Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Wann weiß man wann mein ein Schlussstrich ziehen muss?

Letzte Nachricht: 31. Dezember 2009 um 15:28
A
ashton_12501100
06.12.09 um 15:32

Hallo,

ich hab auch eine "Affäre" mit einem älteren Mann und weiß jetzt langsam auch nich mehr was ich denken bzw. machen soll. Das ganze geht jetzt schon ca. 10 Monate!Gestern hatte ich ein Gespräch mit meiner besten Freundin darüber und sie hat mir gesagt, dass sie des langsam alles nicht mehr gut findet!Und wenns nach ihr ginge sollte ich es beenden...Natürlich hatt es auch bei mir ne Weile gedauert um einigermaßen damit klar zu kommen und so...aber ich weiß das er kein schlechter Mensch oder sonst was ist!Nur hatl ich es langsam nich mehr aus fast immer nur von meinen Freunden des negative zu hören, wobei ich ja einerseits auch weiß, dass sie damit Recht haben und sich Sorgen machen!Aber ich weiß ja auch nicht was ich machen soll!Weil ich denk bzw. weiß, dass er mir ja größtenteils gut tut und wenn ich es jetzt beenden würde, wärs eigl. nicht von mir aus, weil ichs ja nicht will, dass ich es irgendwann tun muss ist mir bewusst!
Aber woher weiß ich wann der richtige Zeitpunkt dafür ist??

Wäre echt dankbar über paar Ansichten viel. von einigen die in einer ähnlichen Situation sind.

Lg

Mehr lesen

B
briano_12350099
31.12.09 um 3:11

Zweigleisig
Was meinst du mit "Affäre" ?

Du hast einen Mann oder er eine Frau ?

Wie auch immer, meine Meinung: Sofort beenden.
Mit wem, das musst du ganz allein entscheiden.
Du tust nicht nur dir auf Dauer weh, sondern mindestens einem von Beiden auch !

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
py158
py158
31.12.09 um 15:28

Liebe Ritterin der Kokosnuss,
die Frage ist nicht, wann der richtige Zeitpunkt für die Beendigung einer solchen "Affäre" (die Gänsefüßchen habe ich von dir ausgeborgt) gekommen sein mag, oder ob er ein schlechter Mensch sei oder eben nicht. Eher schon, ob die Beziehung gut für dich ist oder nicht. Sollte er dich mit monitären Segnungen bedenken oder anderweitig für dich sorgen, mag die Überlegung, ob man sich eines nicht nur Samen- sonderna auch Geldspenders entledigt, eine gewisse Berechtigung haben. "Gut für dich" meint in dem Zusammenhang aber wohl dein armes Seelchen. Nachdem du ihn ja als Affäre bezeichnest, gehe ich davon aus, dass er verheiratet oder in einer Beziehung zu einer anderen Frau ist. Das ist eine Situation, an deren Änderung du herzlich wenig tun kannst - außer dir zu überlegen, wie es sich für dich anfühlt. Wenn DU damit zurecht kommst, steht es niemandem, weder mir, noch deiner Freundin irgendwie zu, was auch immer für Kommentare dazu abzusondern. Du kannst gerne für weitere 10, 20 oder 100 Monate glücklich mit ihm sein, genauso gut kann dir die ganze Situation mächtig auf den (nicht vorhandenen) Sack gehen. Sollte dem so sein, läßt du ihn besser gehen, sollte dem nicht so sein, weiterhin "happy days". Über die Beziehungsebene hinaus allerdings wird es sich für dich hilfreich erweisen, eine entsprechende Überlegung und danach getroffene Entscheidung an dein Umfeld, insbesondere an deine Freundin klar und unmissverständlich zu kommunizieren.

Guten Rutsch und freundliche Grüße,
Christoph

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige