Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Wann weiss man, dass es vorbei ist

Letzte Nachricht: 1. August 2013 um 12:53
D
donata_12170734
01.08.13 um 6:05

Ich bin seit 6 jahren verheiratet und es laeuft alles andere als gut. wir machen kaum was zusammen, haben uns nicht mehr viel zu erzaehlen und im bett laeuft es auch nicht. nun hab ich unzaehlige versuche gestartet unsere ehe zu retten aber leider erfolglos. mein mann meint halt, wenn es mir nicht passe, soll ich wieder zurueck in die heimat. (bin fuer ihn ausgewandert) aber das ist momentan gar nicht mal so das problem, da ich einen job gefunden habe, der mir wirklich gefaellt, was meinem heimweh hilft.

wir streiten uns auch staendig, denn alles was ich sage, kriegt er in den falschen hals. er hat ein sehr starkes temparament und kaum mach ich den mund auf, wird er sauer. er versteht auch immer alles falsch und ihm scheint es immer wieder zu entgehen, dass englisch nicht meine muttersprache ist.

also wie ihr sieht, ist es alles andere als eine glueckliche, harmonische ehe. nun die frage, wann weiss ich, dass ich gehen soll? mein kopf sieht natuerlich schon, dass es definitiv nicht das wahre ist aber mein herz denkt immer noch, das man noch was retten kann.

habt ihr mir irgendwelche tipps? auch falls ihr rettungstipps habt waere ich sehr dankbar. wir waren doch mal so gluecklich...tja, aber man kann ja nicht in der vergangenheit lebern, oder? rein optisch und von den eigenschaften ist er mein traummann, er hat alles, was ich mir immer gewuenscht habe...das einzige problem ist, er ist nicht ein traummann im umgang mit mir, was ja wohl am wichtigsten ist...

ich hoffe sehr, dass ihr mir irgendwie helfen koennte. ich kann irgendwie auch gar nicht mehr weinen, ich bin richtig am resignieren was ja auch traurig ist.

vielen dank fuer eure hilfe.

Mehr lesen

E
eartha_12776361
01.08.13 um 6:20

Liest
sich für mich nicht so, als ob er überhaupt noch irgendein interesse hätte an eurer ehe festzuhalten.
anscheinend ist er auch für gespräche nicht zu haben. wenn also alle versuche deinerseits gescheitert sind und du letzten endes nur noch unglücklich bist, dann geh.
wenn du ohne umschweife in dein heimatland zurück kannst, dann red mit deinen eltern, freunden und plane deine rückkehr.
alles ist besser, wie in einer unglücklichen ehe zu verharren.

Gefällt mir

P
pat_12915865
01.08.13 um 6:25

Der...
..Mensch hat nur dieses eine Leben. Und meines Erachtens sollte man dieses nicht mit Trübsal und Kummer füllen, wo es soviel Schönes bieten kann.

Wie man weiß, dass es vorbei ist?
Manchmal weiß ich sowas schon Wochen, Monate vorher, muss aber erst einen gewissen Punkt erreichen ( meinen point of no return) und dann nehm ich meine Koffer und geh.

Ich vermute jeder braucht so einen Punkt, bei manchem ist er früher bei anderen später.
Glaub mir, Du wirst es wissen, wenns soweit ist!

Good luck!

Gefällt mir

D
donata_12170734
01.08.13 um 6:37

Ich weiss nicht ob ich zuerst mal ausziehen soll
um zu gucken, ob da noch was zu retten ist. ich hab soviel zeit und energie in unsere ehe gesteckt und moechte halt wirklich alles versucht haben, bevor ich es beende. meine familie wird mich auf jedenfall unterstuetzen, das ist kein thema.

ich denke, wenn ich nicht vor ein paar monaten diesen tollen job gefunden haette, wuerd ich nun meine koffer packen, aber ich hab wenigstens damit das grosse los gezogen.

ich verstehe ihn einfach nicht. er sagt wohl immer, dass er mich liebt, aber sagen kann man ja viel. wieso hat er denn null interesse, unsere ehe zu retten? er sagt wohl, er gebe sich mehr muehe aber daraus ist bislang nix geworden. wir leben aneinander vorbei und das mit 34 jahren, ist ja schon traurig, oder?

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
D
dana_12181380
01.08.13 um 11:25

Bist Du nach England ausgewandert?
Engländer haben eine etwas andere Mentalität als wir Deutsche. Was die witzig finden z.B., finden wir noch lange nicht witzig.Und Essig über lecker angebratene Champignons und Fischfilet zu kippen, i gitt.....wie solls dann erst im emotionalen Bereich aussehen?
Wenn Du in England einen Superjob hast, dann verselbständige Dich doch dort! Nimm Dir eine kleine Wohnung und mach Dein eigenes Ding. Macht ihr doch sowieso schon in den vier Wänden. Dann wirst ja sehen, ob er reumütig ankommt. Wenn nicht, dann weißt Du, woran Du mit ihm bist! Warum hängst Du diesem Typen hinterher? Und deklarierst den auch noch als Traummann? Also, raus aus der Resignation und rein ins Leben! Damit rechnet der nicht und vielleicht bringt es den gewünschten Effekt. Nämlich, dass er wieder interessiert an Dir ist!

Gefällt mir

py158
py158
01.08.13 um 11:38

Dein Mann hat offensichtlich eine Einstellung,
die man in meiner Heimat "resch" oder auch "rustikal" oder auch "grob" nennen könnte. Egal wie: ihm ist eure Ehe offenbar egal, du kommst alleine sicher auch besser klar, von großartigen Verpflichtungen hast du nichts geschrieben, also ICH an deiner Stelle würde meine neue Wahlheimat zukünftig ohne Mann erkunden.

Rein optisch ist z.B. der Rolly Royce Spur II, den ich mal hatte, auch mein Traumwagen, aber es gibt gute Gründe, warum ich heute ein anderes Auto fahre (nur mal so als ein typisches Männerbeispiel). Und es gibt ebenso gute Gründe für dich, warum du alleine oder mit einem anderen Mann besser klar kommen wirst, als jetzt mit deinem ach so gut aussehenden Mann.

Also, ab in die Tonne mit dem Kerl und dann geh dein Leben an! Dieser Ratschlag war gebührenfrei.

Freundliche Grüße,
Christoph

Gefällt mir

P
pat_12915865
01.08.13 um 12:53

Es...
..gibt Männer, deren Lebensziele sind Familie gründen, Haus bauen oder kaufen, Baum pflanzen.
Haben sie alles erreicht , geniessen sie ihr Leben ohne sich weiterhin um ihren "Besitz" inform einer Partnerin zu kümmern. Denn sie müssen Rasen mähen und Äste schneiden.

Vielleicht bist Du an so einen Mann gekommen!

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige