Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wann ist es eine Beziehnung?

Wann ist es eine Beziehnung?

14. Juli 2010 um 18:06

hm is vielleicht ne doofe Frage, aber manchmal lernt man jemanden kennen und alles läuft super, aber man hat noch nicht drüber geredet ob man jetzt ein paar ist oder was man da eigentlich miteinander hat..

Was würdet ihr sagen, ab wann ist es eine Beziehung? Was gehört alles dazu, bzw was macht den Untschied ob es eine beziehung oder affäre oder ka is, ohne das man eben mal drüber gesprochen hat?

Mehr lesen

14. Juli 2010 um 18:12

Ich glaube, das A und O
ist es, wenn über die jeweiligen vorstellungen bzgl. liebe und beziehung gesprochen wird. im allgemeinen sollte man/frau auch spüren, wie wichtig man für den anderen ist...vielleicht kannst du in einem gespräch -natürlich ganz allgemein betrachtet - herausfinden, wie dein objekt der begierde über beziehung allgemein (aber vor allem mit dir) so denkt...

viel glück!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2010 um 19:03

Am besten
ist es zu reden aber nach gewisser Zeit kann man auch ganz einfach davon ausgehen. Zb. meine Freundin hat zu mir gesagt: Mein Bruder weiß noch nicht, dass wir zusammen sind. Ab dann sind wir auch "offiziell" zusammen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2010 um 19:19
In Antwort auf madmax982

Am besten
ist es zu reden aber nach gewisser Zeit kann man auch ganz einfach davon ausgehen. Zb. meine Freundin hat zu mir gesagt: Mein Bruder weiß noch nicht, dass wir zusammen sind. Ab dann sind wir auch "offiziell" zusammen

Hmm
also wir kennen uns jetzt grad mal seit drei wochen. Er hat mich angesprochen und der Funke ist sofort übergesprungen, lang unterhalten usw super abend gehabt, er hat mich heimbegleitet sich bedankt das es echt schön war usw, mich am selben abend sofort seinen Freunden vorgestellt.

Dann gabs nen Abschiedskuss, hatten aber auch schon Sex, war aber nicht so das ich nach dem Sex gleich gehen sollte oder so, sind kuschelnd eingeschlafen am nächsten tag fragte er auch ob ich noch bleiben will oder los muss, und seitdem haben wir uns wieder dreimal getroffen.

Wir schreiben fast jeden tag miteinander, wenn wir draussen zusammen sind, auch nur kurz, nimmt er gleich meine Hand, wir küssen uns zum Abschied und auch schon zur Begrüßung. Er war jetzt mal ohne mich weg ohne das er gesagt hat er geht weg, aber hat mir da die ganze zeit sms geschrieben obwohl er mit seinen freunden unterwegs war und am nächsten tag auch.

Am abend als wir uns kennengelernt haben war er sehr begeistert von mir und hat das auch seinen freunden gesgagt und mir. Er sagt auch das wir mal dies und das machen müssen also zb, zusammen tennis spielen oder das er auch mal zu mir will.

Also alles in allem is es für mich schon so das es drauf hinläuft, andererseits will ich auch nicht gleich fragen was jetzt is usw. Hört sich das an als ob er es ernst meint?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2010 um 19:25


Ja ich weis, es kann viel kaputtmachen wenn man gleich miteinander schläft.. war auch von mir nicht beabsichtigt und normalerweise mach ich sowas echt nicht weil ich da nix davon halte..
Aber es is nunmal passiert, wir hatten uns geküsst und der Kuss hörte nicht auf und es wurde richtig heiss *g hab dann schon gedacht ne das kann ich jetzt nicht machen aber wir habens dann eben getan..

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2010 um 21:22
In Antwort auf sheryl_12255217

Hmm
also wir kennen uns jetzt grad mal seit drei wochen. Er hat mich angesprochen und der Funke ist sofort übergesprungen, lang unterhalten usw super abend gehabt, er hat mich heimbegleitet sich bedankt das es echt schön war usw, mich am selben abend sofort seinen Freunden vorgestellt.

Dann gabs nen Abschiedskuss, hatten aber auch schon Sex, war aber nicht so das ich nach dem Sex gleich gehen sollte oder so, sind kuschelnd eingeschlafen am nächsten tag fragte er auch ob ich noch bleiben will oder los muss, und seitdem haben wir uns wieder dreimal getroffen.

Wir schreiben fast jeden tag miteinander, wenn wir draussen zusammen sind, auch nur kurz, nimmt er gleich meine Hand, wir küssen uns zum Abschied und auch schon zur Begrüßung. Er war jetzt mal ohne mich weg ohne das er gesagt hat er geht weg, aber hat mir da die ganze zeit sms geschrieben obwohl er mit seinen freunden unterwegs war und am nächsten tag auch.

Am abend als wir uns kennengelernt haben war er sehr begeistert von mir und hat das auch seinen freunden gesgagt und mir. Er sagt auch das wir mal dies und das machen müssen also zb, zusammen tennis spielen oder das er auch mal zu mir will.

Also alles in allem is es für mich schon so das es drauf hinläuft, andererseits will ich auch nicht gleich fragen was jetzt is usw. Hört sich das an als ob er es ernst meint?

Für
drei Wochen ist es noch zu früh etwas zu sagen. Schon jetzt zu fragen ob wir zusammen bringt nix.

Ein fehler hast du schon gemacht. Schon nach drei Wochen sex

Ich kenne meine Freundin schon 8 Mo. und wir haben zum ersten mal sex vor 1 Mo. gehabt. Sie ist 27 und ich 28.
Wir schreiben uns JEDEN Tag, wir telefonieren JEDEN Tag. Pro Monat ca. 750 SMS und ca. 30 Std. nur telefonieren.
Wir sagen uns alles. Wenn jemand weg geht sagen wir uns immer. Mit wem, wo... ganz einfach ohne zu fragen. Hier geht es nicht um Kontrolle oder so was aber zb. ich fühle mich verpflichtet , von alleine, ihr zu sagen wo gehe ich bzw. mit wem bin ich unterwegs.

Das alles was hast du oben beschrieben schaut nicht schlecht aus (ausser sex ) aber 3 Wo. sind ganz einfach zu wenig um etwas zu sagen.
Zum Abschied oder zur Begrüßung sich zu küssen ist ganz normal. Zb. bei den letzten Abschied bin ich noch drei mal zurückgekommen nur um sie zu küssen .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2010 um 21:48
In Antwort auf madmax982

Für
drei Wochen ist es noch zu früh etwas zu sagen. Schon jetzt zu fragen ob wir zusammen bringt nix.

Ein fehler hast du schon gemacht. Schon nach drei Wochen sex

Ich kenne meine Freundin schon 8 Mo. und wir haben zum ersten mal sex vor 1 Mo. gehabt. Sie ist 27 und ich 28.
Wir schreiben uns JEDEN Tag, wir telefonieren JEDEN Tag. Pro Monat ca. 750 SMS und ca. 30 Std. nur telefonieren.
Wir sagen uns alles. Wenn jemand weg geht sagen wir uns immer. Mit wem, wo... ganz einfach ohne zu fragen. Hier geht es nicht um Kontrolle oder so was aber zb. ich fühle mich verpflichtet , von alleine, ihr zu sagen wo gehe ich bzw. mit wem bin ich unterwegs.

Das alles was hast du oben beschrieben schaut nicht schlecht aus (ausser sex ) aber 3 Wo. sind ganz einfach zu wenig um etwas zu sagen.
Zum Abschied oder zur Begrüßung sich zu küssen ist ganz normal. Zb. bei den letzten Abschied bin ich noch drei mal zurückgekommen nur um sie zu küssen .


is das denn jetzt sooo schlimm?
ich hatte schonmal nen freund mit dem hab ich sehr schnell, wenn auch net am ersten abend. Aber da lief auch alles super das einzige problem war das keiner wusste sind wir jetzt zusammen oder nicht.. das hat ne ganze zeit gedauert. Wir sind aber nicht auseinander weil er nichtmehr wollte sondern weil ich schlussgemacht hab. Also is das jetzt so das die ganze "beziehung" schon keine gute zukunft hat nur weil wir schon sex haben???
Klar is auch nicht meine Idealvorstellung aber so kanns halt auch mal gehn..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2010 um 21:59

Beziehung
Man hat dann eine Beziehung, sobald man das mit seinem "Partner" vereinbart! Also nur dann, wenn man darüber spricht, bzw. der einen den anderen fragt!
Vorher ist es eine Affäre.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2010 um 22:01
In Antwort auf liv_12881041

Ich glaube, das A und O
ist es, wenn über die jeweiligen vorstellungen bzgl. liebe und beziehung gesprochen wird. im allgemeinen sollte man/frau auch spüren, wie wichtig man für den anderen ist...vielleicht kannst du in einem gespräch -natürlich ganz allgemein betrachtet - herausfinden, wie dein objekt der begierde über beziehung allgemein (aber vor allem mit dir) so denkt...

viel glück!

LG

Zusätzlich zu meinem Beitrag ganz oben
Was ist denn dabei, wenn man erst Sex hat???

Das ist doch fast das Standartprogramm von Erwachsenen. Erst eben ne Affäre und dann kommt man eventuel zusammen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2010 um 22:06
In Antwort auf madmax982

Für
drei Wochen ist es noch zu früh etwas zu sagen. Schon jetzt zu fragen ob wir zusammen bringt nix.

Ein fehler hast du schon gemacht. Schon nach drei Wochen sex

Ich kenne meine Freundin schon 8 Mo. und wir haben zum ersten mal sex vor 1 Mo. gehabt. Sie ist 27 und ich 28.
Wir schreiben uns JEDEN Tag, wir telefonieren JEDEN Tag. Pro Monat ca. 750 SMS und ca. 30 Std. nur telefonieren.
Wir sagen uns alles. Wenn jemand weg geht sagen wir uns immer. Mit wem, wo... ganz einfach ohne zu fragen. Hier geht es nicht um Kontrolle oder so was aber zb. ich fühle mich verpflichtet , von alleine, ihr zu sagen wo gehe ich bzw. mit wem bin ich unterwegs.

Das alles was hast du oben beschrieben schaut nicht schlecht aus (ausser sex ) aber 3 Wo. sind ganz einfach zu wenig um etwas zu sagen.
Zum Abschied oder zur Begrüßung sich zu küssen ist ganz normal. Zb. bei den letzten Abschied bin ich noch drei mal zurückgekommen nur um sie zu küssen .

Nimm doch nicht bitte deinen
persönlichen Maßstab was die Schnelligkeit von Sex angeht und erklär ihn zum alleingültigten.
Ich habe jetzt zwei Beziehungen (eine vergangene und mein jetziger Partner fürs Leben), in denen es sehr schnell zum Sex kam und wo trotzdem einmal eine zweijährige und die altuelle (hält schon 9 Jahre und hoffentlich für den rest des Lebens) draus wurde.

Bei der ersten war es gerade mal das erste Date nach dem Kennenlernabend, beim jetzigen habe ich mich vorher nur rein freundschaftlich getroffen und dann wurde es eben mehr. Nie hat jemand von uns gefragt, sind wir jetzt zusammen? Das war einfach vom Verhalten her klar. Spätestens wenn ihr mal auf jemand trefft und den anderen vorstellen müsst, wirst du doch sehen, ob er dich als seine Freundin bezeichnet. Und wenn du dir echt so unsicher bist, dann frag doch einfach: wie soll ich dich denn meinen Freunden vorstellen? Als mein freund?
Komisch irgendwie habe ich mich das nie gefragt, weiß gar nicht mehr, wie das immer war. Irgendwie war immer unausgesprochen klar, wir sind jetzt ein Paaar...

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2010 um 22:16
In Antwort auf kilie_12351775

Nimm doch nicht bitte deinen
persönlichen Maßstab was die Schnelligkeit von Sex angeht und erklär ihn zum alleingültigten.
Ich habe jetzt zwei Beziehungen (eine vergangene und mein jetziger Partner fürs Leben), in denen es sehr schnell zum Sex kam und wo trotzdem einmal eine zweijährige und die altuelle (hält schon 9 Jahre und hoffentlich für den rest des Lebens) draus wurde.

Bei der ersten war es gerade mal das erste Date nach dem Kennenlernabend, beim jetzigen habe ich mich vorher nur rein freundschaftlich getroffen und dann wurde es eben mehr. Nie hat jemand von uns gefragt, sind wir jetzt zusammen? Das war einfach vom Verhalten her klar. Spätestens wenn ihr mal auf jemand trefft und den anderen vorstellen müsst, wirst du doch sehen, ob er dich als seine Freundin bezeichnet. Und wenn du dir echt so unsicher bist, dann frag doch einfach: wie soll ich dich denn meinen Freunden vorstellen? Als mein freund?
Komisch irgendwie habe ich mich das nie gefragt, weiß gar nicht mehr, wie das immer war. Irgendwie war immer unausgesprochen klar, wir sind jetzt ein Paaar...

Lg

Danke
Seh ich auch so. Ich muss auch nicht JEDEN TAG telen und simsen bis die tasten glühn usw wenn ich nen Freund hab... also er is 27 und ich 23. Unser erster sex war kein One night stand. Ich finde das doofe dran wenn man schnell sex hat, das man dann immer sex hat sozusagen, was ja echt nicht doof is *g! aber vielleicht weis einer von beiden dann nicht so recht obs der andere jetzt nun erstn meint oder nicht. Aber ich mein was is dabei wenn man schnell Sex hat.. wenn beide es einfach wollen? Das heist nicht das da nur ne affäre draus wird, ich denk wenns ne affäre wär dann wär das ganze drumherum nicht..seine freunde wissen von mir und meine von ihm.

Ich bin halt einfach nur vorsichtig weil ich Angst hab da so viel reinzuinvestiern und am schluss will er dann wirklich garkeine bez. auch wenns für andere dann ersichtlich wär. Ich wär aus selbstschutz eben immer misstrauisch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2010 um 22:25
In Antwort auf sheryl_12255217


is das denn jetzt sooo schlimm?
ich hatte schonmal nen freund mit dem hab ich sehr schnell, wenn auch net am ersten abend. Aber da lief auch alles super das einzige problem war das keiner wusste sind wir jetzt zusammen oder nicht.. das hat ne ganze zeit gedauert. Wir sind aber nicht auseinander weil er nichtmehr wollte sondern weil ich schlussgemacht hab. Also is das jetzt so das die ganze "beziehung" schon keine gute zukunft hat nur weil wir schon sex haben???
Klar is auch nicht meine Idealvorstellung aber so kanns halt auch mal gehn..

Nein!!!
Genieße Zeit mit ihm. Es läuft bis jetzt alles super. Erst mit der Zeit willst du sehen was aus euch wir.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2010 um 22:44
In Antwort auf madmax982

Nein!!!
Genieße Zeit mit ihm. Es läuft bis jetzt alles super. Erst mit der Zeit willst du sehen was aus euch wir.

Jo
ich denk das is wohl das einzig richtige, einfach die zeit genießen, und sehen was sich entwickelt, is nur so wenn man verliebt is dann denkt man zu viel über alles nach Wir schreiben mittlerweile ja jeden tag und er hat jetzt auch geschrieben er wünschte ich wär hier usw. also sieht schon alles super aus, aber ich bin halt auch schon enttäuscht worden in der vergangenheit und darum echt vorsichtig, will nicht nochmal verletzt werden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2010 um 23:06
In Antwort auf sheryl_12255217

Jo
ich denk das is wohl das einzig richtige, einfach die zeit genießen, und sehen was sich entwickelt, is nur so wenn man verliebt is dann denkt man zu viel über alles nach Wir schreiben mittlerweile ja jeden tag und er hat jetzt auch geschrieben er wünschte ich wär hier usw. also sieht schon alles super aus, aber ich bin halt auch schon enttäuscht worden in der vergangenheit und darum echt vorsichtig, will nicht nochmal verletzt werden

Mit
verletzt werden kenne ich mich leider sehr sehr gut aus. Naja dann nicht zu viel nachdenken

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2010 um 23:11
In Antwort auf sheryl_12255217

Hmm
also wir kennen uns jetzt grad mal seit drei wochen. Er hat mich angesprochen und der Funke ist sofort übergesprungen, lang unterhalten usw super abend gehabt, er hat mich heimbegleitet sich bedankt das es echt schön war usw, mich am selben abend sofort seinen Freunden vorgestellt.

Dann gabs nen Abschiedskuss, hatten aber auch schon Sex, war aber nicht so das ich nach dem Sex gleich gehen sollte oder so, sind kuschelnd eingeschlafen am nächsten tag fragte er auch ob ich noch bleiben will oder los muss, und seitdem haben wir uns wieder dreimal getroffen.

Wir schreiben fast jeden tag miteinander, wenn wir draussen zusammen sind, auch nur kurz, nimmt er gleich meine Hand, wir küssen uns zum Abschied und auch schon zur Begrüßung. Er war jetzt mal ohne mich weg ohne das er gesagt hat er geht weg, aber hat mir da die ganze zeit sms geschrieben obwohl er mit seinen freunden unterwegs war und am nächsten tag auch.

Am abend als wir uns kennengelernt haben war er sehr begeistert von mir und hat das auch seinen freunden gesgagt und mir. Er sagt auch das wir mal dies und das machen müssen also zb, zusammen tennis spielen oder das er auch mal zu mir will.

Also alles in allem is es für mich schon so das es drauf hinläuft, andererseits will ich auch nicht gleich fragen was jetzt is usw. Hört sich das an als ob er es ernst meint?

Das hört sich
doch alles ganz gut an.
geniess es einfach! nicht viel fragen, machen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2010 um 9:37


Erwartungen stell ich auch garkeine weil mir das klar is.
Er meldet sich jeden tag, manchmal is mal ein tag pause aber ein bis zwei tage find ich völlig ok, nach erst drei wochen.
Er meldet sich ja auch immer und schreibt viel wenn er grad mit freunden oder so weg is. Familienfeste usw geht eh nicht.
Und mit der Treue.. würd ich mir natürlich wünschen aber er hat ja noch das Recht zutun was er will, wenn ich wüsste er hat jetzt noch was mit anderen dann wüsste ich, ok da investiere ich nix mehr rein weil dann kann ers mit mir nicht ernst meinen.
Wenn ich jetzt mit andern was hätte würd ich mich schon so fühlen als würd ich jemanden "betrügen" auch wenn wir keine feste bez. haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2010 um 9:43
In Antwort auf madmax982

Für
drei Wochen ist es noch zu früh etwas zu sagen. Schon jetzt zu fragen ob wir zusammen bringt nix.

Ein fehler hast du schon gemacht. Schon nach drei Wochen sex

Ich kenne meine Freundin schon 8 Mo. und wir haben zum ersten mal sex vor 1 Mo. gehabt. Sie ist 27 und ich 28.
Wir schreiben uns JEDEN Tag, wir telefonieren JEDEN Tag. Pro Monat ca. 750 SMS und ca. 30 Std. nur telefonieren.
Wir sagen uns alles. Wenn jemand weg geht sagen wir uns immer. Mit wem, wo... ganz einfach ohne zu fragen. Hier geht es nicht um Kontrolle oder so was aber zb. ich fühle mich verpflichtet , von alleine, ihr zu sagen wo gehe ich bzw. mit wem bin ich unterwegs.

Das alles was hast du oben beschrieben schaut nicht schlecht aus (ausser sex ) aber 3 Wo. sind ganz einfach zu wenig um etwas zu sagen.
Zum Abschied oder zur Begrüßung sich zu küssen ist ganz normal. Zb. bei den letzten Abschied bin ich noch drei mal zurückgekommen nur um sie zu küssen .

Jeder hat andere maßstäbe...
..und 8 monate eine beziehung ohne sex?? sorry, aber so ein rumgeeiere wäre mir definitiv zu lange...ich bin doch keine 15 mehr...

beziehungen laufen sehr unterschiedlich: ihr habt sex erst nach 8 monaten und bei mir kam da schon fast der heiratsantrag von meinem mann....

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram