allem bin ich noch total eifersüchtig wenn ich erfahre dass er mit Kumpels weg war! Jetzt am WE war er bei ner alten Freundin die er schon seit 5 Jahren kennt. ...dafür hasse ich ihn mal wieder und schiebe innerlich totale eifersucht deswegen.

Ist das normal dass ich nach so einer langen Beziehung so reagiere? Das ich so eifersüchtig bin? Oder denkt ihr dass ich mir nur einbilde dass ich frei sein möchte? Mir fehlt er ja schon, abends im Bett ist es so leer und muss auch relativ oft an ihn denken.

Was haltet ihr davon?

Vielen Dank und liebe Grüße

Mehr lesen

22. November 2006 um 9:44

Ganz einfach
das unangenehme gefühl in dir hängt mit deinem ego und besitzdenken zusammen.

dir wäre es am liebsten, wenn er monatelang nur zuhause sitzt und dir hinterherweint. das würde dir die selbstbestätigung geben, die du offenbar brauchst.

wieso kränkt es dich, wenn er auf kontaktabbruch besteht? er hat ja schon gesagt dass er dich noch liebt. sei doch so fair und gönne ihm die zeit, die er braucht, um über dich hinwegzukommen.

du kannst nicht alles haben .. freiheit und deinen exfreund. wenn dein bett leer ist, hol dir jemanden, aber versuche zu unterscheiden, inwieweit deine gefühle deinem ex gegenüber ehrlich sind.

wenn du dich alleine fühlst oder er dir jetzt fehlt, dann ist das vermutlich nur "jemand" der dir fehlt, nicht er. du liebst ihn ja nicht mehr, offensichtlich, du fühlst dich nur alleine, und das hat ja dann in erster linie nichts mehr mit ihm zu tun.

gruß glen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2006 um 10:06
In Antwort auf glen

Ganz einfach
das unangenehme gefühl in dir hängt mit deinem ego und besitzdenken zusammen.

dir wäre es am liebsten, wenn er monatelang nur zuhause sitzt und dir hinterherweint. das würde dir die selbstbestätigung geben, die du offenbar brauchst.

wieso kränkt es dich, wenn er auf kontaktabbruch besteht? er hat ja schon gesagt dass er dich noch liebt. sei doch so fair und gönne ihm die zeit, die er braucht, um über dich hinwegzukommen.

du kannst nicht alles haben .. freiheit und deinen exfreund. wenn dein bett leer ist, hol dir jemanden, aber versuche zu unterscheiden, inwieweit deine gefühle deinem ex gegenüber ehrlich sind.

wenn du dich alleine fühlst oder er dir jetzt fehlt, dann ist das vermutlich nur "jemand" der dir fehlt, nicht er. du liebst ihn ja nicht mehr, offensichtlich, du fühlst dich nur alleine, und das hat ja dann in erster linie nichts mehr mit ihm zu tun.

gruß glen

Stimmt ja zum Teil
Ja das mag ja schon zum Teil stimmen, aber mir geht es nicht um die Selbstbestätigung sondern einfach darum dass wenn man predigt jemanden noch soooo zu lieben, dann interessieren mich in diesem Moment doch andere Frauen überhaupt nicht, geschweigedenn dass ich an andern Frauen rum grabe.

Mich kränkt es einfach dass er, obwohl er sagt dass er mich liebt, so gleichgültig reagiert.

Ich würde um die Person die ich liebe kämpfen!!! Egal was kommt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2006 um 10:46
In Antwort auf leila0001

Stimmt ja zum Teil
Ja das mag ja schon zum Teil stimmen, aber mir geht es nicht um die Selbstbestätigung sondern einfach darum dass wenn man predigt jemanden noch soooo zu lieben, dann interessieren mich in diesem Moment doch andere Frauen überhaupt nicht, geschweigedenn dass ich an andern Frauen rum grabe.

Mich kränkt es einfach dass er, obwohl er sagt dass er mich liebt, so gleichgültig reagiert.

Ich würde um die Person die ich liebe kämpfen!!! Egal was kommt!

Ok ...
es sagt ja auch niemand dass ihn die frauen interessieren! männer lenken sich durch dieses geplänkel und geflirte oft von ihrem liebeskummer ab. außerdem brauchen sie dann auch ein zuckerl für ihr ego. immerhin hast du schluss gemacht, nicht er!

was erwartest du von ihm? dass er 24h am tag hinter dir herrennt? DU hast SCHLUSS gemacht, er muss doch irgendwie damit klarkommen! und er hat dir doch auch gesagt, dass er noch gefühle für dich hat .... es wäre an dir, wenn er dir noch etwas bedeutet, gefühlsmäßig, um ihn zu kämpfen, nicht umgekehrt!!

es ist nicht gleichgültig, es sieht nur so aus.

liebst du ihn noch oder nicht mehr?

geht es dir nur darum festzustellen, ob er dich noch liebt oder nicht mehr? was interessiert es dich überhaupt noch, wenn du ihn doch nicht mehr willst?

beantworte dir diese fragen ehrlich, dann siehst du vielleicht etwas klarer ...

sagt mit besten grüßen
glen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2006 um 11:13
In Antwort auf glen

Ok ...
es sagt ja auch niemand dass ihn die frauen interessieren! männer lenken sich durch dieses geplänkel und geflirte oft von ihrem liebeskummer ab. außerdem brauchen sie dann auch ein zuckerl für ihr ego. immerhin hast du schluss gemacht, nicht er!

was erwartest du von ihm? dass er 24h am tag hinter dir herrennt? DU hast SCHLUSS gemacht, er muss doch irgendwie damit klarkommen! und er hat dir doch auch gesagt, dass er noch gefühle für dich hat .... es wäre an dir, wenn er dir noch etwas bedeutet, gefühlsmäßig, um ihn zu kämpfen, nicht umgekehrt!!

es ist nicht gleichgültig, es sieht nur so aus.

liebst du ihn noch oder nicht mehr?

geht es dir nur darum festzustellen, ob er dich noch liebt oder nicht mehr? was interessiert es dich überhaupt noch, wenn du ihn doch nicht mehr willst?

beantworte dir diese fragen ehrlich, dann siehst du vielleicht etwas klarer ...

sagt mit besten grüßen
glen

Ja aber...
Das einzige was ich eigentlich von ihm erwarte ist eine ehrliche Freundschaft. Möchte einfach wissen wie es ihm geht, was ihn bedrückt, was ihn glücklich macht, wie sein Studium läuft usw. ...er ist mir ja nicht egal! Ich mag ihn sehr, aber ich liebe ihn einfach nicht mehr! Trotzdem habe ich starke gefühle für ihn!

Er muss mir nicht hinter her rennen. Ich möchte einfach nur ein normales Verhältnis mit ihm.

Ich muss nicht feststellen dass er mich noch liebt, es wäre alles viel einfacher wenn er es nicht mehr täte, denke ich. Aber mit seinem Verhalten zeigt er mir ja dass er mich noch liebt, auch wenn er das gegenteil behaupten würde.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2006 um 11:27
In Antwort auf leila0001

Ja aber...
Das einzige was ich eigentlich von ihm erwarte ist eine ehrliche Freundschaft. Möchte einfach wissen wie es ihm geht, was ihn bedrückt, was ihn glücklich macht, wie sein Studium läuft usw. ...er ist mir ja nicht egal! Ich mag ihn sehr, aber ich liebe ihn einfach nicht mehr! Trotzdem habe ich starke gefühle für ihn!

Er muss mir nicht hinter her rennen. Ich möchte einfach nur ein normales Verhältnis mit ihm.

Ich muss nicht feststellen dass er mich noch liebt, es wäre alles viel einfacher wenn er es nicht mehr täte, denke ich. Aber mit seinem Verhalten zeigt er mir ja dass er mich noch liebt, auch wenn er das gegenteil behaupten würde.

Dann zeit geben ...
dann auch wenn es dir schwer fällt, gib ihm etwas zeit!! dann kann sich später auch ne freundschaft entwickeln. aber für ihn ist jetzt alles noch zu frisch. du kannst nicht erwarten, dass er sofort umswitcht von liebe auf freundschaft!

ich weiß fällt schwer

lg glen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2006 um 11:29
In Antwort auf leila0001

Ja aber...
Das einzige was ich eigentlich von ihm erwarte ist eine ehrliche Freundschaft. Möchte einfach wissen wie es ihm geht, was ihn bedrückt, was ihn glücklich macht, wie sein Studium läuft usw. ...er ist mir ja nicht egal! Ich mag ihn sehr, aber ich liebe ihn einfach nicht mehr! Trotzdem habe ich starke gefühle für ihn!

Er muss mir nicht hinter her rennen. Ich möchte einfach nur ein normales Verhältnis mit ihm.

Ich muss nicht feststellen dass er mich noch liebt, es wäre alles viel einfacher wenn er es nicht mehr täte, denke ich. Aber mit seinem Verhalten zeigt er mir ja dass er mich noch liebt, auch wenn er das gegenteil behaupten würde.

Leila
du bist ziemlich egoistisch.

Lass ihm doch einfach die Zeit. Für ihn sind 2 Monate offenbar nicht Zeit genug um eine ehrliche Freundschaft aufzubauen.

Man liest nur was du möchtest & erwartest. Moserst rum, daß er mit Freunden weggeht usw. usf.

----"Ich muss nicht feststellen dass er mich noch liebt, es wäre alles viel einfacher wenn er es nicht mehr täte, denke ich. Aber mit seinem Verhalten zeigt er mir ja dass er mich noch liebt, auch wenn er das gegenteil behaupten würde."----

Diesen Satz kapier ich nun gar nicht. Du mußtest nicht "feststellen" daß er dich noch liebt, er hat es dir klipp & klar gesagt.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Brauche Weihnachtsfeier Spiele!!! Könnt ihr mir helfen???
Von: leila0001
neu
1. Dezember 2006 um 15:08
Noch mehr Inspiration?
pinterest