Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wann hört es auf Weh zu tun

Wann hört es auf Weh zu tun

14. Februar 2017 um 14:07

Hallo an alle,

hatte eine 1 Jährige Affäre bzw Beziehung. Also mit Trennung vom Partern und er ist dann wieder zurück zu seine EF

Es ist jetzt gut 5 Monate her und ich habe immernoch diese Auf und Ab.

Könnte Fluchen und mag Ihn doch wieder.

Kann mir einer sagen wielange das so dauert bis es aufhört weh zu tun.

VG
hkitty



Mehr lesen

Top 3 Antworten

14. Februar 2017 um 15:56
In Antwort auf hkitty0713

Hm war nicht böse gemeint nicht falsche verstehen.

Kann mir nicht vorstellen das es so schnell gehen kann ehrlich gesagt. Nicht bei unserer
Geschichte.

Sag mir bitte wie das gehen soll?

indem man Tagträume, Erinnerungen etc. erst einmal bewußt abblockt, beispielsweise. Genauso alle Sätze, die "hätte" oder "wäre" oder "könnte" enthalten, konsequent abwürgt und ihnen keinen Raum gibt. "Wären Katzen Pferde, könnten wir die Bäume hochreiten" - Hübsch. Und völlig sinnlos, dem Gedanken nachzurennen. "Könnten wir nur ..." ist da auch nicht besser.

Indem man erst einmal auf Distanz zu dieser Person geht, beispielsweise. Den Kontakt kann man später wieder aufnehmen, wenn man das möchte - aber erst, wenn der Gefühlsfasching durch ist.

Indem man das eigene Leben erst einmal in den Vordergrund stellt. Etwas ändert, was man schon immer ändern wollte, Hobbys nachgeht, die man (zu) lange vernachlässigt - oder nie begonnen hat, beispielsweise.

So etwas in der Art halt.

6 LikesGefällt mir

14. Februar 2017 um 14:09

wenn Du aufhörst, es zu füttern, sind es noch ca. 1-2 Wochen.

Gefällt mir

14. Februar 2017 um 14:27
In Antwort auf avarrassterne1

wenn Du aufhörst, es zu füttern, sind es noch ca. 1-2 Wochen.

Hm habe ich ein Wespennest getroffen
 

Gefällt mir

14. Februar 2017 um 14:32
In Antwort auf hkitty0713

Hm habe ich ein Wespennest getroffen
 

hm? Bei mir nicht, wenn Du das meinst.

Ist ein reiner Erfahrungswert, wenn man Liebe / Verliebtheit nicht füttert, hält sie sich 1-2 Wochen. Bei manchen sind es vielleicht auch 3 Wochen.

Wenn man Liebe / Verliebtheit hingegen füttert (bewusst oder unbewusst) - ewig. Auch wenn sie einseitig ist und es übel weh tut, kann man dieses Gefühl problemlos Jahre lang halten.

1 LikesGefällt mir

14. Februar 2017 um 15:05

Hm war nicht böse gemeint nicht falsche verstehen.

Kann mir nicht vorstellen das es so schnell gehen kann ehrlich gesagt. Nicht bei unserer
Geschichte.

Sag mir bitte wie das gehen soll?

Gefällt mir

14. Februar 2017 um 15:56
In Antwort auf hkitty0713

Hm war nicht böse gemeint nicht falsche verstehen.

Kann mir nicht vorstellen das es so schnell gehen kann ehrlich gesagt. Nicht bei unserer
Geschichte.

Sag mir bitte wie das gehen soll?

indem man Tagträume, Erinnerungen etc. erst einmal bewußt abblockt, beispielsweise. Genauso alle Sätze, die "hätte" oder "wäre" oder "könnte" enthalten, konsequent abwürgt und ihnen keinen Raum gibt. "Wären Katzen Pferde, könnten wir die Bäume hochreiten" - Hübsch. Und völlig sinnlos, dem Gedanken nachzurennen. "Könnten wir nur ..." ist da auch nicht besser.

Indem man erst einmal auf Distanz zu dieser Person geht, beispielsweise. Den Kontakt kann man später wieder aufnehmen, wenn man das möchte - aber erst, wenn der Gefühlsfasching durch ist.

Indem man das eigene Leben erst einmal in den Vordergrund stellt. Etwas ändert, was man schon immer ändern wollte, Hobbys nachgeht, die man (zu) lange vernachlässigt - oder nie begonnen hat, beispielsweise.

So etwas in der Art halt.

6 LikesGefällt mir

14. Februar 2017 um 16:56

Da kann ich Avaras nur zustimmen! Je mehr du dich dran klammerst, desto länger wird es dauern. Müssen nicht 1-2 Wochen sein, aber wenn du so Sachen schreibst wie " bei unserer Geschichte" dann ist das falsch. Nach vorne schauen, ablenken, auf dich konzentrieren!

Gefällt mir

14. Februar 2017 um 18:07
In Antwort auf hkitty0713

Hallo an alle,

hatte eine 1 Jährige Affäre bzw Beziehung. Also mit Trennung vom Partern und er ist dann wieder zurück zu seine EF

Es ist jetzt gut 5 Monate her und ich habe immernoch diese Auf und Ab.

Könnte Fluchen und mag Ihn doch wieder.

Kann mir einer sagen wielange das so dauert bis es aufhört weh zu tun.

VG
hkitty



 

Jede Affäre ist individu...*räusper*, eigenartig. Freue dich über die 5 Monate Abstand, weitermachen und wiege dich nicht in Sicherheit vor der Affäre, ob der vergangenen 5 Monate. 

Der Entzug dauert keine 5 Monate. Liebst du ihn etwa ?

Meine Affäre war ein Dauerfremdgänger, er tröstete sich von Affäre zu Affäre und kam damit nie über den vermeintlichen Berg des Entzuges hinweg. Mach du nicht den gleichen Fehler, wenn's zu schwierig wird. 
Den Entzug bis zum Ende aushalten und endgültig damit abschließen.

Gefällt mir

14. Februar 2017 um 18:23

Ja ich liebe Ihn.

Gefällt mir

14. Februar 2017 um 18:26
In Antwort auf flammenwerfer20

Jede Affäre ist individu...*räusper*, eigenartig. Freue dich über die 5 Monate Abstand, weitermachen und wiege dich nicht in Sicherheit vor der Affäre, ob der vergangenen 5 Monate. 

Der Entzug dauert keine 5 Monate. Liebst du ihn etwa ?

Meine Affäre war ein Dauerfremdgänger, er tröstete sich von Affäre zu Affäre und kam damit nie über den vermeintlichen Berg des Entzuges hinweg. Mach du nicht den gleichen Fehler, wenn's zu schwierig wird. 
Den Entzug bis zum Ende aushalten und endgültig damit abschließen.

Ja ich liebe Ihn

Unter dEM Betreff "verstehen" findest du meine Geschichte vielleicht verstehst Du mich dann  

Gefällt mir

14. Februar 2017 um 20:06

Danke für die vielen Tips. Es gibt Tage da stört es mich überhaupt nicht. Leider ist das alles nicht so einfach. 

Also allein daheim geht nicht habe 2 kids er übrigens auch. Tja und unsere mädels gehen zusammen in den hort. Ich weiß jetzt werfen viele den Kopf schütteln. Wir kennen uns aber nicht von dort. Sondern bereits seit gut 7 jahren. 

Gefällt mir

15. Februar 2017 um 8:19
In Antwort auf hkitty0713

Ja ich liebe Ihn

Unter dEM Betreff "verstehen" findest du meine Geschichte vielleicht verstehst Du mich dann  

loslassen. Die "Geschichte" ist zu Ende. Verbiete Deinen Gedanken, sich weiter darum zu drehen. Alles, was Du mit Deinen Gedanken daran, damit, dass Du Deine Geschichte aufschreibst und diskutierst, diesem Thema Raum gibst, füttert Deine Sehnsucht, Deine Hoffnung. Bitte einen Mod hier, den Thread mit Deiner Geschichte zu löschen.
Ja, meine ich ernst. Es ist völlig irrelevant, ob wir Dich verstehen oder nicht, was ändert das? Für uns nichts, für Dich auch nichts.

Du liebst ihn - aber offensichtlich ist das nicht gut für Dich. Also FÜTTERE ES NICHT. Lass nicht zu, dass Deine Gedanken ständig um "Eure Geschichte" kreisen. Sonst sind 5 Monate nur der Anfang.

Gefällt mir

15. Februar 2017 um 9:25

Es war ja auch die Frage an jemanden der es so ähnlich  hatte wie ich. Wielange es dauert. Es ist einfach das nicht verstehen. Wir waren soweit. 
 

Gefällt mir

15. Februar 2017 um 13:44
In Antwort auf hkitty0713

Es war ja auch die Frage an jemanden der es so ähnlich  hatte wie ich. Wielange es dauert. Es ist einfach das nicht verstehen. Wir waren soweit. 
 

Hallo Kitty. 
Kann da meinen Vorrednern Recht geben. Bei mir und meiner 1. Freundin war es vorbei, ich wollte sie zurück, sie mich nicht. War so blöd und habe mit ihr als gute Freunde weitergemacht. Als sie dann später ihren Mann kennengelernt hat, brach es mir das Herz. Ich denke, zumindest war es so bei mir, das es fast so lange dauert das abzuhaken, wie die Beziehung gedauert hat. Deshalb versuche blos nicht zu Klammern, das tut am Ende nur dir selbst weh. Konzentriere dich auf Andere potentielle Partner, und umso schneller du eine neue, hoffentlich echte Liebe findest, desto besser kannst du diese alten Gefühle immer weiter abschwächen. Ganz verschwinden werden sie wohl nie. Auch mir, obwohl ich mittlerweile bald 12 Jahre mit meiner Frau verheiratet bin, versetzt es immer noch einen kleinen Stich, wenn ich meine Ex zufällig sehe. Aber so schlimm muss es bei dir ja nicht werden.

Gefällt mir

18. Februar 2017 um 20:34
In Antwort auf avarrassterne1

loslassen. Die "Geschichte" ist zu Ende. Verbiete Deinen Gedanken, sich weiter darum zu drehen. Alles, was Du mit Deinen Gedanken daran, damit, dass Du Deine Geschichte aufschreibst und diskutierst, diesem Thema Raum gibst, füttert Deine Sehnsucht, Deine Hoffnung. Bitte einen Mod hier, den Thread mit Deiner Geschichte zu löschen.
Ja, meine ich ernst. Es ist völlig irrelevant, ob wir Dich verstehen oder nicht, was ändert das? Für uns nichts, für Dich auch nichts.

Du liebst ihn - aber offensichtlich ist das nicht gut für Dich. Also FÜTTERE ES NICHT. Lass nicht zu, dass Deine Gedanken ständig um "Eure Geschichte" kreisen. Sonst sind 5 Monate nur der Anfang.

Wieso soll ich das Löschen?
Deshalb gibst die Foren.
Ich höre auf wenn ich möchte

Gefällt mir

18. Februar 2017 um 20:54
In Antwort auf loretta2221

Wieso soll ich das Löschen?
Deshalb gibst die Foren.
Ich höre auf wenn ich möchte

Du? Dachte der Beitrag ist von kitty

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen