Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wann geht's mal wieder bergauf

Wann geht's mal wieder bergauf

8. September 2016 um 22:45 Letzte Antwort: 16. September 2016 um 14:56

Hallo,
ich lebe seit einen halben Jahr von meinem Mann getrennt (von heute auf morgen verlassen )und dachte eigentlich, dass ich über das gröbste hinweg bin, aber immer wieder falle ich ganz ohne Vorwarnung in ein großes Loch
Wann wird das denn endlich stabiler und besser ... so dass ich an einen richtigen Neuanfang denken kann.
Wer von euch hat hier Erfahrung?
Schönen Abend noch

Mehr lesen

13. September 2016 um 9:42

Geduld mit sich selbst
Hey Sunflower, es dauert einfach, abzuschliessen. Zumal es so unvorhersehbar für dich war.
Manchmal muss man sich selbst an den Haaren wo rausziehen. Geh raus, mach Sport, schliess dich Leuten an, triff Freunde, gönn dir schöne Dinge. Verwöhn dich selbst.

Mir hilft in schwierigen Situationen immer Sport, der bringt dich runter und macht den Kopf frei. Raff dich auf, es lohnt sich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. September 2016 um 21:16
In Antwort auf edmar_12342888

Geduld mit sich selbst
Hey Sunflower, es dauert einfach, abzuschliessen. Zumal es so unvorhersehbar für dich war.
Manchmal muss man sich selbst an den Haaren wo rausziehen. Geh raus, mach Sport, schliess dich Leuten an, triff Freunde, gönn dir schöne Dinge. Verwöhn dich selbst.

Mir hilft in schwierigen Situationen immer Sport, der bringt dich runter und macht den Kopf frei. Raff dich auf, es lohnt sich.

Geduld mit sich selbst
Hallo Hatchina,
Danke für deine Tipps, ich versuch das alles schon, aber manchmal habe ich einfach nicht den Mumm dazu. Du hast recht, dann muss man sich selber an den Haaren wieder herausziehen. Es dauert wohl einfach seine Zeit und man muss da durch und geduldig sein - nicht gerade meine Stärke
Du sagst es geht dir auch so, wie lange bist du schon getrennt? Ich wünsche dir auf jeden Fall noch einen schönen Abend.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. September 2016 um 10:48
In Antwort auf emlyn_12865470

Geduld mit sich selbst
Hallo Hatchina,
Danke für deine Tipps, ich versuch das alles schon, aber manchmal habe ich einfach nicht den Mumm dazu. Du hast recht, dann muss man sich selber an den Haaren wieder herausziehen. Es dauert wohl einfach seine Zeit und man muss da durch und geduldig sein - nicht gerade meine Stärke
Du sagst es geht dir auch so, wie lange bist du schon getrennt? Ich wünsche dir auf jeden Fall noch einen schönen Abend.

Liebe Sunflower,
Ich bin seit einigen Jahren glücklich verliebt. Meine Trennung nach einer langjährigen Beziehung ist schon etwas länger her,
da bin ich ziemlich Achterbahn gefahren zwischen 'hat keinen Sinn mehr' und 'ich will zurück zu ihm'. Da hilft nur eins, Ablenkung. Habe seinerzeit einen Intensiv-Sprachkurs und Unmengen Sport gemacht. Nach einem Jahr ging es, die Flashbacks waren nicht mehr schlimm. Ausserdem habe ich
viele neue Leute kennengelernt und mich einfach in alles gestürzt, was ich wollte. Damit meine ich nicht neue Partner -
dafür habe ich zwei Jahre gebraucht, bis ich wieder wollte. Nimm Dir Zeit und geniess das Leben, gibt echt viel Schönes da draussen. Liebe Grüße!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. September 2016 um 14:56

Keine guten Aussichten
Hallo, das sind aber keine schönen Aussichten, ich hoffe es geht keine Jahre bei mir
dass es nicht mehr wird wie vorher glaube ich auch, man kann die Zeit ja nicht ungeschehen machen, wäre zum größten Teil auch schade darum. Hast du das Ganze schon lange hinter dir ? LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Zusammenziehen nach einem Jahr mit Kind?
Von: celia_12087586
neu
|
16. September 2016 um 9:35
Teste die neusten Trends!
experts-club