Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wann hat er die Wahrheit gesagt? Brauche Euren Rat

Wann hat er die Wahrheit gesagt? Brauche Euren Rat

19. Mai 2009 um 0:22 Letzte Antwort: 19. Mai 2009 um 8:16

Hallo,

ich bin völlig verzweifelt, mein Freund und ich wir sind jetzt 8 Monate zusammen und er hat sich total verändert. Ich muss dazu sagen, daß er vor 3 Wochen erfahren hat, daß er 2 Blutgerinsel im Kopf hat, erst hieß es, es wären Tumore. Klar ist diese Diagnose erschreckend, aber warum entfernt er sich jetzt von mir?
Bis er die Diagnose erfahren hat war alles gut. Wir haben uns gesehen, hatten Spaß unser Sex war gut und er fand es super, daß ich mich mit seinen Kindern so gut verstehe. Er meinte sogar, daß er die Kinder lieber mit mir hätte als mit seiner Ex. Er wollte mit mir auswandern und alt werden, er sagte ich sei das Beste was er jemals kennen gelernt hat und ich würde ihm so gut tun. Zusammen könnten wir Alles erreichen und er hätte noch nie so ein Gefühl bei einer Frau gehabt.
Vor 3 Wochen war auf einmal alles anders. Er sagte ich enge ihn ein und er wäre niemals von einer Beziehung ausgegangen, er meinte ich sei seine beste Freundin in den letzten Monaten gewesen und er könne mir das nicht geben was ich wolle.
Ich habe nur gefragt warum er mich seit kurzem wie Luft behandelt und warum er mich von sich weg schiebt obwohl er doch gerade jetzt jemanden braucht der ihm halt und Kraft gibt. Ich verstehe das alles einfach nicht....hab ich was falsch gemacht, oder will er nur nicht, daß ich ihn leiden sehe...das hatte er nämlich mal angedeutet...wenn es ihm schlecht geht dann würde er mich so lange abfucken bis ich keine Lust mehr auf ihn habe....

Was ist nur ls mit ihm...was denkt ihr denn darüber??? Soll ich ihn fallen lassen,oder ihn zu seinem Glück zwingen???

Mehr lesen

19. Mai 2009 um 8:16

Hi
Hab dir ne PN geschickt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram