Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wann soll er meine Familie kennenlernen?

Wann soll er meine Familie kennenlernen?

20. Mai um 14:56

Ich bin seit 6 Monaten mit meinem Freund zusammen. Bisher habe ich ihn meiner Familie noch nicht vorgestellt, weil ich nichts überstürzen möchte. Wann habt ihr euern Freund der Familie vorgestellt?

Danke!

Viele Grüße


https://www.gofeminin.de/liebe/partner-freunden-und-familie-vorstellen-s2992645.html

Mehr lesen

20. Mai um 15:55
In Antwort auf frenchtoast

Ich bin seit 6 Monaten mit meinem Freund zusammen. Bisher habe ich ihn meiner Familie noch nicht vorgestellt, weil ich nichts überstürzen möchte. Wann habt ihr euern Freund der Familie vorgestellt?

Danke!

Viele Grüße


https://www.gofeminin.de/liebe/partner-freunden-und-familie-vorstellen-s2992645.html

ich würde warten, bis er den wunsch äußert.  

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai um 16:01

Meine Partner haben mich meist so 2-3 Monate, nachdem wir in einer Beziehung waren, ihren Eltern vorgestellt.
Wobei man dazu sagen muss, dass da immer schon ~6 Monate mit ganz regelmässigen Treffen, beim anderen übernachten etc. davor waren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai um 16:28
In Antwort auf fresh0089

ich würde warten, bis er den wunsch äußert.  

na, das kann aber dauern!
 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai um 16:31
In Antwort auf frenchtoast

Ich bin seit 6 Monaten mit meinem Freund zusammen. Bisher habe ich ihn meiner Familie noch nicht vorgestellt, weil ich nichts überstürzen möchte. Wann habt ihr euern Freund der Familie vorgestellt?

Danke!

Viele Grüße


https://www.gofeminin.de/liebe/partner-freunden-und-familie-vorstellen-s2992645.html

hat er dich denn schon seiner familie vorgestellt?

wenn nein: einfach mal bei gelegenheit mit ihm drüber reden, wie ihr das handhaben wollt!
wenn ja: nimm dir ein beispiel an ihm!

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai um 17:40
In Antwort auf frenchtoast

Ich bin seit 6 Monaten mit meinem Freund zusammen. Bisher habe ich ihn meiner Familie noch nicht vorgestellt, weil ich nichts überstürzen möchte. Wann habt ihr euern Freund der Familie vorgestellt?

Danke!

Viele Grüße


https://www.gofeminin.de/liebe/partner-freunden-und-familie-vorstellen-s2992645.html

wieso Überlegt man da statt einfach zu fragen?

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai um 6:14
In Antwort auf frenchtoast

Ich bin seit 6 Monaten mit meinem Freund zusammen. Bisher habe ich ihn meiner Familie noch nicht vorgestellt, weil ich nichts überstürzen möchte. Wann habt ihr euern Freund der Familie vorgestellt?

Danke!

Viele Grüße


https://www.gofeminin.de/liebe/partner-freunden-und-familie-vorstellen-s2992645.html

Wir sind gleich am Anfang unserer Beziehung zusammen gezogen(kannten uns davor aber einige Jahre als Bekannte/Freunde) , da hat es sich sehr schnell ergeben, dass meine Eltern auf meinen Mann trafen(eben weil wir zusammen wohnten) nachdem wir ein Paar waren. Meine Mutter hatte ihn zudem schon vorher zufällig mal kennen gelernt, als wir noch keine Beziehung miteinander geführt haben.
Wir haben da kein großes Tamtam draus gemacht.

Seine Eltern kannte ich schon vor unserer Beziehung, unabhängig von ihm. Wir wohnten damals alle in einem kleinen Ort, da kannte fast jeder jeden.

Generell würde ich meinen Partner meinen Eltern vorstellen, wenn ich mir sicher bin, dass die Beziehung eine Zukunft hat. 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai um 6:54
In Antwort auf meeresbrise21

Wir sind gleich am Anfang unserer Beziehung zusammen gezogen(kannten uns davor aber einige Jahre als Bekannte/Freunde) , da hat es sich sehr schnell ergeben, dass meine Eltern auf meinen Mann trafen(eben weil wir zusammen wohnten) nachdem wir ein Paar waren. Meine Mutter hatte ihn zudem schon vorher zufällig mal kennen gelernt, als wir noch keine Beziehung miteinander geführt haben.
Wir haben da kein großes Tamtam draus gemacht.

Seine Eltern kannte ich schon vor unserer Beziehung, unabhängig von ihm. Wir wohnten damals alle in einem kleinen Ort, da kannte fast jeder jeden.

Generell würde ich meinen Partner meinen Eltern vorstellen, wenn ich mir sicher bin, dass die Beziehung eine Zukunft hat. 

"Generell würde ich meinen Partner meinen Eltern vorstellen, wenn ich mir sicher bin, dass die Beziehung eine Zukunft hat. "

Wobei es da auch noch auf die Eltern ankommt. Mein Bruder z.B. hat eine zeitlang sofort jede neue Partnerin mit nach Hause gebracht und sie unseren Eltern vorgestellt. Das wurde denen dann irgendwann mal zu viel, weil darunter wirklich nette Frauen waren und sie sich teilweise schon recht gut an sie gewöhnt und sie lieb gewonnen hatten und schwupps, gab es wieder eine Neue. Da kam man dann zeitweise kaum noch mit als Aussenstehender.
So haben sie ihn dann darum gebeten, ihnen die nächste Partnerin erst vorzustellen, wenn die Beziehung sich gefestigt und eine gemeinsame Zukunft absehbar ist.
Seine jetzige Frau haben wir, (Familie) deshalb auch erst kurz vor der Hochzeit kennen gelernt. Da waren die beiden ungefähr ein Jahr ein Paar. Da war zumindest klar, dass etwas Festeres mit ihr, von seiner Seite her, geplant war.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai um 8:37
In Antwort auf frenchtoast

Ich bin seit 6 Monaten mit meinem Freund zusammen. Bisher habe ich ihn meiner Familie noch nicht vorgestellt, weil ich nichts überstürzen möchte. Wann habt ihr euern Freund der Familie vorgestellt?

Danke!

Viele Grüße


https://www.gofeminin.de/liebe/partner-freunden-und-familie-vorstellen-s2992645.html

Bei mir gab es so nen Stichtag noch nie. Wenn familiär irgendwas anstand und ich nen Freund hatte, war er dann auch dabei, egal wie lange wir schon zusammen waren. Und das wurde dann auch nicht hochoffiziell zelebriert sondern ergab sich einfach so...

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai um 9:15
In Antwort auf didivah

Bei mir gab es so nen Stichtag noch nie. Wenn familiär irgendwas anstand und ich nen Freund hatte, war er dann auch dabei, egal wie lange wir schon zusammen waren. Und das wurde dann auch nicht hochoffiziell zelebriert sondern ergab sich einfach so...

oh, davon war ich mal einfach ausgegangen, dass das nicht "hochoffiziell zelebriert" wird, sondern der Zeitpunkt / Zeitraum gemeint ist, wo man eben mal mit geht, wenn eh ein Besuch bei den Eltern ansteht / ein entsprechender anderer Anlass.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai um 14:17
In Antwort auf batweazel

hat er dich denn schon seiner familie vorgestellt?

wenn nein: einfach mal bei gelegenheit mit ihm drüber reden, wie ihr das handhaben wollt!
wenn ja: nimm dir ein beispiel an ihm!

 

Danke für die Antwort! Ich habe seine Familie recht früh kennengelernt. Aber ich finde, dass das Vorstellen der Familie eigentlich schon ein großer Schritt ist.

VG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai um 14:19
In Antwort auf didivah

Bei mir gab es so nen Stichtag noch nie. Wenn familiär irgendwas anstand und ich nen Freund hatte, war er dann auch dabei, egal wie lange wir schon zusammen waren. Und das wurde dann auch nicht hochoffiziell zelebriert sondern ergab sich einfach so...

So war es bei mir auch mit seiner Familie. Andersherum hat es sich jedoch noch nicht so ergeben, daher denke ich jetzt über ein "offizielles" Treffen nach, zum Beispiel zum Essen.

VG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai um 14:50
In Antwort auf frenchtoast

So war es bei mir auch mit seiner Familie. Andersherum hat es sich jedoch noch nicht so ergeben, daher denke ich jetzt über ein "offizielles" Treffen nach, zum Beispiel zum Essen.

VG

"hat sich nicht ergeben" meint - Du warst selbst in der Zeit nicht Deine Eltern besuchen, zu keiner Familienfeier eingeladen usw.? Naja, wenn Dein eigenes Verhältnis zu Deinen Eltern so distanziert ist, kannst auch das offizielle Ereignis lassen - sofern es nicht Deinem Partner sehr wichtig ist.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai um 17:16
In Antwort auf frenchtoast

So war es bei mir auch mit seiner Familie. Andersherum hat es sich jedoch noch nicht so ergeben, daher denke ich jetzt über ein "offizielles" Treffen nach, zum Beispiel zum Essen.

VG

noch nicht ergeben? Besuchst du deine Familie nicht?

will er sie denn Kennenlernen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen